Juni 2019

Beiträge zum Thema Juni 2019

In Bruckneudorf freut man sich über das Volksschul-Projekt.

Jahresrückblick Burgenland 2019
Das hat den Bezirk Neusiedl am See im Juni bewegt

Volksschule für BruckneudorfDerzeit gehen die Bruckneudorfer Schüler in Bruck/ Leitha in die Volksschule. Das soll sich mit dem kommenden Schuljahr 2020/21 ändern.  Hier gehts zum Artikel Marienkron neu eröffnetNach knapp einem Jahr Bauzeit wurde das Kurhaus Marienkron im Juni neu eröffnet. Wir waren bei den Feierlichkeiten dabei.  Hier gehts zum Artikel Nova Rock bis 2026 in NickelsdorfMehr als 200.000 Besucher pilgern jährlich auf die Pannonia Fields zum Nova Rock. Das Festival...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Der FC Südburgenland jubelte über den 2:0-Sieg und Klassenerhalt.
  5

Jahresrückblick Burgenland 2019
Das hat den Bezirk Oberwart im Juni bewegt

Fußballkrimi rettet FC Südburgenland In einer wahren Nervenschlacht schafft der FC Südburgenland mit dem 2:0-Sieg in Kleinmünchen den Klassenerhalt in der Frauen-Bundesliga. Zum Beitrag Holzverladestation Rotenturm kommt Die Weichenstellung für die Verlegung der Holzverladestation vom Bahnhof Oberwart nach Rotenturm ist erfolgt. Das Projekt soll noch 2019 abgeschlossen sein. Zum Beitrag Spatenstich für Stadthotel in Oberwart In der Schulgasse Oberwart entsteht ein modernes Hotel mit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit insgesamt 174.000 Nächtigungen verzeichnet der Osttiroler Tourismus das beste Juni-Ergebnis aller Zeiten.

Nächtigungszahlen
Sommersaison ist sehr gut gestartet

Die aktuellen Vorsaisonszahlen im Osttiroler Bergsommer übertreffen den Rekordsommer vom letzten Jahr. OSTTIROL. Nach dem zu erwarteten Rückgang im Monat Mai (minus 24,7 %) und dem sehr starken Monat Juni (plus 16,8 %) ergibt sich ein kumulierter Zugewinn von 3,67 % bzw. über 8.000 Nächtigungen in der Sommervorsaison. Durch die Verschiebung der Feiertage (Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam) muss man die beiden Monate gemeinsam betrachten, nur so ist die Vorsaison-Statistik...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Hier findest du die meistgelesenen Beiträge von Tiroler Regionauten eines jeden Monats.

Regionaut
Tirol – Worüber unsere Regionauten im Juni 2019 berichteten

TIROL. Unsere Regionauten (Lesereporter) machen meinbezirk noch regionaler. Mit ihren Fotos, Beiträgen und Geschichten sind wir noch näher dran am Geschehen in den einzelnen Dörfern und Gemeinden Tirols. Hier findest du die zehn im Juni am häufigsten gelesenen Regionauten-Beiträge aus Tirol. Wir haben uns angeschaut, welche Regionauten-Beiträge im Juni besonders gerne gelesen wurden und haben sie für dich herausgesucht. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen der zehn beliebtesten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sabine Knienieder
Hochwasser in Innsbruck: Der Blick nach Außen, Schutzmaßnahmen vor dem Eingang in der Innsbrucker Altstadt. Hier geht es zur Story
 1   10

Berichte aus Tirol
Tirol – Diese Storys haben euch im Juni 2019 bewegt

TIROL. Auch im Juni 2019 war in Tirol wieder viel los. Unsere Redakteure berichteten auf meinbezirk.at Hier findest du auf einen Blick, was euch auf meinbezirk.at in Tirol am meisten bewegt hat. Folgende Artikel unserer Redakteure wurden am häufigsten gelesen. Auch im Juni ist in Tirol wieder eine Menge passiert. Das sind die meistgelesenen Beiträge im JuniInnsbruck/Tirol: Hochwasserschutz in der Altstadt bleibt: Nach dem Hochwasser in Tirol ist Durchatmen angesagt. Elbigenalp...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Geteilte Freude bei AMS-Bezirksstellenleiterin Margareta Selch.

