Kaiser Maximilian

Beiträge zum Thema Kaiser Maximilian

Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
1 Video 2

KW26
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (19.- 25. Juni). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks Historischer Fund in Thaur entdeckt Zum Beitrag Tiroler Oberland bekommt endlich ein Frauenhaus Zum Beitrag 42,4 Prozent der Ischgler Bevölkerung bildete Antikörper Zum Beitrag Wie eine Wörglerin in Afrika zur Heldin wurde Zum Beitrag Erste Hausbesetzung seit 12 Jahren Zum Beitrag Alle Nachrichten aus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin
Anzeige
1 von 5 Familieneintritten (2 Erwachsene + 2 Kinder) für die Lightshow Mount Magic gewinnen
4 Aktion

Lightshow Mount Magic
Familieneintritte für die bildgewaltige Lightshow in Innsbruck gewinnen

INNSBRUCK. Wer ein Open Air-Erlebnis der ganz besonderen Art hautnah miterleben möchte, sollte sich die fulminante Lightshow Mount Magic nicht entgehen lassen. Die Bezirksblätter Tirol verlosen fünf Familieneintritte für die winterliche Show im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg Innsbruck. Wo im Vorjahr noch Kaiser Maximilian I im Fokus stand, spielen dieses Jahr die Macht der Natur sowie ein Murmeltier die Hauptrollen – die Rede ist vom winterlichen 3D-Videomapping Mount Magic vom 27....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LH Günther Platter und Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann beim Rundgang im Anschluss an die offiziellen Feierlichkeiten. Im Bild mit den "Kaiserliche zu Füssen".
7

Kaiser Maximilian
Bilanz zum Gedenkjahr und kaiserliches Abschlussfest

TIROL. Das Kaiser Maximilian Jahr neigt sich dem Ende zu und als gebührenden Abschluss gab es natürlich ein "kaiserliches Abschlussfest", welches im Zeichen der Euregio stand. Dies symbolisierte die offizielle-Präsidentschaftsübernahme, übergeben durch den Südtiroler Landeshauptmann Kompatscher an LH Günther Platter.  Europaregion ermöglicht VielfaltDer scheidende Euregio-Präsient, Südtirols LH Kompatscher, zieht ein positives Fazit der letzten zwei Jahre. Es sei eine „intensive aber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der 500. Todestag des "letzten Ritters" wird als Anlass genommen, 2019 als "Maximilanjahr" zu bezeichnen.

Kaiser Maximilian - 12. Oktober
Buntes Rahmenprogramm vor der Hofburg und in der Altstadt

TIROL. Am Samstag, den 12. Oktober, begibt sich die Tiroler Landeshauptstadt auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Gemeinsam mit der Stadt Innsbruck, Tirol Werbung und Innsbruck Tourismus feiert das Land Tirol den krönenden Abschluss des Jubiläumsjahres zum 500. Todestag von Kaiser Maximilian. Zudem steht dieser Tag im Zeichen der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, denn das Land Tirol übernimmt offiziell die Präsidentschaft für die kommenden zwei Jahre. „Wir freuen uns auf zahlreiche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Innsbrucker Gastronomieszene: vier Gastrobetrieber meldeten im September Konkurs an.

Gastroszene
Dunkler September für die Gastroszene

Unerfreulich war der September für die Innsbrucker Gastroszene. Mit einem Gesamtverbindlichkeiten von rund 2 Mio. Euro mussten vier Gastronomiebetreiber den Gang zum Konkursgericht antreten. INNSBRUCK (hege) Ob fast ideale Lage oder traditioneller Name. Vier Gastronomiebetreiber mussten im September Konkurs anmelden. Als ersten traf es in der Innsbrucker Altstadt den Pächter des Kaiser Max Hauses in der Herzog-Friedrich-Straße 23. Die Verbindlichkeiten liegen bei rund 1,1 Mio. Euro. Der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
LRin Beate Palfrader mit "Kaiser Maximilian" Markus Linder.
1

