Julian Wimmer

Beiträge zum Thema Julian Wimmer

Sport
Julian Wimmer kletterte zu Bronze.

Klettern auf der Alpinmesse
Bronze für Julian Wimmer im Boulder-Cup

ST. JOHANN (navi). Bei der Alpinmesse fand der letzte A-Cup im Bouldern der Saison statt. Fünf Athleten vom Kletterteam Wilder Kaiser waren dabei. Hannah Seibl kletterte in der Jugend A auf den 9. Gesamtplatz. Matthias Erber erreichte in der allg. Herrenklasse den 14. Rang. Kilian Gasser wurde 18. in der Schülerklasse, Jessica Partinger kletterte in der Jugend B auf den13. Gesamtplatz. Julian Wimmer konnte sich in der Jugendklasse B als Vierter für das Finale qualifizieren. In einem...

  • 20.11.19
Sport
Julian Wimmer war im Austria Cup top.

Julian Wimmer gewinnt Austria Cup

RIED i. I./ST. JOHANN (navi). In Ried im Innkreis fand die österreichische Staatsmeisterschaft im Bouldern statt. Mit dabei war das Kletterteam Wilder Kaiser. Matthias Erber konnte sich in der Herrenklasse einen Platz im Halbfinale der besten 20 sichern; im Finale belegte er letztlich den 5. Gesamtrang. Es folgte der Austria-Cup für U14 und U16 statt. Mit dabei waren Jessica Partinger und Julian Wimmer. Jessica belegte den 10. Platz, Julian wurde in der Qualifikation Dritter und schaffte...

  • 20.03.18
Sport
Julian Wimmer

Julian Wimmer gewinnt den Tirolcup 2014/15

ST. JOHANN/WÖRGL (navi). Am 21. 3. fand in der Kletterhalle Wörgl der dritte und letzte Bewerb zum Tirolcup 2014/15 statt. Das Kletterteam war mit sieben Athleten dabei und schlug sich ganz ausgezeichnet. Obwohl er das erste Jahr in der Kinderklasse antritt, schaffte Julian Wimmer nicht nur den Sieg in Wörgl, sondern auch in der Gesamtwertung! Eine Top-Leistung lieferte auch Lukas Baumgartner ab und kam in der Schülerklasse in Wörgl und in der Gesamtwertung auf den 2. Rang. Hannah Seibl kam...

  • 24.03.15
  •  1
  •  1
Lokales
Maxima Wörgötter kletterte zu ihrem ersten Sieg im Tirol-Cup.
2 Bilder

Heimische Kletterer waren erfolgreich

Zweiter Bewerb der Tirolcupserie im Klettern in Reith im Albachtal. ST. JOHANN (navi). Ende Februar fand der zweite Bewerb der Tirolcupserie 2014-15 in Reith im Alpbachtal statt. Die Elite des Tiroler Kletternachwuchses war dort vertreten, auch sieben Kletterer vom Team Wilder Kaiser. Trotz der großen Konkurrenz schafften es alle sieben ins Finale. Aber nicht nur das - es wurden sogar fünf Stockerlplätze geholt! Am besten gelang dies Maxima Wörgötter, die ihren ersten Sieg im Tirolcup errang. ...

  • 06.03.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.