Juni 2019

Beiträge zum Thema Juni 2019

Lokales
Am Gipfel der Buchensteinwand.
2 Bilder

Tag der Natur
Pinzgauer Institutionen luden zur Exkursion ins Pillerseetal

Mit dem Moorverein Wasenmoos, der Biotopschutzgruppe Pinzgau und den ÖBf (Österreichische Bundesforste) Mittersill konnten die Buchsteinwand und das Fleckner Ried erkundet werden. PINZGAU / TIROL. Die Wettervorhersagen für den 16. Juni waren zwar ungünstig, dennoch fanden sich neun Personen am Treffpunkt in St. Jakob in Haus ein. Das Kommen lohnte sich, das Wetter blieb trocken. Fachkundig durch  den Tag führten die Pflanzen-Spezialisten Maria Enzinger, Feri Robl und Wolf...

  • 03.07.19
Wirtschaft
Karoline und Erich Neumair von der gleichnamigen Schlosserei in Piesendorf sowie Blom Interieurs-Geschäftsführer Andreas Blom und Geschäftspartner Valentjn Hubers von Alpendreams Immobilien.
3 Bilder

Tag der offenen Tür
"Blom Interieur", Spezialist bei der Einrichtung von Tourismusbetrieben

FÜRTH/PIESENDORF (cn). Am vergangenen Freitag luden Geschäftsführer Andreas Blom und sein Team zu einem Tag der offenen Tür ein. Anlass war die Eröffnung des direkt an der Bundesstraße gelegenen Schauraums im Piesendorfer Ortseil Fürth. Mit dabei waren auch Geschäftspartner aus der Region. "Viel Holz und Leder..." Die interessierten Besucher konnten sich ein genaues Bild vom Angebot machen. Andreas Blom von der niederländischen Designerfamilie Blom: "Der österreichische Stil umfasst viel...

  • 03.07.19
Freizeit
Mohnblume
46 Bilder

Salzburg schönste Fotos
Regionauten Schnappschüsse - Juni 2019

Eine kleine Auswahl der vielen schönen Schnappschüsse unserer Plattform www.meinbezirk.at/salzburg. SALZBURG. Der Juni präsentierte sich in Salzburg von seiner schönsten und heißesten Seite. Unsere Regionautinnen und Regionauten hielt dies aber nicht davon ab, auch diesen Monat wieder wunderschöne Fotos mit der meinbezirk-Gemeinde zu teilen. Eine kleine Auswahl davon möchten wir euch hiermit zeigen. Wir sind begeistert von den vielen schönen Fotos, die unsere Regionautinnen und...

  • 02.07.19
  •  2
  •  3
Lokales
Bei einer der Fahrten mit dem Einsatzboot.
7 Bilder

Schule goes Seespitz
Zeller Gymnasiasten zu Besuch bei der Samariterbund-Wasserrettung

Im Sportunterricht des Gymnasiums steht auch regelmäßiges Schwimmen auf dem Programm, zum Abschluss gibt es dann jeweils die Allroundschwimmer-Prüfung.    ZELL AM SEE. Michael Kling, Ausbildungsleiter der Wasserrettung in Zell am See: „In Zeiten von Schlagzeilen wie ,Es können immer weniger Menschen schwimmen' und immer schwieriger werdender Rahmenbedingungen ist der Schwimmunterricht in Schulen und Kindergärten für die Sicherheit der Kinder für ihr gesamtes Leben lang sehr wichtig. Wir...

