Kennedybrücke

Beiträge zum Thema Kennedybrücke

Derzeite Linienführung des 56B (dunkel) und vorgeschlagene Verlängerung von U4 zu S45/S50 (hell).
2

Verbesserung der öffentlichen Anbindung des Küniglbergs würde Parkplatzsituation entschärfen. Antrag der Grünen an Stadträtin Sima war in Penzinger Bezirksvertretung einstimmig befürwortet worden.
ORF-Bus 56B: Vorerst keine Verlängerung zum S-Bahhof Penzing

In der Penzinger Bezirksvertretungssitzung am 16.10.2019 brachten die Grünen einen Antrag auf Verlängerung des 56B ein. Seit der Umstellung des Buslinienverkehrs im 13. Bezirk verkehrt diese Linie von Hietzing (U4) über den Küniglberg (ORF-Zentrum) zum Lainzer Tiergarten. Eine direkte Anbindung eines „ORF-Busses“ an eine weitere Haltestelle des Schienenschnellverkehrs würde den größten Arbeitgeber im Südwesten Wiens besser mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar machen. Am Bahnhof...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maximilian Klaus
Wolken über dem Amtshaus
21 15

Amtshäuser in Wien
Amtshaus für den 13. und 14. Bezirk

Das Amtshaus steht auf dem Gelände des ehemaligen Betriebsbahnhofs der Dampftramway. 1945 wurde der Turm durch einen Bombentreffer beinahe völlig zerstört, erst 1951/52 wurde er wieder errichtet. Standort Kennedy-Brücke Quelle

  • Wien
  • Hietzing
  • Poldi Lembcke
Die Station Hietzing / Kennedy Brücke mit dem Amtshaus
25

Hietzing

Wo: Kennedybrücke, 1130 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Hietzing
  • Heinrich Moser
Bezirkschefin Kobald (2.v.l) mit Initiator Gorlitzer, Bezirksvize Gerzabek und Bezirksrat Ebert (alle ÖVP).
1

Hietzings Bezirkschefin will mehr Parkplätze bei der Kennedybrücke

Wo derzeit noch die Zufahrt zur U4-Baustelle ist, sollen künftig rund 20 Stellplätze entstehen. HIETZING. Rund um die Kennedybrücke und das Amtshaus herrscht notorische Parkplatzknappheit. Jetzt hat der Bezirk beschlossen, zusätzliche Stellplätze zu beantragen. Woher plötzlich der Platz dafür kommt, lässt sich einfach erklären: Die derzeitige Zufahrt zur U4-Baustelle soll in Zukunft weiter genutzt werden. Bis vor Kurzem war die Fläche zwischen der U-Bahn-Station Braunschweiggasse und...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl

SPÖ Hietzing fordert neue Citybike-Stationen in Hietzing

„Das Citybike erfreut sich in Wien großer Beliebtheit. Nur in Hietzing, das schon allein aufgrund seiner Sehenswürdigkeiten Anziehungspunkt für viele Menschen ist, sucht man vergeblich nach Citybike-Stationen. Lediglich beim Schloss Schönbrunn und an der Grünberg Straße gibt es Stationen. Wir fordern daher, dass es mehr Stationen in Hietzing gibt. Besonders wichtig wäre eine Citybike-Station auf der Kennedybrücke, als einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt für Öffis in Hietzing“, fassen...

  • Wien
  • Hietzing
  • Gerlinde Dobusch
Aktivistin Kornelia Götzinger setzt sich für behindertengerechtes Bauen im öffentlichen Raum ein.
6

bz-Test in Hietzing: Gute Noten für Barrierefreiheit

Behindertenaktivistin Kornelia Götzinger überprüft gemeinsam mit der bz Hietzing auf Hindernisse HIETZING. Die bz war im 13. Bezirk unterwegs, um die Rollstuhltauglichkeit zu prüfen. Rampe verbessert Situation "Seit das Bezirksamt am Hietzinger Kai eine Rampe für Rollstühle und elektrische Eingangstüren installiert hat, ist es auch für behinderte Menschen einfach zugänglich", erzählt Kornelia Götzinger. Der Aufzug im Gebäude bietet genügend Platz für eine Person im Rollstuhl. Einzig die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Paul Martzak-Görike
Kaiserkrone tragender Bronzeadler, gestaltet von Arthur Straser auf der Kennedybrücke
10 1 8

Zwei Bronzeadler auf der Kennedybrücke

Zwei die Kaiserkrone tragende Bronzeadler, gestaltet von Arthur Strasser, wurden von der abgerissenen Hietzinger Brücke auf die Kennedybrücke übertragen. Wo: Kennedy Bru00fccke, Kennedybru00fccke, 1130 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Hietzing
  • Karl B.
Sabine Gretner und Johannes Stöckler schätzen den Radweg im Wienflussbett.
8

Mit Sabine Gretner auf Grätzeltour

Gemeinderätin Gretner und Klubvorsitzender Stöckler zeigen ihre Lieblingsplätze. Architektur ist ihr Steckenpferd, Hietzing dafür die perfekte Umgebung: „Mich faszinieren die Jugendstil-Bauten im Cottageviertel“, so die 39-Jährige Architektin. Start der Tour ist der Wiental-Radweg: „Es ist gelungen, eine naturnahe Verbindung von der Kenndybrücke bis nach Hütteldorf zu verwirklichen.“ Nächste Station: das Engelstor gegenüber der U4-Station Hietzing. „Das sollte wieder geöffnet werden, dann...

  • Wien
  • Simmering
  • Petra Leban
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.