juliane bogner strauß

Beiträge zum Thema juliane bogner strauß

Offizielle Eröffnung der neuen Landesstraße: LAbg. Gerald Holler, Bgm. Alois Trummer, LR Juliane Bogner-Strauß und NAbg. Josef Muchitsch.
Video 4

Dorfsonntag
Ein großer Feiertag für die Marktgemeinde Schwarzautal (+VIDEO)

Gleich drei Ereignisse konnten beim 25. Dorfsonntag im Schwarzautal gefeiert werden. Seit 25 Jahren gibt es den Dorfsonntag in Schwarzautal. Doch so viel zu feiern gab es noch nie: Mit dem Abschluss der Generalsanierung der Landesstraße, der Renovierung des Absetzkreuzes und der neuen Tracht der Trachtenmusik Wolfsberg im Schwarzautal gab es gleich drei gute Gründe um gemeinsam zu feiern. Bürgermeister Alois Trummer konnte zahlreiche Ehrengäste, allen voran Landesrätin Juliane Bogner-Strauß,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Urkundenübergabe: Küchenleiter Alfred Zirngast (3.v.l.) und Betriebsdirektorin Caroline Buchmann-Hirschmann (3.v.r.) u.a. mit Landesrätin Juliane Bogner-Strauß (l.) und Styria-Vitalis-Geschäftsführerin Karin Reis-Klingspiegl (2.v.r.).
1 2

LKH Südsteiermark/Standort Bad Radkersburg
Krankenhaus ist kulinarischer Versorger der Region

LKH-Standort Bad Radkersburg punktet mit seiner von Styria Vitalis ausgezeichneten Küche.  BAD RADKERSBURG. Wenn vom Standort Bad Radkersburg des LKH Südsteiermark die Rede ist, dann meist im Kontext der medizinischen Versorgung. Dieses Mal aber nicht: Es geht nämlich um die Rolle des Krankenhausstandorts als Anbieter bester regionaler und saisonaler Kulinarik.  Küchenleiter Alfred Zirngast, er leitet im LKH-Verbund auch die Küche des LKH-Standorts in Wagna, und das 29-köpfige Team stellen pro...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Anorexia nervosa, auch Magersucht genannt, ist eine Essstörung, die durch das krankhafte Bedürfnis gekennzeichnet ist, Gewicht zu verlieren. Bei einem Drittel der Betroffenen führt die Krankheit zum Tod.
Video 2

Start für Therapie-Einrichtung
Einzigartiges Tageszentrum für Menschen mit Essstörungen

"Du bist eine gute Freundin, eine treue Freundin, meine beste Freundin ... aber in Wirklichkeit bist du mein größter Feind." Diese Worte stammen aus den Briefen eines jungen Frau, die unter Essstörungen leidet – gerichtet an ihre Magersucht.  Sie ist eine von rund 200.000 Betroffenen österreichweit. Insgesamt ist die Zahl der an Essstörungen erkrankten Menschen innerhalb von 20 Jahren – von 1989 bis 2008 – stark gestiegen, die Spitalsaufenthalte haben sich verzehnfacht. Aktuelle Zahlen, auch...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Video 14

(Video)
Gratkorn: Spatenstich für Volksschulbau

Am 6. August fand in Anwesenheit der Landesrätinnen Juliane Bogner-Strauß und Doris Kampus der Spatenstich für den Neubau einer Volksschule in der Marktgemeinde Gratkorn statt.  Gratkorn wächst – stetig. Genau aus diesem Grund investiert die Gemeinde regelmäßig in den Ausbau von Bildungsangeboten. 2017 wurde beschlossen, eine neue Volksschule zu bauen, statt die beiden bereits bestehenden Gebäude zu renovieren. Dafür sprach die Überalterung der Gebäude. Nicht ohne Gegenwind aus dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Freier Impfsamstag, auch in Graz-Umgebung

