Julia Dujmovits

Beiträge zum Thema Julia Dujmovits

Die Sieger: Sebastian Käferle (Kapitän Gunners), Lena Grabowski, Horst Leitner, Klaus Wiesberger und LH Hans Peter Doskozil
Video 73

Nacht des Sports
Bernd Wiesberger, Lena Grabowski und Gunners siegen

Das Team Dornau erhielt den Ehrenpreis des Landeshauptmannes. Julia Sommer ist Aufsteigerin des Jahres. EISENSTADT. Die "Nacht des Sports 2022" fand diesmal im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt - erstmals wieder seit 2019 - statt. Zahlreiche Ehrengäste mit LH Hans Peter Doskozil und Sport Austria Präsident Hans Niessl an der Spitze waren bei der Feier der besten Sportler 2021 mit dabei. Die Wahl in den einzelnen Kategorien führten die Sportjournalisten des Landes durch. Vergeben wurden...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Julia Dujmovits freute sich über den guten Saisonabschluss.

Mixed-Weltcup
Julia Dujmovits und Arvid Auner werden Gesamtzweite

Snowboarderin Julia Dujmovits fuhr zum Weltcup-Saisonabschluss am Podest vorbei. Auch in der Team-Gesamtwertung reichte es für die Sulzerin und ihrem Teamkollegin Arvid Auner knapp nicht für den Gesamtsieg. Sabine Schöffmann und Alexander Payer siegten. BERCHTESGADEN/SULZ.Dujmovits und Auner gingen knapp hinter Schöffmann und Payer als Gesamtzweite in den letzten Teambewerb. "Die Motivation auf das letzte Weltcup-Rennen war groß", erzählt Dujmovits. Jedoch war für das Duo bereits im...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Die Sulzer Olympiasiegerin Julia Dujmovits stellt sich der Herausforderung, den Ninja-Parcours von Puls 4 zu bezwingen.
2

Am 28. Feber auf Puls 4 und ServusTV
Doppel-Fernsehabend mit Olympiasiegerin Julia Dujmovits

Olympiasiegerin Julia Dujmovits beweist am Montag, dem 28. Feber, ihre Ninja-Fähigkeiten auf Puls 4. Die Sulzerin nimmt in der dritten Qualifikationsrunde von "Ninja Warrior Austria" teil. Danach widmet Servus TV Dujmovits in einer Doku über ihr Comeback in den Spitzensport einen Fernsehabend. SULZ. Im Interview mit Puls 4 begründete die 34-Jährige ihr Ninja-Antreten damit, dass sie Herausforderungen liebt. Extra dafür vorbereitet habe sie sich aber nicht. Wie sie sich im "härtesten Parcours...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
1 2

Parallelriesentorlauf
Snowboarderin Dujmovits belegt bei Olympia den 6. Endrang

Snowboarderin Julia Dujmovits hat es nicht geschafft, ihrem Olympiasieg von 2014 heuer in Peking einen zweiten folgen zu lassen. Die Sulzerin drang beim Parallelriesentorlauf zwar ins Viertelfinale vor, schied dort aber nach einem Sturz gegen die Niederländerin Michelle Dekker aus. Im Endklassement bedeutete das Platz 6. Die Qualifikation hatte Dujmovits noch souverän gemeistert. Im Achtelfinale bezwang sie die Schweizerin Patrizia Kummer mit einem Vorsprung von zwei Zehntelsekunden. Gold...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Julia Dujmovits, die Snowboard-Olympiasiegerin aus Sulz, trug mit Bobpilot Benjamin Maier die rot-weiß-rote Flagge ins Pekinger Olympiastadion.
8

Eröffnungsfeier in Peking
Julia Dujmovits trug Österreichs Olympia-Flagge

Die Burgenländerin Julia Dujmovits und Benjamin Maier hatten die Ehre, Österreichs Delegation bei der Eröffnung der 24. Olympischen Winterspielen in Peking anzuführen. PEKING. Die Sulzer Snowboard-Olympiasiegerin von Sotschi 2014 und der Bobpilot trugen an der Spitze der rund 70-köpfigen Abordnung die rot-weiß-rote Flagge ins Olympiastadion. Gut zweieinhalb Stunden dauerte die Eröffnungszeremonie im „Vogelnest“ genannten Stadion. Insgesamt ist Österreich mit 42 Frauen und 64 Männern bei den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Sulzerin Julia Dujmovits führt das 106-köpfige österreichische Olympische Team bei der Eröffnungsfeier in Peking an.

