Karenz

Beiträge zum Thema Karenz

Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

„Baby an Bord“
Die AK Tirol informiert werdende Eltern – auch mit Video!

TIROL. Mit einer Schwangerschaft und der Geburt eines Kindes ergeben sich für Mütter und Väter plötzlich viele neue Fragen – von Kündigungsschutz und Kinderbetreuungsgeld bis hin zu Papamonat und Familienzeitbonus. „Das alles sind wichtige Fragen, auf die die AK Arbeits- und Sozialrechtsexperten auch die Antworten haben“, erklärt Ombudsmann Erwin Zangerl. „Sie informieren die Eltern zu diesen Themenbereichen bei persönlichen Beratungen in der AK Tirol in Innsbruck und in den Bezirken, auf der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AK Tirol
Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

AK Tirol
Nach der Babypause zurück ins Berufsleben? Die AK Tirol hilft!

TIROL. Was tun, wenn Sie als Frau nach der Schwangerschaft nicht mehr zu ihren alten Betrieb zurückkehren können? Die AK Experten informieren und geben wertvolle Tipps. Vieles ändert sich mit derSchwangerschaft und mit der Geburt eines Kindes. Denn plötzlich wird aus einer Arbeitnehmerin eine Mutter, die sich daheim „hauptberuflich“ um ihr Baby kümmert. Eine wichtige Zeit, eine wichtige Erfahrung für die junge Familie. Doch wenn Frauen mit dem Ende der Karenz bzw. Familienauszeit wieder ins...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AK Tirol
Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

AK Tirol
Kostenlose Beratung und Kurse für Wiedereinsteigerinnen

TIROL. Die AK Tirol hilft Müttern mit einem umfangreichen kostenlosen Kursangebot beim Wiedereinstieg ins Berufsleben. „Wir haben uns sehr auf unser Kind gefreut“, erzählt Monika. „Doch jetzt freue ich mich auch darauf, nach der Karenz wieder arbeiten zu gehen. Mit meinem Chef hab ich schon gesprochen. Weil ich vorerst nur in Teilzeit arbeite, werde ich in der Firma in einem anderen Bereich eingesetzt, und dafür brauche ich zusätzliche Qualifikationen. Aber wie kann ich die erwerben?“ „Wenn...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AK Tirol
Die Arbeiterkammer Tirol (AK) bietet kostenlose Kurse für Wiedereinsteigerinnen an.

Mütter aufgepasst!
Kostenlose Kurse für Wiedereinsteigerinnen

Die AK Tirol unterstützt Mütter beim beruflichen Wiedereinstieg mit einem eigens zugeschnittenen Kursprogramm am BFI.  Alle Kosten, bei Bedarf auch für die angebotene Kinderbetreuung am BFI während der Wiedereinsteigerinnen-Kurse, übernimmt die AK Tirol. TIROL. Nach der Karenz wieder ins Berufsleben zurück zu kehren, wird für viele Mütter zum Spießrutenlauf. Oft können sie nicht mehr in ihren alten Betrieb zurück oder die Arbeitszeiten werden zum Problem. Viele brauchen zudem eine Fortbildung....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die ersten Kurse am BFI starten schon am 24. und 25. Februar.

AK Tirol
Erleichterter Wiedereinstieg ins Berufsleben

TIROL. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Kurse von der AK Tirol und dem BFI für Frauen zum Wiedereinstieg in das Berufsleben. Ab dem 24. Februar beginnen die ersten Kurse und schon jetzt kann man sich anmelden. Die Kosten, bei Bedarf auch für die angebotene Kinderbetreuung am BFI während der Wiedereinsteigerinnen-Kurse, übernimmt die AK Tirol.  Kostenlose Wiedereinsteigerinnen-Kurse inkl. KinderbetreuungDamit Frauen der Wiedereinstieg ins Berufsleben, nach einer Schwangerschaft und einer...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ein bezahlter Papamonat ist das nächste angepeilte Ziel der SPÖ. Dafür möchte sich auch NRin Yildirim einsetzen.

