Karl Dietachmair

Beiträge zum Thema Karl Dietachmair

Leute
Kammerdirektor Karl Dietachmair, Obfrau Edeltraud Huemer und Präsidentin Michaela Langer-Weninger (v. li.).

Landwirtschaftkammer
Neue Präsidentin zu Besuch

Bezirksbauernkammerobfrau Edeltraud Huemer und die Vorsitzende des Bäuerinnenbeirats Landtagsabgeordnete Regina Aspalter konnten die Kammerspitze der Landwirtschaftskammer OÖ im Bezirk Steyr begrüßen. BEZIRK. Die neue Präsidentin der LK OÖ Landtagsabgeordnete Michaela Langer-Weninger, sowie Kammerdirektor Karl Dietachmair, der ein gebürtiger Waldneukirchner ist, stellten sich im Bezirk Steyr vor und gaben Informationen zu aktuellen agrarpolitischen Themen. Schwerpunkte waren, die Forderungen...

  • 20.11.19
Leute
V.l.: Nationalrat Klaus Lindinger, Bäuerinnenausschuss-Vorsitzende LAbg. ÖR Annemarie Brunner, LK-Präsident a. D. ÖR Franz Reisecker, LK-Präsidentin LAbg. Michaela Langer-Weninger, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Bauernbund-Direktorin Maria Sauer, LK Vizepräsident ÖR Karl Grabmayr und Kammerdirektor Karl Dietachmair.

Landwirtschaftskammer OÖ
Erstes Teichfest für die neue Landwirtschaftskammer-Präsidentin

Viel Agrarprominenz, eine neue Präsidentin und Wein aus Oberösterreich gab es beim traditionellen Teichfest der oberösterreichischen Landwirtschaftskammer. LINZ. Nach der Sommervollversammlung und der Wahl von Michaela Langer-Weninger zur neuen Landwirtschaftskammer-Präsidentin trafen sich heute die Agrar-Prominenz und die Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer OÖ im Garten vor dem Kammergebäude in Linz zum traditionellen Teichfest. Mitgefeiert haben Nationalrat Klaus Lindinger,...

  • 02.07.19
Leute
 Prok. Adolf Stepan, LJ Bezirksleiter Markus Hütmeyer, R-Club Bezirk Steyr Bettina Neuhofer,  und Direktor Raiffeisenbank Region Sierning- Enns Karl Dietachmair (v. li.).

Unterstützung für Landjugend
Raiffeisenclub Steyr spendet 750 Euro

BEZIRK. Unter dem heurigen Jahresthema "Dorfverstand – Tradition erleben: Wiederkehrende Sitten und Bräuche ausleben und verstehen – das ist Tradition" finden/ fanden zahlreiche Landjugend Veranstaltungen im ganzen Land statt. Vielerorts engagiert sich der Verein als Pfleger und Erhalter von Traditionen und Bräuchen. Neben der Neu-/Gestaltung unserer Kulturlandschaft widmet sich die Organisation, die längst nicht mehr ausschließlich die bäuerliche Jugend anzieht, unterschiedlichen...

  • 03.10.18
  •  1
Politik
Friedrich Pernkopf, Franz Reisecker und Karl Dietachmair.

Karl Dietachmair wird neuer Landwirtschaftskammer-Direktor

OÖ. Karl Dietachmair wird mit 1. April 2019 die Nachfolge von Kammerdirektor Friedrich Pernkopf antreten. Bis dahin wird Pernkopf weiter den Dienstbetrieb der Landwirtschaftskammer leiten. „Auf Basis eines von einer externen Personalberatungsfirma durchgeführten Auswahlverfahrens haben sich die verantwortlichen Funktionäre im Objektivierungsbeirat und im Hauptausschuss der Landwirtschaftskammer einhellig für eine interne Nachfolgelösung entschieden. Mit dieser rechtzeitig getroffenen...

  • 04.07.18
Leute
Peter Angerbauer, Wilhelm Molterer, Heinrich Schaller, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Victor Schupfer, Karl Dietachmair, Simon Puchner (v. l.).

Empfang zum Weltspartag

Empfang zum Weltspartag der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns am Montag, 30. Oktober SIERNING. Zirka 350 Gäste folgten der Einladung der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns und erlebten einen tollen "Empfang zum Weltspartag" mit Kunst, Kultur und Geselligkeit. Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ und Karl Dietachmair gingen in ihren Statements auf die aktuellen Rahmenbedingungen, die Bedeutung des Weltspartages in der heutigen Zeit und die Trends in der Bankenwelt...

  • 31.10.17
Lokales
Thomas Winkler (BezirksRundschau), Schmiedhuber, Moser, Kalchmair, Peer und Dietachmair (v. li.).

"Einige Überraschungen waren dabei"

BezirksRundschau lud in den Forsthof zu einer Diskussion über die Zukunft von Sierning. SIERNING. "Es ist vieles einfach gut gelaufen in der Vergangenheit. Den großen Zufriedenheitsgrad aufrecht zu erhalten, braucht einen großen Aufwand", brachte es Walter Peer von Communalp auf den Punkt. Der Gemeindeentwicklungs-Spezialist und die BezirksRundschau prüften Sierning Anfang des Jahres in Form einer großen schriftlichen Befragung auf Herz und Nieren. Die Ergebnisse von 283 ausgefüllten Fragebögen...

