Karriere

Beiträge zum Thema Karriere

Die Salzburger Trampolin-Athletin Sara Hekele ist eine von 15 Teilnehmerinnen des ersten Gender-Trainee-Jahrgangs für mehr Frauen in Sportberufen. Sie absolviert laut dem Landes-Medienzentrum das Modul Leistungssporttraining Nachwuchs.
Aktion 2

Schlüsselpositionen im Sport
Ein Programm soll den Frauenanteil erhöhen

Das Sportministerium hat mit Unterstützung der Bundesländer ein eigenes vierjähriges Gender-Traineeprogramm ins Leben gerufen, das Frauen nachhaltig in Sport-Schlüsseltätigkeiten positionieren und ihren Anteil langfristig erhöhen soll. Das Land Salzburg übernimmt in der Ausbildung die Kosten für die Unterkunft. SALZBURG. Egal ob im Funktionärswesen, im Trainings- und Betreuerbereich oder auch im Management: Frauen sind laut einer aktuellen Aussendung des Landes-Medienzentrums (LMZ) Salzburg in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
(Symbolfoto) Laborassistentinnen beziehungsweise Laborassistenten: Besonders seit Ausbruch der Pandemie ist die Gesellschaft laut dem BFI Salzburg "dringend auf sie angewiesen", auch in der Pre- und Post-Corona-Zeit "waren und sind sie für das Gesundheitssystem unerlässlich".
Aktion 2

Beruf und Ausbildung
Laborassistenz: laut dem BFI ein Trendberuf

„Neben Ärztinnen beziehungsweise Ärzten und Pflegepersonen stellen Medizinische Assistentinnen und Assistenten eine tragende Säule unseres Gesundheitssystems dar", sagt Rosina Klausner, die Direktorin der Schule für Medizinische Assistenzberufe am BFI Salzburg. SALZBURG. Laborassistentinnen beziehungsweise Laborassistenten: Besonders seit Ausbruch der Pandemie ist die Gesellschaft laut dem BFI Salzburg "dringend auf sie angewiesen", auch in der Pre- und Post-Corona-Zeit "waren und sind sie für...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
"Eine Entlastung ist dringend notwendig, da die KollegInnen schon seit mehr als einem Jahr weit über die Belastungsgrenze hinaus im Einsatz sind", sagt ÖGB-Landesgeschäftsführerin Gabi Proschofski.
1 3

Petition #MehrWärFAIR!
Pflege fordert fairen Lohn und mehr Personal

#MehrWärFAIR! heißt die Petition, die von der Salzburger Landesregierung fordert, die Rahmenbedingungen in der Pflege und Betreuung zu verbessern.  SALZBURG. Die Salzburger Landesorganisation des Österreichischer Gewerkschaftsbunds (ÖGB) hat mit den für Pflege zuständigen Gewerkschaften sowie mit Betriebsräten und Personalvertretern aus dem Bereich Pflege und Betreuung eine Petition ausgearbeitet. Unter dem Namen #MehrWärFAIR! wird die Landesregierung aufgefordert, notwendige Maßnahmen in die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Am Tag der Dekretsverleihung: Günther Kößler (designierter Referatsleiter) mit Landesrat Josef Schwaiger.
2

Karriere im Landesdienst
Im Lungau aufgewachsen, ab Mai Referatsleiter

Das Land Salzburg besetzt Führungspositionen in zwei Referaten neu. Eine davon nimmt ein im Lungau Aufgewachsener ein: Günther Kößler. Er leitet ab Mai den Bereich "Allgemeines Personalwesen und Einzelpersonalangelegenheiten". SALZBURG, LUNGAU. Das Land Salzburg besetzt Führungspositionen in zwei Referaten neu beziehungsweise hat eine bereits besetzt. Die gebürtige Steirerin Andrea Zarfl steht laut einer Mitteilung des Landes-Medienzentrums (LMZ) seit April dem Landessportbüro vor; und der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Direktor Hofrat Klaus Mittendorfer (Archivfoto) nennt einen Benefit, der pflegemulti-Absolventen erwartet: "Besonders reizvoll ist für sie das Studium der Pflegewissenschaften, in dem ihnen ein ganzes Studienjahr angerechnet wird. Dies ist mit der Fachhochschule Salzburg schon ausverhandelt.
"