Für Kurzentschlossene bietet das Land Steiermark am Samstag, 7. August, einen sogenannten freien Impftag an. Zwischen 8 und 16 Uhr können Jugendliche (ab dem 12. Lebensjahr) und Erwachsene ohne vorheriger Anmeldung einfach vorbeischauen und sich impfen lassen. Das Angebot gilt für alle steirischen Impfstraßen, somit auch für jene in Graz-Umgebung. Im Norden des Bezirks wird in Gratkorn, im Süden etwa in Premstätten geimpft. Alle Impfstraßen können Sie hier einsehen. Gewählt werden kann zwischen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Volksschule Empersdorf konnte den Bewerb im Bezirk Leibnitz für sich entscheiden. Heribert Uhl (Zivilschutzverband Steiermark) und Bgm. Volker Vehovec gratulierten dazu herzlich.
2 2

VS Empersdorf
Mit Spaß und Wissen Sicherheit zu den Kindern in Schulen bringen

Der Zivilschutzverband Steiermark führt in allen 3. und 4. Klassen (1.223 Klassen mit 22.000 Kindern) die Safety-Tour Jahr für Jahr durch. Diese musste 2021 coronabedingt in Präsenz ausfallen. Eine Idee wurde geboren, wie man Kindern Spaß, Wissen und damit Sicherheit in die Schulen zu den Kindern bringt: Unter dem Titel „SAFETY goes to school" wurde ab Mitte April eine Spielebox mit acht Sicherheitsspielen, wie das Baderegelmemory, das Feuerwehrsuchrätsel oder das Verkehrszeichenquartett, an...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Bernhard Just (Bildungsdirektion), Elisabeth Meixner, Landesrätin Juliane Bogner-Strauß, Hermann Zoller von der Bildungsdirektion (v.l.).
2

Das steirische Bildungsjahr
Gute Bilanz nach herausforderndem Jahr

Schuljahr in der Steiermark: Topergebnis bei der Deutsch-Matura. STEIERMARK. Das vergangene Schuljahr war aufgrund der Corona-Situation besonders herausfordernd. 75.510 steirische Schüler – davon 5.774 im Bezirk Südoststeiermark – mussten sich gemeinsam mit Lehrern und Eltern auf ständig neue Gegebenheiten einstellen. „Wir haben ein sehr herausforderndes Schuljahr mit dem Einsatz aller Beteiligten erfolgreich abschließen können", bilanziert die steirische Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Schülerinnen und Schüler der 4a an der Volksschule Eibiswald haben gezeigt, was Sache ist bei der Challenge "SAFETY goes to school“ einen Landessieg nach Eibiswald gebracht
5

Zivilschutzverband Steiermark
Landessieg für Volksschule Eibiswald bei „SAFETY goes to school“

Mit Spaß und Wissen ein Plus an Sicherheit zu den Kindern in Schulen bringen, das ist das Ziel von „SAFETY goes to school“. Die 4a Klasse der Volksschule Eibiswald hat einen der Landessiege eingefahren. Darüber freut sich die ganze Schule mit dem Klassenlehrer Georg Puschnigg und dem provisorischen Schulleiter Michael Waldner. EIBISWALD/GRAZ. Der Zivilschutzverband Steiermark führt in allen 3. und 4. Klassen (1.223 Klassen mit 22.000 Kindern) die Safety-Tour Jahr für Jahr durch. Diese musste...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Präsentierten die aktuelle Felin-Studie zum Anteil von Frauen in Führungspositionen: LR Juliane Bogner-Strauß, Nina Zechner(IV Steiermark), die Grazer Stadträtin Judith Schwentner, Christina Lind (AMS Steiermark), Heide Cortolezis, Christiane Katschnig-Otter (beide Felin), Bernadette Pöcheim (AK Steiermark), Landesrätin Doris Kampus
2

Felin-Studie 2021
Leichter Anstieg bei Frauen in Spitzenpositionen

Seit 2013 engagiert sich Felin (Female Leaders Initiative) für die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen und einflussreichen Funktionen in der Steiermark. Seit 2017 wird alle zwei Jahre der Anteil von Frauen in Führungspositionen in der Steiermark erhoben, als Stichprobe dienen die TOP 100 Unternehmen in der Steiermark, die Beteiligungsgesellschaften des Landes Steiermark und der Stadt Graz. Hier gehts zum letzten Bericht aus dem Jahr 2019. Die ErgebnisseIn der ersten Führungsebene...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Drei Jahrzehnte für die Kinder: Eine farbenfrohe Feier unter Einhaltung der erforderlichen Hygieneauflagen und dennoch mit viel Freude und Gefühl.
Video 16

