Katholische Kirche Kärnten

Beiträge zum Thema Katholische Kirche Kärnten

Lokales
Pfarrprovisor Christoph Kranicki am neuen Ort der Trauer und Hoffnung in der Turmkapelle der Markuskirche

Turmkapelle
Neuer Ort für Trauernde in der Stadtpfarrkirche

Die Turmkapelle in der Markuskirche wurde neu gestaltet. WOLFSBERG. Unter dem Motto "Ort der Trauer – Ort der Hoffnung" bietet die Stadtpfarre Wolfsberg Trauernden ein neues Angebot an. Dafür wurde die Turmkapelle in der Wolfsberger Markuskirche, die in der letzten Zeit für keine liturgischen Zeremonien verwendet wurde, neu gestaltet. Würdige Erinnerung "Wir haben den rund 25 Quadratmeter großen Raum mit einfachen Mitteln, einem Teppich, drei Stühlen und einem Tisch eingerichtet",...

  • 28.08.19
Lokales
Wolfgang Hohenberger ist ab 1. September als Kaplan in der Stadtpfarre Spittal tätig

Neuer Kaplan für Stadtpfarre Spittal

SPITTAL. In den Pfarren in Oberkärnten gibt es mit September einige personelle Neuerungen. Rochaden in Kärnten Georg Granig, bisher Kaplan in der Stadtpfarre Spittal/Drau, übernimmt als Provisor die beiden Pfarren Förolach und St. Lorenzen im Gitschtal. Überdies wird Granig Vikar in der Stadtpfarre Hermagor. Gaspher Raju Varakala, bisher Provisor der Pfarre Malta und Vikar in der Pfarre Gmünd, wird mit 1. September Provisor der Pfarre Villach-St. Josef. Bartholomew Obidigbo, bisher...

  • 07.08.19
  •  1
Lokales
Personalveränderungen in der Diözese Gurk
2 Bilder

Personalveränderungen Diözese Gurk
Gaspher Raju Varakala nun in Villach-St. Josef

Mit Beginn des neuen Arbeitsjahres am 1. September treten personelle Veränderungen in den Pfarren der Diözese Gurk in Kraft. Auch in Villach gibt es Umstrukturierungen. In VillachEugen-Francisc Magas wird als Vikar der Pfarre Villach-St. Josef und Seelsorger für die ungarisch sprechenden Gläubigen entlastet, er kehrt in seine Heimatdiözese in Ungarn zurück. An seine Stelle folgt Gaspher Raju Varakala, bisher Provisor in Malta und Vikar in Gmünd. Die Seelsorge für die ungarisch sprechenden...

  • 06.08.19
Lokales
"Mitten-im-Leben"-Gruppenleiter erhielten Zertifikat
3 Bilder

Ausbildungslehrgang des Katholisches Bildungwerkes absolviert
Neue Gruppenleiter sind in der Seniorenbildung tätig

SPITTAL (pgfr). Dieser Tage nahmen 13 neue Gruppenleiter ihre Zertifikate zum "Gruppenleiter in der Seniorenbildung" entgegen. Die vom Katholischen Bildungswerk veranstaltete Ausbildung zur "Mitten-im-Leben-Trainerin" fand, erstmals in Oberkärnten, am Rojachhof in Lendorf statt.  Lehrgang in zwölf Modulen In zwölf Modulen erhielten die Teilnehmer von namhaften Referenten aus vielen Sparten zum Thema "älter werden" Methoden vermittelt. So kam beispielsweise Richard Gaugeler, Arzt im LKH...

  • 10.07.19
Lokales
Dompropst Guggenberger und Referatsleiter Sedlmaier (5. v. l.) mit den Priesterjubilaren Schuster, Truskaller, Magas, Auer, Sagardoy, Referent Woschitz, Miera, Kadras, Weißeisen und Horvat (v. l.)

