Kaunertaler Gletscherbahnen

Beiträge zum Thema Kaunertaler Gletscherbahnen

Ausflug der Talschaft Pontlatz: Jungschützen und Betreuer bestaunen die Gletscherschliffe.
4

Kaunertal
Schützenjugend der Talschaft Pontlatz erkundete Gletscherregion

PRUTZ, KAUNERTAL. Der Jungschützenwandertag der Talschaft Pontlatz führte im August 2021 ins Kaunertal. Neben sportlichen Aktivitäten gab es auch viele Infos zum Gletscher und zum Skigebiet. Ausflug zum "Fernergries" Anfang August veranstaltete die Schützenkompanie Prutz – Faggen für die Talschaft Pontlatz einen Wandertag für ihre Jungschützen und Jungmarketenderinnen. Die Prutzer Schützen unter Obmann Armin Kofler und Jungschützen-Betreuer Heinz Oberhofer hatten sich dazu etwas Besonderes...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Am Samstag, den 25. September 2021 eröffnet der Kaunertaler Gletscher den Skibetrieb für die neue Wintersaison 2021/22.

Skibetrieb
Kaunertaler Gletscher startet in die neue Wintersaison 2021/22

KAUNERTAL. Am 25. September 2021 eröffnet der Kaunertaler Gletscher den Skibetrieb für die neue Wintersaison 2021/22. Der offizielle Saisonstart erfolgt von 08. Bis 10. Oktober 2021 mit der 36. Auflage des traditionellen Kaunertal Openings (KTO) für Snowboarder und Freestyler. Drei Liftanlagen geöffnet Zum Start der neuen Wintersaison am 25. September 2021 sind am Kaunertaler Gletscher drei Liftanlagen geöffnet: Die Karlesjochbahn (3.108 m Seehöhe), die Falginjochbahn (3.113 m Seehöhe) und der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Neue Weißseejochbahn am Kaunertaler Gletscher: Die Baustelle am Weißseejoch ist derzeit voll im Gange.
5

Neue Weißseejochbahn
Bauarbeiten am Kaunertaler Gletscher sorgen für Kritik

KAUNERTAL (otko). Die Kaunertaler Gletscherbahnen investieren 12,5 Millionen Euro in eine neue 10er-Gondelbahn und erweitern das Angebot. Umweltorganisationen kritisieren den Eingriff in den Gletscherbereich. Angebot wird um Weißseejochbahn erweitert Am Kaunertaler Gletscher wird derzeit mit Hochdruck am Bau der neuen Weißseejochbahn gearbeitet. Die knapp zwei Kilometer lange 10er-Gondelbahn erschließt künftig attraktive Hänge und viel Raum zum Tiefschneefahren. In Betrieb gehen wird sie...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Café NIVALIS: Auf der Aussichtsplattform mit einem Fuß in Italien, mit dem anderen in Österreich schmeckt das frisch gebrühte Heißgetränk noch einmal besser.
2

Kaunertaler Gletscher
Gletscher-Café NIVALIS: Genussmomente auf 3.108 Metern

KAUNERTAL. Das neue Gletscher-Café NIVALIS auf 3.108 Metern am Karlesjoch im Kaunertal lädt mit italienischem Kaffee ein, an der österreichisch-italienischen Staatsgrenze in idyllischem Bergpanorama zu genießen und zu verweilen. Neues Gletscher-Café auf 3.108 MeternKaffee-Ausschank auf 3.108 Metern: Italienischen Kaffee an der österreichisch-italienischen Staatsgrenze in idyllischem Bergpanorama genießen. Das neue Gletscher-Café NIVALIS am Karlesjoch im Kaunertal schafft neue Genussmomente. Ab...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Bergstation der neuen Weißseejochbahn.
1 3

Grünes Licht
Skigebiet am Kaunertaler Gletscher wird um Weißseejochbahn erweitert

KAUNERTAL. (lisi). Schon in der kommenden Wintersaison 2021/22 wird aufs Weißseejoch am Kaunertaler Gletscher eine neue Bahn führen. Die naturschutzrechtliche Verhandlung fand am 15. April statt, mittlerweile sind alle Genehmigungen eingelangt. Mit dieser neuen Weißseejochbahn wird das bestehende, barrierefreie Angebot am Kaunertaler Gletscher deutlich gestärkt. Neuartiges Garagiersystem Konkret handelt es sich bei der neuen, knapp zwei Kilometer langen Weiseejochbahn um eine 10er-Gondelbahn  –...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
Der Sommerberg Fendels verspricht Spaß für Jung und Alt, Klein und Groß. Startschuss für die Sommersaison ist am 3. Juni.
4

