Alles zum Thema Karin Gilmore

Beiträge zum Thema Karin Gilmore

Lokales
Thomas Sternig und Verlegerin Karin Gilmore (Verlag SchriftStella)
6 Bilder

Ausstellung
Von der Zeit gezeichnete Bildobjekte

Der Bodensdorfer Thomas Sternig stellt erstmals seine Bilder und Bildobjekte der Öffentlichkeit vor. BODENSDORF (chl). Im zivilen Beruf ist der gebürtige Spittaler Thomas Sternig Mitarbeiter der Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte am LKH Villach. In seiner Freizeit widmet er sich der Musik (mit der Band "Rocketansky", die sich derzeit in einer kreativen Auszeit befindet) sowie der Literatur und der Kunst. Als Künstler eröffnete der seit vielen Jahren in Bodensdorf Lebende kürzlich seine...

  • 16.01.19
Leute
35 Bilder

Vernissage: Thomas Sternig
Wort- und Bildgewaltige Vernissage am Aichwaldsee

UNTERAICHWALD (chl). In den Kulturgarten Aichwaldsee luden die Kulturaktivisten Karl Nessmann, Nada Zerzer und Vereins-Obmann Martin Schriebl-Rümmele zur ersten Vernissage von Bildern und Bild-Objekten des Steindorfer Künstlers Thomas Sternig samt Lesung von Sternigs Aphorismen und Wortspielereien des Villachers Gerhard Benigni. Das Kulturhaus am Aichwaldsee platzte beinahe aus allen Eislaufkufen und die Gastgeber und Künstler begrüßten unter anderen die Geschwister des Künstlers Ingo und...

  • 12.01.19
Lokales
Die Villacher Verlegerin Karin Gilmore bei der Präsentation der Neuerscheinungen aus ihrem Verlag SchriftStella bei Thalia
6 Bilder

Villacher Verlag bei Thalia im Atrio
Immer wieder mittwochs

Bei Thalia heißt es seit einigen Wochen: Mittwoch ist Lesetag. Für den Villacher Verlag SchriftStella heißt das: Jeden Mittwoch stellen Autorinnen und Autoren aus dem Verlag ihre Lieblingsbücher bei Thalia im Atrio Villach vor. Nach Gerhard Benigni, G. Apo Stadler, Sarah Krampl, Heinz Zitta und Betty Buttersky durfte letzten Mittwoch die Verlegerin Karin Gilmore persönlich die aktuellen Neuerscheinungen aus dem Hause SchriftStella präsentieren. Im Mittelpunkt standen die folgenden...

  • 08.11.18
Lokales
Gilmore mit einigen ihrer Kinder

"Die Bücher sind meine Kinder"

Karin Gilmore ist Gründerin des Verlags SchriftStella in Villach. Karin Gilmore gründete vor drei Jahren ihren eigenen Verlag "SchriftStella". Inzwischen hat sie sich einen Namen gemacht.  Sie sind Lektorin und Verlegerin, tun Sie eigentlich noch etwas anderes als Lesen? (lacht) Naja, das Lesen ist schon meine große Leidenschaft das stimmt. Ich habe als Kind schon sehr gerne gelesen.  Wen denn? Verschiedenes. Aber sagen wir so, ich war sicher mehr Astrid Lindgren Anhängerin als...

  • 31.07.18
  •  2
Leute
Der Villacher Autor Gerhard Benigni feiert sein Debüt auf der Leipziger Buchmesse
8 Bilder

Gerhard Benigni debütiert in Leipzig

Der Villacher Autor Gerhard Benigni feierte heute sein Debüt auf der Leipziger Buchmesse. Zusammen mit seinem Verlag SchriftStella ist er auf der Buchmesse vertreten und hielt im Österreich-Kaffeehaus eine Lesung. Von 15. bis 18. März heißt es auf der Leipziger Buchmesse „Leipzig liest“. Gleich am ersten Tag der zweitgrößten Buchmesse im deutschsprachigen Raum hat Gerhard Benigni den Lesereigen eröffnet. Auf der Bühne im Österreich-Kaffeehaus las er zwei Geschichten aus seinem aktuellen Buch...

