Kauf dahoam Kauf dahoam
Der Onlinehandel boomt in Zeiten der Corona-Krise, doch während Amazon & Co. vom Aufschwung profitieren, kämpfen viele heimische Geschäfte und Unternehmen ums Überleben. Wer regional kauft, unterstützt damit die heimische Wirtschaft. In Zeiten einer Krise ist das umso wichtiger. Ganz nach dem Motto "Kauf dahoam" wollen wir regionalen Unternehmen und Geschäften eine Plattform bieten.

#tirolwartet

Die Leser der Bezirksblätter warten mit dem Weihnachtsshopping bis nach dem Lockdown.
Die heimische Wirtschaft dankt es garantiert mit super Angeboten und tollen Schnäppchen!

Kauf dahoam

Beiträge zum Thema Kauf dahoam

Bettina Kolp: "Hinter jedem regionalen Unternehmen stehen Menschen, die auch aus der Region sind – die Tante, der Neffe oder der Nachbar. Durch einen Einkauf in der Region werden ihre Arbeitsplätze gesichert."
1 4

#tirolkauft
Warum bei heimischen Betrieben einkaufen?

BEZIRK LANDECK (sica). Seit heute ist der Handel wieder geöffnet - Die BEZIRKSBLÄTTER haben Stimmen des Handels aus dem Bezirk Landeck gefragt, was ein Einkauf in der Region für einen Mehrwert bietet und warum es so wichtig ist, heimische Betriebe zu unterstützen.  Heimische Betriebe bieten abgesehen von qualitativ bester Ware ein Einkaufserlebnis mit bester Beratung quasi direkt vor der Haustür - Ein absoluter Mehrwert, mit dem riesige internationale Onlineshops nicht mithalten können. Umso...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Leere Geschäfte während dem zweiten Lockdown - Die heimischen Betriebe sind aber bereits bestens für die persönliche Beratung nach dem 6. Dezember gerüstet.

#tirolwartet
Heimische Handelsunternehmen sind bereit für Weihnachtsgeschäft

BEZIRK LANDECK (sica). Die BEZIRKSBLÄTTER Initiative "#tirolwartet" animiert die Leser dazu, mit den Weihnachtseinkäufen bis nach dem Lockdown warten und dadurch heimische Betriebe zu unterstützen. Der Onlinehandel boomt in Zeiten der Corona-Krise, doch während Amazon & Co. vom Aufschwung profitieren, kämpfen viele heimische Geschäfte und Unternehmen ums Überleben. Wer regional kauft, unterstützt damit die heimische Wirtschaft. Deshalb lautet aktuell das Motto: #tirolwartet, um regionale...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Sobald der hagebaumarkt wieder geöffnet hat, freuen sich auch Erwin und Hanspeter wieder die Kunden mit Weihnachtsbäumen in unterschiedlichen Größen versorgen zu können.
6

#tirolwartet/DER GRISSEMANN
Attraktive Angebote als Dank für regionale Weihnachtseinkäufe

ZAMS (sica). DER GRISSEMANN hat neben Onlineshop, Lieferservice und Co. während des Lockdowns bereits attraktive Angebote zusammengestellt, um für die Öffnung der Non-Food Bereiche nach dem 6. Dezember gerüstet zu sein. Geöffnete Bereiche im EinkaufszentrumDER GRISSEMANN punktet speziell vor Weihnachten mit einer großen Auswahl an unterschiedlichsten Produkten, die an einem Ort gekauft werden können. Besonders in der aktuellen Situation wäre es für Kunden bequem, wenn man unter einem Einkauf...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Geschäftsleitung von Patscheider Sport: Franz Patscheider, Pia Patscheider, Eva Patscheider, Helmut Dollnig (v.li.)
1

#tirolwartet/Patscheider Sport
"Kouf was Gscheids" in der Region nach dem Lockdown

SERFAUS (sica). Egal ob während des Lockdowns online und über Lieferservice oder danach persönlich im Geschäft: "Kouf was Gscheids" ist das Motto von Patscheider Sport in Serfaus. Besonderer Service während LockdownAuch in Serfaus hat man sich bei Patscheider Sport für den zweiten Lockdown besonders attraktive Serviceangebote überlegt, um den Kunden trotz des geschlossenen Handels ein Einkaufserlebnis der Sonderklasse bieten zu können. "Natürlich haben wir einen Onlineshop und einen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Johanna, Ludwig und Tamara Ruetz (v.li.) vom Intersport Pregenzer.
2

