Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Lokales
Aufzeigen wie viel Verschmutzung es gibt und dass es stört – das wollten Katharina Krenn, Inge Kössner, Karin Klein und Bernhard Kaut mit Valentina und Johanna.
4 Bilder

Nachbarschaftsaktion
99 Bunte Pfeile für Hundehaufen

ST. ANDRÄ-WÖRDERN. (cb) In der Türkenstraße in Wördern leuchten seit kurzer Zeit 99 neongelbe Pfeile. Weithin sichtbar sollen sie auf ein aktuelles Problem hinweisen. Obwohl in der Gasse ein Sackerl-Spender samt Mistkübel angebracht ist, gibt es leider einige Hundebesitzer, die nicht auf diese Entsorgungsmöglichkeit der Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner zurückgreifen. Kurz gesagt: Es gibt ein großes Hundehaufen-Problem. Vor allem nach der Schneeschmelze zeigte sich die Reichweite. Da...

  • 25.02.19
Gesundheit
4 Bilder

Eltern-Kind-Kurse sehr gefragt
GEMEINSAMES KOCHEN UND BACKEN EXTREM WICHTIG

Kinder lieben Küchenarbeit. Sie sollten die Möglichkeit haben, regelmäßig mit den Eltern oder Großeltern kochen und backen zu können. Es bereitet den Kleinen nicht nur Freude, sie können auch so viel davon lernen! Schon alleine die gemeinsam verbrachte Zeit schätzen sie  sehr. Beim Backen und Kochen können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Erfolgserlebnisse steigern zudem das Selbstbewusstsein unserer Sprösslinge. Wenn beispielsweise der Germteig auf das Doppelte aufgeht oder das...

  • 21.02.19
Lokales
Die 3. Klassen der Volksschule Schrems
2 Bilder

Schremser Volksschulkinder auf Abenteuerausflug

SCHREMS (red). Die Schulkinder der 3. Klassen und der 4c Klasse der VS Schrems besuchten im Rahmen einer Exkursion am 12. Februar das Technische Museum sowie das ORF-Zentrum in Wien. Am Abend ging es weiter zum Kraftwerk Theiß, wo die Kinder schon für das Programm der Lesenacht erwartet wurden. Eine Nachtwanderung auf dem Areal des Kraftwerks, eine Kinderdisco und verschiedene Lesespiele zählten ebenso zu den Highlights, wie auch Experimentier-Stationen zum Thema „Strom“ am folgenden...

  • 21.02.19
Lokales
Kinder mit Therapiehunden und deren Besitzern beim "Kinder-Hundeführerschein" in Zellerndorf.

Hundeführerschein Zellerndorf
„Kinder - Hundeführerschein“ im Campus Zellerndorf!

ZELLERNDORF (hs). Der „Hundeführerschein“ dient dazu, dem Hundehalter Wissen zu vermitteln, um seinen Hund im Alltag, egal welcher Rasse, ständig unter Kontrolle zu haben, um weder Mensch noch andere Hunde oder Tiere zu gefährden. „Der Hund, der beste Freund des Menschen“, der Treue, Intelligenz und angelernte Fähigkeiten besitzt, soll im Haus oder in der Öffentlichkeit mit dem Hundehalter gut verbunden sein. Der Hundehalter ist immer für seinen Hund verantwortlich. Bettina Pamperl hatte...

  • 19.02.19
Lokales
Die Bauhofmitarbeiter Eduard Zenz, Jürgen Prohaska und Manfred Glöckl mit der Raglitzer Gemeinderätin Petra Kargl, Stadtrat Gerhard Windbichler, Friedrich Gruber und Agrargemeinschaftsobmann Leopold Seewald mit Friedrich, der das Vergnügen hatte die Rutsche als erster zu testen.
2 Bilder

Frühjahrsarbeit
Ternitz checkt die 14 öffentlichen Spielplätze

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Die 14 öffentlichen Spielplätze der Stadt Ternitz mit fast 100 Spielgeräten und die Spielplätze bei den Wohnhausanlagen und Kindergärten werden frühjahrsfit gemacht. Zusatzgeräte kommen Auf Wunsch der Raglitzer Bevölkerung wurde vor kurzem ein weiteres Spielgerät, eine Rutsche mit Fallschutzplatten errichtet. Stadtrat Gerhard Windbichler hat drei weitere Spielgeräte für die Spielplätze Eisschützengasse, Spinnerei Rohrbach und Ahorngasse in Planung, die demnächst...

