Kalvarienberg

Beiträge zum Thema Kalvarienberg

Propstpfarrer Mag. Wilhelm Ringhofer und Reinhard Gombas

Holzwurm
Erlös aus Kalvarienberg-Jahreskalender schützt Holzfiguren

Der Kulturverein „Oberberg 2020“ überreichte neulich Propstpfarrer Wilhelm Ringhofer eine Spende in Höhe von 2.500 Euro für die Holzwurmsanierung des Kalvarienberges, sie stammt aus dem Verkaufserlös des Kalvarienberg-Jahreskalenders 2021. EISENSTADT. Der gemeinnützige Kulturverein „Oberberg 2020“ hat es sich zum Ziel gesetzt, mit kreativen Ideen Projekte für die Belebung des Eisenstädter Oberberg zu unterstützen. Während des ersten Corona-Lockdown hatte Fotograf und Grafiker Reinhard Gombas...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
1 1 13

Archiv ...
Damals & Heute: EISENSTADT: Bergkirche (Haydnkirche, Kalvarienbergkirche) 1710 bis 2021

Der Kalvarienberg in Eisenstadt ist ein überbauter, künstlich aus Steinen errichteter Berg, in dem Treppen und dunkle Gänge an Nischen, Grotten und kleinen Kapellen vorbeiführen. Darin wird anhand von Figurengruppen die Leidensgeschichte Christi dargestellt. Der Kalvarienberg entstand zu Beginn des 18. Jahrhunderts und steht unter Denkmalschutz. Westseitig an den Kalvarienberg ist die Berg- bzw. Haydnkirche angebaut. Der Eisenstädter Kalvarienberg liegt am Kalvarienbergplatz, der sich im...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
"Kalenderpräsentation": Propstpfarrer Wilhelm Ringhofer, Fotograf Reinhard Gombas, Bürgermeister Thomas Steiner
2

Eisenstadt
Jahreskalender 2021 in der Haydnkirche präsentiert

Zu Beginn des Jahres gründeten Christian Katona und Reinhard Gombas den gemeinnützigen Kulturverein „Oberberg 2020“. Die Ziele und Ideen waren vielfältig, mit dem Corona-Lockdown Mitte März jedoch nicht umsetzbar. EISENSTADT. Jede Krise birgt eine Chance – so hat Fotograf Reinhard Gombas die Schließung des Kalvarienbergs genutzt und mehrere Tage den Kalvarienberg mit seiner Kamera besucht und für den Jahreskalender fotografiert. Modell standen die Figuren der Station "Jesus vor dem Hohen Rat",...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Arbeiten abgschlossen, die Kirche ist wieder geöffnet.

Haydnkirche Eisenstadt
Kalvarienberg und Haydnmausoleum wieder geöffnet

EISENSTADT. Drei Wochen lang musste der gesamte Baukomplex der Haydnkirche inklusive Kalvarienberg und Haydnmausoleum für die Holzwurmbekämpfung zur Gänze gesperrt werden. Arbeiten abgeschlossen Die Begasungsarbeiten wurden erfolgreiche abgeschlossen, nun ist die Kirche wieder mit allen Teilbereichen geöffnet. Neben dem Haydnmausoleum ist auch der Kalvarienberg mit allen 20 Stationen bis hinauf zur Kreuzkapelle für Besucher zugängig. Zurück zur „Normalität“ „Wir mussten viele Pilger und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Eisenstädter Autorin Anria Reicher nimmt die Leser am 28. Juli auf eine atemlose Jagd quer durch Europa mit, die auch auf den Eisenstädter Kalvarienberg führt.

Anria Reicher liest aus ihrem Roman
Haydn-Thriller hautnah erleben

Autorin Anria Reicher liest am 28. Juli am Originalschauplatz ihres Romans aus "Das Haydn Pentagramm".  EISENSTADT. Die Eisenstädter Autorin Anria Reicher nimmt am 28. Juli um 18.30 Uhr bei der Haydnkirche die Leser auf eine Jagd quer durch Europa mit, die auch auf den Kalvarienberg führt. Sie wird persönlich aus ihrem Thriller "Das Haydn Pentagramm" genau jene Passagen lesen, die am Kalvarienberg und in der Haydnkirche spielen. "Das Faszinierende ist ja, das alles da ist. Ich musste nichts...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Boris Golob, Ursula Thomann, Gertraud Frank und Pfarrer Wilhelm Ringhofer vor vom Holzwurm befallenen Figuren

