Kardinal Schwarzenberg Klinikum

Beiträge zum Thema Kardinal Schwarzenberg Klinikum

Alois bei der Arbeit - ein stets freundliches "Willkommen" für Patienten und Mitarbeiter.

Telefonist aus Leidenschaft

Schwarzach (ah). Nach 45 Dienstjahren am Kardinal Schwarzenberg Klinikum ist Alois Hettegger mit 1. Oktober 2020 in den Ruhestand gegangen. Alois Hettegger wurde in Großarl geboren und wuchs am elterlichen Bauernhof auf. Nach einem Unfall im Vorschulalter erblindete er und musste somit die Pflichtschule an einer Spezialschule für blinde und sehbehinderte Kinder in Wien besuchen. Das war zur damaligen Zeit eine große Herausforderung für einen kleinen Buben vom Land und seine Eltern. Nach der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Andrea Hettegger
Neuer Primar der HNO-Abteilung im Klinikum Schwarzach: Clemens Huber kennt das Haus bestens, er hat hier 2007 als Oberarzt begonnen, seit 2010 ist er Erster Oberarzt und stellvertretender Abteilungsleiter.

Klinikum Schwarzach
Clemens Huber tritt als Primar der HNO-Abteilung an

Als Nachfolger von Primar Florian Kral hat sich Clemens Huber im Auswahlverfahren für den neuen Primar der HNO-Abteilung im Klinikum Schwarzach durchgesetzt. SCHWARZACH (aho). Mit 1. Oktober bekommt das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach einen neuen Primar der Abteilung für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO): Clemens Huber konnte sich im Auswahlverfahren klar durchsetzen. Der 47-Jährige hat die Abteilung bereits seit April 2020 interimistisch geleitet, nachdem sich Primar Florian...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Kinder, Eltern, Pädagogen und Klinikumverantwortliche freuen sich über den Ausbau der Kinderbetreuung.
2

Unser Schwarzach
Kardinal Schwarzenberg Klinikum baut Kinderbetreuung aus

Seit Anfang September bietet das Kardinal Schwarzenberg Klinikum seinen Mitarbeitern ein größeres Angebot an Kinderbetreuung an. Das Besondere: Es gibt auch Plätze für Kinder deren Eltern nicht im Krankenhaus arbeiten. SCHWARZACH. Das bisherige ganztägige Kinderbetreuungsangebot durch Betriebstageseltern des Kardinal Schwarzenberg Klinikums wurde Anfang September um zwei Kleinkindergruppen erweitert.  In Kooperation mit dem Zentrum für Tageseltern in Salzburg (TEZ) entstand „Papperlapapp“...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Eine deutsche Paragleiterin ist in Dorfgastein abgestürzt, als ihr Schirm nach dem Start zusammenklappte.

Paragleiterin in Dorfgastein abgestürzt

Die Deutsche Pilotin stürzte aus rund 15 Metern Höhe auf die Wiese und musste ins Krankenhaus geflogen werden. DORFGASTEIN (aho). Abgestürzt ist eine Paragleiterin am 10. September am Fulseck im Gemeindegebiet von Dorfgastein. Die 53-Jährige war laut Polizeiangaben bei leichtem Wind vom Startplatz Fulseck (2.033 Meter) problemlos gestartet, als nach etwa 100 Metern Flugstrecke plötzlich die rechte Schirmseite einklappte. Der Gleitschirm der Deutschen geriet in eine Abwärtsspirale, bis die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
 Mit 1. Oktober 2020 übernimmt Dr. Cornelia Lindner die strategisch-kaufmännische Geschäftsführung des Kardinal Schwarzenberg Klinikums. //

Neue Leitung
Lindner wird Geschäftsführerin im Klinikum Schwarzach

Dr. Cornelia Lindner wird neue Geschäftsführerin im Kardinal Schwarzenberg Klinikum. Mit der 55-Jährigen hat das Pongauer Spital einen Nachfolger für Ludwig Gold, der das Haus Ende Juni auf eigenen Wunsch verlassen hat, gefunden. SCHWARZACH (aho). Das Schwerpunktkrankenhaus im Pongau hat eine neue Leiterin: Mit 1. Oktober übernimmt Cornelia Lindner die strategisch-kaufmännische Geschäftsführung des Kardinal Schwarzenberg Klinikums in Schwarzach. Die 55-jährige gilt als besonders erfahrene...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Dieser Leserbrief erreichte uns von Alexandra Eisl-Styr aus Pfarrwerfen.