30 Jahre Rainbows
Festreigen in den Farben des Regenbogens

"Ich bin ein Regenbogenkind" – so lautet der treffende und berührende musikalische Gruß, mit dem die Family Tones mit der 7-jährigen Leadsängerin Alma die heutige Gala zum 30-Jahr-Jubiläum – die WOCHE berichtete –  der Organisation Rainbows eröffnete. "Sicherheitsburg für Kinder"Hunderte Unterstützer, Freunde, Wegbegleiter, Mitarbeiter sowie die beiden österreichischen Rainbows-Pionierinnen Linde Glockner und Waltraud Pritz waren unter den Gästen der bunten Jubiläumsfeier. Sie werden von...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Das Thema wurde vergangene Woche im Landtag behandelt. Lösung gibt es bislang aber nur für drei Viertel der Schüler. Diese sollen in andere Schulen ausweichen und dort ihren Abschluss machen. Weil die Schüler diese Aussagen aus der Landtagssitzung aber so nicht bestätigen können, kündigten sie Protestkundgebungen an.
12

Fachkräftemangel in Gesundheit und Pflege – und dennoch droht Bildungseinrichtung in Seiersberg das Aus

Es fehlt an geschultem Personal in der Gesundheits- und Krankenpflege. Und dennoch droht einer Schule in Seiersberg-Pirka, die sich seit über zwei Jahrzehnten der Aus- und Weiterbildung in diesem Beruf verschrieben hat, die Schließung. 161 Schüler bangen um ihren Abschluss, zehn Mitarbeiter und Lehrende um den Arbeitsplatz. Runder Tisch könnte Lösung bringen Eine langjährige, komplizierte Situation könnte sich durch einen Lokalaugenschein der zuständigen Landesbehörde in Wohlgefallen auflösen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Preisträger der Mittelschule Oberwölz mit Landesrätin Juliane Bogner-Strauß und  Dipl.-Päd. Elmar Schattner.
1 6

MURTAL/MURAU
Medaillen für Wissen

Schülerinnen und Schüler aus vier Schulen unserer Region erhielten Wartinger-Medaillen überreicht. Am 1. Juni 2021 wurden im Festsaal des Augustinums in Graz Wartinger-Medaillen an 41 steirische Schülerinnen und Schüler, die sich durch ihr besonderes Wissen um die Geschichte der Steiermark auszeichnen, übergeben. Davor hatten die Jugendlichen mit Bravour eine Wissensprüfung auf diesem Gebiet abgelegt. Überreicht wurden die Wartinger-Medaillen von Landesrätin Juliane Bogner-Strauß im Beisein von...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
In der Steiermark sollen mehr wohnortnähere Betreuungsplätze geschaffen werden.
3

Mehr Kinderbetreuungsplätze
Einzugsgebiete in Graz und Umland neu geregelt

Die Steiermark wächst und mit ihr auch der Bedarf an Kinderkrippen- und gartenplätzen. Vor allem die Problematik des Einzugsgebiets hat die Deckung sämtlicher Bedürfnisse von Jungfamilien bei der Betreuung ihres Nachwuchs zunehmend verstärkt. Die Landesregierung hat sich nun auf eine Vereinfachung der Rahmenbedingungen bei der Errichtung neuer Kinderbetreuungseinrichtungen geeinigt. Konkret hat der Bund für den Ausbau des Kindesbildungs- und -betreuungsangebotes Zweckzuschüsse in Höhe von rund...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
"Gesundheit findet im täglichen Leben statt", betont LR Juliane Bogner-Strauß. Zur Schaffung von Rahmenbedingungen wurde der Leitfaden "Orte Bewegen Generationen" von Experten erarbeitet.