Eisenstadt
Der Holzwurm nagt an der Haydnkirche

Holzwürmer fressen die jahrhundertealten Statuen der Hadnkirche von Innen auf. EISENSTADT. „Wir waren noch mitten in den Arbeiten für die Sanierung 2020, da war die Diagnose Holzwurm im Kalvarienberg ein echter Schock“, so Propstpfarrer Wilhelm Ringhofer. Mittlerweile steht das Sanierungskonzept. Für die Bekämpfung des Holzwurms wurde von allen Experten die Begasung als unbedingt notwendig erachtet. Holzwurm mit Gas bekämpfen Diese wird von einem anerkannten Profibetrieb durchgeführt und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Um den Menschen trotz vorübergehender Schließung einen Besuch im Kalvarienberg zu ermöglichen, hat die Pfarre Eisenstadt Oberberg den Online-Kreuzweg geschaffen.
3

Haydnkirche Eisenstadt
Virtueller Kreuzweg durch den Kalvarienberg

Der Kalvarienberg der Haydnkirche Eisenstadt ist derzeit geschlossen. Um den Menschen dennoch einen Besuch zu ermöglichen, hat die Pfarre Eisenstadt Oberberg einen Online-Kreuzweg geschaffen. EISENSTADT. Normalerweise öffnet der Kalvarienberg nach der Winterpause in der Karwoche wieder seine Türen. "Da dies heuer nicht möglich ist, haben wir eine Online-Variante des Kreuzweges geschaffen", sagt Pfarrer Wilhelm Ringhofer und dankt Josef Bauer, dem Organisten und ehemaligen Ratsvikar der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Unter dem Motto „Von hier zu dir“ sorgten 16 Aussteller für ein vielfältiges Angebot beim ersten Eisenstädter Feierabendmarkt.

Erster Jahreszeitenmarkt in Eisenstadt
Feirabend am Oberberg

Beim ersten Jahreszeitenmarkt am Kalvarienbergplatz vor der Haydnkirche in Eisenstadt gab es das Beste, was der Herbst zu bieten hat zu verkosten. Unter dem Motto "Von hier zu dir" sorgten 16 Aussteller für ein vielfältiges Angebot beim ersten Eisenstädter Feierabendmarkt.  EISENSTADT. Die Marktstände am Oberberg luden nicht nur zum Einkaufen, sondern vor allem zum Verweilen und Genießen ein. Mit von der Partie waren unter anderem die Stadtwein-Winzer, die Kleinhöfleiner Bierfracht, die Imker...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Anzeige

4. September
Jahreszeitenmarkt vor der Haydnkirche

Am Mittwoch, dem 4. September 2019. findet von 15.00 bis 19.00 Uhr erstmalig am Kalvarienbergplatz vor der Haydnkirche der „Jahreszeitenmarkt“ statt. Darum heißt er Jahreszeitenmarkt2019 jährt sich der Todestag von Joseph Haydn zum 210. Mal. Aus diesem Grund leitet sich der Name des Feierabendmarktes von Joseph Haydns Oratorium „Die Jahreszeiten“ ab und fügt sich somit harmonisch in die Veranstaltungen zu Ehren des Komponisten ein. Saisonale und regionale ProdukteGanz nach dem Motto „Von hier...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Präsentation: Propstpfarrer Mag. Wilhelm Ringhofer, Künstler Sepp Laubner, Dr. Julius Marhold vom Verein der Freunde der Bergkirche

Sepp Lauber hilft der Bergkirche

EISENSTADT. „Der Kalvarienberg“ ist ein Kunstdruck von Sepp Laubner mit einer limitierten Auflage von 300 Stück. Diese handsignierten Exemplare können um 100 Euro in der Haydnkirche, der Pfarrkanzlei oder in der Buchhandlung Nentwich erworben werden. Einnahmen für Renovierung Die Einnahmen werden unter anderem für die Renovierung des großen Altarbildes Maria Heimsuchung – die für 2019 oder 2020 geplant ist, verwendet. Damit leistet Sepp Laubner mit seiner zeitgenössischen Kunst einen Beitrag,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Mario Müller übergibt Propstpfarrer Ringhofer die Spende von 6.000 Euro.

Familypark unterstützt die Sanierung der Haydnkirche

EISENSTADT. Mario Müller, der Besitzer des Familyparks in St. Margarethen, unterstützt die Sanierung der Haydnkirche mit 6.000 Euro, die er vor kurzem Propstpfarrer Wilhelm Ringhofer übergab.  "Leisten gerne einen Beitrag""Der Kalvarienberg in Eisenstadt ist ein einzigartiges Kulturdenkmal, das es Wert ist, für kommende Generationen erhalten zu werden. Wir sind gerne bereit zu seiner Erhaltung einen Beitrag zu leisten", erklärt Müller in einer Aussendung der Pfarre Eisenstadt Oberberg. "Die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Führung durch den Kalvarienberg

