Alles zum Thema Karriere

Beiträge zum Thema Karriere

Gesundheit
Stress lässt sich auch in ein positives Erlebnis umwandeln.

Wie man den Stress als Freund betrachtet

Stress ist für viele ein unangenehmer Begleiter des Arbeitsalltags. Doch es gibt nicht nur den altbekannten negativen Stress, den sogenannten Distress, sondern auch positiven Stress. Dieser positive Stress wird auch als Eustress bezeichnet. Während Distress sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hat Eustress sehr positive Effekte. Zwar wird er zunächst auch als unangenehm empfunden, fördert aber langfristig unsere Leistungsfähigkeit, verbessert unsere Gesundheit und erhöht die...

  • 22.03.18
Wirtschaft
Die RMA Akademie ermöglicht den Mitarbeitern der RMA Aus- und Weiterbildung in zahlreichen Themen- und Entwicklungsfeldern. Jährlich wird ein Seminarprogramm erstellt, das sowohl für neue als auch für langjährige Mitarbeiter persönliche und berufliche Weiterentwicklung anbietet.

Ein Job bei der bz-Wiener Bezirkszeitung - Deine Chance als Neu- und Quereinsteiger

Michael Nyman hat vor fünf Jahren seine neue berufliche Herausforderung als Werbeberater bei der bz-Wiener Bezirkszeitung begonnen. Zuvor war er in der Gastronomiebranche tätig. Der Wechsel in die Medienbranche fiel ihm nicht schwer. Im Startlehrgang Werbeberatung hat er alles erfahren, was er für den neuen Job braucht. „Früher habe ich die Zeitung nur gelesen, heute bin ich mittendrin! Durch meine Kollegen und die RMA Akademie wurde mir mein Einstieg ganz leicht gemacht.“ Schulungen der...

  • 26.02.18
Wirtschaft
Unsere redaktionelle Mitarbeiterin Conny Sellner bei ihrer täglichen Arbeit bei der bz-Wiener Bezirkszeitung. Interviews und Fotografieren gehören ebenso dazu wie das Recherchieren und Schreiben von lokalen Nachrichtenbeiträgen.

Ein Job als redaktionelle Mitarbeiterin: Conny Sellners Herz schlägt für Wien

Für Conny Sellner stand schon in der Volksschule fest, dass sie ihre Leidenschaft für das Schreiben zum Beruf machen wollte. Bereits während ihres Studiums hat sie als freie Redakteurin bei den Bezirksblättern Tirol gearbeitet und ist nach ihrem Umzug nach Wien nun seit vier Jahren als Redakteurin bei der bz-Wiener Bezirkszeitung tätig. „Als redaktionelle Mitarbeiterin kann ich meine Kreativität beim Schreiben und Fotografieren ausleben, ob im Büro oder am Ort des Geschehens. Ich finde es toll,...

  • 26.02.18
Wirtschaft
Unsere Kreativassistentin am Arbeitsplatz. Ihr Aufgabengebiet umfasst das Layouten, die Produktion unserer Medien und obendrein administrative Tätigkeiten im Backoffice.

Ein Job als Kreativassistentin: Barbara Hofbauer gestaltet die bz-Wiener Bezirkszeitung durch ihre kreative Umsetzung mit

Bei Barbara Hofbauer ist seit vier Jahren Kreativassistentin bei der bz-Wiener Bezirkszeitung. Schon immer hatte sie Spaß an grafischen Aufgaben. Nach erfolgreichem Abschluss an der Graphischen, entschloss sie sich dazu, ins Berufsleben einzusteigen. Als Kreativassistentin kann sie sowohl ihre organisatorischen Fähigkeiten als auch ihre Kreativität einsetzen. „Als Kreativassistentin bin ich für das Layouten und die Produktion der Zeitung zuständig. Wenn ich das Ergebnis in gedruckter Form in...

  • 26.02.18
Wirtschaft
Unser Werbeberater Thomas Schuster beim Beratungsgespräch mit einem seiner Kunden. Von der Bedarfsanalyse über die Angebotserstellung bis hin zum erfolgreichen Verkaufsabschluss liest Thomas im Außendienst den Kunden die Wünsche von den Augen ab.

Ein Job als Werbeberater: Als Verkaufsprofi blüht Thomas Schuster in der Betreuung seiner Kunden auf

Thomas Schuster ist seit drei Jahren Werbeberater bei der bz-Wiener Bezirkszeitung und betreut die Bezirke Innere Stadt, Mariahilf und Neubau. Schon früh entdeckte er seine Liebe zum Kundenkontakt und Verkauf. Nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums entschloss er sich dazu, ins Berufsleben einzusteigen. Als Werbeberater in der Medienbranche kann er seine Kommunikationsstärke täglich im Beruf einsetzen und langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. „Als Werbeberater bin ich viel unterwegs und...

  • 26.02.18
Gesundheit
Die Ausbildung zur Pflegefachassistenz dauert zwei Jahre.

Pflegefachassistent werden

Die Ausbildung zum Pflegefachassistenten dauert zwei Jahre und wird unter anderem in Wien angeboten. Gegen Ende des Jahres schlagen einige junge Wienerinnen und Wiener ein neues Kapitel in ihrem Leben auf. Im November beginnt am Vinzentinum, der Ausbildungsstelle des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern, der neue Lehrgang für werdende Pflegefachassistenten. Die zweijährige Ausbildung wird mit einem Diplomabschluss belohnt und bietet sehr gute Berufsperspektiven in sämtlichen Bereichen der...

