Jungbauernschaft Innsbruck Stadt-Land

Beiträge zum Thema Jungbauernschaft Innsbruck Stadt-Land

Lokales
Das Gebiet Westliches Mittelgebirge durften zusammen mit Bezirksobmann Martin und Bezirksleiterin Kathrin den Spatenstich durchführen!
14 Bilder

Projekt Bezirksjungbauernkapelle in vollem Gange
Von großen und kleinen Hindernissen

Auf der Kapellenbaustelle oberhalb von Innsbruck ist schon viel passiert. Die Mitglieder aus den Gebieten haben den Weg nach Innsbruck auf sich genommen und zusammen wurde schon viel geschafft. Trotz kleiner Hindernisse haben sich der Bezirksausschuss und seine fast 5000 Mitglieder nicht vom Projekt Herz-Jesu-Bezirksjungbauernkapelle abbringen lassen und verfolgen den Plan weiterhin voller Tatendrang. Handarbeit Weil man nur bis zum Gasthaus mit dem Auto zufahren kann und ein Bagger den...

  • 24.10.19
Lokales
Beim Spatenstich v.l.n.r.:  Josef Kircher, Josef Nocker, Kathrin Mayr, Bgm. Georg Willi, Martin Mayr, Bischof Hermann Glettler, Arch. DI Walter Klasz, Vizebgm. Franz Xaver Gruber, Elisabeth Zangerl, Christoph Appler
30 Bilder

Startschuss
Bezirks-Landjugend baut eine Kapelle

Der Startschuss für das Projekt "Herz-Jesu-Bezirksjungbauernkapelle" der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt- und -Land ist mit dem offiziellen Spatenstich in Anwesenheit von höchster geistlicher und weltlicher Prominenz bei Traumwetter am idyllischen Rauschbrunnen oberhalb von Innsbruck vor kurzem gefallen! Die Projektidee “Wir verfolgen die Projektidee nun seit längerem, umso glücklicher sind wir, dass unser Vorhaben endlich Gestalt annehmen wird!”, freuen sich...

  • 12.09.19
Lokales
Solche Bilder sorgen für große Diskussionen – die Jungbauernschaft des Bezirkes bezieht dazu klar Stellung!

Jungbauernschaft/Landjugend
Wolf und Bär? NEIN, DANKE!

Auch die Jungbauernschaft/Landjugend im Bezirk Innsbruck macht sich zum aktuellen Thema Gedanken. Bezirksobmann Martin Mayr und Bezirksleiterin Kathrin Mayr übermittelten dazu folgende Stellungnahme, die wir im originalen Wortlauf wiedergeben. Dass Wolf und Bär als sogenannte große Beutegreifer wieder Einzug in unserem Land halten, ist nicht nur ein sehr heiß umstrittenes und emotionales Thema unter uns betroffenen Landwirtinnen und Landwirten, sondern lässt auch besonders seit den jüngsten...

  • 31.07.19
  •  1
Lokales
Freude bei der riesigen Delegation aus Sellrain, die die Wanderfahne als "aktivste Ortsgruppe" mitnehmen konnte!
45 Bilder

Bezirkstag
Landjugend feierte ein "Fest der Freindschåft"

„Des isch Freindschåft!“ hieß es vor kurzem beim Bezirksjungbauerntag des Bezirkes Innsbruck Stadt und Land in Arzl. Über 500 Mitglieder, Funktionäre und Freunde aus dem ganzen Bezirk feierten zusammen die Freindschåft und ließen die Nacht zum Tag werden! Nach der feierlichen Messe in der Arzler Kirche mit Vikar Franz Weber und dem imposanten Einmarsch mit der Jungbauernmusikkapelle bot das traditionelle Fahnenschwingen bei strahlendem Sonnenschein vor dem neu renovierten Vereinshaus Arzl...

  • 03.05.19
  •  1
Lokales
Bez.-Obmann Martin Mayr und Bezirksleiterin Kathrin Mayr sind sich mit ihren KollegInnen der Bauernjugend Eisacktal einig,
2 Bilder

Kuh-Attacken-Urteil
Landjugend fordert Regelung statt Panikmache!