"Pflegemulti"
Eine Schultyp-Premiere unter Corona-Bedingungen

Nach dem ersten Semester „pflegemulti“ an der Schule "multiaugustinum" im Salzburger Lungau zieht Direktor Hofrat Klaus Mittendorfer Bilanz mit uns. ST. MARGARETHEN. Seit Herbst bietet das „multiaugustinum“ nun das „pflegemulti“ – eine Höhere Lehranstalt mit fünfjähriger Pflegeausbildung samt Matura – an. Welches Fazit ziehen Sie nach diesem ersten Semester? KLAUS MITTENDORFER: "Die Schüler dieses Schultyps zeichnen sich durch ein paar besondere Eigenschaften aus: Sie sind sicher besonders...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Zimmerleute haben ein ausgeprägtes dreidimensionales Vorstellungsvermögen. Im dualen Unterricht wird die Theorie in der Schule erlernt, um sie im Betrieb in die Praxis umzusetzen.
3

Ausbildung Holzbranche
Von der klassischen Lehre zum Holzbau-Meister

Zimmererlehrlinge pflegen alte Traditionen und errichten mit modernster Technik spektakuläre Bauwerke. Viele der heutigen Holzbau-Meister – aktuell gibt es in Salzburg 100 – haben ihre Ausbildung mit einer klassischen Lehre begonnen. Sie findet „on the job“ statt. Und die Ausbildung hat auch finanzielle Vorteile, man verdient bereits als Lehrling gutes Geld. SALZBURG. Es waren schon vor Jahrhunderten Zimmerleute, die den prächtigen gotischen Kathedralen in schwindelerregender Höhe mit dem...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Leiter Lukas Mang freut sich über die Erweiterung des Talente Checks. Der Karriere-Check steht für Maturanten zur Verfügung.

Karriere-Check
Verborgene Talente gezielter einsetzen

Die gute Nachricht des jungen Jahres: der Karriere-Check lief sehr gut an. SALZBURG. Letztes Jahr im Jänner startete der Karriere-Check, ein neues Angebot für AHS-Maturanten, das ihnen dabei helfen soll, die richtige Berufswahl nach der Matura zu treffen. 2020 wurden insgesamt 715 Maturanten aus Salzburg getestet. "In Österreich sind wir die einzigen mit dieser kostenfreien Testmöglichkeit", sagt Lukas Mang, der Leiter des Talente-Checks. Der Ablauf ist dem Talente-Check ähnlich, jedoch sind...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Allen dm-Mitarbeitern wurde ein "Covid-Beitrag" in Höhe von 400 Euro in Form einer Guthabenkarte übergeben. Damit werden ihre Dienste in der Krise honoriert.
3

Karriere
"Corona hat unsere Kommunikation nachhaltig verändert"

Die Drogeriemarkt-Kette dm kommt stabil durch die Krise. Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter erfolgt mittlerweile online, was man auch beibehalten möchte. SALZBURG. 2020 ist auch für den Drogeriefachhandel ein herausforderndes Jahr: Verstärktes One-Stop-Shopping hat Umsätze in den Lebensmittelhandel verschoben und mehr Zeit zu Hause reduziert den Bedarf an Beauty-Produkten. Ganze Standortkategorien in Innenstädten und Einkaufscentern leiden unter Frequenzrückgang. Maßnahmen zur...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Die Corona-Joboffensive startet mit einer intensiven Orientierung. Für die eigentliche Ausbildung kommen bewährte Instrumente zum Einsatz, wie etwa die "arbeitsplatznahe Qualifizierung" (AQUA), oder die "Lehre 18plus", mit dem Ziel eines Lehrabschlusses in verkürzter Lehrzeit.
3

Karriere
Corona-Joboffensive für 13.120 Menschen

Das Arbeitsmarktservice Salzburg unterstützt mit 19,7 Millionen Euro die Fachkräfteausbildung in der Krise.  SALZBURG. 19.518 Menschen waren im bisherigen Jahresdurchschnitt (Jänner bis Oktober) in Salzburg arbeitslos vorgemerkt. Das sind um 7.058 Personen oder 56,6 Prozent mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres. Die größte Gruppe unter den Arbeitslosen weist maximal einen Pflichtschulabschluss auf. Mehr als ein Viertel davon ist unter dreißig Jahre alt, die Hälfte unter vierzig Jahre. 70...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Mia Gruber aus Obertauern überzeugte die Lehrabschlussprüfer am Werkschulheim Felbertal mit ihrem elektrisch unterstützten Concierge-Wagen.
3

