Katze

Beiträge zum Thema Katze

VERMISST! Roter Kater im 18. Bezirk
VERMISST! Roter Kater im 18. Bezirk

VERMISST! Unser kleiner, roter Kater Mars ist seit gestern verschwunden. 😢 18. Bezirk, Währing, Nähe Schumanngasse/Martinsstraße! Er ist eher klein, trägt ein Halsband mit Glöckchen und ist gechipt. Er ist gern mal auf den Balkon, über die Dächer zu Nachbarn, allerdings immer recht schnell wieder nach Hause gekommen. Da es in den letzten Tagen viel geregnet hat, vermuten wir, dass er vielleicht irgendwo Unterschlupf gesucht hat, vielleicht sogar in einer Wohnung in der Nähe oder sich verlaufen...

  • Wien
  • Währing
  • Valentina Slama

Knusprige Kekse für Naschkatzen

Hundekeksbäckereien boomen und die Wiener Wauzis lassen es sich schmecken. Aber auch Stubentiger wollen mit besonderen Leckereien belohnt werden. Die Keksmanufaktur „Phillys“ von Ute Phielepeit bäckt nun auch Katzenkekse aus getreidefreien Rezepturen, mit Frischfleisch statt Fleischmehlen und ohne Zusatzstoffe. Erhältlich sind die Sorten Forelle-Katzengras, Käse-Katzengras und Huhn-Katzenminze. Informationen für Naschkatzen auf www.phillys.at

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
Diagnose Krebs: Auch für Tiere gibt es zahlreiche Therapiemöglichkeiten gegen Krebs.

Diagnose Krebs: Neue Heilungschancen für Tiere

Ein Wiener Forscherteam aus Veterinär- und Humanmedizinern sagt Tumorerkrankungen bei Tieren den Kampf an. Rund 4.000 Hunde erkranken Schätzungen zufolge in Österreich jedes Jahr an Krebs. Nur wenige Tiere werden therapiert, für die meisten bedeutet die Diagnose den Schritt zur Euthanasie. Dabei entstanden seit der Erforschung des Erbguts von Hunden 2005 zahlreiche Therapiemöglichkeiten, die besonders bei einer Früherkennung Heilungschancen bieten und das Leben der Tiere verlängern können....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
Kuscheln mit Mama: Spongebob, Garry, Perla und Mrs. Puff im Katzenglück.
2 5

Happy End: Vier gesunde Babys für Katzenmama „Pünktchen“

Mitte März wurde die trächtige Katze Pünktchen zusammen mit dem potenziellen Katzenpapa Anton in einer Transportbox auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums ausgesetzt. Ein aufmerksamer Passant brachte die Tiere ins Tierschutzhaus des Wiener Tierschutzvereins in Vösendorf, wo sie seither umsorgt werden. Für Pünktchen wurde zur Geburtsvorbereitung ein eigenes „Mamazimmer“ eingerichtet, in dem sie nun vier gesunde Katzenbabys zur Welt brachte. Die zwei Männchen und zwei Weibchen sind...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
Bianca dankt ihrer Familie für die Rettung aus dem Tierheim mit einem langen Leben.
2 5 2

Die älteste Mieze Wiens hat 27 Jahre am Katzenbuckel

Katzen haben, so sagt man, sieben Leben. Beweise dafür sucht man allerdings vergebens. Ein besonders langes Leben hat nachweisbar Katze Bianca: Beeindruckende 27 Jahre hat sie bereits auf ihrem schwarzen Buckel. „Etwas langsamer als früher ist sie und ihre Zähne hat sie verloren“, erzählt ihr Frauchen Michelle Slavik, aber laut Tierärztin Dr. Gabriele Steppan ist die betagte Mieze noch pumperlgesund. Bianca wurde 1987 aus dem Wiener Tierschutzhaus geholt und lebt seither glücklich und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
Total verkatert: Das beliebteste Haustier der Österreicher wird am 8. August groß gefeiert.
1

Alles für die Katz! Der Feiertag der Miezen

Am 8. August wird der Weltkatzentag gefeiert. Wir finden, dass man die Miezen jeden Tag hochleben lassen sollte. Den rund zwei Millionen Österreichern, die sich in einer Wohngemeinschaft mit einem Stubentiger befinden, wird nie langweilig: Katzen verstecken sich an den unmöglichsten Orten, kratzen viel lieber an Polstermöbeln als am Kratzbaum und haben eine ganze Menge Unfug im kleinen Köpfchen. Die schnurrenden, wasserscheuen Tiere sind das beliebteste Haustier in heimischen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
4

Katze ist Katze – oder doch ein Hund?

