Katholische Kirche Kärnten

Beiträge zum Thema Katholische Kirche Kärnten

Bischofsvikar Engelbert Guggenberger (links) mit dem neuen Leitungsteam Zorica Blagotinsek und Marian Kollmann
3

Katholische Kirche Kärnten
Neue Leitung für die Ordensgemeinschaften in Kärnten

Bei der Konferenz der Frauen- und Männerorden Kärntens wurde eine neue, nun gemeinsame Leitung fixiert. KÄRNTEN. Die Ordensgemeinschaften in Kärnten sind neu strukturiert – analog zur Österreich-Ebene gibt es nun eine gemeinsame Leitung im Frauen- und Männerorden. Diese hat Marian Kollmann, Administrator des Benediktinerstifts St. Paul/Lavanttal als Vorsitzender inne, Stellvertreterin ist jetzt Zorica Blagotinsek, Oberin der Ursulinen der Römischen Union in Österreich und Priorin des...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Pfarrkirche Saak wurde 2019 im Inneren restauriert.
1 1 2

Katholische Kirche Kärnten
Auch Diözese Gurk trifft "Corona" finanziell

Corona-Krise hat auch finanzielle Auswirkungen auf die Diözese Gurk: Man rechnet mit massiven Rückgängen bei den Einnahmen aus Kirchenbeiträgen, bei Liegenschaftserträgen und den Kollekten in den Pfarren. Finanzbericht des Jahres 2019 wurde veröffentlicht. KÄRNTEN. Der Rechnungsabschluss der Diözese Gurk von 2019 ist ausgeglichen – mit Gesamteinnahmen wie -ausgaben in der Höhe von 38,6 Millionen Euro. Finanzkammer-Direktor Gerhard Salzer und Diözesanökonom Burkhard Kronawetter haben den...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Ab Freitag, 24. Juli, müssen bei öffentlichen Gottesdiensten wieder Masken getragen werden – beim Betreten und Verlassen der Kirche.

Corona-Virus
Maskenpflicht: Diözese Gurk führt sie wieder ein

Ab morgen, Freitag, gilt auch wieder Mund-Nasen-Schutz-Pflicht bei Gottesdiensten. KÄRNTEN. Die Infektionszahlen steigen wieder und auch die Diözese Gurk reagiert – zusätzlich zur geltenden Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz (www.bischofskonferenz.at). So müssen ab Freitag, 24. Juli, bei öffentlichen Gottesdiensten wieder Masken getragen werden – beim Betreten und Verlassen der Kirche. Die Kärntner Pfarren erhielten diesbezüglich bereits ein Schreiben von Generalvikar...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
P. Franz Kos wird neuer Pfarrer für Klagenfurt-St. Modestus und St. Peter.
2

Katholische Kirche
Neuer Pfarrer für St. Modestus und St. Peter

Personalveränderungen in den Klagenfurter Pfarren St. Modestus und St. Peter. KLAGENFURT. Nach 54 Jahren seelsorglicher Tätigkeit in der Villacher Stadthauptpfarre St. Jakob, davon 27 davon als Stadthauptpfarrer, tritt  Oberstudienrat Alfons Wedenig am 1. August seinen Ruhestand an. Zum Nachfolger wurde Richard Pirker, bisher Stadtpfarrer in Klagenfurt-St. Modestus und St. Peter, ernannt. Der neue Pfarrer in Klagenfurt-St. Modestus und St. Peter wird der ehemalige Pfarrer der Klagenfurter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Rektor Robert Katnik feiert seinen Sechziger

Katholische Kirche
Rektor Katnik feiert seinen Sechziger

Der Rektor der Klagenfurter Heiligengeistkirche feiert seinen 60. Geburtstag. KLAGENFURT. Robert Katnik, der Rektor der Klagenfurter Heiligengeistkirche der Ursulinen sowie Schulseelsorger der "International School Carinthia", feiert am Samstag, 11. Juli, seinen Sechziger. Gefeiert wird der runde Geburtstag bei der heiligen Messe am Sonntag, 12. Juli, 8.30 Uhr, in der Heiligengeistkirche. Geboren in NötschRobert Katnik ist 1960 in Nötsch geboren und hat 1979 im Werkschulheim Felbertal...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Gottesdienste werden weiterhin live übertragen.
2

