karl fussi

Beiträge zum Thema karl fussi

So wird die neue Talstation am Kreischberg aussehen.

Kreischberg
Neue Talstation spielt alle Stückerln

Mit neuer 10er-Gondel wird auch die Talstation völlig neu gebaut und hinsichtlich Komfort und Service enorm verbessert. KREISCHBERG. „Die Rückmeldungen sind sehr, sehr positiv. Viele Gäste und Kunden freuen sich und in der Region wird natürlich darüber gesprochen“, berichten die beiden Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi und Reinhard Kargl. Der Grund für das neue Gesprächsthema: Die seit 1992 bestehende 6er-Gondelbahn wird durch eine neue, hochmoderne 10er-Gondelbahn ersetzt. Dafür nehmen...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Am Kreischberg wird eine neue 10er-Gondel gebaut.
 1   2

Kreischberg
"Größte Investition der Unternehmensgeschichte"

Neue 10er-Gondel soll ab 2021 die Beförderungskapazität am Kreischberg verdoppeln. ST. GEORGEN/KB. Der Kreischberg ist einer der beliebtesten Schiberge des Landes. Das haben zuletzt auch die Wintersportler bemerkt. Volle Parkplätze und Menschenschlangen bei der Talstation waren sichtbare Zeichen des Erfolges. Schon seit Monaten gibt es deshalb Pläne, die Engpässe im Tal zu entschärfen. Modern und leistungsfähig Deshalb wird die 1992 errichtete 6er-Gondelbahn demnächst durch eine...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Am Kreischberg wird ab Freitag abgeschlagen.
 1

Murtal/Murau
Der erste Abschlag mit neuen Regeln

Golfplätze in der Region werden gestürmt - dabei gelten vorerst spezielle Regeln. MURTAL/MURAU. Die Golfer scharren bereits in den Startlöchern. Ab 1. Mai öffnen die drei regionalen Golfplätze in Spielberg, Mariahof und am Kreischberg ihre Tore. „Es haben schon viele ihre Abschlagszeit gebucht“, sagt Geschäftsführer Karl Fussi vom Golfplatz Murau-Kreischberg. Hausordnung Zum Start gibt es eine Hausordnung des Golfverbandes mit genauen Regeln. Fussi: „Das ist alles machbar - beim Golfen...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Der Kreischer ist jetzt für 27. März 2021 geplant.
 2

Kreischberg
Neuer Termin für die Kreischer-Premiere

Der längste Riesentorlauf der Welt soll jetzt im März 2021 erstmals am Kreischberg stattfinden. KREISCHBERG. Der längste Riesentorlauf der Welt hätte am Samstag erstmals am Kreischberg über die Bühne gehen sollen. Aus bekannten Gründen stehen die Lifte mittlerweile still, die Premiere des "Kreischers" musste abgesagt werden. Über 400 Teilnehmer hatten sich bereits für den Saisonabschluss der besonderen Art angemeldet. Der Ansturm war so groß, dass die Anmeldung ausgesetzt werden...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Karl Fussi: "Nach dieser Krise wird es Aufbruchstimmung geben."
 1

Schisaison beendet
"Das Verständnis ist voll da"

Rund einen Monat vor dem geplanten Saisonschluss wurden die Lifte abgedreht. Kreischberg-Chef Karl Fussi sieht auch die positiven Seiten. MURAU. Ruhig ist der letzte Schitag der Saison am Kreischberg und am Lachtal verlaufen. "Wir hatten auf beiden Bergen ein paar Hundert Schifahrer. Das sind vielleicht 30 Prozent vom üblichen Betrieb an so einem Tag", berichtet Geschäftsführer Karl Fussi. Für ihn kam das Saisonende überraschend. Eigentlich hätte der Betrieb noch rund einen Monat bis nach...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Beim Kreischer kann jeder mitmachen - das Event ist schon jetzt ein Erfolg.
  Aktion

Gewinnspiel
Wir verlosen Startplätze für den Kreischer

Der Kreischer ist vorerst ausgebucht und lockt auch Promis an - wir verlosen 5 x 2 Startplätze für den längsten Riesentorlauf der Welt am Kreischberg. KREISCHBERG. "Der Kreischer ist ein echter Renner", freut sich Geschäftsführer Karl Fussi. Bereits wenige Tage nach dem Anmeldestart ist das Kontingent von 444 Startplätzen voll ausgeschöpft. Der längste Riesentorlauf der Welt mit buntem Rahmenprogramm und anschließender Pfiat di Winter-Party mit Die Niachtn kommt offensichtlich gut...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Jeder darf am Kreischer teilnehmen.
 2

