Kameradschaftsbund

Beiträge zum Thema Kameradschaftsbund

Der neugewählte Vorstand mit Bürgermeister David Bergsmann (vorne links).

Kameradschaftsbundes Hagenberg
Johann Mühlehner bleibt Obmann

HAGENBERG. Bei der Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes Hagenberg wurde Johann Mühlehner zum neunten Mal einstimmig als Obmann bestätigt. Weiters wurden einstimmig gewählt: Hubert Penn und Franz Holzmüller als Obmann-Stellvertreter, Schriftführer Markus Leitner, Schriftführer-Stellvertreter Siegfried Kreindl, Kassier Johann Lamplmair, Kassier-Stellvertreter Manfred Lamplmair, Kommandant Michael Mühlehner und seine beiden Stellvertreter Johann Hiesl und Hubert Penn, die...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
1 3

Kameradschaftsbund Obmann Alfred Schaumberger feierte seinen 60er
Neuwahl und Jubiläumsfeier vom Ortsobmann Alfred Schaumberger

Am 11.1.2020 wurde in einer gemütlichen Runde der 60er vom Obmann gefeiert. Eine kleine Abordnung war mit dabei. Hiermit wünschen wir unserem Obmann alles erdenklich Gute zu seinem runden Geburtstag! Bereits eine 4-jährige Amtsperiode übt der Kameradschaftsbundobmann Alfred Schaumberger von St. Leonhard b. Fr. aus. Die Neuwahl am 6.1.2020 war eindeutig, und so begleitet Herr Schaumberger auch künftig den Kameradschaftsbund von St. Leonhard b. Fr. wieder erfolgreich Richtung Zukunft. Im...

  • Freistadt
  • Peter Lasinger
Gratulationen an den neuen Obmann: Gabriele Lackner-Strauss, Karl Gstöttenmayr und Johanna Jachs (v.l.)

Kameradschaftsbund Freistadt
Karl Gstöttenmayr folgt Gerhard Mark als Obmann

FREISTADT. Nach 16-jähriger Obmannschaft des Freistädter Kameradschaftsbundes legte Gerhard Mark sein Amt nun zurück. Sein Nachfolger ist das langjährige Vorstandsmitglied Karl Gstöttenmayr. Die "Kommandoübergabe" folgte im Rahmen der Jahreshauptversammlung, bei der Mark als Dank für seine langjährigen Dienste zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Der Veranstaltung wohnten auch zahlreiche Ehrengäste bei, so etwa Freistadts Vizebürgermeister Christian Hennerbichler, Nationalratsabgeordnete Johanna...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Karl Gstöttenmayr, Franz Penz.

CHRISTKINDLMARKT
Kameradschaftsbund schenkt Rahmsuppe aus

FREISTADT. Beim traditionellen Freistädter Christkindlmarkt am Samstag, 30. November, und Sonntag, 1. Dezember, beteiligt sich auch der Kameradschaftsbund wieder. Organisationsreferent Karl "Charly" Gstöttenmayr, seine Lebensgefährtin Gertraud "Traudi" Bohaumilitzki und zahlreiche Helfer werden für die Zubereitung und die Ausschank einer köstlichen Rahmsuppe sorgen.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 4

Leonharder Knödelfest
Am 19. Mai 2019 werden in St. Leonhard zum 3. mal Knödel aufgetischt!

Bei Jung und Alt ist die Nachfrage an den selbst gemachten Knödel riesig! Daher veranstaltet der Leonharder Kameradschaftsbund dank großartiger Mithilfe vieler fleißigen Hände zum dritten male das Knödelfest. Nach dem Kirchenbesuch pilgern die knödelhungrigen Leonharder und auch mittlerweile Gäste umliegender Gemeinden zum Kulturzentrum. Geboten werden bodenständige Knödel, Suppe mit Knödel und diesmal auch wieder süße Knödel. Kaffee und Krapfen runden den kaloriensündigen Sonntag perfekt ab...