Sommersaison-Start
Ganz gemütlich oder mit viel Action am Sommerberg Fendels

FENDELS.Während die Skisaison am Kaunertaler Gletscher noch in vollem Gange ist, startet am familienfreundlichen Sommerberg Fendels ab 3. Juni die neue Sommersaison. Jüngere und ältere Besucher können den Berg mit allen Sinnen erleben: Ganz gemütlich oder mit viel Action. Highlight: MountaincartsDer Sommerberg Fendels verspricht Spaß für Jung und Alt, Klein und Groß. Ein Highlight bei jeder Altersgruppe sind die Mountaincarts – eine Mischung aus Gokart und Rodel –, die zusammen mit einem Helm...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Ab Samstag, den 15. Mai 2021, öffnet der Kaunertaler Gletscher nochmals für drei Wochen den Skibetrieb; mit entsprechenden Maßnahmen hinsichtlich Covid-19.
2

Spring Classics
Drei Wochen Skibetrieb am Kaunertaler Gletscher

KAUNERTAL. Der Kaunertaler Gletscher öffnet ab Samstag, 15. Mai, nochmals für drei Wochen den Skibetrieb; mit entsprechenden Maßnahmen hinsichtlich Covid-19. Auch im Snowpark Kaunertal wird es ein Reopening geben. Ab 15. Mai Wintervergnügen am Gletscher „Coming back home weeks“ am Kaunertaler Gletscher: Das Gletscherskigebiet bringt den Winter von 15. Mai bis 6. Juni 2021 zurück. Geöffnet sind in dieser Zeit die Falginjochbahn, der Nörderjochlift, der Fernerlift sowie der Snowpark Kaunertal....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Kaunertaler Gletscher öffnet ab 15. Mai nochmals für drei Wochen den Skibetrieb.

Skibetrieb
Kaunertaler Gletscher öffnet wieder am 15. Mai

KAUNERTAL. Ab Samstag, den 15. Mai 2021, öffnet der Kaunertaler Gletscher nochmals für drei Wochen den Skibetrieb; mit entsprechenden Maßnahmen hinsichtlich Covid-19. Auch im Snowpark Kaunertal wird es ein Reopening geben – inklusive der legendären Spring Classics. Gletscher bringt Winter zurück „Coming back home weeks“ am Kaunertaler Gletscher: Das Gletscherskigebiet bringt den Winter von 15. Mai bis 6. Juni 2021 zurück. Geöffnet sind in dieser Zeit die Falginjochbahn, der Nörderjochlift, der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Beim "Out of Home Award" sicherten sich diesmal die Kaunertaler Gletscherbahnen den ersten Platz in der Kategorie Plakat. Im Bild: Fred Kendlbacher (Progress Werbung), Daniel Frizzi (Kaunertaler Gletscherbahnen) und Isabell Mitteregger (ADpartners) (v.li.)
3

Kategorie "Plakat"
Kaunertaler Gletscherbahnen sind „Out of Home Award“-Gewinner 2020

KAUNERTAL. Mit dem „Out of Home Award“ zeichnet die Progress Werbung jährlich die besten Werbesujets Tirols aus. In der Kategorie Plakat sicherten sich diesmal die Kaunertaler Gletscherbahnen den ersten Platz. Besonders kreative AußenwerbungFür besonders auffallende und kreative Außenwerbung im Jahr 2020 überreichte die Progress Werbung Ende Februar 2021 den Tiroler Out of Home Award in fünf Kategorien: Plakat, Rolling Board, City Light, Transport Media und Ambient Media. Die Awards wurden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Rodeln ist eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung an der frischen Luft - Die zahlreichen Rodelbahnen im Bezirk bieten ein breites Angebot.
Video 2