In der Karwoche organisierten die ÖVP Frauen Eisenstadt unter der Leitung von Waltraud Bachmaier eine Führung durch den Kalvarienberg in der uns Hans Skarits viel Interessantes und Wissenswertes rund um dieses Kleinod näherbrachte.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Nöhrer
Julius Marhold (Freunde der Haydnkirche-Obmann), Anton Mittelmeier, Erwin Holzhofer, LT-Präs. a.D. Josef Posch, LR a.D. Dr. Helmuth Vogl und Ratsvikar Peter Opitz

7.610 Euro für die Kalvarienberg-Sanierung gespendet

EISENSTADT. Anlässlich ihres 60. Geburtstages haben der Direktor der Neuen Eisenstädter Anton Mittelmeier und Prokurist Erwin Holzhofer anstatt um Geschenken, um Spenden für die Sanierung des Kalvarienberges gebeten. Die Gäste der Jubilare griffen tief in die Geldbörsen und so kamen insgesamt  7.610 Euro zusammen. Umfassende Sanierungsarbeiten Weil Wind und Wetter dem Kalvarienberg der Haydnkirche in den vergangenen Jahrzehnten ordentlich zugesetzt haben, wird dieser seit 2015 umfassend...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Kalvarienberg wieder durchgängig begehbar

Er ist einer der Publikumsmagnete und kulturelles Wahrzeichen von Eisenstadt: Der Kalvarienberg der Haydnkirche am Oberberg. Wind und Wetter haben den Gemäuern in den vergangenen Jahrzehnten stark zugesetzt. Die Stadt Eisenstadt hat die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen mit mehr als 100.000 Euro unterstützt. Nach dem Beginn der Sanierungsarbeiten im Jahr 2015 ist nun der Kalvarienberg wieder durchgängig begehbar. „Der Kalvarienberg zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und ist...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Der Kalvarienberg der Haydnkirche wird seit 2015 umfassend saniert und soll bis 2020 in neuem Glanz erstrahlen.
14

Kalvarienberg: Nun ist die Nordseite dran

EISENSTADT (ft). Über zwei Jahre ist es nun schon her, als am 27. März 2015 der Startschuss für das Sanierungskonzept "Kalvarienberg 2020" fiel. Mit diesem soll der Kalvarienberg der Haydnkirche am Eisenstädter Oberberg seine "dringend notwendige Sanierung" erhalten – die Dringlichkeit der Sanierung wurde vom Bauamt der Diözese Eisenstadt sowie vom Bundesdenkmalamt bestätigt. Arbeit in Etappen Die umfangreichen Arbeiten am Kalvarienberg, dessen Grundsteinlegung am 22. September 1701 erfolgte,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Julius Marhold (Obmann Verein der Freunde der Haydnkirche), Propstpfarrer Wilhelm Ringhofer, Peter Adam (Bundesdenkmalamt - Landeskonservator für das Burgenland), Helmuth Vogl und Josef Posch (Verein der Freunde der Haydnkirche) bestaunten die frisch restaurierten Engeln
2

Über der Bergkirche flogen wieder die Engel

EISENSTADT. Seit März 2015 wird der Kalvarienberg der Haydnkirche in Eisenstadt mit umfassenden Sanierungsarbeiten auf Vordermann gebracht. Am Montag, exakt zwei Jahre nach dem Start des Projekts "Kalvarienberg 2020", wurde die Sanierungsetappe 2016 abgeschlossen. 18 Engeln flogen Der Abschluss erfolgte mit dem Rücktransport von 18 Engeln, die im Vorjahr restauriert und am Montag zurück auf ihren ursprünglichen Platz gehievt wurden. Nachdem 2016 die Südseite des Kalvarienberges um 300.000 Euro...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

Advent im Turm: 2.100 Euro an Pfarre Oberberg übergeben

Am Samstag, dem 17. Dezember 2016, ging zum zweiten Mal die Veranstaltung „Advent im Turm“ über die Bühne. Seniorenbeirat, Lions Club und ÖVP-Frauen hatten sich einmal mehr zusammengetan, um im Pulverturm eine karitative Weihnachtsveranstaltung zu organisieren. Das Programm konnte sich durchaus sehen lassen: Neben besinnlichen Texten von Bischof Paul Iby sowie Silvia Freundensprung-Schöll und Mundart-Texten von Christine Steiner und Herbert Zechmeister, wurde auch ein tolles musikalisches...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler
Lions Past-Präsident Gerhard Spatzierer, ÖVP Frauen Stadtleiterin Waltraud Bachmaier, Bürgermeister Thomas Steiner, Propstpfarrer Willi Ringhofer, StR. Hans Skarits und Evelyne Handler (v.l.) bei der Übergabe des Spendenschecks.
1