Rückgang der Arbeitslosigkeit kommt nicht bei allen an

LILIENFELD. Im Vergleich zum Juni des Vorjahres ist die Arbeitslosigkeit um 16 Jobsuchende (plus 2,5%) gestiegen. Zusätzlich nutzen derzeit 165 Personen diverse Qualifizierungsangebote, um ihre Kompetenzen zu stärken und die Jobchancen zu verbessern. In Summe sind Ende Juni 830 Personen entweder arbeitslos gemeldet oder in Schulungsmaßnahmen des AMS. Das sind um 8 Betroffene mehr (plus 1,0%) als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Seit 3 Monaten zeigen sich entgegen dem sonstigen Trend in NÖ...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Am Gipfel der Buchensteinwand.
  2

Tag der Natur
Pinzgauer Institutionen luden zur Exkursion ins Pillerseetal

Mit dem Moorverein Wasenmoos, der Biotopschutzgruppe Pinzgau und den ÖBf (Österreichische Bundesforste) Mittersill konnten die Buchsteinwand und das Fleckner Ried erkundet werden. PINZGAU / TIROL. Die Wettervorhersagen für den 16. Juni waren zwar ungünstig, dennoch fanden sich neun Personen am Treffpunkt in St. Jakob in Haus ein. Das Kommen lohnte sich, das Wetter blieb trocken. Fachkundig durch  den Tag führten die Pflanzen-Spezialisten Maria Enzinger, Feri Robl und Wolf...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck ging im Juni 2019 um 3,4  Prozent zurück.

Minus 3,4 Prozent im Juni
Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck geht weiter zurück

BEZIRK LANDECK. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Landeck ging im Juni 2019 um 3,4 Prozent zurück. 859 Arbeitslose haben eine Einstellzusage für die Sommersaison. Rückgang der Arbeitslosigkeit In Österreich ist die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Juni im Vorjahr um 3,7 Prozent, in Tirol um 9 Prozent und im Bezirk Landeck um 3,4 Prozent gesunken. Die Zahl der Schulungsteilnehmer ist um 1,1 Prozent gesunken. "Registriert waren insgesamt 1.391 Arbeitslose und 410 Offene Stellen. 859 Arbeitslose...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Mohnblume
 2  3   46

Salzburg schönste Fotos
Regionauten Schnappschüsse - Juni 2019

Eine kleine Auswahl der vielen schönen Schnappschüsse unserer Plattform www.meinbezirk.at/salzburg. SALZBURG. Der Juni präsentierte sich in Salzburg von seiner schönsten und heißesten Seite. Unsere Regionautinnen und Regionauten hielt dies aber nicht davon ab, auch diesen Monat wieder wunderschöne Fotos mit der meinbezirk-Gemeinde zu teilen. Eine kleine Auswahl davon möchten wir euch hiermit zeigen. Wir sind begeistert von den vielen schönen Fotos, die unsere Regionautinnen und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Online-Redaktion Salzburg
Bei einer der Fahrten mit dem Einsatzboot.
  7

Schule goes Seespitz
Zeller Gymnasiasten zu Besuch bei der Samariterbund-Wasserrettung

Im Sportunterricht des Gymnasiums steht auch regelmäßiges Schwimmen auf dem Programm, zum Abschluss gibt es dann jeweils die Allroundschwimmer-Prüfung.    ZELL AM SEE. Michael Kling, Ausbildungsleiter der Wasserrettung in Zell am See: „In Zeiten von Schlagzeilen wie ,Es können immer weniger Menschen schwimmen' und immer schwieriger werdender Rahmenbedingungen ist der Schwimmunterricht in Schulen und Kindergärten für die Sicherheit der Kinder für ihr gesamtes Leben lang sehr wichtig. Wir...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Von links: Rodel-Legende Markus Prock, Organistor HP Kreidl, Wolfgang Linger (Doppelolympiasieger), Peter Hofer vom TVB Königsleiten-Wald, Christina Neuwirth (Biogena) sowie Rodelweltmeister Tobias Schiegl.
  7

E-Mobiliät auf zwei Rädern
Das war die 2. Auflage des "eRush" von München nach Königsleiten

Die Etappenfahrt von München auf die Königsleitenspitze in Königsleiten bei Wald wird wohl als heißestes E-Mountainbike-Event des Jahres in die Annalen eingehen. PINZGAU/DEUTSCHLAND. Bei hochsommerlichen Temperaturen erlebten die Teilnehmer des eRush 2019 auf dem Weg ins Almdorf Königsleiten nicht nur die landschaftlichen Schönheiten von Oberbayern, Karwendel und der Zillertal Arena... nein, die zwei Tage standen laut Veranstalter Hans-Peter Kreidl auch ganz im Zeichen von Kameradschaft,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Der Juni 2019 war sonnig und heiß – Tirol hat seinen Langzeithitzerekord mit 38,5 Grad