Das "Kuh-Attacken-Urteil" ist immer noch in aller Munde. Jetzt meldet sich die Landjugend zu Wort. Die LeiterInnen der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt-Land und die Bauernjugend Bezirk Eisacktal beziehen gemeinsam zur umstrittenen Causa Stellung! "Wir wollen den Hinterbliebenen der verstorbenen Frau nach der vielzitierten tragischen Kuhattacke im Stubaital unser aufrichtiges Beileid aussprechen", halten Martin Mayr und Kathrin Mayr (Bezirksobm. und Bez.-Leiterin Ibk) sowie...

  • 26.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
64 Bäume wurden von den Ortsgruppen der Jungbauernschaft im Bezirk Ibk.-Stadt und Land gepflanzt.

Die Jungbauernschaft "pflanzt Zukunft"!

Zum 70-jährigen Bestandsjubiläum wurde im Bezirk ein ganz besonderes Projekt umgesetzt! Passend zum 70-jährigen Bestehen der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend wurde im Bezirk Innsbruck-Stadt und Land das Projekt „Wir pflanzen Zukunft“ initiiert. Dieses Motto spiegelt exakt die Werte und Philosophie der größten Jugendorganisation im Land wider, wo der Erhalt von Traditionen mit innovativen und kreativen Aktivitäten im Einklang steht. Fest verwurzelt Die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend...

  • 13.07.18
Lokales
Die neue Bezirkführung: Elisabeth Zangerl, Verena Mair, Kathrin Mayr, Michael Krug, Romed Plan, Martin Mayr und Bezirks-GF Maximilian Huber (v.l.n.r.)
2 Bilder

Neue Führung für die Landjugend im Bezirk

Vor kurzem wählten die neu gewählten Orts- und Gebietsfunktionäre die Bezirksführung des Bezirkes Innsbruck Stadt und Land im Mehrzwecksaal in Oberperfuss. Die abgelaufene Funktionsperiode konnte mit einem "Herzklopfen-Finale" würdevoll abgeschlossen werden.   Rückblick Nach einem gemeinsamen Gottesdienst startete der Festakt mit einem Rückblick über die vergangenen drei Jahre. Viele  gelungene Projekte und Momente wurden in Erinnerung gerufen.  Durch die Zusammenarbeit aller Ortsgruppen...

  • 03.11.17
Lokales
Die Verteilaktion wurde bestens angenommen – und die VerteilerInnen waren wahrlich nicht zu übersehen!
5 Bilder

Initiative der Landjugend: "Daheim kauf ich ein"

LJ/JB des Bezirks sagten mit einer Verteilaktion "Danke für die Treue zu regionalen Produkten!" Regionalität ist in. Immer mehr Konsumenten greifen zu heimischen Produkten. Daher ist es an der Zeit „DANKE“ zu sagen! Danke an all jene Konsumenten, welche die Qualität und den Mehrwert regionaler Produkte bereits schätzen und damit ihren ganz persönlichen Anteil zum Erhalt der heimischen Landwirtschaft beitragen. Verteilaktion Aus diesem Grund veranstaltete die Tiroler...

  • 10.08.17
Wirtschaft
V.l.n.r.: Philipp Gaugl, Franz Hörl, JB-Bez.-Leiterin  Marilena Gatt, JVP-BO Stefan Schnöll, Moderator Martin Hassl, JB-BO Benedikt Singer.

JVP Ibk.-Land: Diskussion zum Tourismusland Tirol

In der Vorwoche veranstaltete die Junge Volkspartei Innsbruck-Land gemeinsam mit der Jungbauernschaft Innsbruck Stadt/Land eine Diskussionsveranstaltung mit anschließendem Almclubbing in der Bogner Aste in Mils. Unter dem Titel „Prophezeiungen der Piefke-Saga“ gaben der designierte Bundesobmann Stefan Schnöll und Wirtschaftsbund Tirol-Obmann Franz Hörl spannende Inputs zur Entwicklung des Tourismus in Tirol. Während der Veranstaltung wurde über die damaligen Entwicklungs-Vorhersagen der...

