Kabarett

Beiträge zum Thema Kabarett

Freizeit
Aktion

2 x 2 Freikarten für "Best of" mit Isabella Woldrich in Mank zu gewinnen!

Best of - 10 Jahre Beziehungskabarett Mit den Höhepunkten aus ihren 4 Kabarettprogrammen feiert die Psychologin und Kabarettistin Isabella Woldrich ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum. Freuen Sie sich auf die größten Highlights aus Artgerechte Männerhaltung, Artgerechte Frauenhaltung, Hormongesteuert und Männerschnupfen. Isabella Woldrich beschreibt die größten Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen in ihrer charmanten, witzigen Art und erklärt höchst pointiert, wie ein Miteinander...

  • 11.02.20
Freizeit

2 x 2 Freikarten für das Kabarett "Antidepressiva" in Mank zu gewinnen

Warum über das eigene Leid ärgern, wenn Sie über das von jemand anderem lachen können? Roland Otto Bauschenberger spricht in "ANTIDEPRESSIVA - Kabarett als Lachtherapie" über alles was in SEINEM Leben schief läuft. Wirkt dabei stets unzufrieden, erheitert damit jedoch Ihr Gemüt. Bildhaft beschriebene Alltagskomik, doppeldeutige Wortwitze und haufenweise Gags sorgen für ein abwechslungsreiches Kabarettprogramm, das Sie mit einem Lächeln im Gesicht verlassen werden, vermutlich sogar ERST nach...

  • 21.10.19
Lokales
"Beim Tätowierer" Karl Heinreichsberger und PeterHubmayer
6 Bilder

Kabarett-Tage in Marbach/Donau mit FiRLEFANZ
IGNORIEREN STATT VERLIEREN

Eine tolle Premiere feierte die Kabarett Gruppe Firlefanz mit ihrem neuen Programm "IGNORIEREN STATT VERLIEREN" Mit diesem Titel präsentiert die Kabarettgruppe „Firlefanz“ zum neunzehnten Mal ihr thematisch neues Programm, das auch heuer wieder mit satirischen Paukenschlägen aus der Feder von Alois Haider und August Brückler aufwarten kann. Mit ironischer Distanz und doch auch einem gewissen Charme werden aus privaten und öffentlichen Mülldeponien besondere Fundstücke herausgepickt und dem...

  • 14.09.19
Lokales

Kabarettabend + Gewinnspiel
Marbachs Firlefanz will heuer "Ignorieren statt verlieren"

MARBACH. Ignorieren statt verlieren", Mit diesem Titel präsentiert die Kabarettgruppe „FiRLEFANZ“ zum neunzehnten Mal ihr thematisch neues Programm, das auch heuer wieder mit satirischen Paukenschlägen aus der Feder von Alois Haider und August Brückler aufwarten kann. Mit ironischer Distanz und doch auch einem gewissen Charme werden aus privaten und öffentlichen Mülldeponien besondere Fundstücke herausgepickt und dem Publikum häppchenweise serviert. Bosheiten werden dort geortet, wo man sie...

  • 03.09.19
Lokales

"Ignorieren statt verlieren"
Marabchs Firlefanz auf kreativen Segeltörn

MARBACH. Kopf frei machen für die neue Kabarett-Saison. Und wo geht das besser als bei einem Segeltörn auf hoher See. Das Team von Marbachs "Firlefanz" begab sich aufs Boot, um sein neues Programm "Ignorieren statt verlieren" zu planen. Die Premiere des Stückes findet am 13. September statt, der Vorverkauf schon am 28. August. Mehr Infos auf www.kabarett-firlefanz.at


  • 13.08.19
Freizeit

2 x 2 Freikarten für Isabella Woldrich in Mank zu gewinnen!

Herbert, trink nicht, rauch nicht, beweg dich! Der weibliche Ruf nach männlicher Gesundheitsdisziplin wird immer dringender. Resultat sind verstohlene Leberkäseattacken und geheime Bierdepots. „Fleisch und Bier sind Lebenselixier und echte Männer brauchen keinen Arzt“ ist vielerorts die männliche Überzeugung. Aber wehe, ein Virus läuft ihm über die Leber. Dann werden Mamis Rezepte gerne befolgt und sich im Elend gesuhlt, bis Superman wieder die Welt retten kann. Aber was ist gesund,...