Wetter in Tirol
Neuer Hitzerekord in Tirol – Juni über dem langjährigen Mittel

TIROL. In Tirol wurde am 30. Juni der Allzeitrekord mit 38,5 Grad gebrochen. Der Juni war insgesamt heiß und trocken. Allzeitrekord in Tirol gebrochen In Tirol wurden seit Beginn der Messgeschichte noch nie so hohe Temperaturen wie am 30. Juni gemessen: Der Rekord mit 38,3 Grad vom 27.7.1983 in Hamining wurde durch 38,5 Grad an der Uni Innsbruck am Sonntag gebrochen. Somit ist auch der bisherige Juni-Rekord mit 37,5 Grad, die auch diesen Juni erreicht wurden, schon wieder Geschichte. Juni...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In der Pressestelle der Polizei Salzburg ist ein Fehler passiert, den man sehr bedauert.

Korrektur seitens der Polizei
Unfall in Niedernsill - Verursacherin war NICHT alkoholisiert

Zum Frontalzusammenstoß  in Niedernsill am 25. Juni gegen 19.45 Uhr: Die Autolenkerin, die links abgebogen ist, hatte keinen Alkohol im Blut. NIEDERNSILL. Im folgenden die korrigierte Meldung, die von der Pressestelle der Polizei in Salzburg nun folgendermaßen lautet: "Im Zuge eines Abbiegemanövers kam es auf der Mittersiller Bundesstraße (B168) im Gemeindegebiet von Niedernsill zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW. Eine 55-jährige PKW-Lenkerin aus Stuhlfelden war von Zell am...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Frau wurde angehalten und angezeigt.

Polizeimeldung
Mit 101 km/h durchs Ortsgebiet von Neukirchen gerast

Heute in der Früh führte die Polizei auf der B 165 (Gerlos Straße) im Ortsgebiet von Neukirchen Geschwindigkeitskontrollen durch. NEUKIRCHEN. Bei diesen Kontrollen wurde eine 44-jährige Lenkerin in Fahrtrichtung Bramberg mit einer Geschwindigkeit von 101 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Die Salzburgerin wurde angehalten. Sie wird bei der zuständigen Behörde angezeigt.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Kinoprogramm - Juni/Juli 2019 (KW 25/26)

Dieselkino Fohnsdorf28. 06. bis 04. 07. 2019Dieselkino Tel.: 03572/46660. • „La Traviata“: Oper aus Verona. EHP ab € 12,-. Do., 19 Uhr. • „Spider-Man: Far From Home - 3D“: Mens Night. Do., 20.30 Uhr. • „Erde“: Doku-Donnerstag. EHP ab € 7,50. Do., 19 Uhr. • „Men in Black: International - 3D“: Originalversion ohne Untertitel. Di., 20 Uhr. • „Das Familienfoto“: Dieselkino Kult(ur), EHP ab € 7,50. Mo., Mi., 19 Uhr. • „Spider-Man: Far From Home - 3D“: Do., 18 Uhr. • „Annabelle...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE

Notdienste - Juni 2019 (KW 25)

GesundheitstelefonMurtal. Das Gesundheitstelefon Nr.: 1450 ist seit 01. April 2019 die zentrale Anlaufstelle für alle medizinischen Anliegen. Es sorgt auf schnellstem Wege dafür, dass jede Steirerin und jeder Steirer von Spezialisten der Leitstelle des Roten Kreuzes eine gesundheitliche Einschätzung bekommt, was sie oder er braucht. Wenn es sich um Notfälle handelt, wird ohne Zeitverlust gehandelt und sofort ein Notarzt zu den PatientInnen gesendet. In Notfällen rückt weiterhin die Rettung...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE

Beratungen - Juni 2019 (KW 25/26)

Sprechtage • Bundesrat Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner, montags von 10.30 bis 12.30 Uhr in der ÖVP-Bezirksparteileitung Murtal, Frauengasse 19, Judenburg. Termine nach Voranmeldung: murtal@stvp.at oder 03572/85196. • Zweite LT-Präsidentin, LAbg. Manuela Khom, im Büro der ÖVP Murau. Tel. 03532/2481. Termine nach tel. Vereinbarung. • NRAbg. Wolfgang Zanger, Vize-Bgm. Siegfried Oberweger sowie LAbg. Liane Moitzi, donnerstags, im FPÖ-Bezirksbüro Murtal, Parkstr. 27. Voranmeldung: Tel....