  • 02.07.19
Sport
Von links: Rodel-Legende Markus Prock, Organistor HP Kreidl, Wolfgang Linger (Doppelolympiasieger), Peter Hofer vom TVB Königsleiten-Wald, Christina Neuwirth (Biogena) sowie Rodelweltmeister Tobias Schiegl.
7 Bilder

E-Mobiliät auf zwei Rädern
Das war die 2. Auflage des "eRush" von München nach Königsleiten

Die Etappenfahrt von München auf die Königsleitenspitze in Königsleiten bei Wald wird wohl als heißestes E-Mountainbike-Event des Jahres in die Annalen eingehen. PINZGAU/DEUTSCHLAND. Bei hochsommerlichen Temperaturen erlebten die Teilnehmer des eRush 2019 auf dem Weg ins Almdorf Königsleiten nicht nur die landschaftlichen Schönheiten von Oberbayern, Karwendel und der Zillertal Arena... nein, die zwei Tage standen laut Veranstalter Hans-Peter Kreidl auch ganz im Zeichen von Kameradschaft,...

  • 01.07.19
Lokales
In der Pressestelle der Polizei Salzburg ist ein Fehler passiert, den man sehr bedauert.

Korrektur seitens der Polizei
Unfall in Niedernsill - Verursacherin war NICHT alkoholisiert

Zum Frontalzusammenstoß  in Niedernsill am 25. Juni gegen 19.45 Uhr: Die Autolenkerin, die links abgebogen ist, hatte keinen Alkohol im Blut. NIEDERNSILL. Im folgenden die korrigierte Meldung, die von der Pressestelle der Polizei in Salzburg nun folgendermaßen lautet: "Im Zuge eines Abbiegemanövers kam es auf der Mittersiller Bundesstraße (B168) im Gemeindegebiet von Niedernsill zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW. Eine 55-jährige PKW-Lenkerin aus Stuhlfelden war von Zell am...

  • 01.07.19
Lokales
Die Frau wurde angehalten und angezeigt.

Polizeimeldung
Mit 101 km/h durchs Ortsgebiet von Neukirchen gerast

Heute in der Früh führte die Polizei auf der B 165 (Gerlos Straße) im Ortsgebiet von Neukirchen Geschwindigkeitskontrollen durch. NEUKIRCHEN. Bei diesen Kontrollen wurde eine 44-jährige Lenkerin in Fahrtrichtung Bramberg mit einer Geschwindigkeit von 101 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Die Salzburgerin wurde angehalten. Sie wird bei der zuständigen Behörde angezeigt.

  • 28.06.19
Lokales
Im Einsatz war die FF Bruck (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Kellerbrand in Bruck - Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergifung

Das Feuer im Keller eines Hauses ist gestern, 27. Juni 2019, gegen 13 Uhr ausgebrochen. Als Brandverursacher wurde ein Elektroherd ausgemacht. BRUCK. Das in dem Einfamilienhaus lebende Ehepaar bemerkte den Brand und alarmierte sofort die örtlich zuständige Feuerwehr Bruck. Die Brandbekämpfung der Feuerwehr war auf Grund der starken Rauchentwicklung nur mit schwerem Atemschutz möglich. Durch einen raschen Löscheinsatz konnte eine Ausbreitung auf das gesamte Objekt verhindert werden. Die in...

  • 28.06.19
Lokales
Bei der Anfahrt hin zum Kreisverkehr.
3 Bilder

Leserbrief
Kreisverkehr PEZZ Schüttdorf - "Hurra, es funktioniert!"

Die folgenden Zeilen stammen von Richard Rieder aus Zell am See: Hurra, es funktioniert! Was viele nicht für möglich gehalten haben, ist eingetreten. Die – wenn auch kleinste und billigste – Lösung am Bestand, die Aufweitung beim PEZZ-Kreisverkehr in Zell am See/Schüttdorf hat die gewünschte Entlastung für den Verkehr und damit für die Bevölkerung gebracht. Und das wirksam, wie man auch den ständig (jede Minute) aktualisierten Verkehrsmeldungen von "Salzburg Research" entnehmen kann....