  • 29.06.17
Wirtschaft
Peter Angerbauer, Dir. Karl Dietachmair, Pater Anselm Grün, Propst Johann Holzinger und Hannes Hofer (v. li.).
2 Bilder

Pater Anselm Grün zu Gast bei der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns

BEZIRK. Viele Menschen tun sich schwer, Entscheidungen zu treffen. Egal, ob es sich dabei um alltägliche Entscheidungen handelt, oder um solche, die das ganze Leben verändern können. Anselm Grün macht deutlich, dass das Bewusstsein für unsere eigenen Wünsche und Bedürfnisse wichtig ist, um eine Grundlage für richtige Entscheidungen zu legen. Pater Anselm Grün referierte Mitte Juni auf Einladung der Raiffeisenbank Region Sierning-Enns in der Stiftskirche St. Florian zum Thema „Was will ich?...

  • 26.06.17
Wirtschaft
Raiffeisenbank Sierning
3 Bilder

Raiffeisenbank Region Sierning und Raiffeisenbank Enns stellen Weichen für Zusammenschluss

BEZIRK. Die Großräume Sierning – Bad Hall und Enns sind wirtschaftlich starke Regionen mit steigender Bevölkerung und vielen dynamischen Gewerbe- und Industriebetrieben. Die regionalen Raiffeisenbanken Region Sierning (Bankstellen in Adlwang, Aschach an der Steyr, Bad Hall, Hofkirchen, Losensteinleiten, Rohr, Schiedlberg, Sierning, Sierninghofen-Neuzeug, Waldneukirchen und Wolfern) und Enns (Bankstellen in Asten, Enns, Hargelsberg, Kronstorf und St. Florian) sind vor Ort stark verankert und...

  • 08.06.16
Lokales
Reinhard Schwendtbauer, Valentin Singer, Karl Dietachmair, Manfred Kalchmair (v. l.).

Eröffnungsfeier Raiffeisen-Immoblienbüro in der Neustraße 1 in Sierning

SIERNING. Zahlreiche Gäste besuchten am Mittwoch, den 20. Mai, die Eröffnungsfeier des neuen Raiffeisen-Immobilienbüros in Sierning. Nach der vierjährigen Ausbildung zum Immobilienkaufmann leitet Valentin Singer das Büro und ist Ansprechpartner in allen Immobilienfragen, ob im Privat-, Gewerbe- oder Landwirtschaftsbereich. Valentin Singer nimmt auch das Netzwerk der Raiffeisenbank Region Sierning mit ihren elf Bankstellen im Bezirk in Anspruch, um die Kunden bestmöglich zu beraten....

  • 22.05.15
Lokales
Landjugend Bezirksleiterin Danielle Schimpfhuber (Ortsgruppe Pfarrkirchen- Adlwang), Raiffeisen Club Bezirksleiter Martin Niederhofer (Raiffeisenbank Ternberg), Direktor der Raiffeisenbank Region Sierning Karl Dietachmair und Landjugend Bezirksleiter David Rathgeb (Ortsgruppe Sierning- Schiedlberg) (v. l.) bei der Schecküberreichung am „Ball der tausend Blüten“ im Gasthaus Faderl.

Raiffeisen als verlässlicher Partner der Landjugend im Bezirk

BEZRIK. Der Raiffeisen Club Bezirk Steyr hat die Partnerschaft mit der Landjugend im Bezirk wieder um ein Jahr verlängert. Die Unterstützung in dieser Form besteht bereits seit geraumer Zeit und wir freuen uns, dass wir wieder an diese anknüpfen konnten. Denn als Partner in finanziellen Angelegenheiten ist es uns wichtig das ehrenamtliche Engagement vieler Jugendlicher und die erbrachten Leistungen im Bereich der Weiterbildung, Sport und Kultur zu fördern und die verdiente Wertschätzung...

  • 24.04.15
Lokales
Wilhelm Molterer (re.) mit dem im Vorjahr verstorbenen Steyrer Maler und Grafiker Karl Mostböck.

Mostböck-Ausstellung in der Raiba Sierning

SIERNING. Anlässlich der Weltspartage und der Gründung des Vereins „Karl-Mostböck-Archiv“ im Frühling 2014 lädt die Raiffeisenbank Region Sierning zur Eröffnung der Ausstellung „Karl Mostböck – Die Morgenröte über dem Nichts“ ein. Der Verein wurde ins Leben gerufen, um das Schaffen des im Vorjahr verstorbenen Steyrer Malers und Grafikers der Nachwelt zu vermitteln. Vernissage am 30. Oktober Die Vernissage findet am Donnerstag, 30. Oktober 2014, um 19 Uhr in der Raiba Sierning, Neustraße 5,...

  • 17.10.14
Leute
5 Bilder

Ein Maibaum für drei Jubilare

KLAUS-STEYRLING. Die Funktionäre der Naturfreunde Steyrling / Klaus stellten am 30.4.2013 einen Maibaum auf. Dieser ist für Obmann Werner Graßegger, Kassier Karl Dietachmair und Wintersportreferent Thomas Grassegger. Alle drei feiern heuer ihren 40. Geburtstag. Sie wussten alle drei nichts davon, bis der Baum stand. Für die drei war es daher eine große Überraschung. Natürlich wurde der Baum dann auch bis in Morgenstunden bewacht. Fotos: Privat

  • 15.05.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.