Papamonat
SPÖ fokussiert bezahlten Papamonat

TIROL. Seit dem 1. September 2019 ist der viel ersehnte Papamonat gültig. Ein großer Erfolg, so die Tiroler SPÖ-Landesfrauenvorsitzende NRin Selma Yildirim. Doch das sollte erst der Anfang sein, ein bezahlter Papamonat ist das nächste angepeilte Ziel der SPÖ. Dafür möchte sich auch NRin Yildirim einsetzen.  Geldleistung im PapamonatSchon die Arbeiterkammer Präsidentin Renate Anderl forderte: "80 Prozent des letzten Monatseinkommens für den Papa-Monat - zusätzlich und nicht als Teil des späteren...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
einsteigen.umsteigen.aufsteigen: Die AK Tirol bietet Müttern ein besonderes Service für den beruflichen Wiedereinstieg nach der Karenz an.

AK Tirol
Hilfe für Frauen beim Wiedereinstieg in den Beruf

TIROL. Die Arbeiterkammer Tirol bietet ab September kostenlose Kurse für Mütter an, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. einsteigen.umsteigen.aufsteigen: Die AK Tirol bietet Müttern ein besonderes Service für den beruflichen Wiedereinstieg nach der Karenz an. Sie übernimmt sämtliche Kosten für die Aus- oder Weiterbildung am BFI inklusive Kinderbetreuung. Basis dafür ist ein Beratungsgespräch. Kinderbetreuung während der KurszeitenMüttern fällt es nach der Babypause oft nicht leicht, im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
„Dass wir im Juli den Rechtsanspruch auf einen Papamonat im Nationalrat beschlossen haben, ist ein großer Erfolg. Er gilt ab dem 1. September 2019. Eigene Geldleistungen sollten der nächste Schritt sein. Dafür werde ich mich einsetzen“, sagt die Tiroler SPÖ-Landesfrauenvorsitzende NRin Selma Yildirim.

Papamonat
SPÖ Tirol unterstützt AK-Forderung nach eigenständiger Geldleistung

TIROL. Die Arbeiterkammer fordert eine eigenständige Geldleistung für den Papamonat. Unterstützt wird diese Forderung auch von der SPÖ Tirol. Eigenständige Geldleistung für Papamonat gefordert Ab ersten September 2019 haben Väter einen gesetzlichen Anspruch auf den Papamonat. Väter haben während dieser Zeit nur Anspruch auf den Familienzeitbonus von 700 Euro. Gehen Väter später in Karenz, dann werden diese 700 Euro vom Kinderbetreuungsgeld abgezogen. Arbeiterkammerpräsidentin Renate Anderl...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ab 1. September gibt es einen generellen Rechtsanspruch auf den Papamonat.

Papamonat
AK Präsident Zangerl: "Endlich Vorrang für arbeitnehmerfreundliche Familienpolitik!"

TIROL/WIEN. Der Nationalrat fixierte gestern neben dem Rauchverbot, der Anhebung der Mindestpension und dem Verbot von Glyphosat auch den Papamonat. Eine Maßnahme, die auch der AK Präsident Erwin Zangerl begrüßt. Der Antrag zum Papamonat kam von der SPÖ und wurde von der FPÖ und JETZT unterstützt. Nun ist er beschlossene Sache: Ab 1. September soll es einen generellen Rechtsanspruch auf den Papamonat geben. „Jetzt gibt es endlich wichtige Verbesserungen für Mütter - und Väter können mehr Zeit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Damit Frauen der Wiedereinstieg ins Berufsleben einfacher fällt, können sie das Angebot der Arbeiterkammer Tirol auf Umschulung oder Weiterbildung in Anspruch nehmen.
1

AK Tirol
Wiedereinstieg ins Berufsleben für Frauen erleichtern

TIROL. Damit der berufliche Wiedereinstig nach Karenz- oder Familienzeit besser gemeistert werden kann, bietet die AK Tirol Frauen ab sofort eine neue Extra-Leistung an. Sie können sich beim BFI Tirol kostenlos um- oder aufschulen lassen, auf Kosten der Arbeiterkammer.  Höhere Qualifikation, bessere ChancenGemeinsam mit dem Bildungspartner, dem BFI Tirol, hat die Arbeiterkammer Tirol eine Extra-Leistung für Wiederberufseinsteiger erarbeitet. Die neue Extra-Leistung sieht eine Umschulung oder...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
WK-Präsident Jürgen Bodenseer

