Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

In einem Autobus der Linie 71A wurde ein Chaffeur von einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen.

Einsatz im Bezirk
Brutaler Angriff auf Busfahrer in Schwechat

SCHWECHAT (les). Zu einem brutalen Übergriff auf einen Busfahrer kam es in einem Autobus der Wiener Linien auf der Linie 71A zwischen Kaiserebersdorf und Schwechat Ehrenbrunngasse. Der Autobus stand gerade in der Schwechater Haltestelle Höhe Wiener Straße 25, als ein Fahrgast mit seinem Handy laut Musik hörte. Laut Stadtpolizeikommando Schwechat ersuchte der Busfahrer den Mann, die Musik leiser zu drehen, woraufhin der Verdächtige aufstand und dem Chaffeur kommentarlos mit der rechten Faust...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Angeklagter brach Hundehalterin die Nase.
2

Gericht
Rabiater Hundehalter brach Frau die Nase

HIMBERG/KORNEUBURG (mr). Ein Angestellter, der mit seinem nicht angeleinten Hund in Himberg am 21. Juli Gassi ging, rastete komplett aus, als ihn eine 29-jährige Hundehalterin auf die geltende Leinenpflicht hinwies. Zuerst versetzte er ihr einen Kopfstoß und fügt ihr solchermaßen einen Nasenbeinbruch zu. Sodann rieb er mit seinem Gehstock auf und schrie "I schiab da den a no eine". Das brachte dem Zornbinkel einen Strafantrag wegen Körperverletzung und gefährlicher Drohung ein. Vor Gericht gab...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Stirnhöhlenbruch nach Streit

„Trunkn hamma olle was“ war der einhellige Tenor über ein Kellerfest im Bezirk. BERZIK (mr). Für den 19-jährigen Sascha D. endete das Fest im Krankenhaus. Diagnose: Bruch der Stirn- und der Augenhöhle und Gehirnerschütterung. Auslöser war ein Streit über das Bundesheer, „dann sind auf einmal Gläser und Flaschen geflogen“ berichten die vernommenen Zeugen, deren Erinnerungsvermögen zum Teil sehr getrübt war – sagten sie zumindest. Aschenbecher im Gesicht Ein gläserner Aschenbecher landete in...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.