Bewegung
Gemeinden sollen Bewegung fördern

Die Prozessbegleitung zur Schaffung von Bewegungsanreizen wird vom Gesundheitsfonds Steiermark gefördert.  Die Pandemie hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt und uns gezeigt, wie wichtig es ist, auf die körperliche und mentale Gesundheit zu achten. Sorgen, Stress und Bewegungsmangel schwächen das Immunsystem und machen den Körper anfälliger für Viren und Bakterien. Auch unsere Bewegungsfreiheit war eingeschränkt. Einrichtungen wir zum Beispiel Fitnessstudios, Sportvereine und Schwimmbäder...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Martina Pignitter (l.), Lisa Schaffler und Simone Dipold mit Juliane Bogner-Strauß

Hohe Auszeichnung
Köflacher Gymnasiastin bekam Tremel-Medaille

Martina Pignitter vom BG/BRG/BORG Köflach bekam in Graz die Ferdinand-Tremel-Medaille für ihre  vorwissenschaftliche Matura-Arbeit überreicht. KÖFLACH. Drei steirische Schülerinnen bekamen von Bildungslandesrätin Juliane Bogner-Strauß die Ferdinand-Tremel-Medaille für ihre hervorragenden Arbeiten überreicht. Unter diesem Trio ist mit Martina Pignitter auch eine Köflacher Gymnasiastin. Für ihre Arbeit "Das bäuerliche Familienleben der Weststeiermark im Wandel des 20. Jahrhunderts" wurde sie...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
"Lesen bedeutet nicht nur Bildung, sondern auch Kreativität, Emotionen und viel gemeinsamen Vorlese-Spaß", machte Bildungslandesrätin Juliane Bogner-Strauß anläßlich des Auftakts zum Vorlesetag 2021 deutlich.
2

4. Steirischer Vorlesetag
Großes "Vorlesefest" am 19. Juni 2021

Nach einem Jahr Zwangspause wird heuer wieder gelesen, und zwar einen ganzen Tag lang und quer durch unser gesamtes Bundesland. Das Land Steiermark und das Lesezentrum laden am 19. Juni zum 4. Steirischen Vorlesetag. Als quasi erstes Kapitel fand dazu nun eine Auftaktveranstaltung mit den Veranstaltern und Sponsoren im ORF-Landesstudio statt. „Lesen ist ein grundlegender Pfeiler unserer Kultur und der Erwerb von Lesekompetenz ist die Basis für gesellschaftliche Teilhabe, (Meinungs)-Bildung und...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Dem Seniorenkompetenzzentrum Lindenhof droht der Entzug der Anerkennung.

Lindenhof
Mooskirchner Bürgermeister mit dringlichem Brief an Schützenhöfer

Dem Lindenhof droht nach dem Sozialhilfegesetz der Entzug der Anerkennung, damit wäre eine Fortführung durch eine Betreiber unmöglich. MOOSKIRCHEN. Alarmstufe Rot in Mooskirchen! Nach dem Konkurs des Arbeiter-Samariterbunds Graz, der neben sieben anderen Einrichtungen in der Steiermark auch das Seniorenkompetenzzentrum Lindenhof betrieb, sind die Masseverwalter Norbert Scherbaum und Gerhard Schedlbauer auf der Suche nach potenziellen Investoren, die alle oder zumindest einzelne Häuser...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Was mit dem LKH Hörgas in Zukunft noch passiert, ist bislang unklar.

Gratwein-Straßengel
Demenzzentrum: Griss ums LKH Hörgas

Gratwein-Straßengel: Nach wie vor herrscht Uneinigkeit beim Standort fürs geplante Demenzzentrum. Die Diskussion um den Standort eines geplanten Demenzzentrums in Gratwein-Straßengel reißt nicht ab. Während der Bauinteressent am Stiftsacker im Ortsteil Judendorf dafür den geeigneten Platz sieht, stellt die ÖVP die Nachnutzung des LKH Hörgas in den Raum und startete eine Umfrage. Doch wie sieht das eigentlich das zuständige Ressort? Eine Kostenfrage? Für die Umsetzung des angedachten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei Mobbing nicht wegschauen, sondern eingreifen und helfen, das ist das Ziel der aktuellen Kampagne des Landes gegen Mobbing und Cybermobbing.
Aktion 2

#KeinPlatzfürHate
Kampagne gegen Mobbing und Cybermobbing von Jugendlichen

"Hab dich nicht so, jetzt sei kein Weichei!" Eine unbedachte Aussage, die für viele vielleicht harmlos klingt, für andere aber verletzend oder gar verstörend empfunden werden kann. Mit diesen Worten bringt der EU-Jugendbotschafter Ali Mahlodji das Thema Mobbing auf den Punkt. "Jeder Mensch, der sich verletzt fühlt, muss auch so wahrgenommen werden." Die Zahl der gemobbten Kinder und Jugendlichen in Österreich ist zuletzt von rund 10.000 auf 30.000 gestiegen. Corona und die Verlagerung der...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Kreativität wecken: An der VS wird regelmäßig Theater gespielt.
1