  • 21.09.17
Wirtschaft
4 Bilder

Bäckerei Ströck geht auf Mitarbeitersuche

„Wir suchen Leute, die auf andere zugehen. Und machen gleich den ersten Schritt.“ Die Bäckerei Ströck geht in Sachen Mitarbeitersuche neue Wege: Am Donnerstag, 20.07. konnten sich Interessierte im Pop Up Karrierezentrum in der Bahnhofcity Wien West den ganzen Tag für einen Job beim Wiener Traditionsunternehmen bewerben. Ganz einfach ohne Termin. Hinkommen und bewerben- weitere Termine folgen in den nächsten Wochen beim Gänsehäufel, Donauzentrum bzw. Lugnercity. Im Ströck Karrierezentrum in...

  • 20.07.17
Lokales
Philipp Pracser ist mit seinen Entertainment-Centers in ganz Österreich erfolgreich.
3 Bilder

Vom Kabelleger zum Millionär

Philipp Pracser kaufte seinen ersten Spielautomaten mit 21. Elf Jahre später hat er mehr als 140 Angestellte. WIEN. Die Erfolgsstory von Philipp Pracser liest sich wie ein Märchen aus Hollywood: Mit 19 Jahren arbeitete er neben dem Studium als Hilfsarbeiter auf Baustellen, unter anderem im Vergnügungstempel der Millennium City, dem "Ocean Park". Mit 25 übernahm der Unternehmer dieses Unterhaltungslokal, mit 32 ist er bereits Chef von 140 Mitarbeitern. Seine Laufbahn startete er in einer...

  • 10.01.17
  •  1
Wirtschaft
5 Bilder

Manageers Event #18 zu „Managing Growth“

Unter dem Titel „Managing Growth“ befasst sich die 18. Ausgabe der Veranstaltungsreihe von Manageers mit nachhaltigen Wachstumsstrategien für Unternehmen. Im Fokus des Events stehen praxisorientierte Vorträge von hochkarätigen Speakern wie Jan Trionow, CEO von Hutchison Drei Austria, Laura Karasinski, Founder und CEO von Atelier Karasinski, Oliver Holle, Founder und CEO von Speedinvest, und Karl Edlbauer, Co-Founder & CMO von hokify, über zentrale Wachstumsfaktoren. Der Diskussionsabend wird...

  • 31.05.16
Wirtschaft
Etliche Studien der Anti-Kevinismus-Stelle belegen: Mit dem Namen Kevin gibt es kaum gute Karriereaussichten.

Wo bleibt die Gleichstellung? Frauen verdienen 20 Prozent mehr als Männer, die „Kevin“ heißen

Ganz Europa diskutiert über den 20-prozentigen Gender-Pay-Gap zwischen Männern und Frauen – doch die wahre Ungerechtigkeit liegt woanders. Denn einer Studie der Anti-Kevinismus-Stelle zufolge verdienen Männer mit dem Namen „Kevin“ sogar um ganze 20 Prozent weniger als Frauen. Alarmierende Zahlen „Der Anti-Kevinismus ist in Österreich weiter verbreitet denn je“, warnt Studienleiter DDr. Kevin Riegler und verweist auf dramatische Statistiken: Neben dem geringeren Lohn haben sie auch 85...

  • 21.03.16
Wirtschaft
Dorothee Ritz, General Managerin von Microsoft Österreich © Microsoft Österreich
4 Bilder

Leading Digital Transformation

Die Karriere-Community Manageers lädt am 9. März talentierte Nachwuchs-Manager und Young Leaders (www.manageers.at) zum ersten Event des Programmjahres 2016 ein. Für den spannenden Diskussionsabend zum Thema „Leading Digital Transformation“ im Julius Raab Saal der Wirtschaftskammer Österreich konnten vier hochkarätige Speaker gewonnen werden. Die jungen Teilnehmer erfahren, wie sich Unternehmen neu ausrichten müssen, um den digitalen Wandel erfolgreich umsetzen zu können. Dorothee Ritz,...

  • 01.03.16
Lokales
Während der Lehre wird der Bundy-Bundy-Nachwuchs in einer eigenen Akademie ausgebildet.

Bundy Bundy sucht Friseur-Lehrlinge

45 freie Stellen für kommendes Lehrjahr an 14 Salonstandorten Mehr als Waschen, Schneiden, Legen: Lehrlinge haben im Familienunternehmen Bundy Bundy die Chance, nicht nur als Stylist oder Team-Manager zu arbeiten. Als Mitglied des "artistic team" können Lehrlinge auch bei internationalen Trendshows auf der Bühne stehen. Drei Jahre Lehrzeit 45 Lehrlinge sucht Bundy Bundy an insgesamt 14 Standorten in ganz Wien, darunter auch der Flagship-Salon im 1. Bezirk und die Colorworld im...

  • 11.08.15
Leute
Julieta Tzouridis startet bei Publicitas in der Welt der Medien und Werbung durch.
3 Bilder

Von der Shopassistentin zur Business-Frau

Der waff fördert Frauen in Ausbildung. Julieta Tzouridis schaffte damit den Aufstieg. Vor weniger als zwei Jahren war Julieta Tzouridis noch Shop-Assistentin bei BIPA, heute betreut die Werbe-Lady internationale Kunden für die Firma Publicitas. Mit viel Engagement und Förderungen des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) hat die gebürtige Bulgarin binnen kurzer Zeit Karriere gemacht. "Ich habe berufsbegleitend zuerst die Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau gemacht und danach...

  • 27.11.12