  • 27.06.19
Lokales
Zwei unfallbeteiligte Personen wurden ins KH Zell am See gebracht (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Unfall mit Gefahrengut-Transporter im Schmittentunnel

Ein 62-jähriger PKW-Lenker aus Kaprun kollidierte zunächst mit einem Gefahrengut-Transporter und danach mit dem Auto einer 57-jährigen Frau.  ZELL AM SEE. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 25. Juni 2019 um kurz nach Mittag auf der B 311 im Schmittentunnel bei Zell am See. Ein 53-jähriger LKW-Fahrer lenkte seinen Gefahrengut-Transporter mit Anhänger von Bruck kommen in Richtung Zell am See. Zeitgleich fuhr ein 62-jähriger Lenker von Kaprun kommend auf dem Beschleunigungsstreifen und ordnete...

  • 26.06.19
Gesundheit
Die Bereitschaftsdienst vom 26. Juni bis zum 3. Juli 2019

Pinzgau
Wochenend- und Bereitschaftsdienste Ärzte, Zahnärzte & Apotheken

Nachfolgend die aktuellen Bereitschaftsdienste in unserem Bezirk von heute bis zum 3. Juli: Ärzte Bereitschaftsdienst  - Tel. 141 Zahnärzte Bereitschaftsdienst - Tel. 06542/74068. Apotheken Bereitschaftsdienste Schüttdorf/Zell am See/ Kaprun/Bruck/Maishofen: 26. 6. Steinbock Apotheke Kaprun, Tel. 06547/8669 27. 6. VitaMia Apotheke Maishofen, Tel. 06542/68400 28. 6. Adler Apotheke Schüttdorf, Tel. 06542/57382 29. 6. See Apotheke Zell am See, Tel. 06542/72581 30. 6. Bären...

  • 26.06.19
Lokales
Alle vier verletzten wurden mit der Rettung ins KH Zell am See gebracht (Symbolfoto)

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Niedernsill - Frontalzusammenstoß

Eine 55-jährige Stuhlfeldnerin übersah beim Linkseinbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug - der Unfall forderte vier Verletzte. NIEDERNSILL. Im Zuge eines Abbiegemanövers kam es am 25. Juni 2019 gegen 19.45 Uhr auf der Mittersiller Bundesstraße B168 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW. Eine 55-jährige PKW-Lenkerin aus Stuhlfelden war von Mittersill kommend in Richtung Niedernsill unterwegs. Von der Bundesstraße wollte sie nach links in den Ortsteil Hackl einbiegen, und übersah...

  • 26.06.19
Lokales
Polizeimeldung vom 25. Juni 2019

Polizeimeldung
In Kaprun ist ein Kinderwagen mit einem Kleinkind abgestürzt

Der Unfall passierte bei einem Ausflug am Maiskogel - das Kind musste ins KH Schwarzach geflogen werden. KAPRUN. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt heute vormittag ein 16 Monate altes Kind aus Nordrhein-Westfalen bei einem Ausflug auf dem Maiskogel. Die Familie spazierte von der Bergstation weg, der 34-jährige Vater schob den Kinderwagen mit dem angegurteten Kind. Bei einer Viehsperre mit Elektroschranken wollte der Mann den Wagen unter dem Schranken durchschieben und verlor ihn dabei...

  • 25.06.19
Lokales
Der strahlende Sieger mit seiner Goldmedaille 2019
4 Bilder

Gelato Festival 2019
Und wieder kommt das beste Eis aus Zell am See!

Ebenso wie im Vorjahr hat Celal Karaarslan aus unserer Bezirkshauptstadt die Herausforderung am allerbesten gemeistert. ZELL AM SEE / PARNDORF. Celal Karaarslan, der in Zell am See gemeinsam mit seiner Gattin Kirsten das "Alpz Café" betreibt, freut sich riesig. Nachdem er bereits im Vorjahr beim "Gelato Festival" in Parndorf für seine Eiskreation "Cheesecake Royal" die Goldmedaille gewinnen konnte, ist ihm dieses Meisterstück heuer wieder gelungen. Er sagt: "Dieser Sieg zählt für mich noch...