  • 19.02.19
  •  1
Lokales
Im Bild: Stadträtin Jeannine Schmid, BA, BSc, Gemeinderätin Kristin Stocker und Gemeinderat Erik Hofer organisierten gemeinsam mit ihrem Team der Gemeinderäte Ing. Michael Riedl, Andreas Schönegger, Brigitte Kögler, Andreas Walcha sowie den Stadträten KommR Martina Klengl und Gerhard Windbichler einen tollen Kinderfasching in der Stadthalle Ternitz.
2 Bilder

Fasching
Prinzessinnen, Helden und wilde Tiere

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Der Kindermaskenball der Kinderfreunde Ternitz ist jedes Jahr ein absolutes Highlight für die Kinder, aber auch für deren Eltern und Großeltern. Lustige Faschingsspiele, tolle Musik mit „Weixi 3“ und perfekte Kinderbetreuung durch die Mandatare der SPÖ sorgten am 17. Februar 2019 für ausgelassene Stimmung und Konfetti-Regen in der Stadthalle Ternitz.  Stadträtin Jeannine Schmid und die Gemeinderäte Kristin Stocker und Erik Hofer organisierten mit ihren...

  • 19.02.19
LokalesBezahlte Anzeige
Winterfreuden für die ganze Familie
9 Bilder

Familienurlaub
Der perfekte Winterurlaub für die ganze Familie in Gastein

Wintersportfans jeden Alters und Könnens kommen in Gastein voll auf ihre Kosten. Drei Orte, vier Skigebiete und über 200 Kilometer präparierte Pisten: das Gasteinertal mit den Skigebieten Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel, Graukogel und Dorfgastein-Grossarltal bietet das Rundum-Sorglos-Paket für Familien. Und nicht nur der Pistenspaß, sondern auch viele andere Annehmlichkeiten machen den Familienskiurlaub garantiert zum Erfolg. Anreise nach Bad Gastein par excellenceGastein kannst du...

  • 18.02.19
Lokales
Sicher unterwegs: Das Unternehmen Wattaul versucht seine Lastkraftwagen immer auf dem neuesten Stand zu halten.
2 Bilder

Sicherheit im Straßenverkehr
Abbiege-Assistent im LKW: Mehr Sicherheit für die Kinder

Immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen, wenn ein Fußgänger im toten Winkel eines Lkw steht. BEZIRK. Ein 9-Jähriger ist auf dem Weg zur Schule. Ein LKW-Fahrer liefert seine Ladung aus. Er biegt in eine Straße ein, die der Bub im selben Moment auf dem Zebrastreifen quert. Doch der Tote Winkel macht ihn für den LKW-Fahrer unsichtbar. Und kostet ihn sein Leben. Diese Szene hat sich vor Kurzem in Wien abgespielt. Seitdem fordern unter anderem Eltern, Politiker und die Volksanwaltschaft...

  • 18.02.19
Lokales
Sicher unterwegs: Das Unternehmen Wattaul versucht seine Lastkraftwagen immer auf dem neuesten Stand zu halten.
2 Bilder

Abbiegeassistenten
Abbiegen mit "Tod im Winkel" im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Es war ein ganz normaler Schultag für den Neunjährigen, der in Wien von einem Lkw erfasst und getötet wurde. Auf dem Weg zur Schule wollte er die Straße queren, befand sich im toten Winkel eines Lkws und wurde beim Abbiegen desselben angefahren. Er wurde ins Spital gebracht und erlag dort seinen Verletzungen. Toter Winkel reicht weit zurück Solch ein Unfall hätte durch einen Abbiegeassistenten vielleicht verhindert werden können. Dabei wird der tote Winkel, der bei...

  • 18.02.19
  •  1
Lokales
<f>Gerhard Moser</f> ist gespannt auf die Neuerungen der nächsten Generation, denn seit Dezember 2016 liefert Mercedes serienmäßig den Abbiegeassistenten bei werksfrischen Fahrzeugen aus.
5 Bilder

Todesfalle Toter Winkel bei LKW

In Niederösterreich waren sie an jedem 9. tödlichen Unfall beteiligt. Technische Neuerungen werden gefordert. BEZIRK TULLN. (cb) Ein 9-Jähriger ist auf dem Weg zur Schule. Ein LKW-Fahrer liefert seine Ladung aus. Er biegt in eine Straße ein, die der Bub im selben Moment auf dem Zebrastreifen quert. Doch der tote Winkel macht ihn für den LKW-Fahrer unsichtbar. Und kostet ihn sein Leben. Diese Szene hat sich vor Kurzem in Wien abgespielt. Seitdem fordern unter anderem Eltern, Politiker und die...