Religion
Priesterjubilare im Stift St. Georgen geehrt

In der Stiftskirche St. Georgen am Längsee fand vergangenen Samstag die diesjährige Ehrung der Priesterjubilare statt. ST. GEORGEN/LÄNGSEE. Für Dompropst Engelbert Guggenberger sind Priester eine wichtige Stütze der katholischen Kirche, wie er während der heiligen Messe in der Stiftskirche betonte. Er ist dankbar, dass es im Priesterkollegium in Kärnten eine starke Gemeinschaft gibt, die sich der Seelsorge widmet und für die "Wahrheit des Evangeliums einsteht". Die anschließende Ehrung der...

  • 08.07.19
  •  1
Lokales
Wolfsbergs Pfarrprovisor Christoph Kranicki (rechts) mit dem emeritierten Stadtpfarrer Engelbert Hofer

Wolfsberg
Eine Danktafel für Engelbert Hofer enthüllt

In Wolfsberg wurde ein Dankgottesdienst für den emeritierten Pfarrer Engelbert Hofer zelebriert. WOLFSBERG. Am Sonntag feierten zahlreiche Gläubige in der Markuskirche einen Dankgottesdienst für das segensreiche Wirken des emeritierten Stadtpfarrers Engelbert Hofer. „Das war, das ist und das bleibt dein Zuhause“, sagte Pfarrprovisor Christoph Kranicki in seiner Begrüßung. Im Rahmen des Gottesdienstes wurde in der Wolfsberger Stadtpfarrkirche eine Danktafel enthüllt, die dem Pfarrer Emeritus...

  • 30.06.19
Lokales
Engelbert Guggenberger nimmt Stellung

Guggenberger mit Stellungnahme
„Das wird die Causa nicht beenden“

Nun nimmt Engelbert Guggenberger persönlich Stellung. "Seine Absetzung", sagt er, "sei der einfache Weg“. Die Causa sei aber nicht beendet. Auch mit Vorwürfen spart Guggenberger nicht: die Kirche verdränge, verleugne und vertusche.  KÄRNTEN. „Auf Weisung Roms wurde heute zu Mittag mein Mandat als Diözesanadministrator der Diözese Gurk beendet. Ich habe diese Entscheidung des heiligen Stuhls zur Kenntnis zu nehmen“, leitet Engelbert Guggenberger seine Stellungnahme am heutigen...

  • 28.06.19
Lokales
Pater Petrus Tschreppitsch OSB, Provisor in Pustritz und St. Martin im Granitztal, p.petrus@stift-stpaul.at

Glaubensfrage
„Aber bitte sag nichts weiter!“

Ein Glaubensfrage von Pater Petrus Tschreppitsch OSB aus dem Stift St. Paul. Es gibt so Menschen, denen man etwas sagt, die es dann in kürzester Zeit unter die Leute bringen und jeder plötzlich davon weiß – kennt ihr auch solche Menschen in eurer Umgebung? Manches Mal geht man absichtlich zu ihnen, weil man weiß: Wenn ich der/demjenigen dies sage, wissen das schon viele, ein Lautsprecher auf zwei Beinen. „Doch er befahl ihnen und wies sie an, es niemandem zu sagen.“ – Diesen Satz hören wir...

  • 23.06.19
Lokales
Christian Moritz wird 85 Jahre alt

Katholische Kirche Kärnten
Pfarrer Christian Moritz wird 85

Feier für den langjährigen Saaker Pfarrer Christian Moritz. SAAK. Am Samstag, 25. Mai, feiert der langjährige Pfarrer von Saak Christian Moritz seinen 85. Geburtstag. Dies wird in der Pfarre Saak natürlich gefeiert – am Sonntag, 26. Mai, um 14.30 Uhr bei einer Heiligen Messe mit anschließender Agape. Moritz und seine MeilensteineEr wurd 1934 in St. Lorenzen im Gitschtal bei Hermagor geboren.Moritz maturierte 1955 am Bundesgymnasium in Tanzenberg und studierte anschließend Theologie an der...

