Katze

Beiträge zum Thema Katze

Die einäugige Katzendame Jeannie ist "eine verschmuste Maus", sagt Tierpflegerin Sabrina.
Video 2

Tiere suchen ein Zuhause
"Bezaubernde Jeannie" sucht Wohnungsplatzerl (mit Video)

In Kooperation mit den Tierschutzverein St. Pölten präsentieren wir Dir heute die einäugige Katzendame Jeannie. NÖ. Sie ist schwarz wie die Nacht, verschmust und hat leider nur mehr ein Auge. Ja, das im September 2020 geborene Katzenmädchen Jeannie wurde verletzt neben der Straße gefunden. Durch diesen Unfall und eine nicht behandelte Krankheit musste ihr ein Auge entfernt werden. Auch auf dem anderen sieht sie nicht ganz gut, aber sie kommt damit zurecht. Man muss sich ihr langsam nähern –...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Tanja Kapeller genießt die Zeit mit ihren vier Hunden.

Tiere sorgen für mehr Lebensqualität

DIETMANNS. Die Dietmannserin Tanja Kapeller schwebt mit ihren vier Hunden, drei Pferden und ihrem Minischwein auf Tierwolke sieben. Sie selbst ist als ausgebildete Hundetrainerin im Tierschutz tätig und weiß dadurch die Arbeit und den Aufwand mit Haustieren zu schätzen. Täglich kümmert sie sich liebevoll um ihre Vierbeiner und erlangt dadurch mehr Selbstbewusstsein und Lebensqualität. "Meine vier Hunde kommen beispielsweise alle aus dem Tierschutz, was zu Beginn viel Arbeit bedeutete. Die...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald

BUCH TIPP: Sandra Wartusch – "Unsere einzigartige Beziehung zu Katzen"
Harmonie zwischen Mensch und Tier

"Unsere einzigartige Beziehung zu Katzen" ist ein umfassender Katzenratgeber und ein Plädoyer für ein Tier, das Menschen seit jeher fasziniert. Mit viel Sachkenntnis und jahrelanger Erfahrung im Hintergrund gibt die Tiroler Autorin Sandra Wartusch nützliche Tipps für ein harmonisches Zusammenleben und hilft, Missverständnisse zwischen Mensch und Tier auszuräumen. Ein kleiner, praktischer Begleiter für jeden, der seine Katze besser verstehen will. Verlag epubli, 104 S., 12,99 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Tierarzt Mag. Matthias Dourakas von der Tierarztpraxis Duovet.
3

Rattengift und Co.
Wie wir unsere Vierbeiner am besten schützen

BEZIRK GMÜND/WALDVIERTEL. Viele Hunde- und Katzenbesitzer machen sich schon mal Gedanken darüber, welche Substanzen für ihr Haustier giftig sein könnten beziehungsweise wie sie sich im Fall einer Vergiftung verhalten müssen. Tierarzt Dourakas von der Praxis Duovet in Schweiggers konnte hier nützliche und interessante Informationen geben.  Schädlingsbekämpfungsmittel nicht unterschätzenGerne unterschätzt wird das viel verwendete Schneckenkorn. Die meisten Erzeugnisse enthalten den Wirkstoff...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Wer hat Kater Felix gesehen?
2

Gmünd
Kater Felix wird vermisst

GMÜND. Eine Familie aus der Gmünder Grenzlandstraße bittet um Hinweise: Ihr Kater Felix ist seit 1. Oktober abgängig. Falls Sie den weißen Kater gesehen haben, wenden Sie sich bitte an die Nummer 0664 183 11 90.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Katze wurde bei ihrem Ausflug in den Kanal nicht verletzt.
9

Amaliendorf
Feuerwehr rettete Katze aus Kanal

AMALIENDORF (red). Am Mittwoch rückten fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Amaliendorf aus, um eine Katze aus dem Regenwasserkanal eines Hauses in der Kindergartenstraße zu befreien. Bevor die Florianis das Kanalrohr aufschnitten, um die feststeckende Katze retten zu können, stellten sie mit einer Kanalkamera ihre Position fest. Das Tier konnte anschließend händisch aus dem Rohr gezogen werden und kam mit dem Schrecken davon.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Lenkerin wurde durch ihre Katze abgelenkt und geriet auf die Gegenfahrbahn.
10