  • 25.06.19
Lokales
Michael Hutter aus Taxenbach mähte sich auf den dritten Platz der Bezirksblätter-Gästeklasse.
5 Bilder

Landjugend-Bewerbe
Starke Leistungen der Teilnehmer aus dem Pinzgau

Landesbewerbe 2019: Sensenmähen und die "Agrar- & Genussolympiade" - vor allem bei letzterer punktete unser Bezirk. BRUCK (cn). Beim heurigen Landesentscheid im Sensenmähen in Bruck kämpften über 30 Teilnehmer aus allen Bezirken um die Landesmeistertitel. Die Damen mussten 35 Quadratmeter Fläche mähen und die Herren hundert Quadratmeter. Die Teilnehmer aus dem Pinzgau konnten sich dabei zwar nicht ganz oben auf's Stockerl katapultieren, doch ihre Ergebnisse können sich allemal sehen...

  • 25.06.19
Lokales
Symbolfoto

Polizeimeldung
In Maria Alm geriet ein Mähtraktor in Brand

Gestern nachmittag, 24. Juni 2019, geriet im Ortsgebiet von Maria Alm bei Mäharbeiten ein Mähtraktor in Brand. Die Löschversuche des Bauern scheiterten. MARIA ALM. Anfängliche Löschversuche des 49-jährigen Landwirtes verliefen ergebnislos. Die Freiwillige Feuerwehr Maria Alm konnte den Mähtraktor schließlich löschen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Bei der Brandursache handelt es sich um einen technischen Defekt. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Der Gesamtschaden beläuft...

  • 25.06.19
Lokales
Der verletzte Mann wurde  mit einem Hubschrauber ins UKH Salzburg geflogen.

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in St. Martin - ein Mann wurde verletzt

Heute vormittag kam ein PKW-Lenker von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. ST. MARTIN. Der 46-jährige Steirer lenkte seinen Firmen-PKW in St. Martin bei Lofer auf der Pinzgauer Straße (B311) aus Saalfelden kommend in Richtung Lofer. In diesem Bereich fuhr er aus noch ungeklärten Umständen in einer minimalen Linkskurve geradeaus. Nachdem er die Gegenfahrbahn überfahren hatte, kollidierte er frontal mit einem Baum. Der Steirer wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt...

  • 24.06.19
Lokales
Beim Einsatz an der Saalach..

Polizeimeldung
Tote Frau aus der Saalach geborgen

Ein Ehepaar besuchte gemeinsam ein Lokal, die Frau ging nach ihrem Mann nach Hause - dort ist sie nicht mehr angekommen. SAALBACH HINTERGLEMM. Am Vormittag des 24. Juni 2019 meldete ein 51-jähriger Einheimischer seine 50-jährige Ehefrau bei der Polizei als vermisst. Nach einem gemeinsamen Lokalbesuch in der Nacht zum 24. Juni war der Mann gegen Mitternacht noch vor seiner Ehefrau alleine nach Hause gegangen. Eine Obduktion wurde angeordnet Als sie am Vormittag noch nicht zu Hause war,...

  • 24.06.19
Lokales
3 Bilder

Meldung der Wasserrettung
Im Glemmtal wurde eine leblose Person aus der Saalach geborgen

Heute in den Morgenstunden wurde eine Person als vermisst gemeldet. Nach der Bergung aus der Saalach konnte ein Arzt nur mehr den Tod feststellen. SAALBACH HINTERGLEMM. Nach einer umfangreichen Suchaktion - ausgerückt waren neben der Polizei und der Feuerwehr auch die Wasserrettungsgruppen aus Saalfelden, Mittersill und Niedernsill - konnte der leblose Körper schließlich in der Saalach aufgefunden werden. Die Person wurde von Einsatzkräften der Wasserrettung (Einsatzleiter war Philip Holzer...

  • 24.06.19
Wirtschaft
Überreicht wurde die Urkunde von Bundesministerin Maria Patek. Mit im Bild die Protagonisten der Schmittenhöhebahn AG: Michael Brüggl, (Technischer Assistent und Umweltbeauftragter), Erich Egger (Vorstand) und Hannes Mayer (Technischer Leiter und Umweltmanager).

