katzen

Beiträge zum Thema katzen

Shir Khan hat nur mehr ein Auge
2

Weihnachtszeit
Brucker Tierheim bittet mit Adventkalender um Unterstützung

Zuletzt hat das Tierheim viele Katzen aus dem Bezirk aufgenommen. Die Pfleger starten mittels Adventkalender einen Spendenaufruf.  BRUCK/LEITHA. Die Weihnachtszeit ist für Tierheime immer besonders belastend. In Bruck haben die Pfleger die letzten Wochen vor allem viele (teils ausgesetzte) Katzen aufgenommen. Derzeit leben 22 Samtpfoten im Brucker Tierheim - vier weitere werden bei Pflegestellen betreut. Die Pfleger werden auch immer wieder mit Notfällen konfrontiert. Tierische Schicksale Die...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

BUCH TIPP: Sandra Wartusch – "Unsere einzigartige Beziehung zu Katzen"
Harmonie zwischen Mensch und Tier

"Unsere einzigartige Beziehung zu Katzen" ist ein umfassender Katzenratgeber und ein Plädoyer für ein Tier, das Menschen seit jeher fasziniert. Mit viel Sachkenntnis und jahrelanger Erfahrung im Hintergrund gibt die Tiroler Autorin Sandra Wartusch nützliche Tipps für ein harmonisches Zusammenleben und hilft, Missverständnisse zwischen Mensch und Tier auszuräumen. Ein kleiner, praktischer Begleiter für jeden, der seine Katze besser verstehen will. Verlag epubli, 104 S., 12,99 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein verwaistes Kätzchen wird im Tierheim Bruck versorgt, doch die Kapazitäten reichen auch hier bald nicht mehr aus.
1

Tierheim Bruck/Leitha
"Wir stoßen an unsere Grenzen"

BRUCK/L. (mec). "Gerade haben wir wieder ein paar Babys in schlechtem Zustand hereinbekommen", erzählt Anna Zwettler vom Tierheim Bruck. "In den letzten Wochen sind drei Würfe aus dem Burgenland zu uns ins Tierheim gekommen. Das fällt zwar nicht in unseren Aufgabenbereich, aber die öffentlichen burgenländischen Tierheime haben einen Aufnahmestopp, weshalb sich die Leute an uns wenden. Natürlich helfen wir wo wir können, aber auch unsere Kapazitäten sind erschöpft", schildert die Tierschützern...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Katzenfamilie an der B10 in Bruck aus dem Auto geworfen
1 6

Tierquälerei
Katzenfamilie an der B10 in Bruck aus dem Auto geworfen

BRUCK/L. Ein Fall von schwerer Tierquälerei erschüttert derzeit die Bezirkshauptstadt Bruck an der Leitha. Aus dem Auto geschmissen Am 27. August beobachtete eine aufmerksame Autolenkerin an der B10 auf Höhe Abfallservice Jüly im Gemeindegebiet von Bruck, dass aus dem vor ihr fahrenden Kfz Katzen "entsorgt" wurden. "Die Lenkerin beobachtete, dass insgesamt sechs Tiere aus einem fahrenden Auto geworfen wurden! Gott sei Dank reagierte sie schnell und konnte eine Katze und fünf Babykatzen retten....

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
"Die Menschen sind manchmal abscheulich. 12 von 16 Katzen wurden vergiftet", berichtet Hildebrand traurig.
2

Tierliebe
Hildebrand, der Katzenflüsterer

Mindestpensionist kümmert sich seit 12 Jahren um verstoßene Katzen. BEZIRK BRUCK/LEITHA. Irmgard und Hildebrand leben in einer kleinen Gemeinde im Bezirk Bruck. Was mit ein paar Dosen Katzenfutter begann ist eine herzerwärmende Geschichte, die nun schon über zwölf Jahre andauert. "Es gab eine alte Dame im Ort, die zahlreiche Katzen hielt. Als sie verstarb hat ihr Sohn das Haus verkauft und die Katzen sich selbst überlassen", erzählt der 75-jährige Katzenliebhaber, der künftig 16 Katzen füttern...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
3

Katzen und ihre geheime Sprache

BUCH TIPP: Susanne Schötz – "Die geheime Sprache der Katzen" Prof. Dr. Susanne Schötz lehrt und forscht im schwedischen Lund als Professorin für Phonetik. Die Autorin lebt derzeit mit ihrem Mann und immerhin fünf Katzen zusammen. Mit den Methoden der Sprachwissenschaft erklärt die Autorin die Sprache dieser Haustiere. Neben einem Schnellkurs in Katzen-Phonetik werden auch wertvolle Tipps zum Umgang mit der eigenen Katze gegeben. Für alle, die ihre Vierbeiner besser verstehen möchten. Ecowin...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Glückskatze :-) - bitte VOLLBILD schauen, im Vorschaubild kommt es nicht so gut rüber... Danke
26 21

Gedicht zum heutigen Welttierschutztag

So manchem Tier geschieht viel Leid weil mancher Mensch nicht bedenkt dass was der Herrgott ihm geschenkt benötigt Liebe, Zeit, Aufmerksamkeit. Es genügt nicht der Futternapf allein es braucht ein Feingefühl, Verstehen damit dem Tier es auch gut mag gehen niemals sollte weggesperrt es sein. So mancher Mensch verdient es nicht so ein edles Geschöpf um sich zu haben dass,  wenn  Probleme sich ergaben für das Tier der Rausschmiss schon in Sicht. Der Urlaub hat dann scheinbar Priorität mehr als das...