Schwerer Unfall bei Altweitra wurde durch Katze ausgelöst

ALTWEITRA. Zum schweren Verkehrsunfall in der Senke kurz nach Altweitra in Richtung Weitra am Mittwochnachmittag, ist es laut Polizei wegen einer Katze gekommen. Ein 53-Jähriger aus der Gemeinde Hoheneich fuhr gegen 13:10 Uhr aus Richtung Altweitra kommend in Richtung Weitra. Ebenfalls im Auto war seine 48-jährige Gattin. Zur gleichen Zeit fuhr eine 59-jährige Wienerin in die entgegengesetzte Richtung. Wie sich herausstellte, wurde die Lenkerin von ihrer Katze, die sie im Auto mitführte,...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Das Luftdruckprojektil kann nicht entfernt werden, ohne das Leben der Katze zu gefährden.
2

Katze in Schrems angeschossen: Besitzer und Polizei bitten um Hinweise

SCHREMS. Im Bereich der Heidenreichsteiner Straße in Schrems wurde am Donnerstag zwischen 14 und 16 Uhr eine achtjährige Katze zum Opfer von schwerer Tierquälerei: Sie wurde mit einem Luftdruckgewehr angeschossen. Der Tierarzt konnte in ihrem Brustbereich ein Luftdruckprojektil feststellen, welches sich aufgrund der Lage aber nicht operativ entfernen lässt. Zweckdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Schrems unter der Nummer 059133-3408 entgegengenommen. Aber auch der Besitzer...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
2

Katze Mautzi wird immer noch gesucht

GMÜND. Die in der Wasserfeldsiedlung in Gmünd entlaufene Katze Mautzi ist nach wie vor abgängig. Sie ist ein Jahr alt und weder kastriert noch gechipt. Ihr Fell ist grau getigert. Falls Sie Mautzi gesehen haben, wenden Sie sich bitte an die Nummer 0664 512 40 81. Vielen Dank!

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Wer kann helfen? Mautzi wird vermisst.
2

Gmünd
Katze Mautzi wird gesucht

GMÜND. Katze Mautzi ist am 17. Oktober in der Wasserfeldsiedlung in Gmünd entlaufen. Sie ist ein Jahr alt und weder kastriert noch gechipt.  Mautzi hält sich normalerweise im Raum Wasserfeldsiedlung auf und kommt jeden Abend nach Hause. Vielleicht hält sie sich in einem Keller, Schuppen oder in einer Garage auf. Falls Sie Mautzi gesehen haben, wenden Sie sich bitte an Tamara Hohenbichler (0664 / 512 40 81). Vielen Dank!

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
<f>Katze Lilly</f> wurde am Samstag angeschossen.
4

Heidenreichstein
Unbekannter nahm Katze Lilly ins Visier

Katze aus der Edlau kehrte angeschossen heim, die Ermittlungen laufen. HEIDENREICHSTEIN. Familie Böhm aus der Edlau ist am Boden zerstört. Am Samstag kam ihre Katze Lilly blutverschmiert nach Hause. Beim Tierarzt wurde aus dem ersten Verdacht traurige Gewissheit: Wie das Röntgenbild zeigt, steckt in der Brust der Katze ein Projektil. Sie wurde am Samstag zwischen 19 und 21 Uhr angeschossen. Lilly ist zwar schwer verletzt, sollte – wenn keine Infektion dazukommt – allerdings überleben. "Wir...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Schmusetiger oder gnadenloses Raubtier? Experte Thomas Weber widmete sich für die Bezirksblätter Niederösterreich acht Wochen lang dem Thema zeitgemäße und ökologische Katzenhaltung.
3