Kreischberg
Premiere für längsten Riesentorlauf der Welt

"Der Kreischer" sorgt zum Saisonabschluss für eine riesengroße Sportparty. KREISCHBERG. Er ist 6,7 Kilometer lang, 1.250 Meter hoch und hat 220 Tore. "Der Kreischer" ist geboren. Seines Zeichens der längste Riesentorlauf der Welt. Die Premiere für dieses Erlebnis gibt es am Samstag, dem 4. April, am Kreischberg. Und mitmachen kann jeder, "der ein Schneesportgerät aus der Familie der Gleithölzer vorweisen kann". Alles ist möglich Gefahren wird also auf Alpinschi, Snowboad, Kurzschi,...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Entwurf: So soll das neue Bergrestaurant am Kreischberg aussehen.
  3

Kreischberg
Gute Aussichten im neuen Gipfel-Restaurant

Am Kreischberg entsteht ein spektakuläres, neues Bergrestaurant mit Rundumsicht. ST. GEORGEN/KB. Die Murtaler Schiberge wurden rund um den Jahreswechsel regelrecht gestürmt. Das spürt vor allem die Murtal Seilbahnen Betriebs GmbH, Betreiber von Kreischberg und Lachtal. „Wir haben auf beiden Bergen die beste Saison bisher, am Lachtal ist das Plus sogar zweistellig“, berichtet Geschäftsführer Karl Fussi. Entwicklung An Spitzentagen waren am Kreischberg bis zu 7.000 Tagesgäste unterwegs,...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Anna Gasser beim Lande-Airbag am Kreischberg.
 1   2

Kreischberg
Fliegen wie Anna Gasser

Der Lande-Airbag am Kreischberg wird heuer erstmals auch für Hobby-Sportler geöffnet. KREISCHBERG. Vor rund zwei Jahren wurde am Kreischberg der erste und einzige Lande-Airbag Europas installiert. Die Verantwortlichen rund um Geschäftsführer Karl Fussi haben damit die Trainingsmöglichkeiten für Freestyler auf völlig neue Beine gestellt. Anna Gasser trainiert seither regelmäßig am Fuße des Kreischbergs und ist auch seit den Weihnachtsfeiertagen wieder in Murau zu Gast. Training...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi und Reinhard Kargl zu Besuch in Schöder.

Murau
Große helfen den Kleinen

Die Murauer Schigebiete halten ihre enge Kooperation aufrecht. MURAU. Die Murauer Schigebiete halten zusammen. Schon seit einigen Jahren gibt es eine enge Zusammenarbeit zwischen größeren und kleineren Schigebieten im Bezirk. Die Kreischberg Seilbahnen haben etwa die Schilifte Krakau bei den Investitionen der letzten Jahre kräftig unterstützt: Mit technischem Know-how, beim preisgünstigen Ankauf von Betriebseinrichtungen und Ersatzteilen und beim Service des Pistengeräts. Ein Genuss „Mit...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Am Lachtal wurde in die Beschneiung investiert.

Saisonstart
Kreischberg und Lachtal starten durch

Die Lieblingssteirer eröffnen am Freitag den Winter mit einem großen Angebot. MURAU. Die Lieblingssteirer Kreischberg und Lachtal haben den Schneefall im November und die kalten Tage diese Woche genutzt, um ihren Pisten den letzten Feinschliff zu verpassen. Beide Schiberge starten am Freitag, 6. Dezember, mit einem tollen Angebot in die Wintersaison. Investition „Am Lachtal hat sich die große Investition in die neue Beschneiungsanlage bereits bezahlt gemacht“, berichtet Geschäftsführer...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Nach dem Weltcup gastiert der Nachwuchs am Kreischberg.
 1

Kreischberg
Nächster Weltcup ist angemeldet

"Wir können nahezu alles veranstalten", sagt Karl Fussi, der Fokus liegt aber auf Anna Gasser. KREISCHBERG. „Nach dem Weltcup ist vor dem Weltcup“, sagt Kreischbergs OK-Chef Bernd Krainbucher. Das kann man diesmal getrost wörtlich nehmen. Bis Donnerstag werden in St. Georgen vier Bewerbe im Slopestyle und Big Air-Europacup ausgetragen. Das Flutlichfinale der Big Air-Bewerbe steigt am Donnerstag, 17. Jänner, ab 17 Uhr. Große Bühne Aber auch die Planungen für die große Bühne laufen bereits...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Anna Gasser mit Siegerin Miyabe Onitsuka.
  12