  • 15.03.18
Leute
Umrahmt von Gemälden der aktuellen Ausstellung: Gerhard Pleschberger und Joseph Gleixner
4 Bilder

WortKunst von Gerhard Pleschberger im KunstRaum Feldkirchen

Bei seiner gestrigen Lesung ließ es Gerhard Pleschberger im KunstRaum Feldkirchen weihnachten. Mit besinnlichen, nachdenklichen und humorvollen Texten aus seinem ersten Buch „Ich warte“ versetzte der Bad Kleinkirchheimer Schriftsteller die Zuhörenden in voradventliche Weihnachtsstimmung und regte zugleich zu einer persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema an. Die sphärischen Klänge, die der Musiker Joseph Gleixner seinen Handpans entlockte, unterstrichen die Wirkung des Gelesenen auf...

  • 10.11.17
Leute
Ein Küsschen in Ehren von Verlagskollegin Anita Wiegele
10 Bilder

Eine schöne Bescherung

Zwei Monate vor Weihnachten hatte das sehnsüchtige Warten auf die Bescherung bereits ein Ende. Die Rede ist vom Warten auf Gerhard Pleschbergers erstes Buch, das er am 25. Oktober 2017 in der Evangelischen Kirche Bad Kleinkirchheim bei einer Lesung der besonderen Art vorstellte. Noch hat Gerhard Pleschberger in den Supermärkten keine Schokonikoläuse und Schokoweihnachtsmänner gesichtet und auch die derzeitigen Temperaturen sind noch nicht allzu winterlich, doch es ist nie früh genug, das...

  • 26.10.17
  •  1
Leute
Die "Kellercrew": Betty Buttersky, Heinz Zitta, Susanne Wiedergut, Karin Gilmore, Gerhard Benigni, Maria Matheusch und das Bioh Trioh
10 Bilder

„Zum Lachen in den Keller gehen…“ in der SondeREDition

Eine ganz spezielle Ausgabe von „Zum Lachen in den Keller gehen…“ fand gestern im Kulturhof:keller in Villach statt. Zum ersten Mal wurde im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe eine Buchpremiere gefeiert. Hundert Gäste haben mitgefeiert, als Maria Matheusch ihren Prosaband „Rotton“ im Villacher Kulturhof:keller präsentierte. Unterstützt wurde die prämierte Schriftstellerin dabei von schreibenden Kolleginnen und Kollegen. Abgestimmt auf den Buchtitel, der „tonangebend“ für die gesamte...

  • 18.10.17
Lokales
Einladung zur Buchpräsentation von Gerhard Pleschberger
3 Bilder

Buchpremiere von Gerhard Pleschberger

Das Warten hat ein Ende. Mit „Ich warte“ präsentiert Gerhard Pleschberger am 25. Oktober 2017 um 19:00 Uhr in der Evangelischen Kirche Bad Kleinkirchheim sein erstes Buch. Zu hören gibt es bei der Buchpremiere Besinnliches, Nachdenkliches, Kritisches und Humorvolles rund um Advent und Weihnacht. Musikalisch umrahmt wird die voradventliche Lesung vom Volksliedchor Bad Kleinkirchheim unter der Leitung von Ulrike Maierbrugger. Der Eintritt ist frei. In seinen Geschichten und Gedichtgebeten...

  • 12.10.17
Leute
Bei der Preisübergabe: Gewinner Gerhard Benigni mit LH-Stv.in Beate Prettner und LR Christian Benger
5 Bilder

Villacher ist bester Mölltaler

Auch heuer machte wieder ein Villacher das Rennen um die beste Geschichte beim Mölltaler Geschichten-Festival. Nach Maria Matheusch im Vorjahr ging der erste Platz in diesem Jahr an den Villacher Autor Gerhard Benigni. Beim zweiten Mölltaler Geschichten-Festival wurden letzten Freitag aus über 100 Einreichungen die besten Kurzgeschichten in vier Kategorien ausgezeichnet. Beim Mölltaler Preis konnte der Villacher Autor Gerhard Benigni mit seiner Geschichte „Kafkas Chinareise“ überzeugen. Mit...

