Karl Wilfing

Beiträge zum Thema Karl Wilfing

10

Der schnellste Weg zum Studium

Gymnasien – die beste Schule fürs Leben und der schnellste Weg zum Studium. Niederösterreichs Gymnasien starten neu durch und verpassen sich einen neuen, gemeinsamen Auftritt. ST. PÖLTEN/NÖ (wp). Vielfalt, ein breites Wissensspektrum, Toleranz und Offenheit gepaart mit hohem Fachwissen werden in den Gymnasien in acht Jahren vermittelt. „Es geht in der AHS um die Bildung der Persönlichkeit“, meint Landesschulinspektor Rainer Ristl, am Tag des Gymnasiums, der, wie in ganz Niederösterreich, auch...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)
Bürgermeister Peter Eisenschenk, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich Hermann Schultes, Land- und Forstwirtschaftsminister Niki Berlakowich, Club-Landtechnik-Obmann Rudolf Dietrich, Landesrat Karl Wilfing, Landtagsabgeordneter Alfred Riedl

Landtechnik-Messe feierte 20. Geburtstag

Zur Eröffnung der „Austro Agrar Tulln“ zückten die Ehrengäste Land- und Forstwirtschaftsminister Niki Berlakowich, Landesrat Karl Wilfing, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich Hermann Schultes, Landtagsabgeordneter Alfred Riedl, Bürgermeister Peter Eisenschenk und Club-Landtechnik-Obmann Rudolf Dietrich am vergangenen Mittwoch die Scheren und durchschnitten das symbolische Eröffnungsband .

  • Tulln
  • Bezirksblätter Tulln
1

Frau Bures, auf nach Dottikon-Dintikon!

Dieser Tage bereiste ich mit einer Delegation rund um VP-Verkehrslandesrat Karl Wilfing die Schweiz. Ziel der Exkursion: Die vorbildlichen Öffis der Eidgenossen. Die Reise führte auf 12 Regionalbahnen an klingende Orte wie Dottikon-Dintikon, Hendschicken und Wetzikon. Bei uns würden diese Orte in der Liga von Gramatneusiedl, Wastl am Wald oder Großpoppen spielen. In der Schweiz sind die genannten Ansiedlungen per Zug zu erreichen. In Stoßzeiten im 15-Minuten Takt. Beim Umsteigen verliert man...

  • Amstetten
  • Oswald Hicker
226

NÖ: Schwarze Gemeindevertreter wählten ihre Präsidenten – Fotoserie hier

Alfred Riedl mit 98,4 % wiedergewählt. Karl Moser wurde als erster Vize bestätigt. Neu im Bunde: Karl "Carlo" Wilfing als zweiter Vizepräsident aus Poysdorf. Er will die Grenzregionen stärker in den Blickpunkt der Gemeindevertretung rücken. Rund 600 Delegierte und Gäste des NÖVP-Gemeindevertreterverbands versammelten sich heute (2. April) am Schlossgelände in Grafenegg. Der Anlass: Die Führung des ÖVP-Gemeindevertreterverbands musste für die nächsten fünf Jahre neu bestellt werden. Unter den...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.