Bei Eröffnung der Spiele
Julia Dujmovits trägt die österreichische Olympia-Fahne

Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits wird eine besondere Ehre zuteil. Die 34-jährige Sulzerin wird gemeinsam mit Viererbob-Vizeweltmeister Benjamin Maier die rot-weiß-rote Fahne bei der Eröffnungsfeier der 24. Olympischen Winterspiele in Peking tragen. Die freudige Nachricht erreichte Julia Dujmovits noch in Wien vor ihrem Abflug nach Peking. „Besser hätte meine Olympia-Reise nicht beginnen können. Ich freue mich, gemeinsam mit Benny Österreich repräsentieren zu dürfen“, so die 34-jährige...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Für die Sulzer Snowboarderin Julia Dujmovits sind es in China die dritten Olympischen Spiele.

Abflug am 2. Feber
Snowboarderin Julia Dujmovits hebt zum dritten Mal zu Olympia ab

Dienstag, 8. Feber: Das ist der Tag, auf den Snowboarderin Julia Dujmovits all ihre Kräfte hin gebündelt hat. An diesem Tag findet bei Peking der olympische Parallel-Riesentorlauf statt. "Entspannt und ohne Erwartungen""Ich gehe entspannt und ohne Erwartungen in dieses Rennen", sagt die Sulzerin, die morgen, Dienstag, nach China fliegt. "Es passiert im Umfeld so viel, das ich nicht beeinflussen kann. Ich kann nur von Tag zu Tag denken", lautet ihre Devise angesichts der allgemeinen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Sulzerin belegte im letzten Parallel-Riesentorlauf vor Olympia den zweiten Platz.
1 1

Olympia-Generalprobe
Dujmovits Zweite im Parallel-Riesentorlauf

Nach dem Team-Erfolg im Mixed-Bewerb mit dem Grazer Arvin Auner in Gastein erreichte Julia Dujmovits auch auf der Kärntner Simonhöhe mit Platz zwei einen erneuten Top-Platz.  SIMONHÖHE/SULZ. In Hinblick auf die Olympischen Spiele kommt Julia Dujmovits, die Olympiasiegerin von 2014 in Sotchi, immer mehr auf Touren. Im letzten Einzel-Rennen vor Peking gelang der Sulzerin erneut der Sprung auf das Sieges-Podest. Im Parallel-Riesentorlauf musste sich die 34-Jährige nur der Überraschungssiegerin...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Julia Dujmovits gewann den Weltcup-Mixedbewerb in Bad Gastein gemeinsam mit Arvid Auner.

Bad Gastein
Sulzer Snowboarderin Dujmovits holt Sieg im Weltcup-Mixedbewerb

Olympiasiegerin Julia Dujmovits hat heute, Mittwoch, ihren ersten Weltcupsieg in dieser Saison geholt. Gemeinsam mit ihrem österreichischen Teamkokllegen Arvid Auner holte sie sich beim Mixed-Rennen in Bad Gastein den Sieg. Es war der dritte Sieg für Österreich im dritten Gastein-Rennen diese Woche. Die beiden Österreicher setzten sich im Finale gegen die Russen Dimitri Karlagatschew und Natalia Sobolewa durch. Platz 3 ging an die deutsche Paarung Elias Huber und Ramona Dorfmeister.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Wer gewinnt bei "Klein gegen Groß" am 8. Jänner das Stufen-Balance-Duell? Die 13-jährige Charlott (links) oder Snowboard-Olympionikin Julia Dujmovits? Die TV-Show mit Moderator Kai Pflaume beginnt um 20.15 Uhr.
5

Am 8. Jänner in ORF 1 und ARD
Olympiasiegerin Julia Dujmovits misst sich in "Klein gegen Groß"