  • 08.10.17
  •  1
Lokales
Bei der Vorabpremiere von "Rotton": Autorin Maria Matheusch mit ihrer Verlegerin Karin Gilmore

Literarischer Salon mit Maria Matheusch

In Sarah Krampls Literatursalon feierte die prämierte Schriftstellerin Maria Matheusch ihre Buchvorpremiere und stellte zusammen mit ihrer Verlegerin Karin Gilmore einem literaturbegeisterten Publikum ihren Prosaband „Rotton“ vor. In der Tradition von berühmten Salonnièren wie Madame de Staël und Gertrude Stein veranstaltet Sarah Krampl in Villach Literaturabende der besonderen Art. Diesmal lud sie zu einer exklusiven Buchvorpremiere ein: Maria Matheusch präsentierte im erlesenen Kreis ihr...

  • 01.10.17
Lokales
Buchprem"i"ere von Gerhard Benigni
3 Bilder

neuebuehneSalon: Gerhard Benigni und CHL.plus

Am 2. Mai 2017 präsentiert Gerhard Benigni um 20:00 Uhr in der neuebuehnevillach sein neues Buch „i“. Im Rahmen des neuebuehneSalon begibt sich der Villacher Autor auf die Suche nach sich selbst, selbstverständlich auf seine ganz eigene „Literart“. Begleitet wird er dabei musikalisch von CHL.plus (Christian Lehner und Stefan Flores). In seinem dritten Prosaband schreibt Gerhard Benigni über seine Sicht der Welt, die sich nicht ausschließlich um ihn dreht. Seine satirischen Betrachtungen...

  • 19.04.17
Leute
Betty Buttersky bei ihrem Auftritt in "Rock me, Amadeus!"-Manier. Im Hintergrund die Violinistinnen Julia Vestemian und Isida Pronjari.
4 Bilder

Bühne frei für Betty Buttersky!

Am 13. Oktober 2016 hat es „Crash! Boom! Ben!“ gemacht, als die Villacher Autorin Betty Buttersky ihren sinnlichen Debütroman im Kulturhof:keller präsentierte. Verkleidet als Mozarts Geliebte schlüpfte sie in die Rolle ihrer Romanheldin und legte bei der Lesung aus ihrer Neuerscheinung einen bühnenreifen Auftritt hin. Die Violinistinnen Julia Vestemian und Isida Pronjari trugen mit wunderschöner Musik aus der Feder Mozarts zu diesem gelungenen Abend bei. Der Roman „Crash! Boom! Ben!“ handelt...

  • 15.10.16
Leute
Alles im violetten Bereich bei Gerhard Benigni und Christian Lehner
11 Bilder

Wenn die Usambaraveilchen wieder blühen

Am 9. Juni 2016 brachte der Villacher Autor Gerhard Benigni zusammen mit Christian Lehner die Usambaraveilchen im Secret Garden zum Erblühen und beschenkte das Publikum mit einem Strauß voll aberwitziger Kurzgeschichten aus seinem neuen Buch „Der Usambaraveilchenstreichler auf dem Weg zum Südpol“. Bei der Lesung wurden knapp 60 Usambaraveilchenstreichlerfans von dem Wortkünstler in die Untiefen des Schlagers entführt, begaben sich auf Selbstfindungstrip, entdeckten des Müllers Wanderlust...

  • 10.06.16
  •  2
Leute
Gerhard Benigni präsentierte sein zweites Buch "Der Usambaraveilchenstreichler auf dem Weg zum Südpol“, erschienen im Verlag SchriftStella
27 Bilder

Südpolexpedition geglückt

Gerhard Benigni präsentierte sein zweites Buch "Usambaraveilchenstreichler auf dem Weg zum Südpol". Im Dezember 1911 erreichte Amundsen vor seinem Rivalen Scott als erster Mensch den geografischen Südpol. Am 28. April 2016 tat es ihnen der Usambaraveilchenstreichler gleich. Zusammen mit ihm machte der Autor Gerhard Benigni Villach für einen Abend zum literarischen Südpol. Das Buch ist im neu gegründeten Verlag „SchriftStella“ von Lektorin und Schreibcoach Karin Gilmore erschienen. Begleitet...