Leserbrief
Nicht nur Dienst nach Vorschrift

Alexandra Eisl-Styr aus Pfarrwerfen möchte in ihrem Brief einem besonderen Pfleger des Kardinal Schwarzenberg Klinikum danken. Mein Vater musste am 5. Mai plötzlich ins Klinikum Schwarzach im Pongau eingeliefert und sofort operiert werden. Aufgrund dieser Situation und des coronabedingten Besuchsverbot war es sehr schwierig für uns alle, vor allem für meinen Vater. Der für ihn zuständige Pfleger Hannes, hat diese kritische Situation sofort erkannt und mit seiner Erfahrung und vor allem mit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Corona-Lockerung im Spital: Pro Patient ist ab sofort wieder pro Tag eine Person als Besucher im Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach erlaubt.

Schwarzach
Neue Besuchsregeln im Klinikum

Seit Montag gelten im Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach neue Besuchsregeln. SCHWARZACH. Zum Schutz der Patienten und Mitarbeiteren galt aufgrund der COVID-19-Pandemie seit 13. März ein generelles Besuchsverbot im Kardinal Schwarzenberg Klinikum. Seit Montag, 8. Juni, gelten im Pongauer Spital neue Besuchsregeln. Pro Tag ein Besucher möglich Pro Patient ist pro Tag eine Person als Besucher erlaubt. Besuche sind täglich (Mo - So) im Zeitraum von 15 bis 19 Uhr nach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Am "Screening Point" im Klinikum Schwarzach wird bei jedem Fieber gemessen und eine Checkliste samt Fragen abgearbeitet.
2

Kardinal Schwarzenberg Klinikum
So geht es im Klinikum Schwarzach weiter

Der Höhepunkt der Corona-Krise scheint in Salzburg überstanden zu sein, österreichweit werden Maßnahmen gelockert. So auch im Klinikum Schwarzach. SCHWARZACH. Trotz Einschränkungen war das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in den vergangenen Wochen immer für seine Patienten da. Allerdings mussten die Leistungen entsprechend den Vorgaben der Regierung mehrere Wochen lang auf Notfälle, zwingend notwendige Kontroll- und Therapietermine sowie die Geburtshilfe eingeschränkt werden. Seit dem 4. Mai...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Geschäftsführer Ludwig Gold verlässt das Klinikum Schwarzach, Sr. Katharina Laner übernimmt vorerst die Alleingeschäftsführung.

Bald neue Leitung
Geschäftsführer Ludwig Gold verlässt Klinikum Schwarzach

Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum wird bald einen neuen Geschäftsführer haben. Ludwig Gold verlässt das Haus mit Ende Juni. SCHWARZACH. Auf eigenen Wunsch verlässt Ludwig Gold das Klinkum Schwarzach mit 30. Juni 2020, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Seit Jänner 2016 war er gemeinsam mit Sr. Katharina Laner Geschäftsführer der Kardinal Schwarzenberg Klinikum GmbH, dem zweitgrößten Spital im Bundesland und einem der größten Arbeitgeber der Region mit mehr als 1.500...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Primar Andreas Valentin stand den Bezirksblättern für ein Telefon-Interview zur Verfügung.
1 2

Primar Andreas Valentin
"Bei Ausfällen können andere Teams nahtlos übernehmen"

Der erfahrene Intensivmediziner Andreas Valentin spricht im Bezirksblätter-Interview über den Stufenplan sowie über seine Aufgaben als Krisenchef im Innergebirg und erteilt flächendeckenden Corona-Tests eine Absage. SCHWARZACH. Primar Andreas Valentin leitet derzeit nicht nur das Kardinal Schwarzenberg Klinkikum in Schwarzach als ärztlicher Leiter. Er ist auch im fünfköpfigen "medical leaderboard" des Bundeslandes vertreten und dort für das gesamte Innergebirg zuständig. Im Interview verrät...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Am "Screening Point" im Klinikum Schwarzach wird bei jedem Fieber gemessen und eine Checkliste samt Fragen abgearbeitet.
5