Julia Dujmovits hat die Herausforderung angenommen. In der TV-Spieleshow "Klein gegen Groß" will die Snowboard-Olympiasiegerin aus Sulz gegen die 13-jährige Charlott Pietsch aus Sangerhausen in Sachsen-Anhalt bei einem Balance-Duell bestehen. ORF 1 und ARD zeigen die von Kai Pflaume moderierte Show heute, Samstag, dem 8. Jänner, um 20.15 Uhr. Stufen-Balance-DuellSeit Charlott zwei Jahre alt ist, trainiert sie auf Bällen, Rollen und anderen wackligen Untergründen. Ähnlich hat auch ihre Gegnerin,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Julia Dujmovits schied im Viertelfinale des Parallel-RTL in Carezza aus und wurde Fünfte.

Snowboard-Weltcup
Dujmovits wird Fünfte im Parallel-RTL in Carezza

Julia Dujmovits holte am Donnerstagnachmittag nach den Rängen vier und sechs am vergangenen Wochenende in Bannoje (Russland) Platz fünf in Carezza (Italien). Siegerin im Parallel-Riesentorlauf wurde die Kärntner Snowboarderin Daniela Ulbing.  CAREZZA. Die Olympiasiegerin von Sotchi 2014 ging gehandicapt in das Weltcup-Rennen. Am Vortag kam Dujmovits im Training schwer zu Sturz. „Es war schwierig nach dem Sturz, dass ich mich wieder überwinde", erzählte die Sulzerin gegenüber dem ORF. Dujmovits...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Nominiert in der Kategorie Sportlerin: Lena Grabowski
1 15

Sportler des Jahres-Wahl im Burgenland
Die Nominierten in fünf Kategorien stehen fest

Erstmals gibt es fünf Kategorien mit jeweils drei Nominierungen bei der "Sportler des Jahres"-Wahl der Burgenländischen Sportjournalisten. BURGENLAND. Burgenlands Sportjournalisten wählen auch heuer wieder die Sportler des Jahres. Diesmal gibt es statt der bisherigen vier Kategorien Sportler, Sportlerin, Trainer und Mannschaft auch die Wahl zum Aufsteiger des Jahres - diese war zuletzt eine Online-Wahl. Darüber hinaus wird für 2021 auch wieder der Ehrenpreis des Landeshauptmannes verliehen....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Julia Dujmovits wurde zum Weltcup-Auftakt PGS-Vierte.

Parallel-Snowboard
Vierter Platz zum Weltcup-Auftakt für Julia Dujmovits

Zum Weltcup-Auftakt der Parallel-Snowboarderinnen im Riesentorlauf von Bannoje in Russland erreichte Julia Dujmovits als beste Österreicherin den vierten Platz. SULZ. Im Achtelfinale setzte sich Julia Dujmovits aus Sulz gegen Julie Zogg (Schweiz) und Melanie Hochreiter (Deutschland) durch. Im Semifinale unterlag sie jedoch Sofia Nadirschina (Russland). Im Duell um den dritten Platz trat Dujmovits gegen Carolin Langenhorst (Deutschland) an, die um lediglich 0,03 Sekunden schneller das Ziel...

  • Bgld
  • Güssing
  • Angelika Illedits
Für die 34-jährige Snowboarderin Julia Dujmovits sind die Olympischen Spiele in Peking das nächste große Ziel.

Weltcup-Auftakt
Snowboarderin Dujmovits freut sich auf Olympiasaison

Snowboard-Ass Julia Dujmovits startet voller Motivation in die neue Wintersaison. Von 11. bis 12. Dezember finden die ersten Weltcuprennen in Bannoye in Russland statt.  SULZ (ek). Nach dem fulminanten Comeback im vergangenen Jahr, als die Sulzerin WM-Bronze in Rogla holte, sind die Olympischen Spiele von 4. bis 20. Feber in Peking das erklärte Ziel. "Auf dem Weg zu den Olympischen Spielen ist jedes Rennen eine wichtige Station, um Dinge auszuprobieren, Feedback zu bekommen und letztendlich die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Die kreativ designten Sieger-Snowboards präsentierten Bildungsdirektor Heinz Zitz, Olympiasiegerin Julia Dujmovits, Bildungslandesrätin Daniela Winkler, Energie-Burgenland-Vorstand Stephan Sharma und Künstler Wilfried Ploderer (von links) mit den fünf Preisträger-Kindern.

