Karate

Beiträge zum Thema Karate

Fix für die Olympischen Spiele in Tokio qualifiziert: Sabrina Filzmoser und Shamil Borchashvili (beide Judo-LZ Multikraft Wels).
2

Olympiaqualifikation
Drei Welser Kampfsportler starten in Tokio

Erstmals in der 66-jährigen Vereinsgeschichte erkämpften zwei Welser Judokas die Qualifikation für die Olympischen Spiele. Sabrina Filzmoser und Shamil Borchashvili (beide LZ Multikraft Wels) werden ab 23. Juli Österreichs Farben in Tokio vertreten. WELS „Beide wurden von Kind auf im Judo-Leistungszentrum Wels betreut und intensiv gefördert.  Darauf sind wir besonders stolz“, freuen sich die Vereinspräsidenten Ernst Faber und Lukas Hader. Während Borchashvili (26) schon seit seinem...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bettina Plank feierte drei Siege in Paris.

karate-do Wels
Bettina Plank meldet sich nach Corona-Erkrankung in der Weltspitze zurück

Österreichs Karate-Ass Bettina Plank (karate-do Wels) präsentierte sich beim „Test-Match“ in Paris vor dem Start in die entscheidende Olympia-Qualifikations-Phase wieder in guter Form. WELS, PARIS. Die einzige Karate-Austria-Athletin, die das Olympia-Ticket noch in der ersten Qualifikations-Phase fixieren könnte, zeigte sich nach ihrer Corona-Erkrankung im Aufwind. Die European Games-Siegerin der Klasse (-50 kg) ist in der olympischen Kategorie (-55 kg) angekommen. In der Gruppenphase feierte...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bettina Plank zeigte sich in Wels stark verbessert und holte Bronze.
2

Karate-Budokan
Bettina Plank erobert Bronze in Wels

Die Lokalmatadorin Bettina Plank (Karate-do-Wels), die sich in der Olympischen Gewichtsklasse (-55 kg) immer besser einfindet, holte bei ihrem Heimwettkampf im Welser Budokan der dritten Platz. WELS. Vor allem beim 0:1 gegen die Siegerin Jana Messerschmidt (D) sah man im Vergleich zum 0:3 beim Ländermatch zwei Wochen zuvor deutliche Fortschritte: „Die Formkurve zeigt klar nach oben, jetzt wollen wir mit Video-Analysen weitere Fehler ausmerzen. Ich muss noch besser hineinkommen, noch viel...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Die Lokalmatadorin Bettina Plank hat sich die Olympiateilnahme in Tokio zum Ziel gesetzt.

Karate-Budokan
Wels erlebt internationalen Re-Start im Karate

Olympia-Luft weht am Samstag, 20. Februar über Wels. Im Budokan treffen Österreichs Tokio-Hoffnungen auf die besten Kämpfer ihrer Kategorien. Österreichs Team um Lokalmatadorin Bettina Plank kommt gestärkt vom Trainingscamp auf Gran Canaria zum internationalen Re-Start nach Wels. Die Kämpfe werden live via sportdata.org gestreamt. WELS. „Wir sind stolz, diese Veranstaltung auf die Beine stellen zu können“, strahlt Budokan- Hausherr und Karate Austria-Generalsekretär Ewald Roth über den Zuschlag...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bettina Plank (r.) hofft auf die direkte Olympiaqualifikation.

Bettina Plank, Karate
Welser Budokan erlebt Start des Teamtrainings im Karate

Seit Mitte März warteten die österreichischen Karate-Athleten auf die Möglichkeit wieder trainieren zu können. Umso mehr freuten sich die Nationalkader von der U-16 aufwärts über das erste Zusammenkommen in Wels. WELS. Es wurde zwar noch ohne Körperkontakt trainiert, was der Motivation aber keinen Abbruch leistete. „Wir sind froh, dass per 1. Juli wieder eine erste Normalität in den Mannschafts- und Kontaktsport einkehrte. Man spürte das Aufatmen bei allen Athleten“, schildert Sportdirektor...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Lora Ziller ist Stolz auf ihre Silbermedaille.