  • 18.02.19
Lokales

„Was will Ihr Kind werden?“: Projektabschluss in Heidenreichstein

"Das Wichtigste ist, dass man Freude hat", waren sich alle Vortragenden in der Druckerei Janetschek einig. HEIDENREICHSTEIN (red). „Was will Ihr Kind werden?“ lautet der Titel eines Berufsorientierungsprojektes der Waldviertel Akademie und der NÖ Regional GmbH, welches gemeinsam mit vielen Partnern am Dienstag in Heidenreichstein umgesetzt wurde. Es war gleichzeitig der Abschluss einer zweijährigen Serie mit insgesamt acht Veranstaltungen. „Wir wollen den Eltern und Erziehungsberechtigten...

  • 14.02.19
Lokales

Vom Winde verweht
Wem gehört der Müll

Gerade zu dieser Jahreszeit gibt es wieder vermehrt Sturmtage. Man merkt es deutlich am Müll, den der Wind umherwierbelt und der teilweise dann in Bäumen, Hecken und Zäunen hängen bleibt. Doch wem gehört dieser Müll? Wer ist für diesen Müll verantwortlich? Viele fordern immer mehr verbote. Wäre es aber nicht viel besser wir Menschen würden mehr Eigenverantwortung zeigen. Ist der Müll erst mal über den Zaun geflogen, dann ist es nicht mehr mein Müll! Wir alle leben auf derselben Welt und wir...

  • 12.02.19
  •  1
Lokales
Eva Pilsinger näht Haube und Schal.
3 Bilder

Die "spür.sinn" Nähwerkstatt
"Spür.sinn" für die Nadel und den Faden entwickeln

WAIDHOFEN. Die Spür.sinn-Nähwerkstatt am Hohen Markt öffnet wieder ihre Türen. Am Freitag, dem 15. Februar und am Samstag, dem 16. Februar werden die Nähkästchen wieder rausgeholt. Am Freitag findet ein Upcycling-Näh-Workshop statt. Alte Textilien sind zu schade, um im Müll zu landen. Sie sind aus kostbaren Rohstoffen hergestellt, die wiederverwendet werden. Außerdem: "Bring your Shirt" – Du nähst aus deinem zu klein gewordenen T-Shirt eine Haube, ein Stirnband oder sonst ein kreatives...

  • 12.02.19
Wirtschaft
Thomas Seyr und Klaus Kohlbauer mit den Schülern.

Unternehmen IMC spendet an die VS Ybbsitz
Wasserratten von Ybbsitz planschen

YBBSITZ. Im Sommer nahmen Ybbstaler Firmen die Herausforderung "Pool-Challenge" an: Eine Pool- und Grillparty fürs Team sowie eine Spende an ein beliebiges Projekt. Ende Jänner war es so weit und IMC-Geschäftsführer Thomas Knapp konnte die versprochene Spende an die Volksschule Ybbsitz überreichen – 505 Euro zur Unterstützung der Schwimmtage. Voll Freude und Stolz blicken die jungen Wasserratten der dritten Klassen der VS Ybbsitz nun auf vier spannende Schwimmtage im Allwetterbad Scheibbs...

  • 12.02.19
Lokales
Straßenansicht: Blick auf das Jugend-Kind-Haus wie es Architekt DI Andi Hahn entworfen hat. Baustart soll – je nach Witterung – erfolgen. Die Fertigstellung ist aber noch für Spätherbst dieses Jahres geplant.

Projekt
Pitten baut für die Kinder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit dem "Haus der Kinder und Jugend" wird in Pitten die Kinderbetreuung in Zukunft gesichert. Mehr Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen Aufgrund des Zuzugs steigt der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen. "Vor allem im Bereich der ein- bis dreijährigen Kinder sind wir gefordert eine adäquate und vor allem leistbare Kinderbetreuung zu gewährleisten", skizziert SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger. Anfang 2018 wurden mit der zuständigen Abteilung des Landes NÖ mögliche Standorte...