Kreativwettbewerb
Schulkinder designten Snowboards für Sulzer Olympiasiegerin

Die Snowboards, auf denen Olympiasiegerin Julia Dujmovits aus Sulz in Peking 2022 ihren Erfolg von Sotschi 2014 wiederholen will, wurden von burgenländischen Volksschulkindern entworfen. Fünf von 4.900 Einsendungen gingen aus einem Kreativwettbewerb von Energie Burgenland und Bildungsdirektion als Sieger hervor. Thema des Bewerbs war die Frage "Wie wird unsere Welt in 100 Jahren aussehen?" Von einer Jury ausgesucht wurden die kreativen Antworten von Theodor Schuster (Volksschule Neufeld), Lina...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Von links: Landesinnungsmeister Paul Deutsch, Olympiasiegerin Julia Dujmovits, Bundesinnungsmeisterin Dagmar Zeibig und Fachgruppengeschäftsführer Thomas Kornfeind.

Julia Dujmovits
Olympiasiegerin aus Sulz gab Tipps für die innere Balance

Gleichgesinnte trafen bei der Landestagung der burgenländischen Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure in Oberwart aufeinander. Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits, die seit einigen Jahren auch als Yoga-Lehrerin tätig ist, gab Tipps für die innere Balance. In ihrem Motivationsvortrag zeigte sie Atemübungen und Wege zur Entspannung, die im Alltag einfach und effektiv umgesetzt werden können. Der Einladung des Güssinger Landesinnungsmeister Paul Deutsch zum Branchentreff folgte auch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Julia Dujmovits aus Sulz wurde für die kommende Saison in den Nationalkader der Frauen berufen.
2

Snowboard
Dujmovits und Jud auch 2021/22 wieder im ÖSV-Kader

Das Burgenland wird auch in der kommenden Wintersaison im Snowboard-Weltcup vertreten sein. Die Sulzer Olympiasiegerin Julia Dujmovits wurde in den Nationalkader der Frauen berufen, Snowboardcrosser Sebastian Jud aus Mühlgraben in den A-Kader der Männer. Dujmovits bildet den Nationalkader, dem Alpinsnowboarderinnen, Freestylerinnen und Crosserinnen angehören können, gemeinsam mit Claudia Riegler, Sabine Schöffmann, Anna Gasser und Daniela Ulbing. Jud gehörte dem A-Kader schon in den vergangen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Julia Dujmovits (Mitte) hat mit Bettina und Erich Scheiblhofer Partner auf ihrem Weg zu Olympia 2022 gefunden.

Scheiblhofer & Dujmovits
Andauer Weingut sponsert Sulzer Olympiasiegerin

Das Andauer Weingut Scheiblhofer ist eine Partnerschaft mit Snowboarderin Julia Dujmovits eingegangen. Das Sponsoring soll die Olympiasiegerin 2014 und mehrfache WM-Medaillengewinnerin auf ihrem Weg zu den Winterspielen 2022 in Peking begleiten, gab Winzer Erich Scheiblhofer bekannt. Zuletzt hatte die Sulzerin Anfang März WM-Bronze im Parallel-Riesenslalom gewonnen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Julia Dujmovits' nächstes Ziel ist die Olympia-Saison 2021/22.
2

Interview
Olympiasiegerin Julia Dujmovits: "In der Medaille steckt viel Arbeit"

Snowboarderin Julia Dujmovits über ihr Comeback auf dem WM-Podest und ihr Leben abseits des Spitzensports.  BEZIRKSBLÄTTER: Der Zeitpunkt hätte nicht besser gewählt sein können, um als WM-Dritte auf das Siegerpodest zurückzukehren, wie war die WM in Rogla für dich? JULIA DUJMOVITS: Ich bin froh und dankbar über die Medaille. Es war vor allem eine mentale Leistung. Aufgrund meiner Armverletzung, die ich mir im vergangen Dezember zugezogen habe, habe ich die Rennen nicht über Kraft, sondern über...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Julia Dujmovits wird mit Platz sieben beste Österreicherin

