Kaserne Aigen

Beiträge zum Thema Kaserne Aigen

Leider ohne den neuen Hubschrauber "Leonardo", aber mit großer Freude wurde die Standortsicherung bekannt gegeben.
6

Kaserne Aigen: "Am Ende ist alles gut"

"Die Kaserne Aigen muss bleiben" oder "Es muss ein Nachfolgemodell für die Alouette III gefunden werden" – das waren Sätze, die in den vergangenen Jahrzehnten von Politikern und Entscheidungsträgern gesprochen wurden. Nachfolger fixiertJetzt ist es jedoch fix – mit dem Hubschrauber Leonardo AW169M wird in Aigen ab 2022 ein italienisches Produkt stationiert werden. Zur Präsentation dieser Information und auch des neuen Mehrzweckhubschraubers wurde nach Aigen geladen – und alle kamen. Der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Der neue Mehrzweckhubschrauber AW169M aus Italien.

Neue Hubschrauber für das Bundesheer

Eine wichtige Entscheidung zum Thema Kasernenstandort Aigen (Fliegerhorst Fiala Fernbrugg) ist nun gefallen. Mit dem vom italienischen Hersteller Leonardo produzierten Mehrzweckhubschrauber AW169M steht der Nachfolger der 50 Jahre alten Maschinen des Typs "Alouette III" fest. Insgesamt 18 Stück davon werden bestellt. Die Kosten werden mit 300 Mio. Euro beziffert, ab Mitte 2022 soll der italienische Hubschrauber dann im Österreicheinsatz sein.

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Die Schüler der Volksschule Öblarn feierten ausführlich ihren Tagessieg bei der Safety Tour in Aigen im Ennstal. Sie haben sich für das Landesfinale in Kapfenberg qualifiziert.

Olympisches Feuer im Fliegerhorst Aigen

Aigen im Ennstal war heuer Austragungsort der Bezirksausscheidung der Kindersicherheits-Olympiade. Über 300 Schüler aus 16 Volksschulklassen des Bezirkes Liezen ermittelten bei spannenden Bewerben den Tagessieger der „Safety Tour 2017“. Bei den Spielen stand nicht nur Geschicklichkeit im Fokus, sondern es musste auch jede Menge Wissen unter Beweis gestellt werden. Ausgetragen wurden die Bewerbe in der Kaserne in Aigen im Ennstal. Den Tagessieg und somit die Teilnahme beim Landesfinale am 8....

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer  (li.) begrüßte Bundesminister Hans Peter Doskozil in der Grazer Burg.
1

Ein Plädoyer für den Fliegerhorst Aigen

Landeshauptmann besprach den Fortbestand der Kaserne mit Verteidigungsminister Doskozil. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer konnte vor kurzem Bundesminister Hans Peter Doskozil im Rahmen seines Steiermarktages zu einem Arbeitsbesuch in der Grazer Burg begrüßen. Schützenhöfer setzte unter anderem den Fortbestand des Fliegerhorstes Aigen im Ennstal auf die Agenda des Gesprächs. Er verwies dabei auf die sicherheitspolitische Notwendigkeit der Aufrechterhaltung des Standortes und die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Die Heeresbergführerausbildung umfasst auch die Ausbildung zum Flugretter.

Aigen: Heer bildet Flugretter aus

AIGEN IM ENNSTAL. Heuer findet in Österreich erstmalig eine vom österreichischen Bundesheer und der deutschen Bundeswehr gemeinsam geplante, organisierte und durchgeführte Ausbildung von Heeresbergführern statt. Dieser Ausbildungslehrgang dauert rund ein Jahr, besteht aus mehreren Abschnitten und ist die höchste Stufe der qualifizierten Gebirgsausbildung. Insgesamt absolvieren 16 Teilnehmer diese besondere Spezialausbildung. Derzeit erfolgt in einem vierzehntägigen Ausbildungsabschnitt in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Nur weil die Alouette 2020 in "Pension" geht, heißt das noch lange nicht, dass die Kaserne das auch tut.

Und ewig brodelt die Gerüchteküche

Laut neuesten "Geheimpapieren" soll die Kaserne Aigen (mal wieder) geschlossen werden. Es vergeht kaum ein Jahr in dem es hierzulande im medialen Blätterwald nicht zu rauschen beginnt; und zwar in feldgrün. Grund dafür sind in regelmäßigen Abständen wiederkehrende Gerüchte über die bevorstehende Schließung des Fliegerhorstes in Aigen. Vor allem der Wegfall von Arbeitsplätzen und regionaler "Kaufkraft" werden in diesem Zusammenhang befürchtet. Zwar konnten bis dato die Gemüter immer wieder...

  • Stmk
  • Liezen
  • Markus Weilbuchner
Vertreter von SPÖ und ÖVP zeigen sich einig im Kampf für die Kaserne.

Politaufmarsch für die Kaserne Aigen

Der Kampf um den Erhalt der Kaserne Aigen geht in die nächste Runde. SPÖ und ÖVP-Politiker zeigten sich wieder in Einheit. Wenn Nationalratsabgeordnete, Landtagsabgeordnete und Bundesräte irgendwo im Ennstal gemeinsam auftauchen, dann, ja dann, stehen entweder Feierlichkeiten an oder es geht wieder einmal um den Kampf um die Kaserne Aigen. Letzteres war am Montag der Grund warum sich die NAbg. Elisabeth Hakel (SPÖ), LAbg. Karl Lackner (ÖVP), LAbg. Ewald Persch (SPÖ), LAbg. Odo Wöhry und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Redaktion Liezen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.