Alles zum Thema Juni 2018

Beiträge zum Thema Juni 2018

Wirtschaft
Karin Eiwan (links) und Hermann Unterberger vom AMS Zell am See bei der Präsentation des Projekts "Team4u", das von "Zell am See-Kaprun Tourismus" mit GF Renate Ecker ausgegangen ist und in das sich das AMS einbringt.

Pinzgauer Arbeitsmarkt im 1. Halbjahr: Weniger Arbeitslose und die Kehrseite

PINZGAU Wie Karin Eiwan, die Leiterin der AMS-Geschäftsstelle Zell am See meldet, setzt sich die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt auch heuer durch. Grund dafür: Die Konjunktur läuft weiterhin auf Hochtouren, die Zahl der unselbständig Beschäftigten stieg Im Pinzgau um 1.124 Personen auf 39.379. Um 20,3 Prozent mehr offene Stellen Die gute Wirtschaftslage zeigt sich vor allem am starken Plus an gemeldeten offene Stellen: Insgesamt wurden dem AMS Zell am See im ersten Halbjahr dieses...

  • 22.07.18
Lokales
51 Bilder

Salzburger Regionauten Schnappschüsse - Juni 2018

Eine kleine Auswahl der vielen schönen Schnappschüsse unserer Plattform www.meinbezirk.at/salzburg. SALZBURG. Etwas später als üblich findet ihr hier die Regionautenschnappschüsse des Monats Juni. Die Fotoserie dieses Monats ist vollbepackt mit tollen Tierfotos, traumhaften Landschaftsaufnahmen, Blumen und großen und kleinen Regionauten! Wir sind begeistert von den vielen schönen Fotos, die unsere Regionautinnen und Regionauten Tag für Tag hochladen. Das Team der Bezirksblätter Salzburg...

  • 09.07.18
  •  13
  •  11
Lokales
In Saalfelden entblößte ein unbekannter Mann seinen Genitalbereich vor zwei Frauen.

Saalfelden: Mann entblößte seinen Genitalbereich

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg SAALFELDEN. Ein bislang Unbekannter entblößte Mitte Juni 2018 sowie am 6. Juli 2018 in Saalfelden seinen Genitalbereich vor einer Frau. Der Mann nuschelte Unverständliches. Die Frau ging weiter und es kam zu keinen weiteren Übergriffen. Seitens der Polizei in Saalfelden ergeht die Bitte an mögliche weitere Zeugen sich unter 059 133 5183 zu melden und gegebenenfalls Hinweise bekannt zu geben. Personenbeschreibung Der Mann wird wie folgt...

  • 07.07.18
  •  1
Gesundheit
Univ.-Doz. Kullich (Leiter Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation des Clusters für Arthritis und Rehabilitation), Dr. Andreas Salzer, (Medizinischer Leiter der SKA-RZ Saalfelden) sowie, Facharzt Dr. Markus Arnold (Rheumatologe an der SKA RZ Saalfelden)
2 Bilder

Interessante Rheumatagung im Rehabilitationszentrum Saalfelden

Im Mittelpunkt der Tagung stand die Frage nach der Rehabilitation und ihrer Wirkung auf rheumatisch erkrankte Patientinnen und Patienten. SAALFELDEN. Die Rheumatagung des "Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation" Saalfelden fand heuer bereits zum 37. Mal statt und zwar am 22. und 23. Juni. Mit dabei waren einmal mehr zahlreiche Expertinnen und Experten aus dem Gebiet der Rheumatologie. Die Veranstaltung ging im  Sonderkrankenanstalt-Rehabilitationszentrum (SKA-RZ) der...

  • 04.07.18
Lokales
Auf einer Alm in Saalbach wurde ein Urlauber von einer Kuh umgestoßen und verletzt.