  • Freistadt
  • Peter Lasinger
Von links: Anton Gassner, Stefan Rudelstorfer

Auszeichnung für verdiente Kameraden

KÖNIGSWIESEN, WARTBERG, PREGARTEN. Der ehemalige Amtsleiter von Königswiesen, Stefan Rudelstorfer, und Kameradschaftsbund-Obmann Anton Gassner aus Mönchdorf sehen in der Pflege der Soldatengräber durch das Schwarze Kreuz ein Zeichen für den Frieden. Beide Männer wurden für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet. Josef Bauer aus Wartberg bekam von Landeshauptmann Thomas Stelzer das Große Ehrenkreuz verliehen. Hervorzuheben ist auch das Engagement...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Obmann Gerhard Mark mit Kooperator Ronald Mutagubya.
2

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier

FREISTADT. Im von den Vereinsmitgliedern wunderbar dekorierten vorweihnachtlichen Ambiente fand die traditionelle Weihnachtsfeier des Freistädter Kameradschaftsbundes statt. Musikalisch begleitet von einem Bläserensemble und einem Klarinettentrio der vereinseigenen Musikkapelle und der Bürgergarde führte Obmann Gerhard Mark mit zahlreichen Texten und Gedichten durch die besinnliche Feierstunde. Kooperator Ronald Mutagubya sprach Gedanken zum Weihnachtsfest. Anna Janschek stimmte mit einer...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Josef Kusmitsch, Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer, Karl Gstöttenmayr, Helmut Willingstorfer, Johann Wirtl, Peter Konecny und Peter Hinterreiter.

Zahlreiche Ehrungen beim Kameradschaftsbund

FREISTADT. Gerhard Mark, Stadtgruppenobmann des Freistädter Kameradschaftsbundes, freute sich, zahlreiche Ehrengäste bei der Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen. Diese stand heuer ganz im Zeichen der Ehrung verdienter Funktionäre: Johann Wirtl und Helmut Willingsdorfer (Landesverdienstkreuz mit Stern in Gold), Karl Gstöttenmayr (Landesverdienstkreuz mit Stern in Silber), Josef Hofstadler-Tröbinger und Adolf Schatzl (Landesverdienstkreuz mit Schwertern in Silber), Karl Pölz...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Bänke erstrahlen in neuem Glanz

NEUMARKT. In den vergangenen Wochen wurden die 31 Wanderbänke des Kameradschaftsbundes im Gemeindegebiet von Neumarkt in Schuss gebracht. Das Material (Holz, Farbe) wurde von der Gemeinde beigestellt, die Arbeit erledigte der Kameradschaftsbund. Die meisten Stunden verbrachte Rudolf Kaineder mit der Schleif- und Malerarbeit sowie dem Nummerieren der Betonfüße. Jede Bank des Kameradschaftsbundes trägt nun eine Nummer am linken Betonfuß. Sie ist damit beim Roten Kreuz in ein Koordinaten-System...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Stadtrat Klaus Haunschmied dankte Renate Hablesreiter für ihr Engagement.

Hunderten Kindern die Welt der Musik eröffnet

FREISTADT. Sie hat mehreren Generationen von Kindern den Zugang zur Welt der Musik eröffnet: Unglaubliche 22 Jahre lang war Renate Hablesreiter als Leiterin der Sing- und Spielgruppe sowie der Flötengruppe für die Jugendarbeit der Musikkapelle des Kameradschaftsbundes und der Bürgergarde verantwortlich. Kürzlich absolvierte sie beim Konzert der kleinsten Musikkapellen-Mitglieder am Freistädter Höllplatz ihren letzten öffentlichen Auftritt in dieser Funktion. „Ein derartiges jahrzehntelanges...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

2. Leonharder Knödelfest

Am Sonntag, 22. April 2018 dreht es sich in St. Leonhard alles um die Knödel. Der Kameradschaftsbund ladet recht herzlich ab 10:30 Uhr zum Knödel essen im Kulturzentrum ein. Musikalisch umrahmt kann man sich verschiedene Knödelarten schmecken lassen. Ob Suppe oder Fleischiges - einfach und gute Hausmannskost mit selbst hergestellte Knödel aus Oma´s Rezeptbuch. Mittels Loskauf hat jeder am Nachmittag gute Gewinnchancen auf tolle regionale Leonharder Preise. Da das erste Knödelfest total...