Werkschulheim Felbertal
Drei coole Gesellenstücke aus der Heimat

Kreative Schüler aus der Region Salzburger Lungau produzierten als Gesellenstücke am Werkschulheim Felbertal unabhängig voneinander einen Concierge-Wagen, eine Multifunktions-Designuhr sowie einen Airhockey-Tisch. LESSACH, OBERTAUERN, MARIAPFARR. Drei Schüler aus dem Lungau überzeugtem bei der kürzlich absolvierten Gesellenprüfung am Werkschulheim Felbertal in Ebenau bei Salzburg die Lehrabschlussprüfer mit außergewöhnlichen Gesellenstücken. Mia Gruber aus Obertauern Maschinenbautechnikerin Mia...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Forstfacharbeiterausbildung am Standort Tamsweg boomt.
3

Landwirtschaftschule (LFS) Tamsweg
Die Ausbildung zum Forstfacharbeiter boomt

Die Forstfacharbeiterausbildung gibt es österreichweit in dieser Form nur am LFS-Standort Tamsweg. TAMSWEG. 1.200 Profis in Sachen Waldbewirtschaftung hat die Forstfacharbeiterausbildung an der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Tamsweg schon hervorgebracht. Diese Schwerpunkt-Ausbildung gibt es am Standort Tamsweg seit 20 Jahren und wird österreichweit in dieser Form nur dort angeboten. „Wenn man weiß, dass Landwirte fast immer auch Forstwirte sind, wird klar, wie wertvoll die Ausbildung für...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die 18-jährige Juliana absolviert eine Lehre als Verwaltungsassistentin in der Bezirkshauptmannschaft Salzburg Umgebung.
Video 3

Karriere
Lehrstellen beim Land Salzburg

Aktuell läuft die Bewerbungsfrist für Lehrstellen zur Verwaltungsassistenz sowie für eine Lehrstelle im Bereich Informationstechnologie. Wir haben beim Land nachgefragt, warum eine Lehre dort besonders interessant ist.   SALZBURG. Mit knapp 2.900 Beschäftigten zählt die Salzburger Landesverwaltung zu den größten Arbeitgebern im Land Salzburg. Auch eine Vielzahl an Lehrlingen gibt es beim Land. Mit Start im Herbst 2021 werden mehrere Lehrstellen zur Verwaltungsassistenz sowie eine Lehrstelle für...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
(Archivfoto) Andreas Hinterndorfer (Leiter des AMS im Lungau) mit "Biz"-Beraterin Karoline Klemm.

Covid-19-Ausnahmesituation
Job-Beratung in Corona-Zeiten

Das Arbeitsmarktservice (AMS) Salzburg fährt jetzt in die Schule, um den Nachwuchs berufsfirm zu machen; denn während der Pandemie-Beschränkungen sind Informationen zu Job und Beruf rar geworden. SALZBURG. Wegen der verschärften Corona-Situation trauen sich Veranstalter von Berufsinformationsmessen vielerorts nicht drüber, diese in gewohnter Form abzuhalten. Ein Lied davon singen kann beispielsweise auch Andreas Hinterndorfer. Er ist der Leiter des Arbeitsmarktservice (AMS) im Lungau, wo just...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Lehrlingsbeauftragte von "SalzburgMilch", Christoph Posch, (hinten links) mit sieben neuen Lehrlingen. Mit diesen neuen Lehrlingen, die in den letzten Wochen ihre Lehre zum Milchtechnologen, zur Milchtechnologin und zum Mechatroniker-Automatisierungstechniker begonnen haben, sind aktuell 24 Lehrlinge bei der SalzburgMilch in Ausbildung.

SalzburgMilch
In der Molkerei gibt es zahlreiche Lehrberufsbilder

"SalzburgMilch" bildet derzeit 24 Milchtechnologen, Lebensmitteltechniker, Betriebslogistiker, Mechatronik-Automatisierungstechniker und Bürokaufleute aus. SALZBURG. Wer "SalzburgMilch" liest, denkt vermutlich sofort an Käse, Joghurt et cetera und freilich an Milch. Woran man aber auch noch denken könnte: Das Unternehmen ist auch ein Lehrlingsausbilder. In fünf verschiedenen Lehrberufen bildet das Salzburger Molkereibetrieb Lehrlinge aus: Milchtechnologie, Lebensmitteltechnik, Betriebslogistik,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Wolfgang Kietreiber-Makari. Er ist im Lungau aufgewachsen und seit kurzem der neue Geschäftsführer von Ikea Salzburg.
1