  • 22.05.19
Lokales
Christian Rachlé (Mitte) mit Bischof-Stellvertreter Father Deo (links) und einem Arbeiter
5 Bilder

Christian Rachlé
„Die Spendenfreudigkeit der Österreicher ist phänomenal“

Der Militärgeistliche Christian Rachlé initiierte eine Spendenaktion für den Bau einer Kirche in Tansania. KLAGENFURT, GRAZ. Vor wenigen Tagen kehrte Christian Thomas Rachlé, Militärdechant beim Streitkräfteführungskommando in der Belgier Kaserne in Graz, von seinem zweiten Aufenthalt im ostafrikanischen Tansania zurück. Der Kärntner Priester sammelt - die WOCHE hat berichtet - Geld für den Bau einer Kirche in der römisch-katholischen Diözese Same am Fuße des Kilimandscharo-Massives....

  • 11.05.19
  •  1
Lokales
Pfarrprovisor Christoph Kranicki mit seinem Team

Christoph Kranicki
"Wir wollen mit dieser Veranstaltung zeigen, dass Glaube auch andere Gesichter hat"

Das Fest der Barmherzigkeit steigt von 26. bis 28. April in Wolfsberg. WOLFSBERG. Von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. April, findet heuer in Wolfsberg das nunmehr dritte Fest der Barmherzigkeit mit einem vielfältigen Programm statt. "Wir wollen den Teilnehmern Möglichkeiten bieten, den Glauben neu zu entdecken. Denn viele Menschen glauben, dass nur Sonntagsgottesdienste und Rosenkranzgebete zum Glauben gehören. Deshalb wollen wir mit dieser Veranstaltung zeigen, dass Glaube auch andere...

  • 24.04.19
Lokales
Jakub Jerzy Radziwonski feierte am 23. April seinen 50. Geburtstag

Jubilar
50. Geburtstag für Pfarrer Radziwonski

MÖLLTAL. Jakub Jerzy Radziwonski, Provisor von Möllbrücke, Mühldorf und Sachsenburg, feierte kürzlich seinen 50. Geburtstag. Über Argentinien ins Mölltal Radziwonski, 1969 in Polen geboren, studierte in Warschau Theologie und wurde 1995 im polnischen Bialystok zum Priester geweiht. Bis 2001 wirkte Radziwonski seelsorglich in Polen. Nach einer Missionsausbildung war er von 2003 bis 2009 Pfarrer in Argentinien. 2009 kam Radziwonski in die Diözese Gurk, wo er zunächst Stipendiat in St....

  • 23.04.19
Lokales
Unter Pfarrer Josef Suntinger wurde der Volksaltar (Altartisch) in der Kirche aufgestellt
3 Bilder

Maria Pulst
In der Pfarrkirche Pulst gehen die Wogen hoch

Diskussion um Volksaltar und Kommunionbank spaltet die Gläubigen. PULST (rl). Bei der Informationsveranstaltung zum Rückbau des Volksaltares und der Wiederherstellung des Kommuniongitters in der Pfarrkirche Maria Pulst bei Liebenfels kam es zu emotionalen Auftritten beider Seiten.  Die VorgeschichteIm Jahr 2001 hat der damalige Pfarrer Josef Suntinger trotz Bedenken seines Pfarrgemeinderatsobmanns Manfred Herrnhofer (Denkmalschutz, Eigentümereinsprüche) das Kommuniongitter entfernen...

  • 16.04.19
  •  1
Lokales
Im Club der 50er: Pater Maximilian Krenn OSB

St. Paul
Stiftsadministrator Pater Maximilian Krenn jubiliert

Der gebürtige Wiener leitet seit Juli 2017 das Benediktinerstift St. Paul. ST. PAUL. Der Administrator des Benediktinerstiftes St. Paul, Pater Maximilian Krenn, feiert am 6. April seinen 50. Geburtstag. Der gebürtige Wiener trat nach der Matura 1988 in das Benediktinerstift Göttweig ein. Dort legte er 1992 die Ewige Profess ab und wurde 1996 zum Priester geweiht. Vor seiner Wahl zum Administrator des Benediktinerstiftes St. Paul war Krenn in den Jahren 2009 bis 2017 nach vielen anderen...