Saalbach: Kuh attackiert Urlauber

SAALBACH-HINTERGLEMM. Am frühen Nachmittag des 27. Junis kam es auf einer Alm in Saalbach zu einer Kuhattacke. Dabei wurde ein 72-jähriger Urlauber aus Schottland unbestimmten Grades verletzt. Laut Polizei ging der Schotte mit seiner Gattin an einer Kuhherde mit Kälbern vorbei. Eine Mutterkuh soll ihn von hinten überlaufen und zu Sturz gebracht haben. Der 72-Jährige wurde in das Tauernklinikum Zell am See eingeliefert. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg. Sind Kühe eine...

  • 28.06.18
Politik
Finanzminister Hartwig Löger in Kaprun.
7 Bilder

Zu Besuch beim Kraftwerk Limberg II in Kaprun: Finanzminister Hartwig Löger

Der neue Finanzminister: "Der Verbund spielt eine Schlüsselrolle bei der sicheren Stromversorgung mit sauberer Energie." KAPRUN / ÖSTERREICH.  Erstmals nach der Eingliederung der "Verbund AG" in das Finanzminsterium besucht Finanzminister Hartwig Löger gemeinsam mit dem Verbund-Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Anzengruber das prestigeträchtige Kraftwerk Limberg II in Kaprun. "Eine strategisch wichtige Rolle..." Finanzminister Hartwig Löger: „Die Eingliederung vom Verbund in das BMF ist ein...

  • 27.06.18
Sport
Slalom-Lauf.
4 Bilder

Das war die 1. Mittersiller Spiele-, Spaß- und Sportolympiade

Gestern, am 23. Juni 2018, ging's rund am Sportzentrum von Mittersill. Die Idee dahinter war auch, das breite städtische Sport- und Freizeitangebot sichtbar zu machen. MITTERSILL. Die Anregung zu dieser Veranstaltung kam seitens der Stadtgemeinde Mittersill anlässlich einer Vereinesitzung, welche in Vorbereitung auf das heurige Jubiläum „10 Jahre Stadt Mittersill“ abgehalten wurde. Medaillen für alle Teilnehmer Bei perfekten Bedingungen konnte also gestern um 10 Uhr der Startschuss gegeben...

  • 24.06.18
  •  1
Sport
Melisa Veladzic vom Taekwonodo-Team Maishofen mit ihrer Bronzemedaille und der Urkunde - ein vielversprechender Erfolg!

Bronzemedaille für Melisa Veladzic vom Taekwondo-Team aus Maishofen

Die Bruckerin zeigte beim top-besetzen „G1 Turnier“ in Luxemburg eine vielversprechende Leistung! LUXEMBURG / MAISHFOEN. Erst drei Wochen war die junge Athletin erstmals bei einem  "G1 Turnier" dabei. So nennt man die Weltranglistenturniere im Taekwondo - ähnlich dem Weltcup beim alpinen Schilauf. Bei dieser Premiere bei den Austrian Open in Innsbruck erreichte Melisa Veladzic bereits den hervorragenden 5. Platz.  Der Traum von der ersten Medaille erfüllte sich nun bereits bei ihrem zweiten...

  • 24.06.18
Lokales
Symbolfoto

Zell am See: Nächtlicher Badeunfall - Mann musste ins LKH Salzburg gebracht werden

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg ZELL AM SEE. In der Nacht auf heute, den 23. Juni 2018, kam es in einem Freibad in Zell am See zu einem Badeunfall. Ein 20-jähriger Salzburger sprang von einem Steg in das ca. ein Meter tiefe Wasser und wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt. Er wurde von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes und des Notarztteams in das Krankenhaus Zell am See und in weiterer Folge in das Landeskrankenhaus Salzburg verbracht

  • 23.06.18
Lokales
Dieses Archiv-Foto entstand im Habachtal, doch nicht immer verlaufen  Begegnungen zwischen Kühen und Menschen so friedlich.
2 Bilder

Bramberg: Zwei Attacken durch Kühe - Urlauber in den Habach gestoßen

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg BRAMBERG. Sowohl am 17. Juni als auch gestern, am 22. Juni 2018, ereignete sich am Talanfang des Habachtales, in Bramberg jeweils eine Kuhattacke auf deutsche Urlauber. 17. Juni: Mit den Hörner massive Schürfwunden zugefügt Am 17. wurde ein 57-jähriger Mann plötzlich und unerwartet von einer Horn tragenden Kuh aktiv beim Vorbeigehen angegriffen. Er war gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin auf den dortigen "Smaragdwanderweg" unterwegs. Die Kuh,...

