Käse

Beiträge zum Thema Käse

Filialleiter Martin Potzinger (m.) und sein Team begrüßen ab heute ihre Kunden in Gleisdorf.
7

Neueröffnung
Fleisch-und Wurstwaren Abholmarkt in Gleisdorf

Der bereits 12. Fleisch- und Wurstabholmarkt in der Steiermark eröffnete am Freitag in Gleisdorf. Drei weitere Filialen gibt es im Burgenland, zwei in Kärnten. Das Unternehmen feiert diese Jahr bereits ihr 10jähriges Jubiläum. Das Motto lautet „Jeden Tag die Günstigsten“. Der neue Fleisch- und Wurstabholmarkt bietet jedem eine riesige Auswahl an frischen, abgepackten Qualitätsfleisch und Wurstprodukten. Jeder Kunde erhält die besten Angebote und Schnäppchen. Das ist für die Österreicher...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Der Bio-Brie der Hofkäserei Deutschmann GbR ist eine von drei Sorten, die zurückgerufen werden mussten.
1 1 2

Produktrückruf
Listerien in BIO-Feinkost Käse möglich

Mehrere Käsesorten der Feinkost bei Billa, Merkur, Adeg und Sutterlüty betroffen. ÖSTERREICH. In drei Käsesorte des Herstellers Hofkäserei Deutschmann GbR, die unter seiner Marke, aber auch unter der Marke Ja! Natürlich ausschließlich in der Feinkost von Billa, Merkur, Adeg und Sutterlüty vekauft wurden, wurden bei Kontrollen teilweise Verunreinigungen durch Listerien entdeckt. Betroffen sind folgende Produkte Bio Camembert 200 g, Chargennummern: 100919 (MHD 05.11.2019)090919 (MHD...

  • Kerstin Wutti
Produktrückruf bei Société des Caves. (Symbolbild)
1 2

Produktrückruf
Société Roquefort Käse kann Salmonellen enthalten

Wegen Verdachts von Salmonellen muss Société Roquefort Blauschimmelkäse vom Markt genommen werden. ÖSTERREICH. Der in Frankreich hergestellte Société Roquefort (grün weiße Verpackung) steht im Verdacht mit Salmonellen verunreinigt zu sein. Vorsorglich wird die gesamte Produktionscharge vom Markt genommen. Einige Produkte wurden aber vor der Rückholung verkauft. Betroffen sind folgende Produkte:  Identifikationsnummer: FR 12.203.018 CE Art. 135225, SOCIETE Roquefort AOP, 100g, MHD...

  • Kerstin Wutti
Anzeige
Beratung gibt es von Daniela Peßl und Daniela Rechberger (v.l.).
4

Wir stellen vor!
Bioinsel Rosenberger: Qualität als Erfolgsrezept

Die Weizer Bioinsel Rosenberger bietet biologische Produkte, Veranstaltungen und Verkostungen. Im Jänner 2018 hat Thomas Rosenberger von seinen Eltern den Betrieb der Bioinsel übernommen, deren Ursprung bereits ins Jahr 1989 zurückreicht. Am heutigen Standort in der Hans-Sutter-Gasse 1 in Weiz hat das Geschäft mittlerweile 450 Quadratmeter Verkaufsfläche, auf der Lebensmittel in kontrolliert biologischer Qualität angeboten werden. Qualität ist ProgrammThomas Rosenberger setzt in der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Profis aus ihrer Region

Sechs Medaillien für Almenland Stollenkäse

Der 31. World-ChampionshipCheeseContest in Madison, Wisconsin, USA hat wieder stattgefunden und die beliebten Almenland Stollenkäsesorten räumten insgesamt 6 Medaillen ab. Alle zwei Jahre treten bei der Weltmeisterschaft die besten Käsesorten gegeneinander an und machen es den Experten der Jury sehr schwer. An zwei Tagen wurden 2955 verschiedene Käsesorten aus 23 Nationen in 110 verschiedenen Kategorien verkostet. Aussehen, Konsistenz, Reinheit, Geschmack und vieles mehr waren ausschlaggebend...

  • Stmk
  • Weiz
  • Antonia Strempfl
Wie kann ich Analogkäse von echten Käse unterscheiden?
4

Wie erkenne ich Analogkäse?

Immer öfter setzten große Firmen auf Analogkäse. Wie kann ich ihn von echten Käse unterscheiden? Käse-Imitate werden zumeist mit einer Mischung aus gehärtetem Fett und Geschmacksverstärkern hergestellt. Wer nicht auf den Schummelkäse hereinfallen möchte, sollte den Produktnamen genau lesen. Denn nur echter Käse darf auch als solches bezeichnet werden, Imitate helfen sich daher mit kleinen Namen-Tricks aus. Auf den Packungen stehen dann Begriffe wie "mit Käse", "Hirtenkäse" oder "weißer...

  • Michael Leitner
Die Margarethner Senioren im Arzberger Käsestollen.

Margarethner Senioren: Alles Käse – oder was?

Die erste Ausfahrt des Seniorenbundes St. Margarethen hatte den Käsestollen in Arzberg zum Ziel. Bei herrlichstem Wetter freuten sich 107 Teilnehmer bei dieser Ausfahrt mitmachen zu können. Beim Gasthaus Graf Reisinger in Dürntal bereiteten LTAbg. Bernhard Ederer und die Wirtsleute einen überraschenden Sektempfang. Nach dem Mittagsessen mit Harmonikamusikbegleitung und einem Verdauungsspaziergang ging die Fahrt zum Käse. Hygienisch gut „verkleidet“ durfte der Reifungsstollen, in dem die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Häusler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.