  • 05.04.19
Lokales
Erzbischof Franz Lackner wird heute zum Abschluss der Visitation eine Pressekonferenz geben. Das Gurker Domkapitel kritisiert die Visitation scharf

Abschluss der Visitation
Procedere für Gurker Domkapitel nicht akzeptabel

Zu wenig Zeit für Einsicht und Stellungnahme zum Visitationsbericht, eine "Schweigepflicht" und Alois Schwarz nur "Zeuge"? Das Gurker Domkapitel bezweifelt Transparenz, Fairness und Objektivität der Visitation. Erzbischof Lackner geht indes von personellen Konsequenzen aus. KÄRNTEN. Das Gurker Domkapitel nahm die Einladung des Apostolischen Visitators Franz Lackner, zum Abschluss der Visitation Einblick in den Visitationsbericht zu nehmen, nicht an.  Kaum Zeit für Einsicht und...

  • 15.03.19
Lokales
Pater Gerfried Sitar wirkt auch weiterhin zwei Tage in der Woche in der Diözese St. Pölten

St. Andrä
Neuer Provisor für die Pfarren auf der Saualpe bestellt

Dechant Pater Gerfried Sitar OSB übernimmt die Leitung der Pfarren Pölling, Lamm und Wölfnitz auf der Saualpe. ST. ANDRÄ. Mit 1. März erhielt Dechant Pater Gerfried Sitar OSB (50) eine weitere Aufgabe übertragen. Der Stadtpfarrer von St. Andrä und Rektor der Basilika Maria Loreto wirkt nach dem Ableben von Johann Nepomuk Wornik auch als Pfarrprovisor in Pölling, Lamm und Wölfnitz auf der Saualpe. Zwei Tage in der Woche bleibt der gebürtige Gailtaler weiterhin in der Diözese St. Pölten als...

  • 07.03.19
Politik
Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger (Katholische Kirche)
2 Bilder

Karfreitag
Für Kärntens Kirchenvertreter ist Feiertag für alle angemessen

Manfred Sauer (Evangelische Kirche) und Engelbert Guggenberger (Katholische Kirche) kritisieren in gemeinsamer Erklärung die Karfreitag-Regelung der Regierung und regen Abtausch mit Pfingstmontag an. KÄRNTEN. In der Diskussion um den Karfreitag (Feiertag, oder nicht?) melden sich heute (endlich) Kärntens Kirchenvertreter zu Wort. In einer gemeinsamen Erklärung halten Superintendent Manfred Sauer (Evangelische Kirche) und Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger (Katholische Kirche) fest:...

  • 01.03.19
Lokales
Die Verantwortlichen der Filmvorführung im Millino Millstatt
9 Bilder

Vorführung
Ein Film über den Papst im Millino Millstatt

MILLSTATT. Das Katholische Bildungswerk, Klimabündnis Kärnten und die Weltläden luden ins Millino nach Millstatt zu einer besonderen Filmvorführung. Gezeigt wurde Wim Wenders "Franziskus - Ein Mann seines Wortes". Globaler Handel Rund 70 Zuschauer sind der Einladung gefolgt, Maximilian Fritz von der katholischen Kirche Kärnten sprach einführende Worte. Im Film äußerte sich der Papst auch über die unmenschlichen und ausbeuterischen Praktiken des globalen Handels. Großkonzerne erzeugen...

  • 18.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
In Anerkennung seiner Leistungen wurde Wornik 2010 zum Bischöflichen Geistlichen Rat ernannt
2 Bilder

Nachruf
Johann Nepomuk Wornik nach schwerer Krankheit verstorben

Johann Nepomuk Wornik verstarb am Dienstag im 67. Lebensjahr. PÖLLING, LAMM. Der Geistliche Johann Nepomuk Wornik ist am Dienstag nach schwerer Krankheit im 67. Lebensjahr verstorben. Nach seiner Priesterweihe 1981 in Klagenfurt wirkte Wornik zunächst bis 1983 als Kaplan in Klagenfurt-St. Egid und von 1983 bis 1984 in Völkermarkt. Weitere Berufsstationen führten ihn nach St. Georgen am Weinberg, Obermühlbach und Steinbichl. Seit 1991 zeichnete der am 10. April 1952 in St. Radegund bei Ruden...