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE

Sterbefälle - Juni 2019 (KW 25/26)

Knittelfeld: Elfriede Vogl, Knittelfeld (73); Rudolf Safner, Kobenz (72); Erna Hüttenbrenner, Mautern in Steiermark (90); Ismat Dehkani, Knittelfeld (28); Gerhard Trunkl, Knittelfeld (70).

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Im Einsatz war die FF Bruck (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Kellerbrand in Bruck - Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergifung

Das Feuer im Keller eines Hauses ist gestern, 27. Juni 2019, gegen 13 Uhr ausgebrochen. Als Brandverursacher wurde ein Elektroherd ausgemacht. BRUCK. Das in dem Einfamilienhaus lebende Ehepaar bemerkte den Brand und alarmierte sofort die örtlich zuständige Feuerwehr Bruck. Die Brandbekämpfung der Feuerwehr war auf Grund der starken Rauchentwicklung nur mit schwerem Atemschutz möglich. Durch einen raschen Löscheinsatz konnte eine Ausbreitung auf das gesamte Objekt verhindert werden. Die in...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Bei der Anfahrt hin zum Kreisverkehr.
  3

Leserbrief
Kreisverkehr PEZZ Schüttdorf - "Hurra, es funktioniert!"

Die folgenden Zeilen stammen von Richard Rieder aus Zell am See: Hurra, es funktioniert! Was viele nicht für möglich gehalten haben, ist eingetreten. Die – wenn auch kleinste und billigste – Lösung am Bestand, die Aufweitung beim PEZZ-Kreisverkehr in Zell am See/Schüttdorf hat die gewünschte Entlastung für den Verkehr und damit für die Bevölkerung gebracht. Und das wirksam, wie man auch den ständig (jede Minute) aktualisierten Verkehrsmeldungen von "Salzburg Research" entnehmen kann....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Zwei unfallbeteiligte Personen wurden ins KH Zell am See gebracht (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Unfall mit Gefahrengut-Transporter im Schmittentunnel

Ein 62-jähriger PKW-Lenker aus Kaprun kollidierte zunächst mit einem Gefahrengut-Transporter und danach mit dem Auto einer 57-jährigen Frau.  ZELL AM SEE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 25. Juni 2019 um kurz nach Mittag auf der B 311 im Schmittentunnel bei Zell am See. Ein 53-jähriger LKW-Fahrer lenkte seinen Gefahrengut-Transporter mit Anhänger von Bruck kommen in Richtung Zell am See. Zeitgleich fuhr ein 62-jähriger Lenker von Kaprun kommend auf dem Beschleunigungsstreifen und ordnete...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Bereitschaftsdienst vom 26. Juni bis zum 3. Juli 2019

Pinzgau
Wochenend- und Bereitschaftsdienste Ärzte, Zahnärzte & Apotheken

Nachfolgend die aktuellen Bereitschaftsdienste in unserem Bezirk von heute bis zum 3. Juli: Ärzte Bereitschaftsdienst  - Tel. 141 Zahnärzte Bereitschaftsdienst - Tel. 06542/74068. Apotheken Bereitschaftsdienste Schüttdorf/Zell am See/ Kaprun/Bruck/Maishofen: 26. 6. Steinbock Apotheke Kaprun, Tel. 06547/8669 27. 6. VitaMia Apotheke Maishofen, Tel. 06542/68400 28. 6. Adler Apotheke Schüttdorf, Tel. 06542/57382 29. 6. See Apotheke Zell am See, Tel. 06542/72581 30. 6. Bären...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Alle vier verletzten wurden mit der Rettung ins KH Zell am See gebracht (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Niedernsill - Frontalzusammenstoß

Eine 55-jährige Stuhlfeldnerin übersah beim Linkseinbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug - der Unfall forderte vier Verletzte. NIEDERNSILL. Im Zuge eines Abbiegemanövers kam es am 25. Juni 2019 gegen 19.45 Uhr auf der Mittersiller Bundesstraße B168 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW. Eine 55-jährige PKW-Lenkerin aus Stuhlfelden war von Mittersill kommend in Richtung Niedernsill unterwegs. Von der Bundesstraße wollte sie nach links in den Ortsteil Hackl einbiegen, und übersah...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.