  • 19.06.17
  •  1
Lokales
"Bogner Aste" in Mils: Das ist der Platz, wo ein "Almclubbing" von JVP und JB/Lj stattfinden muss!

Junge VP und Jungbauernschaft laden zum "Almclubbing"

Die JVP Innsbruck-Land und die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt/Land machen gemeinsame Sache – womit eine starke Veranstaltung garantiert ist. Die Organisatoren möchten einen Beitrag leisten, um das Bewusstsein für die Chancen die Tirol bietet, zu stärken. Keine Frage – das geht am besten im Rahmen des ersten "Almclubbings", das am Mittwoch, dem 14. Juni, ab 21 Uhr in der "Bogner Aste" in Mils stattfindet. In der Tennendisco mit DJ warten regionale Köstlichkeiten und...

  • 02.06.17
Lokales
Die Jungbauernschaft/Landjugend aus Absam wurde mit der Bezirkswanderfahne ausgezeichnet!
3 Bilder

"Herzklopfen" bei der Landjugend des Bezirkes

Jungbauernschaft/Landjugend Absam wurde als aktivste Ortsgruppe ausgezeichnet! Vor kurzem fand der Bezirkstag der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt & Land in der Blaike in Völs statt. Das Motto „Herzklopfen“ spiegelte exakt die Gefühle wider, welche bei dieser Veranstaltung geweckt wurden. Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Festsaal, Fahnenabordnungen aus allen Bezirken Tirols, sowie ein abwechslungsreicher Festakt ließen die Herzen sämtlicher Teilnehmer höher...

  • 06.05.17
Lokales
Das Motto dieses Bildes ist klar: Die Mitglieder sagen "DANKE" für das Voten mittels Herz-Button!
4 Bilder

Internationale Auszeichnung für Sellrain-Projekt

Jungbauernschaft des Bezirkes wurde beim "Rural Youth Project 2016" zum Europa-Sieger gekürt! Nach dem verheerenden Hochwasser im Sommer 2015 in Sellrain wurde von der Jungbauernschaft/Landjugend des Bezirkes unverzüglich gehandelt. Unter dem Motto: „Ein Dorf braucht unsere Hilfe“ wurden damals Hilfskräfte mobilisiert, vor Ort gearbeitet und ein Spendenkonto eingerichtet. Die Ortsgruppen des Bezirks haben verschiedene Veranstaltungen durchgeführt, um Spenden sammeln zu können. Im Dezember 2017...

  • 12.04.17
Leute
Die Freude ist groß, der Bundeslandjungend-Award ist nach 4 Jahren wieder in Tirol.
18 Bilder

Jungbauern holen Bundesaward nach Tirol

Beste Prämierung für das Projekt „Ein Dorf braucht unsere Hilfe“ Am Samstag, den 19.11.2016 kommt der Jungbauernschaft/Landjugend des Bezirks Innsbruck Stadt-Land eine besondere Ehre zuteil. Die lange Fahrt nach Wien hat sich gelohnt: Im Rahmen der bundesweiten Prämierung der besten 38 Projekte holen sich die Jungbauern aus dem Bezirk nicht nur eine goldene Medaille. Die Einsatzbereitschaft bei der Hochwasserkatastrophe in Sellrain im Jahr 2015 berührt auch die beurteilende Jury – mit dem...

  • 25.11.16
  •  2
  •  1
Leute
So sieht sie aus, die Jungbauernzeitung der Kolsasser.

Einmal frisch gedruckt, bitte

Die Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck stellt ihre Projekte vor Das Jahr 2015 stand im Gebiet Wipptal im Zeichen des Zammschmeck‘n. In Kolsass dagegen liefen die Drucker und Toner heiß, und das soll auch in Zukunft zu bleiben. Mit einer eigens gestalteten Jungbauernzeitung will die Jungbauernschaft/Landjugend Kolsass ihre Anliegen und Gedanken weitergeben. Die Gemeinde soll über das Vereinsleben Bescheid wissen, daher kam die Idee eine eigene Jungbauernzeitung zu kreieren,...