  • 12.02.19
Leute
6 Bilder

Kreatives Basteln im museum
Tierisch ging’s in den Ferien zu

MARIA GUGGING (bs). Nach "Kalendarium" und "Tiergarten" wurde am dritten Tag des Semesterferienspiels im Museum Gugging zu "Tiere formen" geladen. Die Bezirksblätter besuchten die Nachwuchskünstler und fragten nach, welche Tiere sie gerne selber wären. Mateo formt einen Igel, wäre aber gern ein Tyrannosaurus rex, da dieser so stark und der Chef der Dinosaurier war. Natalie würde verschiedene Tiere ausprobieren wollen – und dabei kein einziges auslassen: Auch in die Rolle jener, die...

  • 11.02.19
Gesundheit
Meereskuration in Italien für Kinder zwischen acht und 13, die bei der NÖGKK mitversichert sind.

NÖGKK
3 Wochen Meereskuraktion in Italien für Kinder

BEZIRK TULLN/NÖ. Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) bietet auch heuer wieder eine kostenlose Meereskuraktion für Kinder an. Der heilklimatische Erholungsaufenthalt findet in Pinarella di Cervia an der italienischen Adriaküste statt. Wer kann an der Meereskuraktion teilnehmen? Kinder ab dem achten bis zum vollendeten dreizehnten Lebensjahr, die bei der NÖGKK mitversichert sind. Voraussetzungen sind die Vorlage eines ärztlichen Antrages und eine anschließende ärztliche Bewilligung durch die...

  • 11.02.19
Leute
61 Bilder

Kinderfasching
Zwischen Cowboys, Ninjas und Prinzessinnen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gesellig und lautstark ging's am 10. Februar im Gasthaus Rottensteiner zu. Der Elternverein der Volksschule Otterthal hatte unter Federführung von Obfrau Carina Gruber einen Kindermaskenball organisiert. Die kostümierten Kinder trugen Klassiker wie Cowboy-, Polizisten- und Prinzessinnen-Kostüme. Aber auch Außerirdische, Marienkäfer und Wikinger waren zu entdecken. Sogar ein kleines Teufelchen ging mit seinem Dreizack um.

  • 11.02.19
Lokales

Gablitzer Kinderkino lädt zu gratis Filmabend

Nach einem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr lädt die Grüne Liste Gablitz auch 2019 wieder zu einem kostenlosen, kindergerechten Kino für alle GablitzerInnen ab 6 Jahren. Gezeigt wird der Film "Ferdinand - geht STIERisch ab!" Unterhaltung für die ganze Familie ist daher garantiert! Ein Film für die Kleinsten, der aber garantiert auch allen Großen Freude bereiten wird: Ferdinand – geht STIERisch ab! Zum Film: Ferdinand und Nina sind ein ungleiches Paar: er ein riesiger Stier, sie...

  • 07.02.19
Lokales
Profes­so­rin Karin Kaltenböck und einige Kinder der dritten Klassen.

Musical an der Volksschule Schrems

SCHREMS (red). Die Kinder der Gruppe „Darstellendes Spiel“ zeigten am 30. Jänner in der Volksschule Schrems das Theaterstück „Die kleinen Leute von Swabedo“. In Form eines Minimusicals erzählten die Darsteller die Geschichte der kleinen Swabedos vor zahlreichem Publikum. Direktorin Regina Luttenberger freute sich über die gut besuchte Vorstellung und gratulierte Profes­so­rin Karin Kaltenböck und den Kindern zu ihren tollen Leistungen auf der Bühne.

  • 07.02.19
Gesundheit

YOGA macht SCHULE
Das Projekt

Warum üben wir Yoga in der Schule? Weil Yoga sich sehr gut im Schulunterricht einbauen lässt. Yoga unterstützt Schüler(innen) dabei … ... Schwung in den Kopf zu bekommen und die Konzentration zu fördern.  ... eine bessere Körperhaltung und Beweglichkeit zu entwickeln.  ... in einer reizüberflutetenden Umgebung schneller abschalten zu können und so besser zur Ruhe zu finden.  ... auch einmal Dampf ablassen zu können.  ... ausgeglichener und gelassener zu werden.  ... die eigene...

  • 06.02.19