Kinderalm

Beiträge zum Thema Kinderalm

Der Gipfel des Hochglocker steht unerwartet frei.
3 6

Bergauf & Bergab
Kleiner Berg mit großem Namen: der Hochglocker

SALZBURG/ST. JOHANN (neu/2019). Also jetzt bitte keine Namensverwirrung: Der kleine Hügel im Norden von St. Veit und westlich von St. Johann im Pongau heißt Hochglocker und nicht irgendwas mit Glockner – was ein „n“ so alles ausmacht. Er ist auch weder „hoch“ noch „groß“ sondern erreicht mit 1590 Meter nicht einmal die Hälfte des „großen Glockners“. Eine schöne Herbsttour auf gemütlichen Wegen ist der Hochglocker aber allemal. Wenn der Wald die Blätter verliert, ist dann auch die Tiefsicht auf...

  • Salzburg
  • Thomas Neuhold
Zuerst musste der Alte Zaun abgetragen werden.
1 4

Landjugend
100 Meter Zaun für die Kinderalm

Der vergangene Winter hat seine Spuren auch beim Kloster "Maria im Paradies", besser bekannt als "Kinderalm", in St. Veit hinterlassen. Mitglieder der Landjugend Pongau-Tennengau haben nun geholfen den Zaun des Klosters in Stand zu setzen. ST. VEIT. Das die Mitglieder aus den Ortsgruppen der Landjugend Bezirk Pongau-Tennengau sehr engagiert sind bewiesen sie Anfang Oktober in St. Veit. Dort unterstützen sie die Nonnen des Klosters „Maria im Paradies“ tatkräftig bei der Reparatur von...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die 30 Schwestern des Klosters sind noch für eine Woche mit Lebensmitteln gerüstet.

Bergung
Sieben Personen von Kinderalm geborgen

"Maria im Paradies" ist ein Kloster der Bethlehemschwestern auf der Kinderalm in St. Veit von dort wurden nun sieben Gäste der Nonnen geborgen. ST. VEIT (ama). Die Kinderalm ist derzeit nicht erreichbar. Die Straße zum Kloster und dem benachbarten Bergbauernhof ist weder befahrbar noch begehbar. Bis die Witterung sich bessert bleibt sie, laut Bürgermeister Manfred Brugger, gesperrt. Im Kloster eingeschlossen Seit Sonntag Nachmittag seien 37 Personen auf der Kinderalm eingeschlossen gewesen. Am...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Ein "Wahrzeichen" von St. Veit

"Maria im Paradies" ist ein Kloster der Bethlehemschwestern auf der Kinderalm in St. Veit. Der untere Teil des Klosters ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier können Pilger Tage Stille und Einsamkeit teilen. Der obere Teil des Klosters ist das Herzstück der "Schwestern von Bethlehem". Hier leben und beten die Nonnen in 17 Zellen. Im Jahr 2003 wurde eine neue Kirche geweiht. Sie hat die stattliche Länge von 36 Metern und wurde im Holzbau verwirklicht.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.