  • 06.03.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Stermann und Grissemann mit „Gags, Gags, Gags!“
3 Bilder

Klangkasten
Top-Kabarettisten auf KlangKasten-Bühne

Wenn am 23. Mai das neue KlangKasten-Stück #Reality in der DPM-Halle Premiere hat, steht dahinter ein 200-köpfiges Team an Freiwilligen. Auf, vor und hinter der Bühne. In Gastro, Maske und Frisur. Bühnenbau und Toninstallation. Orchestersatz und Choreografie. Und natürlich fürs Proben, Proben, Proben! Das sind 14.600 freiwillige Stunden, die hier in der Freizeit im „Spirit von KlangKasten“ geleistet werden. Umgerechnet sind das unglaubliche 365 Arbeitswochen a 40 Stunden! Obmann Roman...

  • 06.03.19
Lokales
"Wir Staatskünstler" kommen am 21. Februar in die Tischlerei.
10 Bilder

Herbstempfang
Wachau Kultur strebt nach Höherem

MELK. Ein Abend unter Freunden im Melker Wohnzimmer wo man sich einfach mal so über Vergangenes und die Zukunft austauscht, so kann man den Herbstempfang der Wachau Kultur in der Tischlerei Melk beschreiben. Wobei gleich zu Beginn bekannt gegeben worden ist, dass die "Chefin des Hauses" ihren Platz im Wohnzimmer übergibt. "Ich war jetzt fünf Jahre bei der Wachau Kultur. Es rennt alles gerade so gut und unser Team ist einfach nur Klasse. Der neue Geschäftsführer wird eine Freude haben mit euch",...

  • 27.11.18
Lokales
<f>Wolfgang Ambros</f> spielt auf der Seebühne.
5 Bilder

See You 2019
Neue Seebühne und ganz viel Unterhaltung in Neumarkt

NEUMARKT. "Vor vier Jahren wurden in Neumarkt die ersten zwei Kabarettabende aufgeführt. Schon damals war der Gedanke da, mehr für die Kultur zu machen", erklärt Bürgermeister Otto Jäger bei der Präsentation des neuen Programms (siehe zur Sache) und der neuen Seebühne. Letzteres ist ein Herzensprojekt des Ortschefs. "Die neue Bühne ist mobil, soll heißen, dass sie auch für andere Veranstaltungen innerhalb von Neumarkt zu verwenden ist", so Jäger. Auch der Aufbau wird nun erleichtert....

  • 12.11.18
Lokales
Markus Hirtler war 20 Jahre lang im Pflegebereich tätig und verkörpert nun die Rolle der "Ermi Oma".
2 Bilder

Ein offenes Ohr für die Oma

BEZIRK. Ältere Menschen verspüren es leider immer wieder am eigenen Leib – sie werden nicht mehr gehört, ungerecht behandelt oder auch mit Vorwürfen konfrontiert, wie viel sie uns nicht kosten. Markus Hirtler greift das bestehende Generationsproblem mit Humor auf und hat vor über 15 Jahren mit „Ermi Oma“ eine perfekte Kunstfigur dafür erschaffen. Und wer würde besser in diese Rolle passen, als ein Mann der mehr als 20 Jahre lang als Diplomierter Krankenpfleger, Pflegedienstleiter, Heimleiter...

  • 26.10.18
Lokales
Nadja Maleh mit "Hoppala!" am 20. Oktober in St. Pölten.
2 Bilder

Gewinnspiel
Nadja Maleh mit NÖ-Premiere und Monti Beton mit "One Hit Wonders"

ST. PÖLTEN/MAUTERN. Gleich zwei Top-Stars der Unterhaltungsbranche beehren unsere Region. Den Anfang macht "Monti Beton" am 18. Oktober in der Römerhalle Mautern (Beginn: 20 Uhr). Mit ihrem Programm "One Hit Wonders" machen sie ein musikalischen Ausflug auf der Suche nach den größten Hits bekannter Bands, die es leider nur einmal an die Spitze der Charts schaffte. Darunter befinden sich Klassiker wie „Born To Be Alive“ (Patrick Hernandez), „Video Killed The Radio Star“ (Buggles), „Words (F. R....

  • 10.10.18
Leute
Es wird schon fleißig für "Nur Schabernack" geprobt

Kabarettabend
Kabarett Firlefanz in Marbach mit dem Stück „NuR SchabernacK“

MARBACH. Anfang Oktober steht die Gruppe „Firlefanz“ wieder auf der Bühne im Festsaal Marbach. Dieses Mal mit dem neuen Programm „Nur Schabernack“. Keine Angst! Der Titel hat nichts zu tun mit dem Spielfilm aus dem Jahre 1936, auch nicht mit der gleichnamigen Einöde im Markt Schöllkippen im Landkreis Aschaffenburg. Es steht einfach für das, was das Wort bedeutet: Scherz und Spaß. Dabei singen und wortspielen wir uns durch die Wirrungen unserer Zeit. In diesem abendfüllenden Programm nimmt...