  • 27.05.16
  •  1
Leute
2 Bilder

Ein Projekt nach dem anderen!

Die Jungbauernschaft/Landjugend stellt ihre Projekte vor Der Bezirkstag der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt/Land (JB/LJ) ist vorüber, die aktivsten Ortsgruppen wurden prämiert und das beste Projekt gekürt. Aber auch die anderen neun Projekte haben es verdient, vorgestellt zu werden. In den nächsten Wochen stellt die JB/LJ Bezirk Innsbruck die eingereichten Projekte der Ortsgruppen vor. Von tollen Sozialprojekten, über die Wiederbelebung von alten Traditionen, bis hin zur...

  • 19.05.16
Leute
9 Bilder

Nach 30 Jahren wieder in Flaurling

Bezirkserntedankfest der JB/LJ Bezirk Innsbruck Stadt-Land Das Festzelt ist aufgebaut. Die letzten Plakate und Transparente werden gerade aufgehängt. Tische und Bänke sind schon in Reih und Glied. Der Erntedankkrone wird noch der letzte Schliff verpasst. Die Ortsgruppen des Bezirks stehen in den Startlöchern. Die Rede ist vom Bezirkserntedankfest in Flaurling, das am kommenden Wochenende vom 11.9.2015 bis zum 13.9.2015 über die Bühne geht. Am Freitag spielen die „Zillertaler Mander“ mit...

  • 08.09.15
  •  1
Leute
Der Jungbauerntross wurde von Musikanten aus den eigenen Reihen angeführt.
10 Bilder

Building Bridges - Brücken bauen

Unter diesem Motto stand heuer der Bezirksjungbauerntag, bei dem einander 66 Ortsgruppen aus den Bezirken Ibk-Stadt und Ibk-Land im Alten Gericht in Thaur begegneten. Tirols größte und aktivste Jugendorganisation machte am vergangenen Samstag seinem Namen alle Ehre. Nach dem Besuch des von der Bauernschaft Thaur ausgerichteten Radieschenfestes stand am Nachmittag und Abend der Bezirksjungbauerntag auf dem Programm. Eingeläutet wurde dieser in der Thaurer Pfarrkirche mit einer von Kurator...

  • 26.04.15
Lokales
Die Ortsgruppe Völs der Jungbauernschaft/Landjugend Völs ist wieder aktiv.
2 Bilder

JB-Ortsgruppe Völs reaktiviert

Jungbauernschaft/Landjugend Völs ist die 66. Ortsgruppe im Bezirk Innsbruck Stadt/Land Nach vielen ruhigen Jahren lebt nun auch in Völs die Ortsgruppe der größten und aktivsten Jugendorganisation Tirols wieder auf. Vor kurzem wurde die Ortsgruppe der JB/LJ Völs wieder reaktiviert – je fünf junge Burschen und Mädchen leiten nun die Ortsgruppe. Bei den Neuwahlen des Vorstands wurden Marco Mayr und Katharina Rangger zum Obmann bzw. zur Ortsleiterin bestellt. Als Stellvertreter/in agieren Bernhard...

  • 23.10.14
Lokales

Landjugend des Bezirks "kämpfte" um Gold

Die aktivsten Jungbauernortsgruppen des Bezirks wurden beim Bezirktag wieder ausgezeichnet. (mh). Die JB/LJ Innsbruck-Stadt/Land feierte unter dem Motto „Go for Gold“ den Bezirkstag in Aldrans. Traditionell gibt es dabei auch das Finale der Gebietschallenge und die Prämierungen der drei aktivsten Ortsgruppen. Die Ortsgruppe Tulfes trägt ein Jahr lang mit Stolz den Titel der aktivsten Ortsgruppe, auf den weiteren Plätzen klassierten sich die Gruppen aus Sellrain und Natters. Eine Versteigerung...