Katholische Kirche Kärnten
Livestream-Gottesdienste gehen weiter

Die Live-Übertragungen der Gottesdienste der Pfarren Dom und St. Egid werden auch nach den Zeiten des Daheimbleibens weitergeführt. KLAGENFURT. Als aufgrund des Corona-Virus und den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen keine Gottesdienste mehr stattfinden durften, haben die Pfarren Dom und St. Egid die Möglichkeit der Social-Media-Kanäle genutzt und die Messen über Live-Streaming abgehalten. Aufgrund des vielfach geäußerten Wunsches werden die Live-Übertragungen aus der Domkirche und der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Detail des Gemäldes "Grablegung Jesu" in der Kirche St. Georgen am Längsee: pseudohebräische Schriftzeichen an der Stirn eines Juden
3

HEBRÄISCHE INSCHRIFTEN IN KÄRNTNER KIRCHEN, TEIL 4
Stiftskirche St. Georgen am Längsee: Was steht ihm auf der Stirn geschrieben?

Der unterste Teil des Hochaltars (das sogenannte Antependium) der Stiftskirche St. Georgen zeigt ein Gemälde der Grablegung Christi. Wenn man genau hinsieht, entdeckt man seltsame Schriftzeichen an der Stirn eines der Männer, die den Leichnam Jesu begraben. Was steht ihm auf der Stirn geschrieben?  Der Großteil der Bibel wurde ursprünglich in hebräischer Sprache verfasst, und daher sind an so manchem sakralen Kunstwerk auch in unseren Breiten hebräische Zeichen finden. Bei den Schriftzeichen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Nikodemus Löffelmann
Detail der Kanzel in der Stiftskirche St. Paul: hebräische Schriftzeichen - der Name Gottes
4

Hebräische Inschriften in Kärntner Kirchen, Teil 3
St. Paul im Lavanttal und Völkermarkt: Zwei Kanzeln, ein Künstler und ein Name

Der Großteil der Bibel wurde ursprünglich in hebräischer Sprache verfasst, und so kommt es, dass sich an so manchem sakralen Kunstwerk auch in unseren Breiten hebräische Zeichen finden. Besonders auffällig ist das in der Stiftskirche St. Paul im Lavanttal und in der Stadtpfarrkirche Völkermarkt: In beiden Kirchen weist jeweils die Kanzel eine Inschrift mit hebräischen Buchstaben auf. Es wird vermutet, dass die beiden barocken Kanzeln von ein und demselben Künstler geschaffen wurden - von dem...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Nikodemus Löffelmann
Seitens der Stadtpfarre Wolfsberg besteht eine Gottesdienstordnung von 15. Mai bis 1. Juni.

Stadtpfarre Wolfsberg
Gottesdienste ab 15. Mai

Ab 15. Mai finden wieder Heilige Messen unter bestimmten Sicherheitsvorkehrungen statt. WOLFSBERG. Durch Vorgaben der Bundesregierung kann nur eine begrenzte Zahl an Gläubigen den Gottesdiensten beiwohnen. Jedoch wird es eine Ton-Übertragung vor den Gotteshäusern geben, um weiteren Menschen die Möglichkeit zum Mitfeiern zu bieten. Für Sitzgelegenheiten unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abstände wird gesorgt sein. Gottesdienste Die Stadtpfarre Wolfsberg gab folgende Termine für den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Dechant Ernst Windbichler

Oster Interview
"Auferstehung findet statt. In der Natur und im Herzen."