Innovative Schulen
VS Gratwein ist für den Staatspreis nominiert

Alles Theater: Die Volksschule Gratwein ist für Staatspreis "Innovative Schulen" nominiert worden. Schulen, die in ihren Klassenzimmern einen wertschätzenden Umgang pflegen, auf ideenreiche Lern- und Lehrmethoden setzen, den Fokus auf Ergebnisse und Wirkung legen und Kooperationen mit Partnern aus Bildung, Wirtschaft, Kultur und Co. pflegen, können sich für den Staatspreis "Innovative Schulen" bewerben. Von 191 eingereichten Kandidaten dieses Jahr hat eine Jury 18 Schulen ausgewählt, die in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Landesräte  Juliane Bogner-Strauß  und Hans Seitinger investieren in die Ausbildungsstätte für Lebensmittelinnovationen in Hatzendorf.

Fachschule Hatzendorf
Drei Millionen Euro für die Lebensmittelverarbeitung und den Hofladen

Die Landesregierung gab grünes Licht für die Modernisierung des sogenannten "Lebensmittelverarbeitungs-Zentrums" in der Fachschule Hatzendorf mit 130 Schülern unter der Leitung von Direktor Franz Patz. Damit folgt auf den Bau der 105-kWp-Anlage am Dach der Fachschule die nächste Großinvestition in den Standort auf Fehringer Gemeindegebiet. 3 Millionen Euro macht der zuständige Landesrat Hans Seitinger für die Ausbildungsinfrastruktur in Hatzendorf bei Fehring locker.  Mit der Investition wolle...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Ein neues Tageszentrum für Senioren in Leoben-Donawitz: Landesrätin Juliane Bogner-Strauß und Bürgermeister Kurt Wallner.
9

Volkshilfe Leoben
Leoben: Tageszentrum für Senioren wird im November eröffnet

Derzeit entsteht in Leoben-Donawitz auf dem Areal der Volkshilfe ein neues Senioren-Tageszentrum. Die Eröffnung ist für den November 2021 geplant. LEOBEN. Am Standort der Volkshilfe Leoben-Donawitz wird ein Senioren-Tageszentrum gebaut. Das Zentrum soll alleinstehenden oder einsamen Menschen ein abwechslungsreiches Angebot bieten und deren körperliche und geistige Fähigkeiten verbessern. Zusätzlich soll das Tageszentrum auch die pflegenden Angehörigen temporär entlasten. Die Gleichenfeier wurde...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
LAbg. Maria Skazel, ist auch ÖVP-Frauensprecherin und Bürgermeisterin von St. Peter im Sulmtal. Sie fordert mehr Gleichstellung für Frauen in der Gesellschaft.

Landesregierung
Skazel zur Strategie für die Gleichstellung von Mann und Frau

LAbg. Maria Skazel, VP-Frauensprecherin und Bürgermeisterin von St. Peter im Sulmtal, fordert gleiche Chancen für Frauen und Männer in Gesellschaft, Beruf und Politik als Selbstverständlichkeit. ST. PETER IM SULMTAL/GRAZ. In seiner letzten Sitzung hat der Landtag die 39 Seiten umfassende, steirische Gleichstellungsstrategie beschlossen. „Es gibt immer was zu tun! Besonders zur Erreichung der Gleichstellung von Frauen und Männern trifft dieser Slogan den Nagel auf den Kopf. Die Steirische...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Kommentar
Es reicht tatsächlich noch lange nicht

Die Landespolitik widmet sich einmal mehr dem Thema Gleichstellung, und zwar – auch das nichts Neues – im Rahmen einer ganzen Strategie – Bravo! Einer der Punkte, die dabei auf der Agenda stehen, ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine Frage, mit der meist immer noch die Frauen auseinanderzusetzen haben. Grundvoraussetzung, um Job und Familie unter einen Hut zu bringen, ist ein adäquates Angebot an Kinderbetreuungsmöglichkeiten, und zwar nicht nur in quantitativer, sondern auch...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.