Karate-do Wels, Lora Ziller
Silber für Lora Ziller

Schöner Erfolg für die Karate-do Wels Kämpferin Lora Ziller bei der U-21 Weltmeisterschaft in Santiago de Chile. In der Klasse bis 68 Kilogramm zeigte die 20-Jährige hervorragende Kämpfe und erreichte letztendlich das Finale. WELS, SANTIAGO DE CHILE. Im Finale musste sich Ziller der Kroatin Lucija Lesjak mit 1:5 geschlagen geben. Sie konnte damit aber ihren Vize-Weltmeistertitel von Tenerriffa 2017 wiederholen. „Lora ließ zu keinem Zeitpunkt einen Zweifel daran, dass sie hier eine Medaille...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Bettina Plank zog sich erneut eine Verletzung zu.

Bettina Plank, Karate
Weltranglisten-Dritte erneut verletzt

Großes Pech hatte Bettina Plank beim Premiere League Turnier in Moskau. Die für Karate do Wels startende Dritte der Weltrangliste zog sich bei ihrem Comeback erneut eine Verletzung zu. WELS, MOSKAU. Die 27-Jährige stürzte im Achtelfinale der Klasse bis 50 Kilogramm auf ihr rechtes Knie, kämpfte noch weiter, schied aber, mit Senshu gegen die Chinesin Li Ranran aus. Die verständlicherweise enttäuschte Bettina Plank gab aber Entwarnung: „Mein Physiotherapeut hat mich genau untersucht, meint, dass...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Jede Menge Edelmetall in diesem Frühjahr. Bettina Plank hat noch nicht genug.
1

Karate, Bettina Plank
Karate-do Wels Athletin auf Erfolgskurs

WELS, SHANGHAI. Die für den Welser Karate-Verein Karate-do startende Vorarlbergerin sammelte heuer schon jede Menge Edelmetall. Derzeit ist sie beim Premier League-Turnier in Shanghai im Einsatz. Zunächst gewann Bettina Plank EM Silber in Spanien. Nach Premier League Bronze im marokkanischen Rabat folgte noch Bronze beim Serie A-Turnier in Istanbul. Und obwohl sie binnen 27 Tagen einen wahren Flugmarathon hinter sich bringen musste, nicht weniger als 32.000 Kilometer war sie per Jet unterwegs,...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Beim Premiere League-Turnier in Rabat (Marokko) sicherte sich die Feldkirchnerin Bettina Plank mit einer enorm starken Darbietung die Bronze-Medaille.

Karate Premiere League
Bronze-Medaille für starke Bettina Plank

Ein Ostergeschenk der besondern Art machte sich die Karate-Kämpferin Bettina Plank. Beim Premiere League-Turnier in Rabat (Marokko) sicherte sich die Feldkirchnerin mit einer enorm starken Darbietung die Bronze-Medaille. WELS/MAROKKO.  Nach dem EM-silber ist diese extrem wertvoll. "Ich konnte meine EM-Form konservieren, verlor keinen Kampf und lieferte ein starkes kleines Finale“, sagt die 50-Kilo-Athletin nach dem 5:1-Sieg gegen Ku Tsui-Ping (TPE). Auch Karate Austria Generalsekretär Ewald...

  • Wels & Wels Land
  • Lisa-Maria Langhofer
Ausnahmekämpferin Bettina Plank.