  • 06.02.19
  •  1
Lokales
Angehörige von Suchtopfern werden nun verstärkt unterstützt

Drogenproblematik
Hilfe für die Hinterbliebenen von Drogentoten

Die Katholische Kirche beginnt mit einer Trauergruppe für Angehörige von Suchtopfern. Drogenkoordination des Landes unterstützt dabei. KÄRNTEN. Es gab schon vor einem Jahr Überlegungen, eine Trauergruppe für die Hinterbliebenen von Drogenopfern einzurichten. Damals wusste noch niemand, wie traurig das Jahr 2018 in diesem Zusammenhang verläuft. Nun wird es ein solches "Auffangnetz" geben. Verzweiflung und viele FragenSchon seit vier Jahren bestehen die Gesprächsabende für Angehörige von...

  • 18.01.19
Lokales
Erzbischof Franz Lackner und sein Team starteten mit der Apostolischen Visitation

Katholische Kirche Kärnten
"Faires Gespräch" zwischen Visitator und Domkapitel

Gespräch zwischen Visitator Lackner, Diözesanadministrator Guggenberger und dem Domkapitel. Auch Sprechtag mit dem Apostolischen Visitator geplant. KÄRNTEN. Seit gestern, Montag, ist Erzbischof Franz Lackner zur Apostolischen Visitation der Diözese Gurk in Kärnten. Er und sein Visitationsteam trafen sich sogleich mit den Mitgliedern des Gurker Domkapitels, um die weitere Vorgangsweise zu besprechen. Hinhören als primäres ZielDas oberste Ziel sei "aufmerksames und umfassendes Hinhören"....

  • 15.01.19
Leute
Pfarrgemeinderatsobmann Klaus Penz, Pfarrsekretärin Claudia Cufer, Mutter Astrid Kranicki und Pfarrprovisor Christoph Kranicki (von links)
15 Bilder

Wolfsberg
Schäfchen schwangen das Tanzbein

Musikalisch gab Rudi Melcher mit seinen Freunden den Takt vor. WOLFSBERG. Die Stadtpfarre Wolfsberg mit dem neuen Provisor Christoph Kranicki lud in der Lavanttal-Arena zum diesjährigen Wolfsberger Pfarrball.

  • 14.01.19
Lokales
Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner beginnt seine Arbeit als Visitator in der Diözese Gurk am Montag, 14. Jänner

Katholische Kirche Kärnten
Lackner ab Montag als Visitator in Kärnten

Apostolische Visitation der Diözese Gurk beginnt am Montag. Vorkommnisse ab 2008 sollen von Erzbischof Franz Lackner durchleuchtet werden.  KÄRNTEN. Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner startet mit der Visitation der Diözese Gurk am Montag. Seinen Auftrag erläutert er so: "Der Auftrag, der mir mittels päpstlichem Dekret erteilt wurde, lautet: 'den Zustand der Diözese Gurk-Klagenfurt in Bezug auf die katholische Lehre und Leitung in Augenschein zu nehmen', d.h. die tieferliegenden Gründe,...

  • 11.01.19
Leute
Dechant Anton Opetnik wird im Jänner 70 Jahre alt

Geburtstag
Dechant Anton Opetnik lädt zum Feiern ein

Der Pfarrer von Grafenstein, Poggersdorf und St. Peter bei Grafenstein wird am Wochenende 70 Jahre alt. GRAFENSTEIN, POGGERSDORF, TAINACH. Am Samstag, 12. Jänner, feiert Pfarrer Anton Opetnik einen "Runden", nämlich seinen 70. Geburtstag. Opetnik ist Dechant des Dekanates Tainach sowie seit langer Zeit Pfarrer von Grafenstein, Poggersdorf und St. Peter bei Grafenstein.  Aufgrund seines Jubiläums lädt Opetnik am Samstag um 18 Uhr auch zu einem Dankgottesdienst und danach zur Agape in die...

  • 10.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.