Rückblick: Das war die Katzen-Serie der Bezirksblätter Niederösterreich

8 Wochen, 8 Tipps: Alle Beiträge von Experte Thomas Weber zum Thema Katzenhaltung im Überblick. Ganze acht Wochen lang widmeten sich die Bezirksblätter Niederösterreich dem ökologischen Dilemma, das viele Katzenhalter beschäftigt: Ihr Liebling ist nicht nur ein eigensinniger Schmusetiger, sondern auch ein gnadenloses Raubtier, das draußen keine Beute verschont. Viele Artikel wurden von unseren Leserinnen und Lesern kontrovers diskutiert. Tipps & Tricks auf einen Blick Hier findet ihr eine...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Mitmachen und gewinnen: Holt eure liebsten vor die Kamera! Schickt uns süße, schöne, schräge, spektakuläre Katzenfotos und gewinnt tolle Preise. (im Bild: Kater Ringo)
1 8 763

Die Bezirksblätter suchen eure schönsten Katzenfotos und verlosen einen Einkaufswagen voller Katzenfutter

Auf Grund eurer fleißigen Einsendungen, haben wir uns dazu entschlossen, einen weiteren Gewinnspiel-Beitrag online zu stellen! So habt ihr weiterhin ohne lange Ladezeiten oder technische Schwierigkeiten die Chance tolle Preise zu gewinnen und könnt euch mühelos durch die schönsten Schnappschüsse eurer Katzen durchklicken. Tapsend tollpatschig, Diabetes erregend süß, atemberaubend abenteuerlustig oder einfach nur unbeschreiblich lieb: Die Bezirksblätter Niederösterreich wollen eure Katzenfotos...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Kater Wuzzi lebt in Süssenbach

Kater Wuzzi ist acht Jahre alt, sieben Kilo schwer, wohnt in Süßenbach bei seinem Frauchen Helga Vogler und sitzt gerne am Fensterbrett und schaut nach draußen.

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Tausende Katzenfotos auf einen Blick! Mach jetzt mit und gewinne einen Einkaufswagen voller Katzenfutter und ein Foto-Shooting für deinen vierbeinigen Freund!
2 11 1365

GEWINNSPIEL TEIL 2: Die schönsten Katzenfotos der Bezirksblätter-Leser

Die Bezirksblätter Niederösterreich suchen die schönsten Katzenfotos des Landes und verlosen ein tierisch gutes Foto-Shooting sowie einen Einkaufswagen voller Katzenfutter. Liebe Leser, auf Grund des enormen Ansturms auf unser Gewinnspiel, haben wir einen weiteren Gewinnspiel-Beitrag erstellt, in dem ihr ab sofort eure Katzenfotos hochladen könnt. HIER GEHT'S ZUM GEWINNSPIEL var gogol_gw = new gogol_widget();var gogol_rnd = 1379992147;gogol_gw.setData("widget_width",...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Margarete Zeinzinger mit dem heimlichen Star des Geschäftes, dem rot-weißen Kater Purzel.
1

Bad Großpertholz: Kater Purzel fährt mit ins Büro

Die "Elektro-Katze" von Familie Zeinzinger geht täglich mit zur Arbeit. BAD GROSSPERTHOLZ (eju). Von Bürohunden hört man ja öfter, von Bürokatzen eher nicht. Genau so eine Mieze nennt Familie Zeinzinger aus Aigen bei Großgerungs aber ihr Eigen. Vor fünf Jahren purzelte unvermutet ein mageres rot-weißes Katzenbaby ins Leben von Margarete und Andreas Zeinzinger. Das kleine Fellbüschel benötigte zunächst dringend tierärztliche Unterstützung, um am Leben zu bleiben. Mit viel Liebe und...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
1

Leserbrief/Kommentar zum Katzenthema auf meinbezirk.at von Dieter Gratzer aus Gmünd

Meiner persönlichen Meinung nach ist die ganze Debatte um die Katzen ein langjährig bewusst vorbereiteter Masterplan, damit gewisse Berufsgruppen in Zukunft so richtig fett abkassieren können. Niemand entkommt mehr dem neuen Gesetz. Die einen müssen für das Zwangskastrieren bezahlen und die anderen für die Körperverletzung durch chippen. In 15 bis 20 Jahren werden dann die Katzenbestände höchstwarscheinlich soweit reduziert sein, das es dann nur mehr möglich ist Katzen aus teuren Zuchtbetrieben...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Katzenallergien sind eigentlich ein Verbrechen an die Menschheit.
5

Haustier trotz Allergie?