Ranking
Rasante Rodelpartien auf den Bahnen im Bezirk - mit VIDEO

BEZIRK LANDECK (sica/otko). Eine Rodelpartie mit Schneegestöber ist auch trotz Einschränkungen durch Corona möglich und eine Riesengaudi - Das BEZIRKSBLÄTTER Ranking gibt einen Einblick in das vielfältige Angebot im Bezirk Landeck. Da machen von den Kleinsten bis zu den Großeltern alle mit: Rodeln kann jeder und ist ein großes Vergnügen für all jene, die eine sportliche Abwechslung zur Skipiste suchen. Im Bezirk Landeck ist die Auswahl an Rodelbahnen groß, hier gibt es einen Einblick in das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die selbstgemachten Kekse wurden unter anderem an das Heim Santa Katharina in Ried im Oberinntal überreicht. Im Bild: Bernd Matschnig, Beate Höllrigl (beide Pitztaler Gletscher), Peter Hager (Heimleitung Heim Santa Katharina), Mehmet Aflamaz, Janina Teichert (beide Kaunertaler Gletscher) (v.li.).
3

Kaunertaler und Pitztaler Gletscherbahnen
36.000 Kekse für den guten Zweck

KAUNTERTAL/PITZTAL. Die Restaurantmitarbeiter der Kaunertaler Gletscherbahnen und der Pitztaler Gletscherbahn nutzten zuletzt die Zeit ohne Gäste, um Kekse für den guten Zweck zu backen. Über 36.000 Stück wurden in Handarbeit produziert und unter anderem an Pflegeheime sowie an Blaulichtorganisationen in den beiden Tälern verteilt. Zeit ohne Gäste sinnvoll genutztFünf Tage lang waren die Mitarbeiter in der Backstube des Café 3.440, Österreichs höchstgelegener Konditorei, am Pitztaler Gletscher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
In der ersten Dezemberwoche wurden am Kaunertaler Gletscher Weltcup- und Europacup-Rennen im Para-Ski-Alpin für Athletinnen und Athleten mit Handicap ausgetragen.
3

Weltcup und Europacup
Para-Ski-Alpin-Elite am Kaunertaler Gletscher

KAUNERTALER GLETSCHER. Am Kaunertaler Gletscher wurden Weltcup- und Europacup-Rennen im Para-Ski-Alpin für Athletinnen und Athleten mit Handicap ausgetragen – allesamt Riesentorläufe. Dabei gab es aus österreichischer Sicht Top-Ergebnisse zu verzeichnen. Zehn Nationen am StartDie internationale Elite der Para-Skiläuferinnen und -läufer traf sich in den ersten Dezembertagen am Kaunertaler Gletscher – Sportlerinnen und Sportler aus zehn Nationen waren am Start. Durchgeführt wurden die Weltcup-...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Das architektonische Konzept der Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher wurde mit dem Anerkennungspreis des Landes Tirol für Neues Bauen 2020 ausgezeichnet.
6

Neues Bauen 2020
Falginjochbahn im Kaunertal erhält Anerkennungspreis

KAUNERTAL. Vor fast einem Jahr ging die nachhaltig konzipierte Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher in Betrieb. Nun wurde das architektonische Konzept mit dem Anerkennungspreis des Landes Tirol für Neues Bauen 2020 ausgezeichnet. Österreichweit einzigartigSeit Dezember 2019 ist mit der „Falginjochbahn 3.113 m“ eine österreichweit einzigartige Gondelbahn am Kaunertaler Gletscher in Betrieb. Die Talstation befindet sich auf ca. 2.750 m, die Bergstation auf 3.113 m am Falginjoch, dem höchsten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Über die "ummadum"-App können die Nutzer entweder selbst eine Fahrt anbieten oder eine Mitfahrgelegenheit suchen und gemeinsam zum Kaunertaler Gletscher fahren.
4

Neuheit am Kaunertaler Gletscher
Mit der "ummadum"-App in Fahrgemeinschaften zum Gletscher

KAUNERTAL. Seit Kurzem können Besucher des Kaunertaler Gletschers mit der App „ummadum“ Fahrgemeinschaften bilden und kostenlose ummadum-Punkte für die nachhaltige Anreiseoption sammeln. Diese Punkte können unter anderem direkt beim Kauf eines Skitickets eingelöst werden. Der Kaunertaler Gletscher ist einer der Partner der Tiroler Mobilitätsplattform „ummadum“, mit deren App Fahrgemeinschaften gebildet werden können. So wird sowohl eine ökologischere Anfahrt zum Gletscher gefördert als auch ein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die 35. Auflage des renommierten Kaunertal Opening (KTO) fand unter strenger Einhaltung der Corona-Maßnahmen statt.
4