LOLA BELLT - Lola über ihr Hundeleben mit bz-Tierredakteurin Hedi Breit Ich hab einen neuen Kumpel. Der wohnt jetzt bei meinem Freund Gorsky und heißt Katz. Er ist auch eine Katze, tut aber so, als wär’ er ein Hund. Eh klar, er hängt ja auch dauernd mit uns ab. Manchmal ist der lästig wie ein Sack Hundeflöhe, zwickt mich und will mit meinem Schwanz spielen. Das gebellt mir ja eigentlich nicht so, aber ich lass ihn trotzdem. Weil’s ihm halt so viel Spaß macht. Immerhin hat er schon...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Lola Bellt
Mit 14 Testfragen lernen Kinder über Katzen und die Verantwortung für Tiere.
1

Sind Sie bereit für einen Stubentiger?

Viele Kids wünschen sich nichts sehnlicher als eine Katze als Haustier. Der Verein „Tierschutz macht Schule“ bietet spielerisch die Möglichkeit, mehr über Katzen zu erfahren. Bevor ein Stubentiger einzieht, können Eltern und Kinder mit einem Test überprüfen, ob sie wirklich für das schnurrende Familienmitglied bereit sind. Mag. Marie-Helene Scheib vom Verein "Tierschutz macht Schule" betont: "Viele Katzen werden leider im Tierheim abgegeben, weil die Halterinnen und Halter sich diese...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
Festgehalten: bz-Prokuristin Sandra Ritzberger mit ihrer Misch- lingshündin Tikka im Porträt von Karl Leitner.

Tierische Erinnerungsbilder

Wenn Mieze, Wasti & Co. zu professionellen Fotomodellen werden Der Wiener Fotograf Karl Leitner hat sich auf Tiere spezialisiert. Für die Initiative „Vienna Wildlife“, die sich für die Erhaltung wildlebender Tiere im städtischen Raum einsetzt, beobachtet und fotografiert er Feldhamster, Graureiher, Eisvögel, Füchse, Falken und Rehe in Wien. Aber auch weniger wilde Tiere tummeln sich vor seinem Objektiv. Auf Wunsch vieler Tierhalter porträtiert er ebenso die pelzigen und gefiederten...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit

Hitze: So schützen Sie Ihre Tiere

Extreme Temperaturen und falsche Kühlungsmaßnahmen sind für Haustiere ein Risiko. An heißen Tagen brauchen Tiere viel Ruhe und frisches Wasser sollte immer verfügbar sein. In den brütenden Mittagsstunden sollte man ihnen eine Siesta an einem kühlen Ort gönnen. Gassigänge erledigt man besser in der Früh und am Abend. Käfige von Vögeln und Kleintieren dürfen nicht am sonnigen Fenster stehen. Besonders hitzeempfindlich sind Kaninchen. Hier reicht ein Sonnenschutz im Freiluftgehege...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Hedi Breit
So bleibt sie uns in Erinnerung: Edith Klinger in der ORF-Sendung "Wer will mich?".
1

"Tiermutter" Edith Klinger ist verstorben

Die bekannte Wienerin starb im Alter von 90 Jahren WIEN. Edith Klinger, über die Landesgrenzen hinaus bekannte „Tiermutter“ Österreichs, ist heute um 6 Uhr früh nach kurzem Leiden im Alter von 90 Jahren in einem Wiener Privatspital verstorben. Nach dem Kriegsende hatte Edith Klinger mit einer Schauspielkarriere in mehreren Filmen (unter anderem zusammen mit Karlheinz Böhm) auf sich aufmerksam gemacht, bevor sie zur „Kronen Zeitung“ wechselte und dort in der „Tierecke“ berühmt wurde....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
30 2143

Gewinnspiel: bz sucht liebstes Haustier Wiens

Die bz-Online-Wahl zum liebsten Haustier Wiens hat begonnen. Und so können Sie dabei sein: Laden Sie einfach einen Schnappschuss Ihres Haustieres auf dieser Seite hoch. Bis zum 24. März können Sie alles, was schnurrt, beißt, bellt oder piepst, ablichten und auf dem Internetportal der bz-Wiener ­Bezirkszeitung posten. Das liebste Haustier Wiens wird von einer bz-Jury gewählt. 300 Euro Gutschein gewinnen Dem Gewinner winkt ein 300-Euro-Gutschein von Megazoo (www.megazoo.at). Dann viel...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.