  • 20.09.18
Lokales
Paul Pizzera und Otto jaus kommen nach O-Gra

Paul Pizzera: "Unerhört solide zu sein schadet nicht"

Die Kabarett-Stars Pizzera und Jaus im BEZIRKSBLÄTTER-Interview BEZIRKSBLÄTTER: Was bedeutet für euch solide zu sein? PAUL PIZZERA: Wir sind unerhört solide, auf diese Differenzierung legen wir Wert. OTTO JAUS: Und unerhört solide bedeutet vor allem eines: Vollgas! Euer Album und die Tour sind wahre Verkaufsschlager. Hättet ihr mit so einem Erfolg gerechnet? PIZZERA: Mit der Dimension haben wir nicht gerechnet, weil wir mit gar nichts gerechnet haben. JAUS: Wir wollten gemeinsam auf...

  • 06.06.18
Lokales
Sandra Tonner, Barbara Balldini und Daniel Butter.

Barbara Balldini: "Ältere haben den besseren Sex"

Redakteur Daniel Butter im Interview mit Sextherapeutin Barbara Balldini BEZIRKSBLÄTTER: Von der Praxis auf die Bühne. Wie kam es zu dieser Entscheidung? BARBARA BALLDINI: Per Zufall. Nach sieben Jahren Praxis hab ich mir gedacht: Alle schnackseln, keiner kennt sich aus. Jetzt mach ma mal einen schönen Vortrag. Der Vortrag ging in die Hose. Die Leute haben gesagt, dass es ein lustiges Kabarett ist. Dann hab ich mir gedacht, okay, dann ist es halt ein Kabarett. Mittlerweile stehe ich schon...

  • 27.03.18
Lokales
Markus Hirtler im Gespräch mit Daniel Butter.

"Ermi ist grantig, aber auch lustig"

Markus Hirtler alias "Ermi Oma" über sein Programm und den Pflegeberuf BEZIRKSBLÄTTER: Dir kam 2001 bei einer Aufführung im Altenheim die Idee zur Ermi Oma. Wie kann man sich diesen Gedankensprung von Rotkäppchens Oma zur Ermi vorstellen? MARKUS HIRTLER: Es war ein magischer Moment. Ich liebe den Beruf als Pfleger, auch heute noch. Doch als es zu einer Aufführung in unserem Altersheim kam, fehlte noch die Besetzung für Rotkäppchens Oma. Als ich da auf der Bühne war, hat es mich dann...

  • 09.01.18
Freizeit
Kabarettist Jürgen Vogl gastiert im Kulturhof Aigner.

Kabarett mit Jürgen Vogl beim Ballonwirt : "Warum habe ich alles und nicht mehr?"

BODENSDORF. Am Freitag, 12. Jänner um 20.30 Uhr gastiert der Kabarettist Jürgen Vogl im Kulturhof Ballonwirt Aigner. Vogl wird sich mit seinem Programm "Warum habe ich alles und nicht mehr?" auf eine Reise zur Blumenwiese im Kopf machen. Karten sind auf www.oeticket.com erhältlich. Weitere Infos gibt's hier. Wann: 12.01.2018 20:30:00 Wo: Ballonwirt Aigner, Bodensdorf 8, 3250 Bodensdorf ...

  • 04.01.18
Freizeit
Die Kabarettistin Claudia Sadlo präsentiert in Bodensdorf ihr zweites Programm "Vo nix kummt nix".
3 Bilder

"Doppel-Conférence" gibt es nun beim Ballonwirt Aigner

WIESELBURG-LAND. Am Samstag, 18. November gastieren die beiden Kabarettisten Claudio Sadlo und Thomas Franz-Riegler ab 20.30 Uhr beim Ballonwirt Aigner in Bodensdorf. "Vo nix kummt nix", denkt sich die mehrfach ausgezeichnete Waldviertler Kabarettistin Claudia Sadlo im Zuge ihres zweiten Programms und hinterfragt diverse Sprichwörter, Redewendungen und Lebensweisheiten. Thomas Franz-Riegler widmet sich in seinem Stück "Jammast eh?" der österreichischen Tradition des "Suderns", die jeder...