#tirolwartet/Intersport Pregenzer
Trotz Krise: "Loyalität der Kunden ist spürbar"

FISS/PRUTZ (sica). Trotz aktuellem Lockdown sei die Treue von Kunden stark spürbar, berichtet Ludwig Ruetz von Intersport Pregenzer. Zurzeit werden Kunden über den Onlineshop versorgt, nach dem Lockdown warten beliebte Angebote zur Saisoneröffnung auf sie. Kunden können jederzeit anrufen - es wird geliefertIn Zeiten des zweiten Lockdowns war auch von Intersport Pregenzer Kreativität gefragt. "Natürlich bieten auch wir einen Lieferservice für unsere Kunden an.", betont Ludwig Ruetz. Über die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Martin Jennewein von jennewein pure sports in St. Anton.
2

#tirolwartet/jennewein pure sports
Kunden warten auf persönliche Beratung

ST. ANTON (sica). Bei jennewein pure sports in St. Anton wird das volle Sortiment an Beratungs-Alternativen sowie ein Lieferservice angeboten. Kunden sehnen sich allerdings nach dem persönlichen Einkaufserlebnis vor Ort und dafür haben Martin Jennewein und sein Team tolle Angebote vorbereitet. Große Reichweite auf Sozialen MedienDas Team von jennewein pure sports in St. Anton am Arlberg rund um Martin Jennewein hat im Lockdown ebenfalls schnell reagiert. "Natürlich haben wir das volle Sortiment...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
MatreiMarkt Obmann Johann Niederegger
2

Lockdown im Handel
"Es tröpfelt so dahin"

MatreiMarkt Obmann Johann Niederegger über die aktuelle Situation und Hoffnungen für die bevorstehenden Wochen. MATREI. Seit 17. November ist der heimische Handel, mit wenigen Ausnahmen, geschlossen. Regionale Unternehmen haben damit sehr zu kämpfen, fällt der zweite Lockdown doch mitten in das so wichtige Weihnachtsgeschäft. "Dieser Lockdown ist noch viel schwieriger als der erste im Frühjahr. Eigentlich sollte das heurige Weihnachtsgeschäft dazu dienen, möglichst die Verluste aus dem ersten...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Neuerung in der Shoppingwelt: CYTA-Gutscheine gibt es heuer in einem eigenen Shop!
4

CYTA
#tirolwartet auf den 7. Dezember

Die Bezirksblätter-Aktion #tirolwartet wird begeistert aufgenommen. So auch im Handelszentrum CYTA in Völs, wo man sich darüber sehr freut. CYTA-Geschäftsführer Erich Pechlaner zeigt sich von der Initiative begeistert. "Das trifft genau auf den Punkt. Wir warten natürlich alle hart auf jenen Zeitpunkt, an dem alle, die geschlossen halten müssen, ihre Pforten wieder öffnen können." In der Zwischenzeit seien jedenfalls zahlreiche Aktivitäten bei jenen Shoppartnern, die jetzt eine "verordnete...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Um die Wertschöpfung in der Region zu steigern, sollte man die Weihnachtseinkäufe vor Ort tätigen.
1

Bezirksblätter-Initiative
#tirolwartet mit den Weihnachtseinkäufen – mit Umfrage!

BEZIRKSBLÄTTER-Initiative findet auch im Bezirk Kitzbühel großen Anklang. BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Ein Blick auf den Kalender genügt, um zu realisieren, dass Weihnachten naht. Schnell noch das Haus bzw. die Wohnung weihnachtlich dekorieren und Geschenke für die ganze Familie besorgen. Doch bei den Einkäufen hakt es derzeit: Viele Geschäfte haben  wegen der Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus geschlossen, und das vorerst bis zum 6. Dezember. Der Onlinehandel bei großen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Familienlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: „Das gemeinsame (Vor-)Lesen innerhalb der Familie ist in Zeiten der Coronapandemie besonders wichtig. Lesen ist eine Schlüsselkompetenz und bietet Eltern wie Kindern die Möglichkeit, in fremde Welten einzutauchen und dem Corona-Alltag gemeinsam zu entfliehen.“ HINWEIS: Archivbild, vor der Coronakrise entstanden