Erst EM-Silber und WM-Bronze, jetzt rang Bettina Plank erneut mit den Besten der Besten
Karate-Ass Plank kämpfte um EM-Titel

WELS (mb). Sie ist immer wieder für eine Überraschung gut: Bettina Plank erreichte jetzt erneut das EM-Finale. Die Athletin des Welser Vereins Karate-do trat am Samstag, 30. März, um den begehrten Titel in Guadalajara/Spanien gegen Sophia Bouderbane an. ZitterpartieBettina Plank holte im Vorjahr sowohl EM-Silber als auch WM-Bronze. Und bei der heurigen EM gelang ihr mit einem 5:0 gegen die Lettin Kristine Vica ein Bilderbuchstart. Danach folgte jedoch eine Zitterpartie: Gegen die Serbin Jelena...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Karate Grand Prix
Drei Medaillen für Karate-do Wels

Leijla Topalovic und Julia Pichler nahmen drei Medaillen mit nach Hause. WELS. Beim Grand Prix der slowakischen Hauptstadt Bratislava glänzten die Athletinnen vom Karate-do Wels in der U21-Kategorie und in der allgemeinen Klasse. Die Messestädterinnen konnten dabei gleich drei Medaillen mit nach Hause nehmen. Im U21-Bewerb holte sich Leijla Topalovic Silber und Julia Pichler Bronze. In der allgemeinen Klasse konnte sich Pichler zusätzlich noch eine Silbermedaille erkämpfen.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Karate
Viertelfinale für Bettina Plank

Athletin des Karate-do Wels schied im Viertelfinale aus. WELS, DUBAI. Bei einem Premier League-Event in Dubai reichte es für Österreichs Karateprofis leider knapp nicht für das Podest. Neben den beiden fünften Plätzen von Athleten des Shotokan Salzburg konnte auch die WM-Dritte Bettina Plank vom Karate-do Wels mit dem Viertelfinaleinzug aufzeigen. „Wir sind mit dem Turnierverlauf hochzufrieden – die Form in Richtung Europameisterschaft Ende März in Guadalajara stimmt“, resümierte Karate...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Christoph (links) und Lukas Buchinger haben ein großes Ziel vor Augen: Eine Medaille bei der EM in Guadalajara.

KARATE
Zwei Brüder zwischen Profi- und Arbeitswelt

Die Zwillinge Christoph und Lukas Buchinger gehören zu den besten Karatekas Österreichs. BACHMANNING. "Ich schwankte zwischen Fußball und Karate, doch nach dem ersten Karate-Probetraining kam Fußball gar nicht mehr in Frage", so beschreibt Lukas Buchinger die erste Begegnung mit dem Kampfsport. Er und Zwillingsbruder Christoph absolvierten mit acht Jahren ein Schnuppertraining im karate-do Schwanenstadt. "Es ist nicht nur Sport, beim Karate kann man sich im Kopf so viel weiter entwickeln....

  • Wels & Wels Land
  • Kevin Haslinger
1 3

Betti Planks Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio

Betti Plank ist eine mögliche Karateka, die sich für die Olympischen Spiele 2020 qualifizieren könnte.ejh. Betti Plank zählt zu den besten Karateka`s der Welt. Trotz eines Bänderrisses Anfang 2018 und einer Mittelhandknochenfraktur Ende Juli 2018, holte sich die 26-Jährige im Oktober 2018 die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft in Madrid. Die Wahllinzerin und gebürtige Vorarlbergerin erzählte im Interview über die WM und über ihren Weg zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wo Karate...

  • Wels & Wels Land
  • Erwin Hofbauer
Lukas Buchinger holte vier Medaillen.

Karate
Vier Medaillen nach acht Wochen Gips für Buchinger

WELS/NIS. „So ein Tag, so wunderschön wie heute“, konnte Lukas Buchinger bei der Sayonara-Party der ESKA-Championships in Nis (Serbien) aus voller Brust singen. Denn der karate-do Wels-Athlet eroberte an diesem Wochenende gleich vier Medaillen, holte bei der Shotokan-Europameisterschaft Kata-Silber mit der Mannschaft und Bronze im Einzel, dazu U21-Silber in Team und Einzel. Danach durfte Lukas auch noch mit seinem Zwillingsbruder Christoph neben den Teammedaillen deren 21. Geburtstag feiern....