  • Freistadt
  • Peter Lasinger
Obmann Gerhard Mark mit Weihnachtsmann Charly.
1 2

Kleine Präsente von Weihnachtsmann Charly

FREISTADT. Die diesjährige traditionelle Weihnachtsfeier des Kameradschaftsbundes Freistadt fand im Beisein vieler Ehrengäste in der Schlemmerei statt. Obmann Gerhard Mark führte durch den Abend. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Zithergruppe unter der Leitung von Ernestine Wegerer sowie von einer Abordnung der vereinseigenen Musikkapelle. Anna Janschek begeisterte die Gäste mit einer Weihnachtsgeschichte. Nach der Feierstunde besuchte Weihnachtsmann Charly die Gäste und...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
15

Kinder besuchten Ebner-Kraftwerk und die Ruine Prandegg

Im Zuge vom Ferienpass fuhr der Kameradschaftsbund OG St. Leonhard b. Fr. mit 18 Kindern zum Ebner Strom Kraftwerk Riedlhammer. Eine sehr Interessante Führung machte den Kindern klar von wo unser Strom herkommt. Nach einer süßen Stärkung ging es zur Ruine Prandegg. Die Ruine wurde umgehend unsicher gemacht und alle Gespenster vertrieben. Im Anschluss wurde der Spielplatz von der Taverne zu Prandegg genutzt. Viele schöne Zeichnungen wurden angefertigt bevor am Lagerfeuer Knacker und Steckerlbrot...

  • Freistadt
  • Peter Lasinger

1. Leonharder Knödelfest am 21. Mai 2017

Der Leonharder Kameradschaftsbund ist Traditionsbewusst und kocht beim ersten Knödelfest in Leonhard zünftige Knödel auf. Ob Suppe, Fleisch oder Süße Knödel, bei gemütlicher Musik kann ab der ersten Messe bis in den Abendstunden geschlemmert werden. Per Loskauf gibt es einige Chancen auf Leonharder Gewerbe/Gastro-Gutscheine. Ripperlessen, Pizzaessen,... Eine "Runde Sache" ist im Pfarrzentrum von St. Leonhard zu erwarten. Die Ortsgruppe freut sich auf deinem Besuch!...

  • Freistadt
  • Peter Lasinger
2

Auszeichnung für Freistädter Kameradschaftsbund

FREISTADT. Eine besondere Auszeichnung wurde dem Freistädter Kameradschaftsbund zuteil. Beim 150 jährigen Gründungsfest der Krieger- und Soldatenkameradschaft Schwandorf in der bayerischen Oberpfalz übernahm der Stadtverband Freistadt die Patenschaft. Nach einem Festgottesdient in der Wallfahrtskirche am Kreuzberg führte der prachtvolle Festzug die ausgerückten Vereine in die Oberpfalzhalle, wo eine Abordnung des Stadtverbandes mit Obmann Gerhard Mark an der Spitze im Rahmen eines Festaktes ein...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die reiselustigen Hagenberger erkundeten die Tiroler Alpenwelt.

Kameradschaftsbund auf Zwei-Tages-Ausflug

HAGNEBERG. Unter der Reiseleitung von Obmann-Stellvertreter Hubert Penn und mit Unterstützung von Obmann Johann Mühlehner sowie des Vorstandes wurde der Zwei-Tages-Ausflug des Kameradschaftsbundes für 45 Personen zu einem gemütlichen Wochenende. Am ersten Tag ging es über Berchtesgaden zum Kitzbüheler Horn. Dort stand der Nachmittag zur freien Verfügung. Egal ob gemütliche Wanderung zum Alpenblumengarten, Aufstieg zum Gipfelkreuz oder einfach nur ausruhen auf der gemütlichen Sonnenterrasse – es...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
82

OÖKB Bezirkswandertag in St. Leonhard b. Fr.

Bei bestem Sommerwetter folgten rund 450 begeisterte Wanderer der Einladung zum OÖKB-Bezirkswandertag nach St. Leonhard bei Freistadt. Obm. Alfred Schaumberger begrüßte zur Wanderung durch seine schöne Heimatgemeinde. Die Route hatte Kam. Herbert Punz bestens vorbereitet und ausgeschildert . Vorbei an den Opferschalen, dem Wasserrad, der „Kohlerlucka“ sowie der Grotte und auch der Bründlkapelle samt Augenbründl, gab es in herrlicher Natur auch viele Kulturschätze zu genießen. Aber auch das...