Umweltmanagement-Preis 2019
Die Schmittenhöhebahn AG gewann in der Kategorie "Beste Umwelterklärung"

Der EMAS-Preis wird seit 1995 als Auszeichnung des Umweltministeriums an Betriebe verliehen, die ein vorbildhaftes Umweltmanagement betreiben. ZELL AM SEE/WIEN. Um die Einhaltung von Vorgaben im Umweltbereich und eine laufende Verbesserung der Umweltstandards zu gewährleisten, hat sich die Schmittenhöhebahn dem Umweltmanagementsystem EMAS verpflichtet. Top: Die "Umwelterklärung 2018"  In der "Umwelterklärung 2018" des Pinzgauer Unternehmens werden alle Aktivitäten zum Erhalt der...

  • 24.06.19
  •  1
Lokales
Symbolfoto

Polizeimeldung
Schwer verletzt nach einem Verkehrsunfall in Saalbach

Ein Motorradfahrer übersah einen entgegenkommenden PKW - er musste stark abbremsen und schlitterte in das Auto. SAALBACH HINTERGLEMM. Gestern, am 23. Juni gegen 17.30 Uhr, forderte in ein Verkehrsunfall in Saalbach einen Schwerverletzten. Ein 37-jähriger Mopedlenker war in einer, temporär für den Verkehr freigegebenen Fußgängerzone unterwegs, in der eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 10 km/h gilt. Er war in einer langgezogenen Rechtskurve einer einspurigen Straße mittig unterwegs und...

  • 24.06.19
Lokales
Die Kinder mit dem bunten Steinernen Meer. Hinten im Bild: Margret Straub, Roswitha Foch und Lisa Schnaitl.

Volksschule Maria Alm
Projekt mit der Künstlerin Roswitha Foch

Unter der professionellen Leitung der Malerin aus Maria Alm gestalteten die Kinder der 4. Klassen einzigartige Bilder. MARIA ALM. Jedes Kind konnte seiner Kreativität freien Lauf lassen und so entstanden Werke vom „bunten Steinernen Meer“. Das Motto nach Pablo Picasso: „Als Kind ist jeder ein Künstler - die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

  • 23.06.19
Leute
Die beiden Künstlerinnen, Margit Eder und Rita Hackl.
48 Bilder

Leogang
Das war das "Sunnwendsingen" mit Kalligrafie und Keramik

Hier finden sich auch jede Menge Fotos zu den Veranstaltungen im "Anderlhof" und im Hotel "Der Löwe". LEOGANG (cn). Für die Veranstaltung, die im "Anderlhof" und im Hotel "Der Löwe" über die Bühne ging, haben sich die Organisatoren vom örtlichen Kulturverein "Freiraum" mit Obfrau Martina Riedlsperger in Kooperation mit den Leoganger Bergbahnen, der Gemeinde und der Alpenvereins-Ortsgruppe einiges einfallen lassen: Auf den Bühnen standen der "CanTiamo Viergesang" aus Salzburg, die "Choryfeen...

  • 23.06.19
  •  4
  •  2
Lokales

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Saalfelden - Beifahrer wurde verletzt

Am 22. Juni 2019 um 18.10 Uhr ereignete sich im Gemeindegebiet von Saalfelden, auf der B164, Hochkönig Straße, ein Verkehrsunfall mit Verletzung. SAALFELDEN. Ein 28-jähriger polnischer Staatsangehöriger lenkte ein Firmenfahrzeug von Saalfelden in Richtung Leogang, kam zuerst von der Fahrbahn ab, lenkte den PKW wieder zurück auf die Straße und prallte dort in einer Unterführung in eine gegenüberliegende Betonmauer. Der Beifahrer, ein 37-jähriger polnischer Staatsangehöriger, wurde nach der...

  • 23.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.