Corona-Maßnahmen
35. Kaunertal Opening ging erfolgreich über die Bühne

KAUNERTAL. Am vergangenen Wochenende, von 9. bis 11. Oktober, wurde der Snowpark am Kaunertaler Gletscher für Snowboarder und Freestyler eröffnet. Die 35. Auflage des renommierten Kaunertal Opening (KTO) fand unter strenger Einhaltung der Corona-Maßnahmen statt. Abstand und Eigenverantwortung Mit ausreichend Abstand und viel Eigenverantwortung in die neue Park-Saison: Geltende Corona- Maßnahmen, wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes oder die Einhaltung des Mindestabstands, wurden beim...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Bergbahnen des Gletscherpark Tirol sind für die Wintersaison gerüstet, auch dank Immunbooster-Paketen (v.l.): Daniel Frizzi (Kaunertaler Gletscher), Reingard Gastl (Imster Bergbahnen), Michael Stadlwieser (Pitztaler Gletscher) und Georg File (Bergbahnen Hochzeiger)

Wintervorbereitung
Schulterschluß der (Gletscher)-Skigebiete

Gemeinsam haben sich der Pitztaler und der Kaunertaler Gletscher, die Bergbahnen Hochzeiger, die Bergbahnen Rifflsee und Fendels sowie die Imster Bergbahnen auf die neue, von Corona geprägte Wintersaison 2020/21 vorbereitet. So gelten in allen Gebieten einheitliche Covid-19-Maßnahmen und es wird einen laufenden Erfahrungsaustausch geben. Dazu kommen nun Immunpakete für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der sechs Bergbahnen. BEZIRK IMST. Das Pitztal hat als erste Destination Österreichs...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Bergbahnen des Gletscherpark Tirol sind für die Wintersaison gerüstet, auch dank Immunbooster-Paketen (v.l.): Daniel Frizzi (Kaunertaler Gletscher), Reingard Gastl (Imster Bergbahnen), Michael Stadlwieser (Pitztaler Gletscher) und Georg File (Bergbahnen Hochzeiger)

Covid-19-Maßnahmen und Immunpakete
Gletscherpark Tirol: Gut für den Winter vorbereitet

BEZIRK LANDECK/IMST. Gemeinsam haben sich der Pitztaler und der Kaunertaler Gletscher, die Bergbahnen Hochzeiger, die Bergbahnen Rifflsee und Fendels sowie die Imster Bergbahnen auf die Wintersaison 2020/21 vorbereitet. Zu einheitlichen Covid-19-Maßnahmen kommen nun Immunpakete für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der sechs Bergbahnen. Einheitliche Covid-19-MaßnahmenDas Pitztal hat als erste Destination Österreichs bereits Ende August ein umfassendes Covid-19-Maßnahmenpaket für die neue...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Bgm. Pepi Raich, Sepp Lenz, Eugen Larcher, Andreas Natter, Beate Rubatscher-Larcher, Hans Rubatscher, Franz Wackernell, Albert Gufler und Michael Gitterle (v.li.) bei der Segnung der Falginjochbahn.
Video 31

Offizielle Segnung der Falginjochbahn
Österreichs einzige Funifor-Seilbahn am Kaunertaler Gletscher - mit VIDEO

KAUNERTAL (sica). Der Kaunertaler Gletscher beheimatet seit Herbst 2019 ein wahres Unikat: Das einzige Funifor-Seilbahnsystem in Österreich. Vergangenen Freitag wurde die Falginjochbahn offiziell gesegnet. Verschiebung wegen Corona Vergangenen Freitag wurde die erste "100er-Funifor"-Seilbahn Österreichs am Kaunertaler Gletscher durch Pfarrer Mag. Wieslaw A. Blas offiziell gesegnet. In Betrieb ist die Falginjochbahn bereits seit der vergangenen Saison, die Segnung musste Corona-bedingt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Am 26. September beginnt der Skibetrieb auf dem Kaunertaler Gletscher – mit umfassenden Maßnahmen hinsichtlich Covid-19.
2

Mit Covid-Maßnahmen
Kaunertaler Gletscher startet in die Wintersaison

KAUNERTAL. Am Samstag, den 26. September, beginnt der Skibetrieb auf dem Kaunertaler Gletscher – mit umfassenden Maßnahmen hinsichtlich Covid-19. Angesichts des idealen Herbstwetters kommen nun sowohl Skiläufer als auch Ausflugsgäste wie etwa Wanderer ins Gletschergebiet. Das traditionelle Kaunertal Opening für Snowboarder und Freestyler findet in der 35. Auflage von 9. bis 11. Oktober statt. Mit Abstand und Eigenverantwortung Geöffnet sind ab 26. September die Karlesjochbahn – die Gondelbahn...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
35. Kaunertal Opening vom 09. bis 11. Oktober 2020: Gemeinsam mit Abstand den neuen Snowpark Kaunertal „shredden“.
7