Slopestyle-Weltcup
Herzschlagfinale am Kreischberg

Favoritin Anna Gasser flog nur hauchdünn am Heimsieg vorbei. KREISCHBERG. Es hat nicht sollen sein. Fast lächerliche 0,2 Punkte fehlten Anna Gasser letztlich zum ersehnten Heimsieg beim Slopestyle-Weltcup am Kreischberg. Diesen schnappte ihr die 20-jährige Japanerin Miyabi Onitsuka vor der Nase weg. Silje Norendal (NOR) stand als Dritte am Podest. Spannung pur Den rund 2.000 Fans wurde zuvor ein Wettkampf geboten, der an Spannung kaum zu überbieten war. Anna Gasser lag nach der ersten...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Anna Gasser ist Favoritin am Kreischberg.

Kreischberg
Anna Gasser siegt in Quali

KREISCHBERG. "Die Anna hat´s geschafft", freut sich Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi über das Ergebnis der Qualifikation für den Slopestyle-Weltcup. Favoritin Anna Gasser landete mit 85,83 Punkten souverän auf Rang 1 vor den beiden Japanerinnen Reira Iwabuchi und Miyabi Onitsuka sowie der Norwegerin Silje Norendal. Vorteil Gasser "Das ist ein Vorteil für mich. Jetzt kann ich morgen schauen, was die anderen machen", sagt die Kärntnerin. Sie wird beim Finale als Letzte in den Parcours...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Karl Fussi, Cäcilia Spreitzer, Karlheinz Wieser, Anna Gasser und Clemens Millauer in der Jagaalm.
  2

Kreischberg
Weltcup-Rhythmus soll so bleiben

Alle zwei Jahre ein Weltcup lautet der Plan, am Samstag ist Anna Gasser Favoritin im Slopestyle. KREISCHBERG. Die Vorfreude auf den Slopestyle-Weltcup ist bei Organisatoren und Veranstaltern groß. „Es macht uns sehr stolz und wir freuen uns, dass der Weltcup wieder da ist. Wir werden unser Bestes geben“, versprach Bürgermeis-terin Cäcilia Spreitzer. Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi verwies auf die Erfahrung von 23 Weltcup-Bewerben, einer Snowboard- und einer Doppel-Weltmeisterschaft,...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Dichtes Schneetreiben im Vorjahr am Kreischberg.

Kreischberg
Heuer doch kein Fridge Festival

Für 15. Dezember geplante zweite Auflage am Kreischberg ist abgesagt. KREISCHBERG. Das Fridge Festival wird sich - zumindest vorerst - wieder vom Kreischberg verabschieden. Eine zweite Ausgabe war eigentlich als Saisonopening am 15. Dezember eingeplant, diese ist jetzt abgesagt. "Das Fridge Festival wird heuer nicht am Kreischberg stattfinden", bestätigt Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi. Von den Veranstaltern gibt es bis dato keine offizielle Stellungnahme. Premiere Die Premiere...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Karl Fussi hat neue Partner an Land gezogen. Foto: GEPA pictures/Walgram

Murtaler Schiberge werden erweitert

Der Kartenverbund hat zwei neue Partner und eine gute erste Bilanz. MURTAL/MURAU. Die Murtaler Schiberge haben sich bereits im Vorjahr völlig neu ausgerichtet. Nach dem Aus der Frauenalpe und dem Abgang von Hohentauern hat sich der Verbund eine neue Struktur verpasst. Unter dem neuen Namen „Mur-Mürz Top Schipass“ sind auch die Schigebiete Obdach, Salzstiegl und Stuhleck beigetreten. Neue Partner Heuer wird der Verbund erneut erweitert und bekommt gleich zwei neue Partner: Ab dem Winter...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mit den Monsterrollern geht es zurück ins Tal. Foto: Kreischberg
  2

So wird der Berg zum Erlebnis

Am Kreischberg geht es mit Disc Golf und Monsterrollern auch im Sommer rasant zu. ST. GEORGEN/MURAU. Wanderer, Familien und viele Hunde tummeln sich im Sommer am Kreischberg. Dort, wo im Winter Tausende Sportler ihre Kurven ziehen, sind auch in der warmen Jahreszeit immer mehr Besucher zu Gast. Im vergangenen Sommer nutzten bereits über 10.000 Gäste den Betrieb der Gondelbahn. "Tendenz stark steigend", sagt Geschäftsführer Karl Fussi. Disc Golf Diesen Besuchern will man auch im Sommer ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Vom Kreischberg gab es einen Jahresvorrat Schokolade für Anna Gasser. Foto: Kreischberg/Mediadome
  4