Dank rotierender Teams
Versorgung im Klinikum Schwarzach ist gesichert

Im Krankenhaus Schwarzach wurden alle Vorkehrungen getroffen, um auch jetzt in dieser schwierigen Phase für die Patienten da zu sein. SCHWARZACH (aho). In der Corona-Zeit kommt dem Kardinal Schwarzenberg Klinikum als größtem Spital im Süden Salzburgs eine besondere Rolle zu. Die Versorgung im Innergebirg ist aber auch in schwierigen Zeiten gesichert. Mitarbeiter halten zusammenFür das Klinikum Schwarzach gilt wie für alle anderen Salzburger Spitäler der überregionale Stufenplan....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Johanna Kellerer alias Dr. Imma Fröhlich ist Gastgeberin aller digitalen Einsätze.
2

ClownDoctors Salzburg
"Komische" Lösung für Visiten im Spital

Auch für die lustigen Doktoren der "ClownDoctors Salzburg" gilt es sich an die derzeitigen Verordnungen zu halten und so sind seit einer Woche die Visiten in den Salzburger Spitälern gestrichen. SALZBURG. Derzeit sind Krankenhausbesuche nur in sehr speziellen Fällen möglich, unter die Ausnahmen fallen Kinder- und Jugendspitäler leider nicht. Das heißt auch, dass die ClownDoctors Salzburg keine Visite bei den kleinen Patienten machen dürfen. Das ist vor allem für die Kinder und Jugendlichen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Krankheit Covid-19 beziehungseise das Coronavirus hält zurzeit die Welt in Atem und das Land Salzburg ist Teil dieser Welt.
4

Corona in Salzburg
Ein Blick auf die Stunden seit Mittag

Allgemeinmediziner in St. Johann positiv auf Covid-19 getestet; sechs Patienten und drei Mitarbeiter des Kardinal Schwarzenberg Klinikum positiv auf das Corona-Virus getestet; ein positiver Covid-19-Fall im Seniorenheim Großarl; am Krankenhaus Hallein wurde eine weitere Person positiv getestet. Die letzten Stunden dieses Dienstags, 24. März, im Bundesland Salzburg waren ereignisreich was die Entwicklungen der Corona-Pandemie betrifft. SALZBURG. Heute am Nachmittag hielt das...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
"Die neue Kathi ist durch ihren Beruf selbstbewusster geworden", erzählt Katharina Dürager über sich selbst.
Video

Pflegekräfte
Von der Rezeption in die Unfallambulanz

Katharina Dürager aus Altenmarkt wagte den Umstieg von der Tourismusbranche in die Gesundheits und Krankenpflege. Für die Kampagne "Das ist stark!" stellt sie sich und ihr Arbeitsumfeld vor. SCHWARZACH. Die 31-jährige Altenmarkterin Katharina Dürager wagte einen beruflichen Neuanfang in der Unfallambulanz des Kardinal Schwarzenberg Klinikums Radstadt. "Es war ein mutiger Schritt, aber ich habe ihn nie bereut", sagt die ehemalige Tourismusfachkraft. Ambulanz statt Rezeption Bevor Dürager...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Caroline Anderson und Christian Holy (Mitte) von Gipfelgold bei der Nacht der Werbung in Salzburg.

Marketing
Nacht der Werbung ohne Pongauer Sieg

Bei der Nacht der Werbung in Salzburg waren zwei Pongauer Marketing Unternehmen für den Landespreis nominiert, leider konnte keiner der beiden den Preis mitnehmen. SALZBURG. Die Verleihung des Salzburger Landespreises bei der Nacht der Werbung in der Mönchsberg-Garage Salzburg wurde von bekannten Unternehmen dominiert. Der städtische Raum hatte die Nase vorne, so gingen die beiden Pongauer Marketingagenturen Vlach.digital und Gipfelgold leider ohne Auszeichnung nach Hause. Erfolgreich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Schwarzach hat eine neue Ambulanz bekommen. Im Bild: Ludwig Gold und Schwester Katharina Lanner (beide Geschäftsführung Kardinal Schwarzenberg Klinikum) mit Primar Frank Tuttlies (Leiter der Abteilung)