  • Bruck an der Leitha
  • Helga Amh
Anna Zwettler versuchte es mit Leckerlies.
3

'Zeigt uns Eure Schnauze'

Purina sammelt in einer beispielhaften Aktion Futterspenden - auch für das Brucker Tierheim. BRUCK/L. Das Tierheim Bruck rief erst vergangene Woche zum Spenden auf, die Futtervorräte neigten sich dem Ende zu. In regelmäßigen Abständen muss Tierheim-Obmann Christoph Schwarzl dazu aufrufen, wie er sagt. Mit der Aktion "Zeig Schnauze" von Futtermittelhersteller Purina kann jetzt jeder spenden - mit einem Foto. Tierheim optimistisch "Puls4-Moderatorin Sasa Schwarzjirg hat von unserem Spendenaufruf...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Haustiere müssen richtig gepflegt werden.

Übertragen Haustiere auch Krankheiten?

Bei aller Liebe zu unseren Haustieren dürfen wir ihre Rolle als Überträger von Krankheiten nicht unterschätzen. Egal ob man eher Hunde- oder Katzenmensch ist, bei einer Sache ist sich fast jeder einig: Tiere sind einfach toll! Auf der Couch gemütlich mit einem weichen Vierbeiner zu kuscheln ist ebenso großartig wie mit unserem bellenden Freund durch die Gassen zu ziehen. Allerdings darf man Haustiere als mögliche Überträger von Krankheiten nicht unterschätzen. Die Würmer kommen Berüchtigt sind...

  • Michael Leitner
1 1 2

Gefunden: Schnurli kommt wieder heim

NÖ. Im Jahr 2016 wurden in der NÖ Fundtierdatenbank 1.180 Tiere eingetragen, 23 Prozent davon (276 Tiere) sind wieder daheim. Wussten Sie eigentlich, dass.. – 70,5 Prozent der vermissten Tiere bereits in den ersten drei Tagen rückgeführt wurden? – mehr weibliche als männliche Tiere in der Datenbank eingetragen wurden? Nämlich 59:41 Prozent. – 55 Prozent der vermissten/gefundenen Tiere erwachsen sind? – 30 Prozent Welpen (332 Katzen und 26 Hunde) waren? – nur 47 Prozent der Hunde gechippt waren?...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
"Cindy" ist stur, hartnäckig und verfressen.
1 3

Bruck sucht das schönste Tierfoto

Im Bezirk Bruck leben 5.746 Hunde. Doch das sind noch lange nicht alle Haustiere, wie wir herausgefunden haben. BEZIRK. 43 Prozent der Österreicher haben zumindest ein Haustier, 20 Prozent der Haushalte besitzen einen Hund, 42 Prozent eine Katze (siehe "Zur Sache"). Unter dem Titel "Mein bester Freund" starten die Bezirksblätter Bruck daher mit einer siebenteiligen Serie, bei der Sie einen Jahresvorrat an Tierfutter gewinnen können (siehe Spalte links). In den nächsten Ausgaben erwarten Sie...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
3

"Sie finden's gut!"

Zu Weihnachten schlagen nicht nur unsere Herzen höher, sondern auch die unserer Haustiere. HAINBURG/D. (bm). Bescherung überall! Sogar bei unseren Haustieren, so der Boom in den letzten Jahren. Bereits im November waren Hunde- und Katzen-Adventkalender, gefüllt mit schmackhaften Leckerlies, zu haben. Im Selbstversuch entpuppten sich die Kalender, für jeden Hund bitte einen eigenen, als Renner. In der Früh schon wird er angeschmachtet und ausdauernd hypnotisiert. Rudolf Wegener, Aquazoo-Inhaber,...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
4

KATZEN

LIEBEN SIE KATZEN? ZWEIBEINIGE von akad. Bildhauer Rudolf Schwaiger, VIERBEINIGE von Esther Schwaiger Die erste Weihnachtsausstellung ist bei uns, Schloßmühlgasse 24 in Bruck am Samstag 30. November von 10:00 bis 18:00 geöffnet. Wann: 30.11.2013 10:00:00 bis 30.11.2013, 18:00:00 Wo: Schloßmühlgasse 24, Schloßmühlgasse 24, Bruck Bruck auf Karte anzeigen

  • Bruck an der Leitha
  • Esther Schwaiger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.