Buchhandel
(Vor-)Lesen auch in der Coronazeit

TIROL. Coronabedingt muss der diesjährige Vorlesetag des Landes leider pausieren. Trotzdem dürfe man nicht vergessen, wie wichtig das gemeinsame (Vor-)Lesen innerhalb der Familie ist, besonders in diesen Zeiten, betont LRin Zoller-Frischauf, die damit ebenso den regionalen Handel im Auge hat.  Lesekompetenzen übenAuch wenn der diesjährige Vorlesetag ausfallen muss, die Familienlandesrätin Zoller-Frischauf macht ihr Anliegen klar: „Das gemeinsame (Vor-)Lesen innerhalb der Familie ist besonders...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Während des Lockdown bequem von zuhause aus shoppen.
Video

Click & Shop
3D-Shopping in der kids world TYROL

INNSBRUCK. In der kids world TYROL im Kaufhaus Tyrol geht’s rund. 360 Grad rund um genau zu sein. Im neuen Click & Shop 3D kann man ab jetzt virtuell und bequem von zu Hause aus, aus über 30.000 Artikeln wählen und shoppen. Klick dich ohne Stress durch das gesamte Sortiment inklusive unserer 30 speziellen Angebote. Das einzige 3D-Spielzeuggeschäft in Tirol lässt auch in Zeiten des Lockdowns keine Wünsche offen, denn bestellen geht ganz einfach: erstelle einen Screenshot, ein Handyfoto oder...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkauf Bezirksblätter Tirol
Appell von ÖGB-Regionalsekretär Hansjörg Hanser.

ÖGB Bez. Kitzbühel - Corona
"Z'samm-helfen und kaufen in der Region!"

ÖGB-Appell: Heimische, regionale Wirtschaft unterstützen und Arbeitsplätze retten. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). „Zahlreiche Betriebe im Bezirk haben auf Alternativen umgestellt. Bitte unterstützt die lokale Wirtschaft nach Kräften, dahinter stecken viele regionale Arbeitsplätze", appelliert Hansjörg Hanser, ÖGB Regionalsekretär, daheim (online) einzukaufen. „Wir müssen jetzt die heimische Wirtschaft stärken. Kaufen Sie bitte bei heimischen, regionalen Betrieben ein. Gerade das Vorweihnachtsgeschäft...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
WK-Präs. Christoph Walser und LH Günther Platter applaudieren für die Initiative #tirolwartet der Tiroler Bezirksblätter.

Initiative der Bezirksblätter
#tirolwartet – bis zum 7. Dezember

#tirolwartet. Auf das Öffnen der Geschäfte und kauft nicht bei Großkonzernen online. TIROL. Bis 6. Dezember ist der Handel geschlossen. Die Verlockung, heuer die Weihnachtseinkäufe bei Amazon und Co. zu kaufen, ist groß. Doch Tirol wartet, bis die heimischen Geschäfte wieder aufsperren oder kauft bei den heimischen Onlinehändlern (viele Adressen finden Sie unter meinbezirk.at/kaufdahoam oder bei der GemNova-Initiative ganznah.tirol). Denn immerhin sind es nach dem 6. Dezember noch mehr als zwei...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Herbert Frank, ÖGB-Regionalvorsitzender: "Bitte unterstützt die lokale Wirtschaft nach Kräften, dahinter stecken viele regionale Arbeitsplätze!“

ÖGB Landeck-Appell
"Heimische, regionale Wirtschaft unterstützen und Arbeitsplätze retten"

BEZIRK LANDECK. ÖGB Landeck: Internationale Online-Konzerne zahlen weder ins Gesundheitssystem noch in den Sozialstaat ein. Kaufen Sie bitte bei heimischen, regionalen Betrieben ein! Regionale Arbeitsplätze sichern „Zahlreiche unserer Betriebe im Bezirk haben auf Alternativen umgestellt. Bitte unterstützt die lokale Wirtschaft nach Kräften, dahinter stecken viele regionale Arbeitsplätze!“, so der Appell von Herbert Frank, ÖGB-Regionalvorsitzender. „Wir müssen jetzt die heimische Wirtschaft...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LG-Obmann Mathias Weinseisen, WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner und Roger Klimek, Vertreter der Raiffeisenbanken des Bezirkes, freuen sich mit den Gewinnern und appellieren, regional einzukaufen. Das Gewinnspiel wird im Jänner 2021 fortgesetzt.