  • 10.11.17
Freizeit

Doppelkabarett: SADLO & FRANZ-RIEGLER

DoppelKABARETT mit Claudia SADLO & Thomas FRANZ-RIEGLER Beide zeigen Auszüge aus ihren aktuellen Programmen! Claudia SADLO "VO NIX KUMMT NIX!" Denkt sich die mehrfach ausgezeichnete Waldviertler Kabarettistin Claudia Sadlo und schreibt ihr 2. Programm. Dabei hinterfragt sie nicht nur das Sprichwort „Vo nix kummt nix!". Auch andere Redewendungen, Lebensweisheiten sowie Bauernregeln fasst sie in's Auge, stellt sie an den Pranger, gibt ihren Senf dazu und setzt sie in Szene. Aller...

  • 08.11.17
Freizeit

TOP-KABARETT IN NEUMARKT/YBBS

Das „Best of“ ist das „Best of“ – zumindest, bis es etwas Besseres gibt oder etwas, das noch nicht alle kennen. Ein Repertoire-Abend, der immer anders kommt, als man denkt, aber in seinen Teilen überhaupt nichts Neues ist. Mit den historischen Highlights, größten Lachern, schrägsten Dialogen und fetzigsten Darbietungen – in aller Beschei-denheit: Dem „Besten“ aus allen aktuellen Programmen der Kernöla-mazonen. Vermixt zu einer rasanten Kabarett-Show – Vergnügen ga-rantiert. Für unser bestes...

  • 11.10.17
Freizeit
Roland Düringer zeigt "Der Kanzler" in Bodensdorf.
2 Bilder

Roland Düringer präsentiert "Der Kanzler" in Bodensdorf

WIESELBURG-LAND. Am Donnerstag, 12. Oktober zeigt Roland Düringer um 21 Uhr die Vorpremiere seines Kabarett-Programms "Der Kanzler" beim Ballonwirt Aigner in Bodensdorf. Die Tickets gibt's im Vorverkauf um 19 Euro und an der Abendkasse um 26 Euro. Infos unter Tel. 0664/3906434 bzw. unter kulturhof@ballonwirtaigner.at sowie hier. Wann: 12.10.2017 21:00:00 Wo: Ballonwirt Aigner, Bodensdorf 8, ...

  • 10.10.17
Freizeit

Kabarett - Tage Marbach 2017

Ein musikalisches Kabarett von Alois Haider und August Brückler: “Blenden statt sudern“. Erholt und völlig entspannt nach einem gemeinsamen Segeltörn im sommerlichen Kroatien startet Firlefanz mit dem neuen Programm „Blenden statt sudern“ frisch aufgeputzt in die neue Spielzeit. Thematisch geht das Programm den Fragen nach: Wer sind heute unsere Blender? Verblendet sein - was ist das? Wie geht man damit um? Was tun, wenn Satire und politische Realität nicht mehr zweifelsfrei...

  • 14.09.17
Lokales
Die Wiener Punk-Rocker "Turbobier" machen trotz Deutschland-Tour einen Zwischenstopp in Mank.
2 Bilder

Der "heißeste" Herbst den der Melker Bezirk je erlebt hat

Nach Feuerwehrfest und Sommerpartys ist im Bezirk noch lange keine Langeweile angesagt. BEZIRK. Der Sommer neigt sich seinem Ende zu. Trotzdem bleibt keine Zeit jetzt in Trübsal zu verfallen: Der Bezirk hat auch im Herbst einige coole Events für Jung und Alt zu bieten. Wir haben für Sie einige Highlights der dritten Jahreszeit zusammengefasst. Lustiges im Herbst Ein Fixpunkt im Kabarett-Kalender ist das Programm der Marbacher Gruppe "Firlefanz". Ab 23. September unterhalten die Waldviertler...

  • 05.09.17
Leute
Die Kabarett-Gruppe Firlefanz präsentiert heuer das Stück "Blenden statt sudern". Wir verlosen dazu 1x2 Premierenkarten.

Marbachs Firlefanz ist wieder da mit „Blenden statt sudern“

MARBACH. Erholt und völlig entspannt nach einem gemeinsamen Segeltörn im sommerlichen Kroatien startet Firlefanz mit dem neuen Programm „Blenden statt sudern“ frisch aufgeputzt in die neue Spielzeit. Thematisch geht das Programm den Fragen nach: Wer sind heute unsere Blender? Verblendet sein - was ist das? Wie geht man damit um? Was tun, wenn Satire und politische Realität nicht mehr zweifelsfrei unterscheidbar sind, und der Fake zur bedrohlichen Wahrheit wird? Schonungslos, detailverliebt...

  • 05.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.