35. Kaunertal Opening
Mit Abstand den neuen Snowpark Kaunertal „shredden“

KAUNERTAL. Das inzwischen legendäre Kaunertal Opening findet heuer vom 09. bis 11. Oktober 2020 statt. Aufgrund von Covid-19 lautet das Motto der 35. Auflage: Gemeinsam mit Abstand den neuen Snowpark Kaunertal „shredden“. 35. Kaunertal Opening Mit dem Slogan „back to freedom – back on snow” wird der Snowpark Kaunertal bereits zum 35. Mal mit dem renommierten Kaunertal Opening eröffnet. Unter den Vorzeichen des heurigen herausfordernden Jahres liegt der Fokus mehr denn je am Berg. Die weiten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Faszinierend und geheimnisvoll - Im Kaunertal kann bei geführten Wanderungen die Sternennacht erkundet werden.

Geführte Touren am "Gepatsch"
Sternennächte im Kaunertal erwandern

KAUNERTAL. Die Tiroler Umweltanwaltschaft bietet zusammen mit dem TVB Kaunertal und den Kaunertaler Gletscherbahnen im Rahmen des Interreg-V-A-Projektes „FUTOURIST“ heuer erneut eine spezielle „Sternenwanderung“ an. Geführten Touren am „Gepatsch“ im Kaunertal finden noch am 9. sowie 16. September 2020 statt. Die Welt der Sterne erkundenOb Großer Wagen, Kleiner Bär, Sirius oder Abendstern: Mitten in der vom Gletschereis geformten Bergwelt des Kaunertals, fernab von großen und kleineren Städten,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Wer sich nach einer Wanderung, Berg- oder Klettertour stärken möchte, den erwartet an der Kaunertaler Gletscherstraße heuer ein besonderes Angebot: „Kulinarik entlang der Gletscherstraße“
2

Spezielles Angebot im Sommer
Kulinarische Reise entlang der Kaunertaler Gletscherstraße

KAUNERTAL. Noch bis Ende August kann man entlang der Kaunertaler Gletscherstraße die kulinarischen Highlights der Region verkosten. Dabei präsentiert jedes Wirtshaus ausgewählte Gerichte, die teils auch aus „längst vergessenen“ Zutaten bestehen. Wer sich nach einer Wanderung, Berg- oder Klettertour stärken möchte, den erwartet an der Kaunertaler Gletscherstraße heuer ein besonderes Angebot: Unter dem Motto „Kulinarik entlang der Gletscherstraße“ haben sich lokale Wirtshäuser zusammengetan, um...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Mountaincarts: Der Sommer hält Einzug am familienfreundlichen Sommerberg Fendels.

Bergbahnen Fendels
Start in die Sommersaison am Sommerberg Fendels

FENDELS. Der Sommer hält Einzug am familienfreundlichen Sommerberg Fendels: Ab 2. Juli können Besucher am Eingang des Kaunertals jede Woche von Donnerstag bis Sonntag (9.00 bis 16.45 Uhr) actionreich und naturnah ihre Freizeit verbringen. Mountaincarts und Wildbachtrail Für Spaß und Action bei Groß und Klein sorgen die Mountaincarts – eine Mischung aus Gokart und Rodel – am Sommerberg Fendels: Auf der 4,5 km langen Strecke geht es rasant durch Wald und über Wiesen bis zur Talstation der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Seit 29. Mai läuft die Sommersaison am Kaunertaler Gletscher, ein Rückblick auf das erste Wochenende verlief positiv.
5

Kaunertaler Gletscher
Sehr guter Zulauf beim Sommer-Start

KAUNERTALER GLETSCHER. Vergangene Woche startete am Kaunertaler Gletscher offiziell die Sommersaison, gleichzeitig wurde der Skibetrieb wieder aufgenommen. Ein erstes Resümee verlief positiv. "Zulauf war sehr gut"Am 29. Mai 2020 hat der Kaunertaler Gletscher zum Auftakt der Sommersaison den Skibetrieb wieder aufgenommen, gleichzeitig starteten die Falginjochbahn 3.113 m und die begehbare Gletscherspalte in den Sommerbetrieb und sind täglich für Ausflüge geöffnet. „Der Zulauf in der vergangenen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.