Maximilian Jahr 2019
Das Programm für den Spätsommer und Herbst

TIROL. Die Events des Maximilianjahres 2019 neigen sich dem Ende zu. Doch das Beste kommt natürlich zum Schluss! Das Finale verspricht musikalische Kostbarkeiten, eine interaktive App und ein grandioses Abschlussfest.  Die Veranstaltungen im Spätsommer und HerbstDas Jubiläumsjahr sollte dazu genutzt werden, das Leben und Wirken von Kaiser Maximilian I. in all seinen Facetten zu präsentieren, erläutert Kulturlandesrätin Palfrader. Bisher ist dies wunderbar gelungen und man ist mit den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
App-Tipp der Woche: Die App 1519: Tirol + Maximilian x 10 ist eine kostenlose Anwendung, die den Nutzer auf die Spuren von Kaiser Maximilian in Tirol führt.
14

App-Tipp
Kaiser Max 500 – 2019

APP-TIPP. Mit unserem App-Tipp der Woche "Kaiser Max 500 - 2019" begibt man sich auf die Spuren und das Wirken Kaiser Maximilians in Tirol. Kaiser Max in Tirol Mit der App Kaiser Max 500 - 2019 begibt man sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Mit 54 Stationen in 10 Tiroler Gemeinden kann man sich über das Leben und die Zeit von Kaiser Maximilian informieren. Dabei gibt die App Informationen über das Wirken in den jeweiligen Orten und Gemeinden. Man erhält Informationen zu den...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf traf sich mit den Jugendlichen zum gemeinsamen Austausch.

Maximilian Jahr 2019
Bildungswoche für Jugendliche mit Medien-Fokus

TIROL. Im Rahmen des Maximilianjahres 2019 gibt es einige interessante Programmpunkte. Darunter auch das Projekt "Jugendbewegung Maximilian - The Power of Media". Vom 7. bis 14 Juli fand die Veranstaltung im Bildungshaus St. Michael in Matrei am Brenner statt. Jugendliche aus Tirol, Südtirol und Belgien lernten allerhand zum Thema soziale Medien aber auch das Gefahrenpotenzial dahinter.  Live-Radiosendungen, "Fake-News" und der Umgang mit MedienIn den Workshops erhielten die Jugendlichen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Ich freue mich auf die zahlreichen weiteren Veranstaltungen im Sommer“, so Kultur- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader.

Maximilian Jahr 2019
Die Veranstaltungen für den restlichen Juli und August

TIROL. Das Maximilianjahr 2019 hat auch in den kommenden Monaten, Juli und August, einiges zu bieten. Ein buntes Veranstaltungsprogramm bietet Abwechslung für Jung und Alt. Die große Abschlussveranstaltung ist für Oktober geplant.  Der Juli im Zeichen des Kaiser MaxDie Hälfte des Monats Juli ist zwar schon wieder vergangen, jedoch gibt es noch zahlreiche Veranstaltungen zu entdecken.  Am 23. Juli können wir uns auf das Konzert "Ein neues Europa" auf Schloss Ambras in Innsbruck freuen.  Den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LRin Beate Palfrader: "Das Tiroler Sagen und Märchenfestival bietet viel Spaß für Kinder."

Tiroler Sagen & Märchenfestival
Die Abenteuer des Ritters Theuerdank

TIROL. Kinder können sich auf das kommende Wochenende besonders freuen. Vom 6. bis 7. Juli 2019 findet nämlich das Tiroler Sagen und Märchenfestival statt. Das Innsbrucker Zeughaus verwandelt sich von 9:30 bis 16:00 Uhr in ein Märchenland.  Die Abenteuer des Ritters Theuerdank Ganz im Rahmen des Maximilanjahres dreht sich das Märchenfestival um die Geschichte des Ritters Theuerdank, die der Kaiser selbst verfasst hat.  Der Ritter Theuerdank macht sich auf ein großes Abenteuer, um zur...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch das Schloss Landeck dient als Aufführungsort.