Kardinal Schwarzenberg Klinikum
Gynäkologische Ambulanz neu eröffnet

Acht Monate hat der Umbau der gynäkologischen Ambulanz im Kardinal Schwarzenberg Klinikum gedauert, vor kurzem ist die neue Ambulanz geöffnet worden. SCHWARZACH. Die Abteilung der Frauenheilkunde und Geburtshilfe betreut rund 3.500 Patientinnen und hat annähernd 1.200 Geburten pro Jahr zu bewältigen. „Wir stehen für moderne, einfühlsame Gynäkologie und Geburtshilfe und fühlen eine besondere Verpflichtung, Frauen in all ihren Lebensphasen umfassend, professionell und individuell zu begleiten....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Im schönen St. Veit im Pongau hat die VAMED im Jahre 2014 ein innovatives Rehabilitationszentrum für onkologische Erkrankungen jeglicher Entität errichtet. Es wird durch eine gemeinsame Betriebsgesellschaft von VAMED und SALK (Salzburger Landeskliniken) geführt.
1

Weltrkebstag am 4. Februar
Onkologie-Patienten in St. Veit im Pongau gut aufgehoben

Die Heilungschancen für Menschen mit Krebskrankheiten haben sich in den letzten 30 Jahren wesentlich verbessert. Ein hoher Anteil der Erkrankten wird geheilt. Selbst wenn die Erkrankung nicht völlig ausgeheilt werden kann, können viele Betroffene ihre Lebensqualität im Alltag wiederfinden. Ist die akute Phase einer Krebserkrankung überstanden, stehen die Patienten vor der Herausforderung, in ihr Leben zurückzukehren. Kein Patient und keine Erkrankung sind gleich, daher stellt das Rehazentrum...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Mag. Karin Wagner
Dieses Schild wird man in den nächsten Jahren wohl des Öfteren im Pongau sehen.

Kindernamen
Die beliebtesten Vornamen 2019

Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum Schwarzach hat die zehn beliebtesten Vornamen für Mädchen und Buben im Jahr 2019 ermittelt. Besonders beliebt sind Emma und David bei den Pongauern. SCHWARZACH. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Krankenhaus Schwarzach einen neuen Geburten- und Baby-Rekord. Bei 1.173 Geburten – davon 21 Zwillingsgeburten – erblickten 1.194 Babys das Licht der Welt. Der Jahrgang 2019 brachte 623 Buben und 571 Mädchen und damit einen neuen Rekord. Bei den Buben wurden...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Grafik zum "Masterplan 2025" zeigt das Areal, wo der mehrstöckige Gebäudetrakt entstehen wird. Das ehemalige Kinderspital, das nicht mehr sanierungsfähig ist, wird dafür abgerissen.
2

Spitalserweiterung
Schwarzacher Klinikum wird bis 2025 um 56 Millionen Euro ausgebaut

Land, Gesundheitsfonds und Gemeinden investieren insgesamt 56,4 Millionen Euro ins Klinikum Schwarzach: Geplant ist ein Neubau für die Psychiatrie, die Anstaltsapotheke, die klinische Diagnostik und die Intensivstation der Anästhesie. SCHWARZACH (aho). Um 56,4 Millionen Euro wird das Klinikum Schwarzach in den nächsten Jahren ausgebaut. Den entsprechenden Beschluss zur Finanzierung des "Masterplans 2025" hat die Salzburger Landesregierung gefasst. Nachdem die Finanzierung gesichert ist,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Mama Elisabeth Viehhauser aus Altenmarkt mit der frisch gebackenen Lena Marie und Primar Frank Tuttlies.