  • 05.06.13
Leute

Bezirksjungbauerntag in Aldrans

Der Bezirksjungbauerntag Innsbruck Stadt/Land findet heuer in Aldrans statt. Motto: "GO FOR GOLD" Wann: 25. Mai um 18:00 Uhr Wo: Pfarrkirche Aldrans Nach der heiligen Messe findet die Prämierung der aktivsten Ortsgruppe und ein spannendes Finale der Gebietschallenge im Veranstaltungszentrum Aldrans statt! Im Anschluss laden wir herzlich zum Bezirksball ein, wo die Gruppe Tirol Sound für tolle Stimmung sorgt. Auf einen beeindruckenden Abend und ein Highlight in der Jungbauernsaison...

  • 03.05.13
Leute
94 Bilder

Erntedankfest, erster Teil: Jungbauernschaft des Gebietes feierte!

Bevor es zum Bezirkserntedankfest in Natters geht, trafen sich die Jungbauernschaften des Gebietes westliches Mittelgebirgezum Erntedankfest in Birgitz. Bei wahrem Kaiserwetter präsentierte die Landjugend prächtig geschmuckte Festwägen. Gebietsobmann Simon Haid aus Birgitz und Gebietsleiterin Marina Kirchmair aus Gries im Sellrain konnten mit Bezirksobmann Daniel Kandler, Bezirksleiterin Jana Peer und Bez.-GF Martina Gahr die Bezirksleitung ebenso begrußen wie die Burgermeister Luis Oberdanner...

  • 11.09.12
Bauen & Wohnen
BB-Obm.Stv. Martin Zürcher, LA Konrad Plautz, "Bauer Michi", Bez.-Leiterin Jana Peer, Bez.-Obm. Daniel Kandler (v.l.n.r.)

Jungbauern in geheimer Mission unterwegs

Verteilaktion in Nacht und Nebel – Ziel: Familien für Landwirtschaft begeistern (mh). Über 20.000 Haushalte in Tirol werden sich am Samstag, 9. Juni 2012, gewundert haben. Sie haben über Nacht ein Geschenk von der Jungbauernschaft/Landjugend erhalten. Darin enthalten: Malstifte und Infofolder zur heimischen Landwirtschaft. Auch im Bezirk Innsbruck Stadt/Land wurde fleißig verteilt. „Wir wollten junge Familien einladen, gemeinsam mit ihren Kindern mehr über die Landwirtschaft zu erfahren“,...

  • 20.06.12
Lokales
66 Bilder

Kemater Sieg beim Kampf am Wuzzler

Die aufblasbare Arena war am Rande der Belastbarkeit! Akteure, Schiris und Fans auch. Bernhard Tanzer, Obmann der Jungbauernschaft Mutters, und sein Team behielten jedoch den Überblick und organisierten nicht nur ein tolles Riesen-Wuzzlerturnier, sondern auch eine erstklassige Abendveranstaltung. Zuvor ging die JB/LJ Kematen mit einem Finalsieg gegen Nößlach als Sieger hervor. Dritter wurde das Gebiet Stubai, das Oberperfuss in einem Marathonmatch im kleinen Finale förmlich niederkämpfte. Viel...

  • 06.06.12
Leute

Jungbauern-Wintergames im Axamer Frühling

Extra-Schneefuhren aus Götzens für eine Schneebahn in Axams Die Veranstaltung lief unter dem Titel „Wintersporttag“ – wer konnte denn auch damit rechnen, dass am 19. Februar 2011 gerade der Frühling ausbricht? Mangelndes Engagement ist der Jungbauernschaft, die den Gebiets-Wintersporttag 2011 vis-a-vis der Feuerwehrhalle organisierte, ganz bestimmt nicht vorzuwerfen. Schließlich wurden für eine Schneebahn Extrafuhren aus dem Reservoire der Eishalle Götzens herangekarrt! Das Ergebnis konnte sich...

  • 22.02.11
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.