  • 23.06.18
  •  1
  •  3
Sport
Jubel bei den Siegern!

Fußball: Bei der Mini-WM in Bramberg holte "Brasilien" den Sieg

Bei der "Fußballweltmeisterschaft" im Mini-Format gewannen die Nachwuchskicker des SK Bad Hofgastein vor dem SK Adnet. Der FC Pinzgau Saalfelden war mit Bronze die beste Mannschaft auf unserem Bezirk. BRAMBERG. Bezirksblätter-Leser wissen es bereits: Insgesamt 32 Mannschaften der Nachwuchsklasse U12 machten es ihren großen und berühmten Vorbildern nach. In den Dressen der WM-Teilnehmer - die Kinder werden den Mannschaften jeweils zugelost - kämpften sie um den Titel. Wie in Russland spielten...

  • 21.06.18
Lokales
Verkehrsunfall in Saalfelden: Eine 14-jährige Radfahrerin stieß mit einem entgegenkommenden Autofahrer zusammen.

Zusammenstoß: 14-jährige Radfahrerin kollidiert mit Auto

SAALFELDEN. Am Abend des 20. Juni wurde eine 14-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf einer Gemeindestraße unbestimmten Grades verletzt. Das Mädchen stieß in einer scharfen Kurve mit dem entgegenkommenden Auto eines 59-jährigen Pinzgauers zusammen. Die 14-Jährige stürzte auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Fahrzeuges. Nach der Erstversorgung wurde die Pinzgauerin in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert. Am Fahrzeug und Fahrrad entstand Sachschaden. Dies berichtete...

  • 21.06.18
Lokales
333 Jahre Kirche Thumersbach.
5 Bilder

333 Jahre Kirche Thumersbach wurden gemeinsam gefeiert

ZELL AM SEE / THUMERSBACH. Am vergangenen  Sonntag feierten die Pfarren Zell am See und Schüttdorf gemeinsam mit der Pfarre Thumersbach deren Jubiläum: 333 Jahre Kirche Thumersbach. Musikalisch umrahmt wurde die Festmesse vom Chor Sotto voce sowie vom Kinderchor und vom Frauenchor Thumersbach. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen...

  • 20.06.18
Sport
Die Team-Sieger vom Golfclub Mittersill
2 Bilder

Mittersill: Kitz Alps Trophy-Stopp mit tollen Erfolgen für die Lokalmatadore

Die Oberpinzgauer gewannen die Teamwertung, außerdem gab's Siege für Herbert Hörfarter, Manuel Pichler und Reinhard Berger. Der Golfclub Zell am See-Kaprun errang Platz vier in der Teamwertung. MITTERSILL.  Dass es bei der „Kitz Alps Trophy powered by SR.Schauraum“ als Hole in One-Preis einen „Unterberger-BMW“ X1 im Wert von 40.000 Euro zu gewinnen gibt, hat sich bereits herumgesprochen. Eine "Monster-Teilnehmerfeld" mit 106 Leuten Dieser Umstand und auch die Tatsache, dass es bei der...

  • 20.06.18
Lokales
Maxi, Magdalena, Magdalena und Tobias von der Hundstoana-Heimatgruppe
14 Bilder

Bruck: Impressionen vom ersten "Rund uman Brunn"-Festl 2018

BRUCK. Am vergangenen Donnerstag, den 14. Juni, ging bei bestem Wetter der heurige Auftakt dieser beliebten Veranstaltung über die Bühne. Hier gibt es Musik der örtlichen Trachtenmusikkapelle, Aufführungen der "Hundstoana" und an den Standeln Produkte aus der Region. Nicht fehlen dürfen auch Schmankerl wie Bladl, Bosna oder Kuchen. Kein Wunder, dass die Stimmung stets bestens ist und das Stamm-Publikum groß.  Die noch ausstehenden Termine:  Donnerstag, 19. Juli Donnerstag, 23....