  • Wels & Wels Land
  • Kevin Haslinger
Elias Hangweyrer (17 Jahre) und Sebastian Zielke (21 Jahre) feierten ihre Goldmedaillen in Athen.
3

Weltmeisterschaft der WKU
Zwei Weltmeistertitel im Kickboxen für Fightcrew Wels

WELS. Von 27.10. bis 30.10.2018 fand in Athen die Weltmeisterschaft der WKU (World Kickboxing and Karate Union) statt. Das österreichische Nationalteam konnte mit ihren Athletinnen und Athleten in den unterschiedlichsten Disziplinen 11x Gold, 7x Silber und 9x Bronze mit nach Hause bringen. Sebastian Zielke holte den Weltmeistertitel in der Kategorie "Fullcontact" und Elias Hangweyrer sicherte sich den Weltmeistertitel in der Kategorie "Kick-Light". Die zwei Athleten kämpfen für die Fightcrew...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Lora Ziller (rechts) konnte zwei Kämpfe für sich entscheiden, bevor sie im Achtelfinale ausschied.

Lora Ziller siegt zweimal
19-jährige Welserin erfolgreich bei Karate-Weltmeisterschaften

WELS, MADRID. Österreichs Karateka ließen schon am ersten Tag der Weltmeisterschaften in Madrid mit zwei Mal zwei Siegen von Patrick Valet und der Welserin Lora Ziller aufhorchen. Das 19-jährige "WM-Küken" (+68 kg) scheiterte im Achtelfinale und schrammte mit einer 2:3-Niederlage gegen die Schwedin Hana Antunovic an den Medaillen-Entscheidungs-Kämpfen vorbei. „Der Auftakt verlief mit zweimal Runde drei zufriedenstellend. Bei Lora Ziller fehlte nur ein Quäntchen Glück, um in die Nähe einer...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Foto vom Trainingscamp in Gran Canaria: Niklas Hörmann (bis 84kg), Lora Ziller (plus 68 kg), Thomas Reindl (team), Julia Reiter (bis 55kg), Robin Rettenbacher (Team), Alisa Buchinger (bis 61 kg), Luca Rettenbacher (bis 75kg), Bettina Plank (bis 50 kg), Stefan Pokorny (bis 67kg), Nina Vorderleitner (bis 68kg)

Karate
Für Weltmeisterschaft trainierten die Ladies mit Männern

WELS, MADRID (sw). In Madrid kämpfen dieses Wochenende, von 6.11. bis 11.11., insgesamt 1251 Athleten aus 140 Nationen um 16 Titel und doppelte Weltranglistenpunkte in Karate. In fünf Bewerben hat Österreich Chancen auf Medaillen. Unter anderem das Welser Ausnahmetalent Bettina Plank die als Weltranglisten fünfte und Vizeeuropameisterin in den Bewerb geht: "Wir trainierten mit Männern aus dem spanischen Team. Das steigert vor allem das Tempo und die Härte. Ich freue mich auf die...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Die jungen Karatekas geben ihr Bestes um WM-Gold zu bekommen.
3

FISU Karate WM – Bronze und Silber für Welser Karatekas

Drei Bronze- und eine Silbermedaille kommen nach Österreich Während in Japan eine der stärksten Hitzwellen des Jahres rollt, wurde in Kobe die Studenten-WM veranstaltet. Mit dabei  waren unsere Damen und Herren aus dem Karate do Wels: Lora Ziller sowie Lukas und Christoph Buchinger. Am Schlusstag konnte Lora Ziller mit Bronze in der +68-Kilo-Klasse holen. Zudem sorgte Sie für den entscheidenden Punkt für Bronze im Kumite-Team. Die Gebrüder Buchinger mit Vincent Forster konnten, trotz...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
2