Ikea Salzburg
Kietreiber-Makari ist neuer Geschäftsführer

Wolfgang Kietreiber-Makari ist 45 Jahre alt, im Lungau aufgewachsen und lebt heute in Hallein. SALZBURG, UNTERNBERG, HALLEIN. Seit kurzem hat Ikea Salzburg einen neuen Geschäftsführer – einen, der im Lungau aufgewachsen ist und heute in Hallein lebt: Wolfgang Kietreiber-Makari. Der heute 45-Jährige ist in Unternberg aufgewachsen. Interimsmäßig hat Kietreiber-Makari laut dem Einrichtungshaus Ikea Salzburg die Geschäfte und damit rund 280 MitarbeiterInnen bereits seit September des Vorjahres...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
v. li.: Christina Ehrenreich, Katharina Hörbinger, Manuela Tanner, Anna-Maria Guggenberger
(beide mit Auszeichnung), Jasmin Penker, Sophie Schröcker, Helena Markovic (guter Erfolg) und Philip
Schlick (Auszeichnung)
1

Wirtschaftsverein Tamsweg
Vier Mitarbeiterinnen haben Lehrabschlussprüfung in der Tasche

Beim Wirtschaftsverein Tamsweg ist man stolz auf seine erfolgreiche Lehrlinge – auf jene die bereits fertig gelernt haben und auch auf jene, die ihr erstes Lehrjahr gemeistert haben. TAMSWEG. Vier Lehrlinge des Wirtschaftsverein Tamsweg haben im Juli die Lehrabschlussprüfung absolviert. Drei davon mit ausgezeichnetemErfolg und eine mit gutem Erfolg. Auch die Lehrlinge im ersten Lehrjahr haben mit tollen schulischen Leistungen abgeschlossen und würden – so heißt es seitens des...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
WKS-Bezirksstellenleiter im Lungau, Franz Lüftenegger.
1

Wifi Lungau
Vorbereitungslehrgang auf Berufsmatura startet Ende August

Das Wifi Lungau veranstaltet im Vorfeld auf den Start des diesbezüglichen Vorbereitungslehrgangs einen Info-Abend zur Berufsmatura sowie Lehre mit Matura. TAMSWEG. Ein Vorbereitungslehrgang auf die Berufsmatura werde in Tamsweg, Ende August, über das Wifi Lungau, starten, wie Franz Lüftenegger, der Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) im Lungau, informierte. Dazu ist am Dienstag, 18. August 2020, um 18 Uhr in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Lungau in Tamsweg ein...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die MaturantInnen mit ihrem Klassenvorstand Prof. Claudia Motzka (li.) und Direktor Herbert Giegerl (re.).
2

Matura 2020
Alles war anders – auch in der HAK Tamsweg

Matura 2020: Die Handelsakademie Tamsweg blickt auf die Matura und die Vorbereitung darauf zurück: heuer war alles anders, im Corona-Modus eben. TAMSWEG. Bedingt durch die Corona-Matura-Vorschriften haben auch die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen an der Handelsakademie (HAK) Tamsweg die standardisierte Reife- und Diplomprüfung dieses Jahr im Mai beziehungsweise im Juni unter besonderen Umständen abgelegt, wie die Schule berichtete. Für die SchülerInnen bedeutete die Vorbereitung...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Universitätsstandort Salzburg (Symbolfoto) ist ab Oktober 2020 um einen Bachelor-Studiengang reicher: „Materialien & Nachhaltigkeit“, laut Angaben der Uni der erste dieser Art in Österreich.

Universität Salzburg
Neues Bachelorstudium ab Oktober

Neuer Bachelor-Studiengang „Materialien & Nachhaltigkeit“ startet im Oktober an der Uni Salzburg. SALZBURG. Ab Oktober 2020 bietet die Universität Salzburg mit „Materialien & Nachhaltigkeit“ einen neuen naturwissenschaftlichen Bachelor-Studiengang an, laut Angaben der Uni den ersten dieser Art in Österreich. Entwicklung neuer Werkstoffe Nachhaltigkeit sei inzwischen in allen Lebensbereichen ein Thema. In diesem Zusammenhang gewinne die Entwicklung neuer Werkstoffe sehr stark an Bedeutung. Die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bei der Mitarbeiterehrung: Andreas Rotter (Landesinnungsmeister der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker), die Geehrten Franz Grall, Stefan Zitz, Bernhard Pfeifenberger, Patrick Tschemernjak und Josef Steinwender sowie Geschäftsführer Florian Steinwender.