Kauf in 6500!
Gewinnspiel Goldener Herbst aufgrund des Lockdowns unterbrochen

BEZIRK LANDECK. Bei der dritten Verlosung gab es 69 glückliche Gewinner, die sich in den nächsten Tagen über ein Glückskuvert mit Gutscheinen der Leistungsgemeinschaft Landeck-Zams freuen können. Aufgrund des Lockdowns und dem zwischenzeitlichen LG Weihnachtsgewinnspiel wird das Gewinnspiel Goldener Herbst im Jänner 2021 wieder aktiv. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben 5.250 Euro liegen noch im Topf, es gilt, diese im Jänner an treue Kunden der Stadt Landeck weiterzugeben. Sobald die Gastro, der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der Lockdown II wird wieder für eine leere Einkaufsstraße in der Stadt Landeck sorgen.
1 6

Covid-19
Lockdown II im Bezirk Landeck: "Es geht um die Gesundheit"

BEZIRK LANDECK (otko). Die Landes- und Gemeinde-Politik appelliert die Maßnahmen einzuhalten. Regional einkaufen, um die heimische Wirtschaft zu stärken. "Es nutzt nix. Bleibt’s no amol dahoam" Zur Bekämpfung der Coronakrise gelten ab Dienstag, 17. November, neue Regelungen, die von der Bundesregierung erlassen wurden. Im Mittelpunkt steht eine radikale Einschränkung der "sozialen" Kontakte durch eine ganztägige Ausgangsbeschränkung. Auch Pflichtschulen wurden auf Fernunterricht ("Distance...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Brodkrapfen und Germkiachl können am Wochenmarkt auf Vorbestellung abgeholt werden.

Ortsmarketing St. Johann
Volle Produktpalette am St. Johanner Wochenmarkt

ST. JOHANN (jos). Die Wochenmarkt-Standbetreiber schon wieder fast vollzählig am St. Johanner Hauptplatz vertreten. Auch wenn die Gärtnerei Adler aus organisatorischen Gründen noch nicht dabei ist, können sich die Marktbesucher umso mehr auf Gemüse von Biobauer Toni Baldauf freuen. Wie gewohnt werden dann von 10 bis 17 Uhr selbstgemachte Köstlichkeiten und Handwerksprodukte angeboten. Brodakrapfen & Germkiachl auf VorbestellungBrodakrapfen und Germkiachl wird es am 8. Mai nur zur Abholung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Begegnungszone in St. Johann wird wieder zum Treffpunkt für St. Johanner.

Treffpunkt St. Johann
St. Johann startet wieder durch

Zwei neue Geschäfte eröffnet und "Glücksgriff"-Aktion ins Leben gerufen. ST. JOHANN (jos). Schritt für Schritt zieht in St. Johanns Straßen und im Ortszentrum das ersehnte Leben ein. Auch die Unternehmer freuen sich dass, unter Berücksichtigung der nötigen Corona-Maßnahmen, persönlicher Kontakt und Begegnung wieder möglich sind. "Gemeinsam mit den Betrieben vor Ort haben wir uns einiges einfallen lassen, um den Treffpunkt St. Johann online bieten zu können. Das ist gut gelungen, wie die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Thomas Norz aus Polling ist mit frischen regionalen Produkten bei der Bauernmarkt-Premiere vertreten.
1 1 8

Kauf regional
Bauernmarkt und vieles mehr in der CYTA

Der 2. Mai ist auch für die CYTA-Shoppingwelt ein wichtiges Datum. Insgesamt 77 Shops öffnen wieder ihre Pforten. Ein besonderer Schwerpunkt wird künftig auch dem Motto „Kauf regional“ gewidmet sein. Am Samstag erfolgt dazu der Startschuss mit einem Bauernmarkt im Untergeschoss. Das Besondere dabei: Wer künftig an den Samstagen ab 9 Uhr ebenfalls seine regionalen Produkte anbieten möchte, bekommt einen schönen Marktstand zur Verfügung gestellt. So soll das Angebot sukzessive ausgebaut und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Bereits über 100 Betriebe aus den verschiedensten Branchen sind dabei, ihre Produkte auf ganznah.tirol einzupflegen
2