  • 19.06.18
Lokales
Die geehrten Musikanten mit Bgm. LAbg. Michael Obermoser (links) und Co.
5 Bilder

120 Jahre Trachtenmusikkapelle Wald im Pinzgau gebührend gefeiert

Die TMK Wald im Pinzgau feierte das Jubiläumsfest am 15. und 16. Juni 2018 mit Musikkameraden, Vereinen und vielen Gästen. WALD / PZG. Den Auftakt am Freitag machten die Historische Anton Wallner Schützenmusikkapelle Krimml sowie die Trachtenmusikkapelle Hollersbach. Nach der feierlichen Eröffnung mit Bieranstich durch Bürgermeister LAbg. Michael Obermoser spielte die Jubelkapelle gemeinsam mit der Dudelsackgruppe „Salzburg Rampant Lion Pipe Band“ bekannte schottische Stücke. Anschießend...

  • 18.06.18
Lokales
In Bramberg kollidiert ein 15-jähriges Mädchen mit einem Auto.

Bramberg: 15-jährige Mopedfahrerin kollidiert mit Auto

BRAMBERG. Am Nachmittag des 17. Junis kam es in Bramberg zu einem Verkehrsunfall. Eine 15-jährige Einheimische fuhr mit ihrem Moped in Richtung Ortszentrum. Ein 51-Jähriger Einheimischer kam ihr mit dem Auto entgegen. Im Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße mit der Dorfstraße wollte die 15-Jährige abbremsen. Dabei verlor das Mädchen die Kontrolle über ihr Moped und stürzte. Sie kollidierte seitlich mit dem Auto und wurde mit der Rettung in das Krankenaus nach Mittersill gebracht. Der Autofahrer...

  • 18.06.18
Lokales
Ein deutscher Urlauber stürzte in Hochkrimml (bei der Weiglmadalm) von einem Quad. Er wurde verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

71-Jähriger nach Sturz mit Quad verletzt

KRIMML. Am 17. Juni fuhr ein 71-jähriger Urlauber auf der Almwiese der Weiglmadalm (Hochkrimml) mit einem Quad talwärts. Dabei stürzte der Deutsche auf einer schwierigen Geländekante. Er erlitt mehrere Rippenbrüche. Er konnte noch selbstständig einen nahegelegenen Hüttenwirt verständigen, welcher die Bergrettung alarmierte. Der Urlauber wurde von vier Mann der Bergrettung Krimml geborgen und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See geflogen. Dies berichtete die...

  • 18.06.18
Lokales
Rettungshubschrauber.

Weißbach: Verkehrsunfall forderte mehrere Verletzte

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg WEISSBACH. Heute, am 17. Juni 2018 lenkte ein 51-jähriger Syrer seinen Pkw auf der Pinzgauer Straße (B311) von Lofer kommend in Richtung Saalfelden. Mit ihm befand sich sein 12-jähriger Sohn im Fahrzeug. Im Bereich von Weißbach geriet der 51-Jährige aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein ihm entgegenkommender 55-jähriger Deutscher konnte über den rechten Böschungsrand hinaus ausweichen und, trotz einer Kollision mit dem Fahrzeuges...

  • 17.06.18
Lokales
Der Mann wurde in den Tauernklinikum-Standort Zell am See gebracht.

Piesendorf: Auto erfasste heute in der Früh einen Fußgänger

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg PIESENDORF. Heute  (17. Juni 2018) in den frühen Morgenstunden erfasste eine 52-jährige Pinzgauerin mit ihrem Auto einen 18-jährigen Einheimischen, der mit zwei Freunden auf der Mittersiller Bundesstraße in Piesendorf offenbar zu Fuß am Heimweg war. Leichte Verletzungen Der 18-Jährige wurde vom Roten Kreuz in das Tauernklinikum nach Zell am See verbracht, wo in einer Erstdiagnose lediglich leichte Verletzungen attestiert wurden. Ein mit der...

  • 17.06.18