Beste Österreicherin
Julia Dujmovits in Rogla WM-Siebente

Nachdem Julia Dujmovits am Montag ihr Comeback mit dem Gewinn der Bronzemedaille im WM-Parallel-Riesentorlauf gekrönt hatte, wurde sie am Dienstag im Parallel-Slalom Siebente.  ROGLA. Die 33-Jährige Sulzerin musste sich im Viertelfinale der späteren Weltmeisterin Sofia Nadyrshina aus Russland geschlagen geben. In der ersten Runde setzte sich Dujmovits gegen die Deutsche Carolin Langenhorst durch. Die Olympiasiegerin von 2014 war damit erneut beste Österreicherin.  Die ÖSV-Kollegin Claudia...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
 Julia Dujmovits krönt Comeback-Saison mit WM-Bronze im Parallel-Riesentorlauf in Rogla.

Nach dem Comeback
Julia Dujmovits holt Bronze bei Snowboard-WM

Nur wenige Monate nach ihrer Comeback-Verkündung im vergangenen Herbst erobert Julia Dujmovits am Montag sensationell die Bronze-Medaille bei der Parallel-Snowboard-WM in Rogla. Die Olympiasiegerin von 2014 besiegte im kleinen Finale ihre ÖSV-Kollegin Claudia Riegler klar mit einem Vorsprung von 1,05 Sekunden.  ROGLA. Im Achtelfinale hatte sich Dujmovits gegen Landsfrau Sabine Schöffmann durchgesetzt, und Riegler kam gegen die Deutsche Carolin Langenhorst nur dank der besseren Qualifikation...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Olympiasiegerin Julia Dujmovits startet für den ÖSV bei der Snowboard-WM in Rogla.

Am 1. und 2. März
Julia Dujmovits bei der Snowboard-WM in Rogla dabei

In ihrer Comeback-Saison schafft es Olympiasiegerin Julia Dujmovits ins ÖSV-Aufgebot der Snowboard-Weltmeisterschaft in Rogla.  GÜSSING. Am 1. und 2. März findet im slowenischen Rogla die Snowboard-WM statt. Mit dabei ist auch die zweifache Vizeweltmeisterin Julia Dujmovits und dies in ihrer Comeback-Saison. Die Güssingerin kennt den Hang. In Rogla ist sie von 2013 bis 2018 siebenmal an den Weltcup-Start gegangen und hat bei allen Rennen ein Top-Ten-Resultat erreicht. In Außenseiterrolle „Das...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
2

Snowboardweltcup
Gelungenes Comeback von Julia Dujmovits in Scuol

Nach 1.027 Tagen gab Julia Dujmovits ein gelungenes Comeback im Weltcup. Ihr Ziel ein gutes Rennen in Scuol (Schweiz) ein gutes Rennen abzuliefern, ist mehr als geglückt. Die Olympiasiegerin von 2014 wurde starke Siebente im Weltcup-Parallelriesentorlauf. SCUOL. Ihr geplantes Weltcup-Comeback musste Julia Dujmovits im Dezember wegen einer Armverletzung noch aufschieben. Nach guten Trainingsvorbereitungen auf der Reiteralm meldete sich die Sulzerin nun nach über zweijähriger Weltcup-Pause...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Julia Dujmovits, Goldmedaillengewinnerin von Sotschi, wagt das Comeback auf den Snowboard-Pisten.
2

Comeback
Julia Dujmovits kehrt in den Snowboard-Weltcup zurück

Julia Dujmovits will es noch einmal wissen. Burgenlands erfolgreichste Sportlerin hat Montagabend überraschend ihr Comeback in den Snowboard-Weltcup bekanntgeben. Das Ziel der Goldmedaillen-Gewinnerin im Parallelslalom in Sotschi 2014 sind die Winterspiele 2022 in Peking. SULZ. 2018 erklärte Julia Dujmovits völlig überraschend unmittelbar nach dem olympischen Parallelriesentorlauf in Pyeongchang ihren Rücktritt vom Leistungssport. Exakt 947 Tage später kehrt die 33-jährige Sulzerin auf die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.