Auf Haustiere allergisch zu sein, ist eines der größten Dilemmata unserer Zeit. Muss man wirklich auf die kuschligen Mitbewohner verzichten? Kaum ein Freund ist ein so treuer Begleiter wie unser Haustier. Viele bezeichnen sich stolz als Hundemensch, andere bevorzugen Katzen oder kleinere Weggefährten. Manchmal aber stellt sich der Liebe zwischen Mensch und Tier die Gesundheit in den Weg. Wenn in Anwesenheit eines kuschligen Vierbeiners regelmäßig die Nase rinnt, man viel hustet oder gar in...

  • Michael Leitner
Tierärztin Katia Waitz: Chips sind ideal für die Zuordnung.
1 1

Die Katze: Die neue Königin des Bezirkes Gmünd

Der Siegeszug der Katzen ist nicht aufzuhalten. Die Bezirksblätter beleuchten verschiedene Aspekte. BEZIRK GMÜND (eju). Sie schnurrt, kuschelt und sieht einfach zuckersüß aus. Auf leisen Pfoten hat die Katze den Hund als beliebtestes Haustier abgelöst. Auch im Bezirk Gmünd haben die pelzigen Raubtiere ihren Siegeszug angetreten. Nicht zur Freude aller. Die Bezirksblätter haben mit Katzenhaltern, Gemeinden, Biologen, Tierärzten und Jägern über die neue Königin der Tiere gesprochen. Chip...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Die Bezirksblätter Niederösterreich suchen eure schönsten Katzenfotos und verlosen tolle Preise.
10 37 1332

GEWINNSPIEL TEIL 1: Die schönsten Katzenfotos der Bezirksblätter-Leser

Die Bezirksblätter Niederösterreich suchen die schönsten Katzenfotos des Landes und verlosen ein tierisch gutes Foto-Shooting sowie einen Einkaufswagen voller Katzenfutter. Liebe Leser, auf Grund des enormen Ansturms auf unser Gewinnspiel, haben wir einen zweiten Beitrag erstellt, in dem ihr ab sofort eure Katzenfotos hochladen könnt. HIER GEHT'S ZUM GEWINNSPIEL var gogol_gw = new gogol_widget();var gogol_rnd = 1379992147;gogol_gw.setData("widget_width",...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
"Kanarohr-Mieze" Gina und ihr junges Frauchen Lena sind froh über den glücklichen Ausgang des Abenteuers.

Katze Gina hatte mehrere Schutzengel

Weihnachtswunder: Katze blieb in Kanalrohr stecken, Kanalfirma und Baggerfahrer retteten die Samtpfote. HARMANNSTEIN (eju). Katzen haben neun Leben. Das hilft ihnen aber auch nichts, wenn sie 1,5 Meter unter der Erdoberfläche in einem Kanalrohr feststecken. So geschehen in Harmannstein. Gefährlicher Ausflug Die Familie Edinger aus Harmannstein besitzt eine schwarz-weiße Mieze namens Gina. Diese abenteuerlustige Samtpfote hätte ihre Neugierde beinahe mit dem Leben bezahlt. Martina Edinger...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Kater Leo wurde der Unterkiefer zerschossen, die Reste des Projektils im Kiefer sind am Röntgenbild erkennbar.
3

Raum Gmünd: Tierquäler schoss Kater an

Kater Leo wurde in einem Ort nahe Gmünd angeschossen, das arme Tier hat einen Kieferbruch. BEZIRK (eju). "Der Schütze muss den Kater von unten angeschossen haben. Das Tier dürfte entweder auf einem Baum, einem Dach oder einer Mauer gesessen sein, als es von dem Projektil getroffen worden ist. Der Schuss jedenfalls hat von unten kommend den Kiefer zertrümmert", beschreibt die Gmünder Tierärztin Katia Waitz die Verletzung der Katze. Der Besitzer der Katze möchte aus privaten Gründen namentlich...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.