Alles zum Thema Kinder- und Jugendanwaltschaft

Beiträge zum Thema Kinder- und Jugendanwaltschaft

Wirtschaft
Bank-Austria-Sozialpreis: Pate begleiten unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auf ihrem neuen Weg

Die Sieger des Bank Austria Sozialpreises 2018 in Kärnten stehen fest

KÄRNTEN. Zum neunten Mal prämiert die UniCredit-Bank-Austria das soziale Engagement Österreichs und stellt insgesamt 81.000 Euro an Förderung (9.000 Euro pro Bundesland) für heimische Sozialprojekte zur Verfügung Via Online-Voting wurde in Kärnten das Sozialprojekt "Pate für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge" zum Landessieger gewählt, dotiert mit 6.000 Euro; auf Platz zwei gereiht das Projekt "Wie geht es Dir?" (2.000 Euro), auf Platz drei "Selbstbewusstsein – Ja bitte – sehr gerne!"...

  • 15.09.18
Lokales
Ein Stück gemeinsam gehen: Das ist Ziel des UMF-Patenprojekts

Es werden wieder Paten gesucht!

Ausbildungstag für an Patenschaft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Interessierte am 29. Juni. KÄRNTEN. Erneut findet ein Ausbildungstag für mögliche Paten für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) im Haus der Anwaltschaften in Klagenfurt statt. Das Patenprojekt gibt es mehr als ein Jahr. Es geht darum, Menschen mit Herz zu finden, welche die Jugendlichen ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten. Paten leben ihnen vor, wie man in Österreich sein Leben gestaltet und ermöglichen so...

  • 20.06.17
Lokales
Im Einsatz für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Pate Werner Peschek, Heidemarie Stuck (SOS-Kinderdorf Villach-Landskron), Kinder- und Jugendanwältin Astrid Liebhauser, Patin Christina Petritz, Romana Bürger (KiJA) und Joachim Petscharnig (Kinderfreunde, Einrichtung Görtschach)

Paten für minderjährige Flüchtlinge gesucht

UMF-Patenprojekt läuft seit einem Jahr. Nun werden weitere Paten gesucht. Zwei Paten erzählen von ihren Erfahrungen. KÄRNTEN. Sie haben oft Schlimmes erlebt, einen weiten Weg hinter sich und leben nach der langen Flucht ohne Eltern oder Bezugspersonen in Österreich: unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF). 165 befinden sich in Kärnten im Asylverfahren. Ihr gesetzlicher Vertreter ist das örtliche Jugendamt, betreut werden sie in einer von sechs Einrichtungen. Vor einem Jahr hat die Kinder-...

  • 19.01.17