Bodenseer: Keine generelle Anrechnung von Karenzzeiten auf Kosten der Betriebe

August Wöginger, ÖAAB Obmann, forderte die volle Anrechnung von Karenzzeiten in allen Berufen und Kollektivverträgen. WK-Präsident Jürgen Bodenseer warnt davor. "Diese Rechnung wird aber offenbar ohne den Wirt gemacht – denn es wären die Betriebe, die in diesem Fall zu zahlen hätten“, kritisiert Bodensee das Vorhaben. Zudem gibt er zu denken, dass der Grundgedanke hinter Gehaltsvorrückungen angegriffen wird. „Diese gelten ab, dass Arbeitnehmer durch die betriebliche Erfahrung leistungsfähiger...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

informiert.eltern.werden: AK Infoabend zu Fristen, Karenz, Kindergeld & Co.

Am Montag, 23. Oktober, erfahren angehende Mütter und Väter in der AK Tirol in Innsbruck von Expertinnen, was sie zu Arbeitsrecht, Beihilfen, Kinderbetreuungsgeld NEU und Schwangerschaftsbegleitung wissen sollten. Außerdem besteht nach den Kurzvorträgen die Möglichkeit zu Diskussion und Fragestellung. Dauer: 18 bis ca. 20 Uhr. Mit einer Schwangerschaft beginnt ein neuer Lebensabschnitt und es ergeben sich viele Fragen. Antworten erhalten angehende Mütter und Väter beim kostenlosen AK Infoabend...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

Alles was Recht ist - Rechtsinformationen für Frauen

Rechtsinformationen für Frauen zu Arbeitsplatz, Vereinbarkeit & Absicherung; Vortrag, Diskussion & Beratung Um Betreuungs- und Erwerbsarbeit zu vereinbaren, wählen Frauen oft atypische oder Teilzeitarbeitsverhältnisse. Die damit verbundenen Risiken werden erst Jahre später sichtbar: Geringe Pension, Verlust des Berufsschutzes, Arbeitslosigkeit, u.v.m. Diese Vortragsreihe informiert Frauen über die aktuelle rechtliche Situation, weist auf Risiken hin und zeigt, welche Rechte und Möglichkeiten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Frauen im Brennpunkt

Alles was Recht ist - Rechtsinformationen für Frauen

Rechtsinformationen für Frauen zu Arbeitsplatz, Vereinbarkeit & Absicherung; Vortrag, Diskussion & Beratung Um Betreuungs- und Erwerbsarbeit zu vereinbaren, wählen Frauen oft atypische oder Teilzeitarbeitsverhältnisse. Die damit verbundenen Risiken werden erst Jahre später sichtbar: Geringe Pension, Verlust des Berufsschutzes, Arbeitslosigkeit, u.v.m. Diese Vortragsreihe informiert Frauen über die aktuelle rechtliche Situation, weist auf Risiken hin und zeigt, welche Rechte und Möglichkeiten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Frauen im Brennpunkt

Alles was Recht ist - Rechtsinformationen für Frauen

Rechtsinformationen für Frauen zu Arbeitsplatz, Vereinbarkeit & Absicherung; Vortrag, Diskussion & Beratung Um Betreuungs- und Erwerbsarbeit zu vereinbaren, wählen Frauen oft atypische oder Teilzeitarbeitsverhältnisse. Die damit verbundenen Risiken werden erst Jahre später sichtbar: Geringe Pension, Verlust des Berufsschutzes, Arbeitslosigkeit, u.v.m. Diese Vortragsreihe informiert Frauen über die aktuelle rechtliche Situation, weist auf Risiken hin und zeigt, welche Rechte und Möglichkeiten...