Baby-Rekord
Lena Marie ist das tausendste Baby in Schwarzach

Der 1.000er ist geknackt. Im Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach kam am 31. Oktober mit Lena Marie das tausendste Baby zur Welt SCHWARZACH. So früh wie 2019 fand die tausendste Geburt im Kardinal Schwarzenberg Klinikum noch nie statt. Am 31. Oktober kam die kleine Lena Marie zur Welt. Mama Elisabeth Viehhauser ist aber auch ohne diese besondere Zahl glücklich über ihr kleines Wunder. 17 der bis dahin 10.00 Geburten in diesem Jahr waren Zwillingsgeburten – Lena Marie ist damit das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Zahlreiche Kinder nutzten am Bewegungstag die Chance auf eine Teilnahme beim Freundschaftslauf.
2

Gesundheitstage 2019
Jubiläum "30 Jahre heilklimatischer Kurort" stand heuer in St. Veit im Mittelpunkt

Neues aus dem Gesundheitsbereich erfuhren die Besucher der St. Veiter Gesundheitstage 2019, als die Gemeinde ihr 30-jähriges Jubiläum als heilklimatischer Kurort beging. ST. VEIT (aho). „30 Jahre heilklimatischer Kurort St. Veit“ feierte die Pongauer Gemeinde im Rahmen der Gesundheitstage 2019, die Gesundheitsreferent LH-Stv. Christian Stöckl eröffnete. Das Heilklima auf der Salzburger Sonnenterrasse ist nahezu legendär. Bereits zu Zeiten Kaiser Franz Josephs wurde hier eine...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Tierischer OP Termin, manchmal war auch der Einsatz von Assistenzärzten nötig.
50

Tag der offenen Tür
Von Bären, Clowns und Doktoren

Beim Tag der offenen Tür im Kardinal Schwarzenberg Klinikum Schwarzach gab es ein breites Programm für große und kleine, alte und junge Besucher. SCHWARZACH. Nach der Feier zum 175. Geburtstag lud das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach zum Tag der offenen Tür und zahlreiche Gäste folgten der Einladung. Besonderer Renner war die Bärenklinik. Kinder konnten dort ihre Stofftiere zur Untersuchung bringen, diese wurden aufgenommen und zur Behandlung gebracht. "Zum Teil hatten wir heute...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Nicht nur als Kuchen eine gute Kombi, das erste Semester für die FH Studenten an der Kardinal Schwarzenberg Akademie hat begonnen.
Mag. Agnes Wimmer (Leiterin Kardinal Schwarzenberg Akademie), Mag. Dr. Doris Walter (Geschäftsführerin FH Salzburg), Mag. Ludwig Gold (Geschäftsführer Kardinal Schwarzenberg Klinikum), Sr. Katharina Laner (Geschäftsführerin Kardinal Schwarzenberg Klinikum) und Mag. Babette Grabner (Studiengangsleiterin „Gesundheits- und Krankenpflege", FH Salzburg)
2

Ausbildung
Erstes Semester für Schwarzachs Erstsemester

Im Kardinal Schwarzenberg Klinikum Schwarzach war am 16. September für 35 Studenten ein bedeutsamer Tag, sie sind die Ersten die den Bachelorstudiengang "Gesundheits und Krankenpflege" absolvieren wollen. SCHWARZACH. Die ersten Studenten des Bachelorstudiums "Gesundheits- und Krankenpflege" haben das Semester am 16. September in der Kardinal Schwarzenberg Akademie feierlich begonnen. Sie werden in Zukunft in allen Bereichen der Gesundheitsversorgung tätig sein können. Start schon vor 60...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
1

Leserbrief
Für die gute Pflege

Hermann Berchthold der vor kurzem noch im Kardinal Schwarzenberg Klinikum Schwarzach auf Zimmer 118 lag, möchte sich bei Sabine Gruber für die nette Behandlung während seines Aufenthalts bedanken.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Die werden Eltern, sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
  • 2. November 2020 um 09:00
  • Kardinal Schwarzenberg Klinikum
  • Schwarzach im Pongau

Infoabend für werdende Eltern

Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum bietet wieder Informationsabende für werdende Eltern an. An jedem ersten Montag im Monat steht das Team der Geburtshilfe des Klinikums den werdenden Eltern sowie interessierten Besuchern für Informationen und Gespräche bereit. Es können auch die neuen, familienfreundlichen Kreißsäle und die Wochenstation besichtigt werden. Der Infoabend findet im Vinzenzsaal statt.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.