Dechant Ernst Windbichler, Pfarrer in Spittal, spricht im Interview über Ostern, Glaube, Auferstehung, Corona und mehr. WOCHE Spittal: Seit wann und warum feiern wir Ostern? Dechant Ernst Windbichler, Pfarre Spittal: "Ostern ist das erste und älteste aller christlichen Feste. In den ersten Jahrhunderten war die Osternacht, die bis hinein in den Ostermorgen gefeiert wurde, das einzige Fest im Jahr. Jeder Sonntag war und ist dann ein kleiner Ostersonntag. Weihnachten, Pfingsten und alle...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Kerstin Schriefl und Thomas Koller aus Reichenfels werden mit ihren Söhnen Sebastian (6 Jahre) und Vincent (6 Monate) das gewohnte Brauchtum zu Hause pflegen.
Video

Lavanttal
Ostern während der Corona-Krise feiern

Eines der wichtigsten Feste im Kirchenjahr geht heuer nicht in gewohnter Form über die Bühne. BEZIRK WOLFSBERG. Aufgrund der Corona-Krise sind bei Bräuchen und Traditionen rund um das Osterfest heuer Kreativität und Ideenreichtum gefragt. Zahlreiche Pfarrer bleiben mit den Gläubigen über Live-Streams verbunden und Familien halten ihre individuellen Speisensegnungen ab. Ostern mit der FamilieIn diesem Jahr feiern Familien das Osterfest in den eigenen vier Wänden. Kerstin Schriefl und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die Gottesdienste am Palmsonntag finden dieses Jahr via Livestream statt.

Katholische Kirche Kärnten
Livestream-Gottesdienst am Palmsonntag

Am Palmsonntag gedenkt die Katholische Kirche des Einzug Jesu in Jerusalem. Diesmal im Rahmen eines Livestream-Gottesdienstes. KLAGENFURT. Da aufgrund der momentanen Lage keine Gottesdienste und Segnungen der Zweige stattfinden können, werden die Gläubigen dazu eingeladen, die Palmzweige im Rahmen einer häuslichen Feier selbst zu segnen. Bischof Marketz wird daher am Palmsonntag um 10 Uhr gemeinsam mit Dompfarrer Peter Allmaier und ohne physische Anwesenheit von Mitfeiernden eine heilige...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Predigt für Sonntag, 29. März 2020
2

Katholische Kirche im Salzkammergut
Predigt am Sonntag, 29. März: Evangelium: Johannes 11,1-45

SALZKAMMERGUT. Die Predigt für Sonntag, 29. März, hat P. Franz Ackerl, Benediktiner von Kremsmünster und Pfarradministrator von Vorchdorf, für die Leser der BezirksRundschau Salzkammergut zur Verfügung gestellt. Evangelium: Johannes 11,1-45 „Das Leben ist nicht fair“ … so denken manche Menschen wohl auch derzeit und man darf ihre Sorgen auch nicht so einfach wegwischen. Ja, es stimmt, es ist oft hart, was alles auf uns zukommt. Da wundert es nicht, dass man sich manchmal nach dem „Warum“...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die Katholische Kirche Kärnten bietet im Internet eine virtuelle Pilgerwanderung zum Gurker Dom an.

Corona-Virus
Katholische Kirche Kärnten unterstützt mit vielen Initiativen aus der Ferne

Nachbarschaftshilfe, virtuelles Pilgern und Hotline für Menschen in Trauer: Aktuelle Initiativen der Katholischen Kirche Kärnten um den Menschen das Leben zu erleichtern und zu helfen.   KÄRNTEN. Die Katholische Kirche Kärnten verstärkt aufgrund der aktuellen Situation ihr seelsorgisches Angebot im Internet. Mit dem Projekt #TeamNächstenliebe der Caritas leistet man auch konkrete Nachbarschaftshilfe in den Bereichen Einkaufen, Gassi gehen mit dem Hund, aber auch beim Umgang mit den neuen...

  • Kärnten
  • Stefan Plieschnig
Im Klagenfurter Dom zelebriert Dompfarrer täglich um 17 Uhr eine Heilige Messe; sonntags um 10 Uhr kann man dem Gottesdienst via Livestream beiwohnen.