Gebäudetechnik Steinwender
Fünf langjährige Mitarbeiter geehrt

Bei der "Steinwender Installationsgesellschaft mbH & Co KG" aus Tamsweg wurden langjährige Mitarbeiter geehrt. In Summe kommen die Fünf auf 107 Jahre. TAMSWEG. Das Tamsweger Gebäudetechnik-Unternehmen "Steinwender Installationsgesellschaft mbH & Co KG" ehrte langjährige Mitarbeiter. Die Gewürdigten bringen es gemeinsam auf 107 Jahre Betriebszugehörigkeit. Geehrt wurden Josef Steinwender für 34 Jahre , Bernhard Pfeifenberger für 32 Jahre, Franz Grall für 20 Jahre, Patrick Tschemernjak für elf...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Einer der erfolgreichen Salzburger Neugründer ist Diplom-Betriebswirt Andreas Nabicht. Er ermöglicht nachhaltigen Verkaufserfolg mit System alias „derNabicht“ in den Bereichen E-Commerce, Hotellerie, Handel und Fortbildung. Auf dem Weg in die Selbstständigkeit wurde er von Peter Kober vom WKS-Gründerservice begleitet.

2.161 Neu-Unternehmen in Salzburg
Das ist keine Gründerwelle mehr, sondern eher ein Tsunami

Die Gründerwelle hat sich im Jahr 2019 in Salzburg zu einem Gründertsunami aufgebäumt. Laut der Wirtschaftskammer wurde ein neue Rekord erreicht, 2.161 Unternehmen wurden salzburgweit gegründet. SALZBURG. Karriere als selbständige Unternehmerin oder selbständiger Unternehmer zu machen, scheint in Bundesland Salzburg im Trend zu liegen. Im Vorjahr wurde ein neuer Gründerrekord aufgestellt. Laut der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) wurden 2.161 Unternehmen gegründet, das sind  um 4,6 Prozent mehr...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
WKS-Präsident Manfred Rosenstatter, Mariana Kühnel (Stv. Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich – WKÖ), Moritz Jug und Lisa Gawes (Schüler Borg Straßwalchen) und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
2

Beruf und Karriere
Land und Kammer checken mit den AHS-Maturanten die Optionen

Die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) baut gemeinsam mit dem Land Salzburg die Beratungsschiene "Talente-Check Salzburg" weiter aus. Seit Jänner bietet im Rahmen dieser Einrichtung auch noch der „Karriere-Check“ Berufsorientierung: und zwar speziell für AHS-Maturanten. "Die bewusste Einbindung beziehungsweise Konzentration auf diese Zielgruppe stellt für uns in Salzburg einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung des Fachkräftemangels dar“, zeigt sich Landeschef Wilfried Haslauer überzeugt. SALZBURG....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Land Salzburg publizierte diese Infografik, die die Veränderung von Juli 2018 auf Juli 2019 bei den unselbständig Beschäftigte zeigt.

Arbeitsmarkt
Mehr unselbständig Beschäftigte in allen Salzburger Bezirken

Im Lungau gab es von Juli 2018 auf Juli 2019 betrachtet 77 Arbeitsplätze mehr. Die Anzahl der unselbständig Beschäftigten stieg im Bezirk Tamsweg um ein Prozent an. Das größte Arbeitsplätze-Plus verzeichnete der Flachau mit 1.315 Stellen, die Zahl der unselbständig Beschäftigten stieg im Flachgau um 2,2 Prozent. SALZBURG. Eine durch das Land Salzburg veröffentlichte Statistik zeigt, dass Ende Juli 2019 im Bundesland insgesamt 267.074 Personen unselbständig beschäftigt gewesen waren. Das waren...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
"Die Karrierechancen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre sind großartig und diese eröffnet alle Möglichkeiten, sowohl im In- als auch im Ausland. Gute und qualifizierte Fachkräfte sind gefragter denn je und haben exzellente Jobaussichten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim Pressegespräch.
Video

Lehrlingsfreundlichstes Bundesland
VIDEO – Breite Salzburger Allianz für die Lehre

Dem Ziel "Salzburg soll zum lehrlingsfreundlichsten Bundesland Österreichs werden" hat sich eine breite Allianz von Politik, Sozialpartnern, Arbeitsmarktservice und Bildungsdirektion verschrieben. „Die Karrierechancen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre sind großartig und diese eröffnet alle Möglichkeiten, sowohl im In- als auch im Ausland. Gute und qualifizierte Fachkräfte sind gefragter denn je und haben exzellente Jobaussichten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. SALZBURG. Die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.