Kaiser Max Gedenkjahr
1.500 Mitwirkende

Lienz, Stams, Schwaz, Hall, Landeck, Altfinstermünz und Innsbruck – all diese Stätten verbindet das Festival für aktuelles Musiktheater „Die sieben Leben des Maximilian“ vom 20. bis 30. Juni zu einem klingenden Ganzen. Für die Inszenierung der wichtigen Stationen aus dem Leben Kaiser Maximilians I. konnten die herausragenden Intendanten Daniel Ott und Manos Tsangaris gewonnen werden. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenfrei. 1.500 Mitwirkende präsentieren KompositionsaufträgeFür...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Am 20. Juni tritt das renommierte Musikensemble Franui in Lienz auf.

Kaiser Max Gedenkjahr
Die sieben Leben des Kaisers Maximilian

Die Aufführungen in Lienz und StamsIn Lienz tritt am 20. Juni das renommierte Musikensemble Franui mit „Ich fahr dahin mein Strassen“ auf, das die Themen Reisen und das Fremde musikalisch interpretiert. Am 21. Juni wird in Stift Stams mit „Die Jagd“ Maximilian I. unter der Regie von Eleni Efthymiou und der Komposition von Eleftherios Veniadis humorvoll zum Leben erweckt. Stadtoper in Schwaz und Musiktheater in HallIn Schwaz wird am 22. Juni in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt mit der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
LRin Zoller-Frischauf (hinten, 2. v. li.) und LH Platter (re.) bei der Station „Rüstungen probieren“. Sich einmal selber als Ritter oder Burgfräulein kleiden und fühlen, das wollten insbesondere die kleinen BesucherInnen am Familienfest des Landes.
6

Tiroler Familienfest
Familien feiern unter dem Motto des Maximilian-Jahrs

TIROL. Im Innsbrucker Zeughaus wurde ganz im Zeichen des Kaiser Maximilian das Tiroler Familienfest gefeiert. Das Land lud zum fünften Mal zum großen Fest ein und suchte sich mit dem Zeughaus eine würdige Kulisse aus.  In die Welt des "letzten Ritters" eingetauchtDa in diesem Jahr das Maximilian-Jahr ausgerufen wurde, hatte man für das Familienfest auch schon ein passendes Motto. Große aber besonders kleine Besucher freuten sich über das "Ritter-Motto". So konnte man mittelalterliche Tänze...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Gemeinschaftsprojekt "Rückenwind" gewann den Kaiser-Maximilian-Preis. Zum ersten Mal wurde ein Kooperationsprojekt und nicht eine Einzelperson mit diesem Preis ausgezeichnet.
16

10.000 Euro
Kaiser-Maximilian-Preis für "Rückenwind"

Das Preisträger-Projekt des Kaiser-Maximilian-Preises 2019 steht fest: „Rückenwind – Solidarity with the forgotten corners“ erhält die Auszeichnung für europäische Verdienste auf regionaler und kommunaler Ebene. INNSBRUCK. Bei einer Abendveranstaltung am 8. Mai wurde die mit dem europaweit ausgeschriebenen Preis prämierte Initiative im Haus der Musik Innsbruck bekannt gegeben. Hinter dem Projekt „Rückenwind“ steht die Idee, Jugendlichen von 17 bis 30 Jahren europaweite...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
LRin Palfrader: "Es warten auf die Einheimischen und Gäste auch in den kommenden zwei Monaten viele Highlights!"