  • Freistadt
  • Peter Lasinger
Franz und Alfred freuen sich auf Ihren Besuch!
5

OÖKB Bezirkswandertag am 28.8.2016 in St. Leonhard b. Fr.

Der Kameradschaftsbund - Ortsgruppe St. Leonhard b. Fr. ladet zum Bezirkswandertag am 28. August 2016 recht herzlich ein. Der Start ist von 09:00 - 11:00 Uhr beim Kulturzentrum Neue Mittelschule. Wir haben eine Wanderroute ausgesucht welche für Jung und Alt leicht zu begehen ist. Auf einer Wanderstrecke von ca. 8 km im Gemeindegebiet von St. Leonhard b. Fr. gibt es einiges zu sehen und erleben. Es gibt nasse und trockene Schalensteine, Wasserrad mit Hammerwerk, Aussichtsplatz Mühlberg mit einer...

  • Freistadt
  • Peter Lasinger
Von links: Leopold Aufreiter, Franz Traxler, Leopold Jahn, Michael Kapl und Peter Hinterreiter (Obmann des Kameradschaftsbundes Grünbach).

Erfolg für Grünbacher Moarschaft

HAGENBERG, GRÜNBACH. Die Moarschaft aus Grünbach setzte sich bei der Kameradschaftsbund-Bezirksmeisterschaft im Stockschießen souverän durch. Michael Kapl, Leopold Aufreiter, Franz Traxler und Leopold Jahn gewannen in der Stockhalle Hagenberg alle acht Spiele.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Helmut Willingstorfer, Johann Wirtl und Karl Gstöttenmayr.

Hohe Auszeichnungen für Kameraden

FREISTADT. Traditionell lud der Freistädter Kameradschaftsbund am dritten Adventsonntag zum Jahresrückblick mit Weihnachtsfeier ein. Obmann Gerhard Mark freute sich, bei der Feierstunde unter den rund 100 Gästen auch Bezirkshauptmann Alois Hochedlinger und den Ehrenpräsidenten des OÖ Kameradschaftsbundes, Josef Kusmitsch, begrüßen zu dürfen. Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde durch die Zitherrunde Freistadt unter der Leitung von Ernestine Wegerer sowie von einem Bläserquartett der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Großzügige Spende fürs neue Musikheim

FREISTADT. Im Rahmen des Blasmusikkonzertes „Wir spielen für Sie“ der Musikkapelle des Kameradschaftsbundes und der Bürgergarde der Stadt Freistadt durfte Obmann Walter Hablesreiter einen großzügigen Scheck für das neue Musikheim vom Kameradschaftsbund Freistadt entgegennehmen. Das neue Musikheim wird sich zukünftig in den Örtlichkeiten der Brauerei Freistadt befinden. Dazu sind aber noch zahlreiche Arbeiten und große finanzielle Aufwendungen notwendig, um den Probenbetrieb in den neuen Räumen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Maria Oyrer

Bekannte Hagenbergerin gestorben

HAGENBERG. Fünf Jahrzehnte war die bekannte Gastwirtin Maria Oyrer Fahnenmutter des Hagenberger Kameradschaftsbundes. Am 15. Oktober 2014 ist sie im 78. Lebensjahr verstorben. Eine stattliche Anzahl von Kameraden erwies ihr beim Begräbnis die letzte Ehre. Maria Oyrer hat sich fürsorglich und mit großer Gewissenhaftigkeit um die Fahne und die Ausrückungsgegenstände bemüht. Außerdem war sie eine großzügige Förderin des Kameradschaftsbundes. Auch der Musikverein, die Goldhaubengruppe, die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Zahlreiche Ehrengäste kamen zur Gedenkfeier nach Wartberg.

Ratzenböck bei Gedenkfeier: "Nichts gelernt!"

WARTBERG. Der Kameradschaftsbund des Bezirkes Freistadt hat das 50-jährige Bestehen der Wenzelskirche als Bezirks-Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewalt zum Anlass für eine Gedenkfeier genommen. 22 Abordnungen der Kameradschaften aus den Bezirken Freistadt, Urfahr-Umgebung und Perg waren nach Wartberg gekommen, um der Opfer zu gedenken aber auch als Mahner für Frieden und Freiheit auf das Schicksal der durch Gewalt getöteten und verfolgten Menschen aufmerksam zu machen. Der Festredner...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.