Kaffeesatz von Grazer Unternehmen

Beiträge zum Thema Kaffeesatz von Grazer Unternehmen

Seit Kurzem gibt es auch einen Hooters-Burger mit Austernpilzen: C. Hofer, N. Brecko, J. Kabir und M. Springer (v.l.) kosteten ihn.
4

Wo Kaffeesud nicht nur gelesen wird: Businesslunch mit der "Pilzkiste"

Jasmin Kabir, Nina Bercko und Mercedes Springer züchten Austernpilze, die auf Kaffeesatz wachsen. Ein Start in den Tag ohne Kaffee? Das ist für viele Österreicher schlicht und einfach unmöglich. Cappuccino, Espresso und Co. erfreuen sich hierzulande einer großen Beliebtheit. Nicht so beliebt ist der Gedanke an die Entsorgung: Unzählige Tonnen an Kaffeesatz landen pro Tag im Restmüll. Dieses Abfallprodukt haben sich Jasmin Kabir, Nina Bercko und Mercedes Springer zunutze gemacht und begonnen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.