Katholische Kirche
Gottesdienste werden im weltweiten Netz zelebriert

Die Katholische Kirche bietet Alternativen zu öffentlichen Gottesdiensten im Internet. KLAGENFURT (chl). Gläubige Katholiken brauchen auch in nächster Zeit nicht auf Gottesdienste zu verzichten, sehr wohl aber auf öffentliche. Als Alternative werden Messen im Radio, Fernsehen und Internet übertragen. Zelebriert wird in kleinster Besetzung vor einer virtuell versammelten Glaubensgemeinde. Alle Informationen dazu bietet die kostenlose "Glauben.Leben"-App der Katholischen Kirche -...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Nun spricht auch die Diözese Gurk Empfehlungen wegen des Corona-Virus aus.
1

Corona-Virus
Nun schrieb Bischof Marketz Empfehlungen aus

Schreiben, u. a. an Priester: Empfehlungen, auf Kelch- und Mundkommunion, Friedensgruße mit Händedruck zu verzichten. Weihwasserbecken sollten geleert werden. KÄRNTEN. Nun reagiert die Kirche auf das Corona-Virus-Thema: Diözesanbischof Josef Marketz und Generalvikar Johann Sedlmaier richteten ein Schreiben an die Priester und Liturgieveranwortlichen der Diözese Gurk. Darin enthalten: eine Empfehlung. Bis auf weiteres soll auf die Kelch- und Mundkommunion verzichtet werden. Ebenfalls erwähnt...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Bischöflicher Referent Rosenzopf-Jank (Mitte) mit dem neuen Herausgeber der Nedelja Krištof (l.) und dem interimistischen DPU-Leiter Lampichler

Katholische Kirche Kärnten
Slowenische Abteilung des Bischöflichen Seelsorgeamtes hat eine neue Leitung

Die slowenische Abteilung des Bischöflichen Seelsorgeamtes bekommt eine neue Leitung. Anton Rosenzopf-Jank übergibt ab 1. März 2020 seine Position an Andreas Lampichler. In dieser Funktion wird er zusätzlich zu seiner bestehenden Tätigkeit bis 31. August 2020 fungieren. KLAGENFURT. Rosenzopf-Jank, bisheriger Leiter dieser Abteilung, Herausgeber der slowenischen Kirchenzeitung „Nedelja“ und Referent für die zweisprachigen Pfarrgemeinden der Diözese Gurk, legt seine bisherige Tätigkeit ab...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Symbolische Schlüsselübergabe von Bischof Josef Marketz an den neuen Caritas-Direktor Ernst Sandriesser
1

Caritas Kärnten
Neuer Caritas-Direktor Ernst Sandriesser vorgestellt

Schlüsselübergabe: Bischof Josef Marketz stellte den neuen Caritas-Direktor Ernst Sandriesser vor. Mit ihm will die Caritas vor allem den Bereichen Nachhaltigkeit und Bildung noch mehr Aufmerksamkeit schenken. KÄRNTEN. Um die 250 WhatsApp-Nachrichten habe Josef Marketz gestern zur Weihe zum Bischof erhalten, bedankte er sich eingangs bei den vielen Gratulanten. Dann galt seine Aufmerksamkeit beim heutigen Pressegespräch seinem Nachfolger als Direktor der Caritas – Ernst Sandriesser – und den...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Ernst Sandriesser folgt auf Josef Marketz als Caritas-Direktor.

Nachfolger
Ernst Sandriesser wird Caritas-Direktor

Josef Marketz wird am Sonntag zum neuen Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt geweiht. Als Caritas-Direktor folgt Ernst Sandriesser. KÄRNTEN. Einen Tag nach der Weihe von Josef Marketz zum neuen Bischof wird auch sein Nachfolger als Caritas-Direktor offiziell vorgestellt. Theologe Ernst Sandriesser übernimmt diese Funktion. Er ist auch Organisationsentwickler sowie Qualitäts- und Umweltmanager und hatte schon einige Aufgaben innerhalb der Diözese Gurk inne. Bisher war Sandriesser...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Mit dem designierten Bischof Josef Marketz wird am 1. Februar in Maria Saal seine Weihe am nächsten Tag gefeiert.

