Katze

Beiträge zum Thema Katze

BUCH TIPP: Sandra Wartusch – "Unsere einzigartige Beziehung zu Katzen"
Harmonie zwischen Mensch und Tier

"Unsere einzigartige Beziehung zu Katzen" ist ein umfassender Katzenratgeber und ein Plädoyer für ein Tier, das Menschen seit jeher fasziniert. Mit viel Sachkenntnis und jahrelanger Erfahrung im Hintergrund gibt die Tiroler Autorin Sandra Wartusch nützliche Tipps für ein harmonisches Zusammenleben und hilft, Missverständnisse zwischen Mensch und Tier auszuräumen. Ein kleiner, praktischer Begleiter für jeden, der seine Katze besser verstehen will. Verlag epubli, 104 S., 12,99 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die schwerverletzte zweijährige Katze hat bereits im September 2017 ein Schussattentat überlebt.
1

Windisch Minihof: Katze zum zweiten Mal angeschossen

Zum zweiten Mal hat in Windisch Minihof eine Katze ein Schussattentat überlebt. Das zweijährige Tier ist von Unbekannten angeschossen worden, nachdem es bereits im September 2017 von einem Projektil getroffen worden war. Laut Polizei dürfte das Geschoß aus einem Luftdruckgewehr abgefeuert worden sein. "Es steckt im Hals fest, eine Entfernung ist derzeit nicht möglich", so die Auskunft der Polizeiinspektion Minihof-Liebau. Nach dem ersten Attentat im Vorjahr war es noch gelungen, das Projektil...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Katzenallergien sind eigentlich ein Verbrechen an die Menschheit.
5

Haustier trotz Allergie?

Auf Haustiere allergisch zu sein, ist eines der größten Dilemmata unserer Zeit. Muss man wirklich auf die kuschligen Mitbewohner verzichten? Kaum ein Freund ist ein so treuer Begleiter wie unser Haustier. Viele bezeichnen sich stolz als Hundemensch, andere bevorzugen Katzen oder kleinere Weggefährten. Manchmal aber stellt sich der Liebe zwischen Mensch und Tier die Gesundheit in den Weg. Wenn in Anwesenheit eines kuschligen Vierbeiners regelmäßig die Nase rinnt, man viel hustet oder gar in...

  • Michael Leitner
1

Österreich ist ein Land der Katzenfreunde

In Österreich zählt die Katze mit 1,6 Millionen als beliebtestes Haustier. Sie ist in 808.000 Haushalten anzutreffen. Allerdings gibt es etwa 120.000 Aquarien und in diesen leben viele verschiedene Fische. Würde man jeden einzeln beurteilen, sind die Fische klar in der Überzahl und deutlich größer in der Anzahl als Katzen oder Hunde. Auf Platz zwei liegen die Hunde mit 750.000 gefolgt von 64.000 Meerschweinchen. Die Plätze fünf bis zehn belegen Goldhamster, Zwerghasen, Mäuse, Aquarien,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Für Kinder ist der Hund oft interessanter als die Geschwister.
2

Kinder mögen Tiere mehr als die Geschwister

Wenig überraschend ist das zwischenmenschliche Konfliktpotenzial größer. Gerade Eltern ist die Geschwisterliebe ihrer Kleinen ja immer besonders wichtig. Insofern liefert eine neue Studie relativ schlechte Neuigkeiten. Demzufolge haben Kinder zu ihrem Haustier ein wesentlich besseres Verhältnis als zur Schwester oder zum Bruder. Größter Unterschied ist das fehlende Konfliktpotenzial, mit dem Hund streitet es sich schließlich relativ schlecht. Dementsprechend ist das Ergebnis wohl keine große...

  • Michael Leitner
Ein geimpfter und entwurmter Hund darf bei seinen Besitzern ohne Bedenken im Bett schlafen.
14 11

Darf das Haustier mit ins Bett?

Wenn es zu Ihrem Alltag gehört, dass Minki und Bello Polster und Decke mit Ihnen teilen, können Sie das beibehalten - solange es mit hygienischen Dingen zugeht. Haustiere können Krankheiten, sogenannte Zoonosen übertragen. Katzen z.B. Toxoplasmose, die insbesondere für Schwangere gefährlich ist: die Erkrankung kann schwere Schäden am Fötus verursachen. Auch Salmonellen und Tollwut gehen in vielen Fällen von Hund und Katze auf den Menschen über. Parasiten wie Flöhe fungieren als Zwischenwirte...

  • Julia Wild
5

der rote

Wo: Rudersdorf, 7571 Rudersdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Operationsnarbe: In Gismos Körper stecken seit vier Jahren Schrotkörner und seit zwei Monaten ein Luftdruckprojektil.
4 2

Kater "Gismo" überlebte bereits zweites Schuss-Attentat

Das Schlimmste dürfte "Gismo" mittlerweile überstanden haben. Die beiden Operationen, die nach einem Schussattentat auf den siebenjährigen Kater notwendig wurden, haben ihm das Leben gerettet. Seine Besitzerin ist heilfroh, dass Gismo über den Berg ist. "Er darf wieder raus, er kann wieder fressen, er hat kein Fieber mehr, und er hat die schwere Eiter-Entzündung überstanden, die durch seine Allergie auf die Operationsfäden entstanden ist", erzählt die Jennersdorferin. "Er wäre fast verblutet"...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Beate Lorenz hat unter dem Namen Susi Schmidt bereits zwei Kinderbücher auf den Markt gebracht.

Katzen- und Keks-Geschichten für Kinder

„Es war einmal ein kleiner roter Kater …“ - so beginnen Susi Schmidts fantastische Katzengeschichten, und natürlich heißt der samtpfotige Abenteuerheld Garfield. Susi Schmidt hingegen heißt in Wirklichkeit Beate Lorenz. Die gebürtige Ostdeutsche hat sich in Deutsch Tschantschendorf angesiedelt, arbeitet hauptberuflich als Physiotherapeutin und hat mit den „Abenteuergeschichten vom kleinen Kater Garfield“ ihr erstes Kinderbuch herausgebracht. Lorenz' zweites Buch heißt "Weihnachtsbäckerei für...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.