Digitaler Marktplatz
Großes Interesse an ganznah.tirol

TIROL. Vor einer Woche startete der digitale Marktplatz ganznah.tirol. Nach nur sieben Tagen gibt es landesweit bereits über 100 Betriebe, die dabei sind, ihre Produkte einzupflegen. Zur Erinnerung: gegründet vom Tiroler Gemeindeverband, der GemNova und den Bezirksblättern, ist ganznah.tirol der zentrale Onlineshop in unserem Land. Ernst Schöpf, Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes, freut sich über das große Interesse aus den Gemeinden und der regionalen Unternehmen: „Der massive Zuspruch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Bio-Gemüsebauer Anton Baldauf verkauft seine Waren am "Gmias to Go"-Stand.
3

Unsere Erde/Interview
"Gmias to go" vom Biobauern ums Eck

Anton Baldauf aus Kirchdorf züchtet saisonales Gemüse, Kräuter, Setzlinge und verkauft diese am "Gmias to go"-Stand. KIRCHDORF (jos). Musste die Zubereitung eines Mittag- oder Abendessens bis vor kurzer Zeit noch schnell gehen, hielt mit der Corona-Krise auch die teilweise Entschleunigung Einkehr in die Haushalte. Viele Leute backen ihr Brot selbst, greifen auf nachhaltige Produkte zurück, machen sich Gedanken über die Globaliserung und deren Folgen und kaufen wieder vermehrt regional. Eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Anzeige
Jetzt online buchen unter www.bfi.tirol

bfi
Die Auswahl aktueller Online-Kurse

Das BFI Tirol bietet Ihnen neben kostenlosen e-Learning Kursen für EDV-Grundlagen auch wöchentliche Webinare zu verschiedenen Themen, die für jeden frei zugänglich sind. Ergänzend zum Kursprogramm hat das bfi - passend zur aktuellen Situation - neue, zusätzliche e-Learning Kurse entwickelt. Nutzen Sie das Angebot und melden Sie sich gleich an! Online-Kurse im Überblick e-Learning Einzelcoaching in Deutsch, Englisch,Französisch, Italienisch, Spanisch, Neugriechisch und Japanisch - Aktion ab 5...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • BFI Tirol
Heimische Betriebe können die Plattform nutzen, um ihre Produkte zu präsentieren.

Online
herzregion.at unterstützt heimische Unternehmer

Online-Plattform herzregion.at möchte lokalen Einzelhändlern aus der Region Kitzbüheler Alpen sowie dem Tiroler Unterland in der Krisenzeit mit einer besonderen Aktion zur Seite stehen. BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Gemeinsam mit der App Sellanizer bietet die Plattform herzregion.at den Unternehmen an, ihre Waren, die derzeit nicht in den Läden zu erstehen sind, online zu präsentieren. Dazu erhalten die Händler einen Zugang zur App, können die Artikel fotografieren und mit Hilfe einer Eingabemaske...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der Blumenpark Seidemann ist wieder geöffnet – für die Kunden gibt es desinfizierte Einkaufswagerln und Schutzmasken, sofern diesen nicht schon selbst mitgebracht werden!

Erster Öffnungstag
Erwin Seidemann: "Eine Herausforderung und ein Glücksgefühl"

Für Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann waren die vergangenen vier Wochen extrem spannend. Am ersten Tag der Wiederöffnung des Blumenparks zwischen Kematen und Völs  gab es ein weiteres Erfolgserlebnis! "Der Lieferservice hat sich hervorragend bewährt, wenngleich es unheimlich viel Arbeit war. Vor der geplanten Wiedereröffnung habe ich meinem Personal am Sonn- und Feiertag Zeit zur Durchschnaufen und zur Erholung quasi verordnet. Das war richtig – der Dienstag war nämlich für uns alle eine...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.