Josef Marketz
Begegnung mit dem neuen Bischof am 1. Februar

Am 2. Februar wird Josef Marketz im Klagenfurter Dom zum Bischof geweiht. Einen Tag vorher gibt es die Möglichkeit, mit ihm in Maria Saal gemeinsam zu beten. MARIA SAAL. Die Kärntner Gläubigen haben am Samstag, 1. Februar, die Chance, dem designierten Diözesanbischof Josef Marketz persönlich zu begegnen. Um 19 Uhr findet am Vorabend der Bischofsweihe das "Gebet mit dem erwählten Bischof" im Maria Saaler Dom statt. Dies wird auch per Video-Live-Stream...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
5.815 Kirchenaustritte in der Diözese Gurk 2019
1

Katholische Kirche Kärnten
Kirchenaustritte auch 2019 gestiegen

Wieder Anstieg bei Kirchenaustritten in Kärnten: 2019 kehrten 5.815 Personen der Katholischen Kirche den Rücken. KÄRNTEN. Im Jahr 2018 waren es 3.526 Gläubige, die in der Diözese Gurk aus der Kirche ausgetreten sind. Im vergangenen Jahr waren es noch viele mehr: 5.815 Kirchenaustritte hat die Katholische Kirche Kärnten zu verzeichnen. Das bedeutet eine große Steigerung um 64,92 Prozent (!). Oder anders: 1,6 Prozent der Katholiken der Diözese Gurk kehrten ihr 2019 den Rücken. Weitere...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Christoph Kranicki gab einige Pfarren ab.
2

Wolfsberg
Änderungen in Lavanttaler Pfarren

Mit dem neuen Jahr sind Personalveränderungen der Kärntner Pfarren in Kraft getreten. WOLFSBERG. Seit ersten Jänner darf sich die Pfarre Wolfsberg über den neuen Stadtpfarrer Christoph Kranicki freuen. Die Personalveränderungen in Kärnten betreffen auch weitere Pfarren im Bezirk. PersonalveränderungenMit Beginn des neuen Jahres erfuhren einige Pfarren in Kärnten Personalveränderungen. Dies betrifft auch den Bezirk Wolfsberg: Christoph Kranicki, Stadtpfarrer von Wolfsberg und Provisor von...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Duru Sergius, 2019
4

Personalveränderungen in Villacher Pfarre
Sergius Duru neuer Vikar in Stadthauptpfarre St. Jakob

Mit Beginn des Jahres 2020 sind in einigen Kärntner Pfarren Veränderungen im Personal in Kraft getreten. VILLACH, KÄRNTEN. Mit Wirksamkeit vom 15. Jänner wechselt Ramesh Jyothi, bisher Vikar der Stadthauptpfarre Villach-St. Jakob, als Provisor in die Pfarren Eberstein, Hohenfeistritz, St. Oswald ob Hornburg und St. Walburgen. Der bisherige Provisor dort, Sergius Duru, wird Vikar in der Villacher Stadthauptpfarre St. Jakob. Weitere Pfarren in Kärnten Auch in weiteren Teilen Kärntens...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.
1

Kommentar
Ein Bekenntnis zur Nächstenliebe

Katholische und evangelische Kirche eint in Kärnten die Erneuerung des ureigensten Anspruchs, sich für die Armen in der Gesellschaft einzusetzen. Gerade zu Weihnachten müssen wir uns einmal mehr in Erinnerung rufen: Wir alle können dazu beitragen. Dort, wo die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird, wachsen Spannungen und Konflikte sind vorprogrammiert. Gerade zu Weihnachten, dem Fest der Nächstenliebe, sind wir alle aufgerufen, uns diese Worte zu Herzen zu nehmen. Worte, ausgesprochen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.