Profi Sportlerinnen besuchten den Erlebnishof am Kumplgut Wels

Die Profi Tischtennisspielerin Jia „Susi“ Liu besuchte am 28. und 29. März mit ihrer Tochter den Erlebnishof für schwerkranke Kinder am Kumplgut in Wels. Für eines der Kinder war die Freude riesen groß, denn er ist begeisterter Tischtennisspieler. Susi ließ es sich nicht nehmen, ein Tischtennismatch mit ihm zu spielen. Im Übrigen durften sich alle einmal mit dem Linzer Tischtennisass matchen. „Ich finde es toll, dass es so eine Organisation wie den Erlebnishof am Kumplgut gibt, die sich um...

  • Wels & Wels Land
  • Kumplgut Wels
Bei der Heim-WM in Linz holte Bettina Plank Bronze.

Bettina Plank verpasst den Saisonauftakt

WELS. Reha-Training statt Premier League-Auftakt in Paris: Bettina Plank, Dritte bei der Karate-WM 2016 und Athletin von Karate-do Wels, zog sich im Training einen Bänderriss im Knöchel zu. Die Nummer zwei der Weltrangliste hofft jedoch auf eine rasche Genesung und will bei ihrem Lieblingsturnier in Dubai Mitte Februar bereits wieder auf der Tatami stehen.

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Lora Ziller überraschte bei der Nachwuchs-WM mit ihrem Einzug ins Finale und nahm Silber mit nach Hause.

Karateka Lora Ziller holt überraschend WM-Silber

WELS. Zum Abschluss der Karate-Nachwuchs-Weltmeisterschaften auf Teneriffa hatte Österreichs Team dank Lora Ziller (karate-do Wels) noch einmal Grund zum Jubeln: In der Kumite-Klasse +68 Kilogramm holte sie U21-Silber. Die karate-Do-Wels-Athletin kämpfte sich ohne Gegentreffer in den Endkampf. Nach einem Freilos besiegte sie die Französin Chloe Tabernier 4:0, danach Tara Roplet (SER) 1:0, Tarida Alyeva (AZE) 6:0 und die Iranerin Shabnam Vahedi 2:0. Im Finale verlor Ziller gegen Risa Sugimoto...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Bundespräsident Alexander Van der Bellen verabschiedete Alisa Buchinger und Bettina Plank (r.) in Richtung Polen.

Bettina Plank ist Medaillen-Tipp in Wroclaw

WELS/WROCLAW. 666 Medaillen werden bei den zehnten World Games in Wroclaw (Polen) von 20. bis 30. Juli an 4.000 Teilnehmer aus 100 Nationen vergeben. Bei den Weltspielen der nicht-olympischen Sportarten, der weltgrößten Multisport-Veranstaltung des Jahres, setzt Bundespräsident Alexander Van der Bellen auf zwei große Medaillen-Hoffnungen: Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger und Bettina Plank, WM-Dritte von Linz 2016. Plank (Karate-do Wels) zeigte nach ihrer WM-Bronzenen in Linz eine starke...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Julia Pichler überzeugte und schrammte nur knapp an einer Medaille vorbei.
2

Wimsbacherin Julia Pichler überzeugt bei EM in Sofia

Die 17-Jährige gilt als eines der größten Karate-Talente Österreichs. BAD WIMSBACH/WELS. Bei der Nachwuchs-Europameisterschaft in Sofia (Bulgarien) schrammte die Wimsbacherin Julia Pichler knapp an Bronze vorbei. Die Karate Do Wels-Athletin musste sich in der Klasse bis 59 Kilogramm der Russin Anna Rodina mit 1:4 geschlagen geben und landete auf Platz fünf. Nach drei Siegen gegen Heloise Heidbom (SWE/3:1), Alessandra Mangiacapra (ITA/3:2) und Maria Tsagkari (GRE/3:0) wurde Pichler erst im...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.