#FollowMax500
Zahlreiche Veranstaltungen im Kaiser Maximilian-Gedenkjahr im April und Mai

TIROL. Auch im Frühjahr gibt es zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des Kaiser Maximilian Gedenkjahrs: Ausstellungen, Aufführungen und Workshops. Veranstaltungen zum Kaiser Maximilian-Gedenkjahr Konzerte, Tanz und Schauspiel 27. April Stiftskirche/Fiecht, 18:00 Uhr: Konzert des Vokalensembles Alerion zusammen mit dem Chor der Stiftsmusik Stams28. April Stiftsbasilika/Stams, 18:00 Uhr: Konzert des Vokalensembles Alerion zusammen mit dem Chor der Stiftsmusik Stams4. Mai Haus der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LRin Beate Palfrader (Mitte rechts) präsentierte gemeinsam mit v.re. Emanuel Präauer (Festung Kufstein), Michael Kern (Medienzentrum), Alexandra Müller-Krassnitzer (Stadtarchäologie Hall), Anna Engl (Landesmuseen) und Isabelle Brandauer (Koordinatorin Maximilianjahr) sowie SchülerInnen der VS Hall die digitale Max-Rallye.
4

Gedenkjahr Kaiser Maximilian
Digitale Rallye im Zeichen Kaiser Maximilians I

TIROL. 2019 ist das Gedenkjahr für Kaiser Maximilian I. Aus diesem Grund soll der Kaiser den Kindern und Jugendlichen näher gebracht werden - unter anderem mit einer Schnitzeljagd für Kinder und Jugendliche. Digitale Rallye im Zeichen Kaiser Maximilians IDas Tiroler Bildungsinstitut-Medienzentrum gestaltete für Kinder- und Jugendliche eine Digitale Rallye in Form einer Schnitzeljagd. Diese steht im Zeichen Kaiser Maximilians I, der vor 500 Jahren gelebt hat. In der digitalen Rallye wurde die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Dieser Doppelguldiner anlässlich der Kaiserproklamation Maximilians zeigt eine seiner bekanntesten Abbildungen.
3

#FollowMax500
Kaiserlicher Frühling im Zeichen Maximilians

Der Frühling steht heuer ganz im Zeichen Kaiser Maximilians I. – anlässlich seines 500. Todestages. In Erinnerung an den "ersten Europäer" begehen das Land Tirol, die Stadt Innsbruck sowie Tirol Werbung und Innsbruck Tourismus das „Maximilianjahr“ und laden alle TirolerInnen und ihre Gäste zum Mitfeiern ein. Max, "der letzte Ritter" Der März und April warten mit tollen „Max-Veranstaltungen“ auf. So bittet das mittelalterliche Haller Rathaus am 16. März alle Interessierten, einzutreten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
LRin Palfrader: "Das Maximilianjahr wartet im Frühjahr mit zahlreichen Veranstaltungen auf."
1

Maximilian Jahr 2019
Konzerte, Veranstaltungen und Ausstellung - Für jeden ist was dabei

TIROL. 2019 wurde offiziell zum Maximilianjahr auserkoren. Für den "kaiserlichen Frühling" wurden allerhand Veranstaltungen vorbereitet und sind fleißig in Planung. Vom Kinderkonzert über Workshops bis hin zu Ausstellungen, für jeden wird etwas dabei sein.  500. Todestag von Kaiser Maximilian In diesem Jahr jährt sich der Todestag des Kaiser Maximilian zum 500. Mal. Darauf hin haben das Land Tirol, die Stadt Innsbruck, die Tirol Werbung und Innsbruck Tourismus ein Gedenkjahr...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LRin Beate Palfrader (links) und Illustratorin Nina Hammerle präsentieren das Kinderbuch „Die Abenteuer des Ritters Theuerdank“ im Kindergarten CaLaTi in Innsbruck, rechts im Bild CaLaTi-Leiter Remo Todeschini.

Maximilian Jahr 2019
Kinderbuch zum Maximilianjahr in 475 Tiroler Kindergärten verteilt

TIROL. Da sich die Lebensgeschichte des Kaisers Maximilian I. gerade zu anbietet, für eine Kinderbuchgeschichte, setzte man kurzer Hand ein Projekt mit dem Namen "Die Abenteuer des Ritters Theuerdank" um. Anfang Februar wurde das Kinderbuch an insgesamt 475 Tiroler Kindergärten verteilt.  Zum 500. Todestag von Kaiser Maximilian I.Da man dieses Jahr den 500. Todestag des Kaisers Maximilian I. schreibt, wurde kurzerhand das Jahr 2019 zum Maximilian Jahr ausgerufen. So passt die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
An dem Jugendprojekt können Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren vom 7. bis 14. Juli 2019 teilnehmen.