  • 29.04.16
  •  2
Lokales
Schöne Schreibstunden im Secret Garden

Schreibstunden im Secret Garden

In den Schreibstunden am 27. Februar 2016 dreht sich alles um die Schönheit. Alle, die gerne schön kreativ schreiben möchten, sind herzlich zu diesem Schreibworkshop eingeladen. Anmeldung: vorzimmer@schreibpraxis.at Kosten: freiwilliger Schreibbeitrag

  • 18.02.16
Lokales

Schreibstunden im Secret Garden

Unzertrennliche Zweigespanne. Alle nur paarweise abzugeben. Schreibvergnügen im Doppelpack zum Thema "Paarweise". Hier & Jetzt, Romeo & Julia, Moët & Chandon, Ich & Ich, Batman & Robin, Villeroy & Boch, Kastor & Pollux, Resch & Frisch, Lugner & Cathy, H & M und, und, und. Auch Singles, die gerne "paarweise" schreiben möchten, sind herzlich willkommen! Freiwilliger Kostenbeitrag. Infos und Anmeldung unter vorzimmer@schreibpraxis.at.

  • 17.01.16
Lokales

Schreibworkshop in der cookOthek

Wenn die cookOthek zum Schreibtisch bittet, sind alle Schreibinteressierten herzlich eingeladen, am Samstagvormittag Platz zu nehmen und köstliche Texte zu verfassen. Kreative Zutaten sind in Klaudia Quinessers cookOthek in Hülle und Fülle vorhanden, die Rezepte zum Schreiben werden von Lektorin und Schreibcoach Karin Gilmore bereitgestellt. Kostenbeitrag: 20 Euro inkl. Getränken und Knabbereien Bitte um Anmeldung unter info@cookothek.at!

  • 13.01.16
Lokales
2 Bilder

Schreibstunden im Secret Garden

Passend zum neuen Jahr geht es in den Schreibstunden am 16. Jänner 2016 ums Thema "Glück". Alle, die ein Stück vom Glück schreiben möchten, sind herzlich dazu eingeladen. Anmeldung: vorzimmer@schreibpraxis.at Kosten: freiwilliger Schreibbeitrag

  • 05.01.16
Lokales
3 Bilder

Schreibstunden im Secret Garden

Von der Kaisersemmel bis zur Prinzenrolle, vom Würstelkönig bis zur Shopping Queen, von Märchenprinzessinnen bis zu Graf Bobby reicht die Palette von Blaublütigen, über die an diesem Samstag maximal royal geschrieben werden darf, wenn die Königin Fantasie über den Secret Garden herrscht. Wer schon immer einmal blaues Blut vergießen, den King of Pop wieder zum Leben erwecken oder Schönheitsköniginnen entthronen wollte, sollte sich diese kreativen k. u. k. Schreibstunden mit der ungekrönten...

  • 09.11.15
Lokales
4 Bilder

Schreibstunden im Secret Garden

Die Blätter fallen, fallen wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten ... (Rainer Maria Rilke) Passend zur Jahreszeit sind alle Schreibenden herbstlich eingeladen, in den Schreibstunden am 7. November 2015 um 10:00 Uhr im Secret Garden von Wald bis Teig viele Blätter über Blätter zu beschreiben. Anmeldung und weitere Informationen bei Karin Gilmore unter vorzimmer@schreibpraxis.at

  • 27.10.15
Lokales
3 Bilder

Schreibstunden im Secret Garden

Den Senf dazugeben In den Schreibstunden am 24. Oktober 2015 sind die Schreibenden dazu eingeladen, ihren Senf zu Anregungen und Inspirationen von der Frankfurter Buchmesse dazuzugeben. Wer sich lieber auf Halloween einstimmen möchte, kann natürlich auch eine Horrorgeschichte über Dr. Frank N. Furter schreiben. Weitere Informationen und Anmeldung unter vorzimmer@schreibpraxis.at.

  • 11.10.15
Lokales
3 Bilder

Schreibstunden im Secret Garden

Cadillac, Floyd, Ribbon, Flamingo, Grapefruit, Lady, Panther … Alles ist besser in Pink. Das trifft bestimmt auch auf die Geschichten zu, die am 10. Oktober 2015 von 10:00 bis 13:00 Uhr im ersten Stock des Secret Garden unter Anleitung von Schreibcoach Karin Gilmore rund um dieses Thema entstehen werden. Alle, die über und gerne auch in Pink schreiben möchten, sind in den kreativen Schreibstunden herzlich willkommen. Männer sind ausdrücklich erwünscht! Weitere Infos und Anmeldung unter...

  • 02.10.15
  • 1
  • 2