"Advent im Turm": 2.100 Euro für Kalvarienberg-Renovierung

EISENSTADT. Am 17. Dezember 2016 fand im Eisenstädter Pulverturm zum zweiten Mal der "Advent im Turm" statt. 2.100 Euro konnten dabei generiert werden. Die Summe wurde nun für die Renovierung des Kalvarienberges gespendet. Spendenscheck übergeben Der symbolische Spendenscheck in der Höhe von 2.100 Euro wurde an Propstpfarrer Willi Ringhofer übergeben. Mit dabei war auch Bürgermeister Steiner: "Ich bedanke mich bei allen Beteiligten sowie den Künstlern und natürlich allen Spendern. Damit ist ein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
39

Stimmungsvoller Advent im Turm

Benefizveranstaltung für die Renovierung des Kalvarienberges Der Seniorenbeirat der Freistadt Eisenstadt, die ÖVP-Frauenbewegung sowie der Lions Club Eisenstadt führten gemeinsam am 17.12.2016 die Benefizveranstaltung für die Renovierung des Kalvarienberges im stimmungsvollen Ensemble des Pulverturms am Lionsplatz in Eisenstadt durch. Bgm. Mag. Thomas Steiner und Stadtrat Skarits begrüßten die Gäste, Propsteipfarrer Mag. Wilhelm Ringhofer berichtete über das Projekt der Renovierung des...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gerhard Spatzierer

Advent im Turm

Benefizveranstaltung für die Renovierung des Kalvarienberges Der Lions Club Eisenstadt, der Seniorenbeirat des Freistadt Eisenstadt und die ÖVP-Frauenbewegung veranstalten auch im Jahre 2017 wieder einen stimmungsvollen Adventnachmittag im einzigartigen Pulverturm in Eisenstadt am Lionsplatz 1. Im Detail darf auf das Veranstaltungs-Programm verwiesen werden. Der Eintritt ist frei! Der Reinerlös dieser Benefizveranstaltung wird für die Renovierung des Kalvarienberges (Haydnkirche) - einer der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gerhard Spatzierer
Dir. Alfred Vlcek (l.) und Propstpfarrer Wilhelm Ringhofer vor der Turmuhr

Kalvarienberg: Uniqa übernimmt Patenschaft für Turmuhr

EISENSTADT (ft). Die Uniqa hilft bei der Sanierung des Kalvarienberges der Haydnkirche in Eisenstadt in Form einer Patenschaft: „Wir kommen dem vielfachen Wunsch auf Übernahme von Patenschaften gerne nach. Uniqa hat mit der Übernahme der historischen Turmuhr auf dem Portal zum Eingang des Kalvarienberges einen wichtigen Beitrag geleistet, dass wir die Sanierung des Kalvarienberges erfolgreich durchführen können", freut sich Propstpfarrer Wilhelm Ringhofer über die Unterstützung. "Wir gehen mit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Generaldirektor Rudolf Könighofer (l.) und Präsident Erwin Tinhof (r.) übergaben Propstpfarrer Wilhlem Ringhofer die 10.000 € als Unterstützung für die Sanierung des Kalvarienberges

Raiffeisen unterstützt Sanierung des Kalvarienberges mit 10.000 €

EISENSTADT. Raiffeisen Burgenland-Präsident Erwin Tinhof und Generaldirektor Rudolf Könighofer übergaben vor kurzem 10.000 € an Wilhelm Ringhofer, dem Propstpfarrer der Pfarre Oberberg-Eisenstadt. Damit unterstützt Raiffeisen die Sanierung des Kalvarienberges der Haydnkirche. "Geht nur mit Unterstützung" "Die Erhaltung von historischen Sehenswürdigkeiten wie dem Kalvarienberg übersteigt bei weitem die finanziellen Möglichkeiten unserer Pfarre. Wir können diese dringend notwendigen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
v.l.n.r.: Propstpfarrer Mag. Wilhelm Ringhofer freut sich über die Spende von den Fremdenführerinnen  Waltraud Kumer und Gisela Spatzierer
1 17

Fremdenführer spenden 600 € für die Restaurierung des Kalvarienbergs

Welttag der Fremdenführer in Eisenstadt Zu Ehren des 250. Todestages von Gregor J. Werner, dem Vorgänger Joseph Haydns als Kapellmeister bei den Fürsten Esterházy, luden die Burgenländischen Fremdenführer zu einem Rundgang von der Haydnkirche zum Landesmuseum ein. Anlässlich des 27. Welttages der Fremdenführer folgten 56 Interessierte den hochinteressanten Ausführungen von Waltraud Kumer und Gisela Spatzierer und spendeten 600 € für die Restaurierung des Kalvarienbergs. Der Lions Club...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gerhard Spatzierer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.