Kaiser Maximilian I.
Maximilian: The Power of Media

TIROL. Mit dem Jahr 2019 wird an Kaiser Maximilian I. erinnert. Der 500. Todestag des "letzten Ritters" wird als Anlass genommen, 2019 als "Maximilanjahr" zu bezeichnen.  „Jugendbegegnung Maximilian: The Power of Media“Aufgrund der geplanten Feierlichkeiten gibt es auch ein Projekt für die Jugend, das nun Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf vorstellte. Für das Projekt "Jugendbegegnung Maximilian: The Power of Media“ werden rund 48.000 Euro von der Landesregierung zur Verfügung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der "letzte Ritter" wird das Jahr 2019 in Tirol prägen

Maximilianjahr 2019
Erinnern an eine spannende Persönlichkeit

TIROL. Am 12. Jänner 1519 starb Kaiser Maximilian I. Das Jahr 2019 wird aufgrund des 500. Todestages als "Maximilianjahr" bezeichnet. Seinen Todestag nahmen das Land Tirol und die Stadt Innsbruck zum Anlass, seiner feierlich zu gedenken. „Kaiser Maximilian war eine vielfältige und spannende Persönlichkeit: stark und skrupellos als Herrscher, visionär und phantasievoll als Förderer der Wissenschaft und der Künste. Faszinierend ist vor allem auch, dass dieser Kaiser wie kein anderer für seine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Veranstalter versuchen mit einer umfangreichen Online-Strategie junge Leute für Kaiser Max zu begeistern.

Kaiser-Max-Gedenkjahr
Es lebe Kaiser Max – auch im Netz

Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen Kaiser Maximilians I. – anlässlich seines 500. Todestages rufen das Land Tirol, die Stadt Innsbruck und Innsbruck Tourismus das Jahr 2019 zum „Maximilianjahr“ aus. Dabei finden zahlreiche Aktivitäten im Gedenken an den vielseitigen und umtriebigen Habsburger statt, der Tirol als seine Schatzkammer und Heimat bezeichnete. Über einhundert Veranstaltungen, Ausstellungen und Projekte werden tirolweit und über die Landesgrenzen hinaus durchgeführt. Ziel ist...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Die Ausstellung läuft von 11. April bis 31. Oktober.

Kaiser-Maximilian-Jahr
Sonderausstellung im Schloss Ambras

Anlässlich des 500. Todestages zeigt Schloss Ambras Innsbruck die von Veronika Sandbichler und Thomas Kuster kuratierte Sonderausstellung "Zu lob und ewiger gedachtnus". Akzentuiert werden jene maximilianischen Kunstwerke, die in den Besitz seines Urenkels Erzherzog Ferdinand II. (1529–1595) nach Schloss Ambras gekommen sind. Den thematischen Mittelpunkt der Ausstellung bildet der Kenotaph Maximilians: Das Grabmal in der Innsbrucker Hofkirche zählt zu den bedeutendsten Renaissancemonumenten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Der "letzte Ritter" wird das Jahr 2019 in Tirol prägen.

Vorschau Jubiläumsjahr
Etliche Veranstaltungen zu Kaiser Maximilian I.

Das "Maximilianjahr 2019" wartet mit einem ganzen Reigen an Events um den "letzten Ritter" auf. Das Jubiläumsjahr anlässlich des 500sten Todestags von Kaiser Maximilian hat für Tirol eine besondere Bedeutung – mit einer Vielzahl von Events. Im Anschluss finden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen der kommenden Monate. Veranstaltungen Jänner: • Ab Jänner: „Leben im Zeitalter Maximilians. Was bleibt?“ Mai bis Ende September: 10 – 17 Uhr, Oktober bis Ende April:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.