  • Tirol
  • Reutte
  • Frauen im Brennpunkt

Alles was Recht ist - Rechtsinformationen für Frauen

Rechtsinformationen für Frauen zu Arbeitsplatz, Vereinbarkeit & Absicherung; Vortrag, Diskussion & Beratung Um Betreuungs- und Erwerbsarbeit zu vereinbaren, wählen Frauen oft atypische oder Teilzeitarbeitsverhältnisse. Die damit verbundenen Risiken werden erst Jahre später sichtbar: Geringe Pension, Verlust des Berufsschutzes, Arbeitslosigkeit, u.v.m. Diese Vortragsreihe informiert Frauen über die aktuelle rechtliche Situation, weist auf Risiken hin und zeigt, welche Rechte und Möglichkeiten...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Frauen im Brennpunkt

Alles was Recht ist - Rechtsinformationen für Frauen

Rechtsinformationen für Frauen zu Arbeitsplatz, Vereinbarkeit & Absicherung  Vortragsreihe, Diskussion & Beratung Um Betreuungs- und Erwerbsarbeit zu vereinbaren, wählen Frauen oft atypische oder Teilzeitarbeitsverhältnisse. Die damit verbundenen Risiken werden erst Jahre später sichtbar: Geringe Pension, Verlust des Berufsschutzes, Arbeitslosigkeit, u.v.m.Diese Vortragsreihe informiert Frauen über die aktuelle rechtliche Situation, weist auf Risiken hin und zeigt, welche Rechte und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Frauen im Brennpunkt

Alles was Recht ist - Rechtsinformationen für Frauen

Rechtsinformationen für Frauen zu Arbeitsplatz, Vereinbarkeit & Absicherung; Vortragsreihe, Diskussion & Beratung Um Betreuungs- und Erwerbsarbeit zu vereinbaren, wählen Frauen oft atypische oder Teilzeitarbeitsverhältnisse. Die damit verbundenen Risiken werden erst Jahre später sichtbar: Geringe Pension, Verlust des Berufsschutzes, Arbeitslosigkeit, u.v.m. Diese Vortragsreihe informiert Frauen über die aktuelle rechtliche Situation, weist auf Risiken hin und zeigt, welche Rechte und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Frauen im Brennpunkt

informiert.eltern.werden: AK Infoabend
zu Fristen, Karenz, Kindergeld & Co.

Am Mittwoch, dem 27. Mai, erfahren angehende Mütter und Väter in der AK Tirol in Innsbruck bei spannenden Kurzvorträgen von Expertinnen, was sie zu Arbeitsrecht, Beihilfen und Schwangerschaftsbegleitung wissen sollten. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Diskussion und Fragestellung in offener Runde. Beginn: 18 Uhr. Mit einer Schwangerschaft beginnt immer auch ein neuer Lebensabschnitt. Aus Paaren werden Familien, und es ergeben sich viele Fragen. Antworten erhalten angehende Mütter und Väter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl
Es fehlt an Kinderbetreuungsplätzen für die Kleinsten, kritisiert die ÖVP.
1 1 8

Mehr Kinderkrippen werden gefordert

Kritik seitens der ÖVP über die gegenwärtige Kinderbetreuung will SR Ernst Pechlaner nicht wegstecken. (acz). "Es kann nicht sein, dass es unterschiedliche Karenzmodelle gibt, die Kinderbetreuung jedoch – vor allem für Kinder unter 18 Monaten – nicht parallel gesichert ist", kritisiert GR Daria Sprenger die Stadtregierung. Nicht nur, dass es keine Kinderbetreuungsplätze gibt, sondern auch eine Statistik fehlt, die den Bedarf erheben sollte. SR für Bildung, Ernst Pechlaner, hingegen greift...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Kinder- und JugendhilfereferentInnen der Länder mit BMin Sophie Karmasin (Mitte): v.l.: StR Christian Oxonitsch (W), LHStvin Beate Prettner (Ktn), LR Karl Wilfing (NÖ), LR Maurice Androsch (NÖ), LRin Christine Baur (T), LRin Katharina Wiesflecker (Vbg) und LRin Gertraud Jahn (OÖ).

Tirols Forderung nach Karenz für Pflegeeltern wird entsprochen

Auf Initiative von LRin Christine Baur konnte bei der Länderkonferenz der Kinder- und JugendhilfereferentInnen in St. Pölten ein wichtiger Beschluss zugunsten von Pflegeeltern gefasst werden. Zudem wurden von den ReferentInnen für Kinder- und Jugendhilfe weitere Forderungen an den Bund betreffend Gewaltprävention sowie unbegleitete minderjährige Flüchtlinge formuliert. Die Karenzbestimmungen des Mutterschutzgesetzes und der Väterkarenz sollen künftig auch für Pflegeeltern gelten – so lautet die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.