Anna Gasser wurde am Kreischberg gefeiert

Die Olympiasiegerin wurde in ihrer zweiten Heimat empfangen und mit süßen Geschenken überhäuft. KREISCHBERG. Fast wie ein Haustier trägt Anna Gasser ihre Goldmedaille mit, hält sie im Arm oder legt sie vorsichtig vor sich ab. "Diese Medaille gehört auch euch", sagt sie und meint damit die Gastgeber vom Kreischberg. Jubel und Applaus brechen aus. Die Olympiasiegerin aus Kärnten wurde am Samstag auch in ihrer zweiten Heimat ordentlich gefeiert. Dort hatte sie am neuen Lande-Airbag den Grundstein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Anna Gasser mit Karl Fussi und Reinhard Kargl (l.). Foto: Kreischberg

Murtaler holen sich berühmte Werbeträgerin

Kreischberg schließt Kooperation mit Sportlerin des Jahres und Olympia-Hoffnung Anna Gasser. KREISCHBERG. Das Training im Murtal hat sich bereits ausgezahlt. Beim weltweit größten und wichtigsten Freestyle-Bewerb, den X-Games in Aspen (USA), holte sich Österreichs Sportlerin des Jahres Anna Gasser Gold im Big Air. Darauf vorbereitet hat sich die Kärntnerin mehrere Wochen lang am Kreischberg. Vorteile Am Murtaler Schiberg wurde Ende Dezember ein neuer Lande-Airbag installiert, der den...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
  264

Das Fridge Festival am Samstag: ein unvergessliches Erlebnis

Fotos: Michael Blinzer - Was bereits am vergangenen Freitag für mächtig Aufsehen erregte, ging am Samstag den 16. Dezember in die zweite Runde. Das Fridge Festival erreichte seinen Höhepunkt und hatte dabei einiges zu bieten. Sei es nun spektakuläre Jumps der Freerider am Big Air, die vielen Goodies die unter den Gästen verteilt wurden oder das perfekte Line-Up. Bereits am späten Nachmittag kamen die Besucher, um sich unter anderem von Gudrun von Laxenburg in beste Feierlaune zu...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
 2   328

Emotionaler Empfang der Weltmeisterin

Fotos: Michael Blinzer - Am Dienstag wurde Super G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer von rund 2.500 begeisterten Besuchern am Lachtal empfangen. Dabei warteten neben "Volks Rock'n'Roller" Andreas Gabalier auch ein Feuerwerk an Emotionen und eine Vielzahl an Gratulanten auf die sichtlich gerührte Gold-Nici. Zum Bericht Mehr darüber in der nächsten Murtaler Zeitung

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
Anna Gasser ist am Kreischberg in die Herzen der Fans gesprungen. Foto: GEPA
 1   3

Von der Erlöserin zum Zugpferd

Anna Gasser soll die Fans beim Slopestyle-Weltcup am Kreischberg verzaubern. ST. GEORGEN. "Die Steirer haben mir heute viel Glück gebracht. Beim nächsten Bewerb hier bin ich auf jeden Fall wieder dabei." Das hat Anna Gasser vor knapp zwei Jahren gesagt, kurz nachdem sie bei der Doppel-WM am Kreischberg die Silbermedaille umgehängt bekam. Versprechen Was damals ein Versprechen war, wird bald in die Tat umgesetzt. Am 14. Jänner steht der Slopestyle-Weltcup der Snowboarder am Programm. Diesen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi. Foto: GEPA
  2

"Jeder Bewerb ist ein echter Höhepunkt"

Karl Fussi und Hello Haas, die Köpfe hinter der Doppel-WM, über die letzten Handgriffe. In sieben Tagen geht es los: Bei der Doppel-Weltmeisterschaft Schi-Freestyle und Snowboard am Kreischberg und am Lachtal stehen 23 Medaillenentscheidungen am Programm. 1.400 Athleten und Betreuer aus 41 Nationen werden um Medaillen kämpfen. Dazu kommen 350 Journalisten aus 18 Ländern und rund 60.000 Zuschauer. Mit diesen Zahlen müssen Kreischberg-Geschäftsführer Karl Fussi und OK-Chef Hello Haas eine Woche...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.