Kinderbuch

Beiträge zum Thema Kinderbuch

Die Kinderbuchwelt 2020 wurde ins Internet verlegt.
1 2

Kinderbuchwelt 2020
Digitale Ausstellung zur Welt der Kinderbücher

Bei der Kinderbuchwelt dreht sich alles - wie könnte es anders sein - um die Entstehung und Hintergründe von Kinderbüchern. Nachdem alle Veranstaltungen abgesagt wurden, kann man zwar nicht im Zoom Kindermuseum vorbeischauen, dafür gibt es aber eine digitale Ausstellung. NEUBAU. Kabaretts, Konzerte und viele andere Kultur-Veranstaltungen haben schon ihre eigenen Auftritte im Internet gehabt. Warum also nicht auch gleich eine ganze Ausstellung ins Internet verlegen? Nachdem aufgrund von...

  • Wien
  • Neubau
  • Maximilian Spitzauer

BUCH TIPP: "Flugzeuge - Mit großem 3-D-Modell. Zum Zusammenstecken. Mit über 70 Teilen"
Modellflugzeug zum Selberbauen

Wenn wir in Corona-Zeiten nicht mehr abheben können, könnten wir jedoch daheim davon träumen: Dieses Bastelbuch ist ideal für alle Modellbau-Fans, oder für jene, die mit diesem Hobby starten wollen. Es liefert eine Anleitung und Material für ein historisches 3-D-Modell ganz einfach zum Zusammenstecken (70 Teile). Mit dabei ist auch ein Heft mit spannendem Hintergrundwissen zur Luftfahrt. Ein perfektes Geschenkbuch! Dorling Kindersley Verlag, 16 Seiten, 12,95 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Einstimming wurde die Autorin aus Liesing mit dem 1.Preis für das "Bestes Gartenbuch für Kinder" ausgezeichnet.
3

Autorin aus Liesing überzeugt Jury
Barbara Našel gewinnt deutschen Gartenbuchpreis

Heilpflanzen sind die Leidenschaft von Barbara Našel. Über diese hat sie ein Märchen für Kinder  geschrieben. Ein jetzt - im wahrsten Sinne des Wortes - ausgezeichnetes Märchen. LIESING. Von Kleinkindesbeinen an war Barbara Našel von Tieren und Pflanzen fasziniert. Stundenlang streifte sie durch die Natur und dabei entdeckte sie auch ihre große Liebe zu Heilpflanzen. Diese ging soweit, dass sie ihre Leidenschaft später zu ihrem Beruf machte und heute ihr Wissen darüber als Apothekerin...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Peter Mitschitczek (l.) und Lukas Albiez (r.) mit einer der Buchseiten im Großformat. Diese ist auch Teil der Buchpräsentation.
1 2

Kinderbuch Lebenshilfe Wien
Die Abenteuer von Fridolin der Krake

"Fridolin der Krake" heißt das erste Kinderbuch der Lebenshilfe Wien mit inklusiver Entstehungsgeschichte. Entstanden ist es in der Leopoldstadt. LEOPOLDSTADT/DONAUSTADT. Eine Keramikgruppe, eine Zeitungsgruppe und eine Gruppe, die mit Wolle arbeitet gehören zu den Angeboten der "Werkstätte 2" in der Rueppgasse 9. Die sogenannte "Tagesstruktur" ist einer der Standorte des Wiener Vereins Lebenshilfe, welcher beeinträchtigten Menschen einen Arbeitsplatz bietet. Der 28-jährige Lucas Albiez...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Naz Kücüktekin
1

BUCH TIPP: Maria Köchler, Randolf Stangl – "Martins Adventkalender"
Martins Alltag bis zum großen Fest

Dieser besondere Adventskalender bietet 24 illustrierte Geschichten für die ganze Familie, zum Vorlesen oder als Geschenk für Kinder. Martin durchlebt an jedem der 24 Tage spannende und besinnlichen Momente, die die Vorfreude auf Weihnachten von Tag zu Tag ein bisschen mehr ansteigen lassen. Ein passender Begleiter für die Zeit bis zum großen Fest ... Bald ist Weihnachten! Servus Verlag, 112 Seiten, 16 € ISBN 978-3-7104-0210-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Autor Wolfgang Hartl und Gastautorin Mia Kirsch laden am 1. Dezember zum Lesekonzert in die Albertina.
1

Asagan Geschichten
Geschichten rund um die Donau

Acht neue Abenteuer mit großem Lexikon gibt es bei den neuen Donaugeschichten von Asagan zu lesen. INNERE STADT. Buchliebhaber aufgepasst: Der fünfte Band des Projekts Asagan erscheint mit Geschichten rund um die Donau. "Die Geschichten haben immer einen wahren Kern und funktionieren wie Sagen", erklärt Magda Hassan. Sie verfasste unter dem Pseudonym Mia Kirsch eine der acht Erzählungen und unterstützt das Projekt. Asagan-GeschichtenMagda Hassan arbeitet in der Herder Kinderwelt im 1....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sophie Brandl
Bei der Präsentation des neuen Kinderbuchs waren auch die kleinsten Besucher fasziniert.

Schmalzhofgasse
Buch für gehörlose Kinder

Ein Kinderbuch für gehörlose und hörende Kinder gibt es ab sofort in der Marien-Apotheke in der Schmalzhofgasse 1. MARIAHILF. Vergangene Woche wurde im Verein "Kinderhände" in der Stumpergasse ein spezielles Kinderbuch präsentiert. Ein Werk für gehörlose und auch hörende Kinder. Darin werden der Besuch beim Hausarzt, in der Apotheke oder sogar im Spital behandelt. Das Besondere: Mittels QR-Code kann das gesamte Buch als Video in Gebärdensprache angesehen werden und es gibt...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Kibali ist der Star des neuen Kinderbuches des Tiergartens Schönbrunn
3 4

Schönbrunner Elefanten-Baby zum Nachlesen
Neues Kinderbuch für alle Kibali-Fans

Das Elefantenbaby Kibali im Tiergarten Schönbrunn ist eine wahre Wasserratte. Die Kleine liebt es, geduscht zu werden, den Wasserstrahl mit ihrem Rüssel zu fangen und sich in der Lacke zu wälzen. HIETZING. Warum Duschen für Elefanten eine wichtige Hautpflege ist und vieles mehr, erklärt der vierte, soeben erschienene Band der Kinderbuch-Reihe „Der kleine Zoo-Entdecker“ von Fotograf Daniel Zupanc und Tiergarten-Pressesprecherin Johanna Bukovsky. „Unsere jungen Besucher haben Kibali sehr...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die Währingerin Martina Himmelbauer illustrierte das Buch rund um das Nebelgespenst Idiputz.
2

Währingerin illustriert Kinderbuch

WÄHRING. Rechtzeitig zum nebelig-kalten Winter bringen Martina Himmelbauer und Josef Hacker die Geschichte von Idiputz, dem kleinen Nebelgespenst, heraus. Die Währingerin hat die Welt des kleinen Geistes, die aus der Feder des Tullner Autors stammt, mit kreativen Zeichnungen illustriert. Spielerisch Kreativität erlernen Das Werk beschäftigt sich mit der Frage "Wie mache ich mich sichtbar?" Das Problem des Gespenstes ist nämlich, dass es von Menschen nur schwer wahrgenommen wird. Mit einer...

  • Wien
  • Währing
  • Lisa Kiesenhofer
Karin Kronreif hat das Kinderbuch "Der weiße Elf" geschrieben.
1 2

"Der weiße Elf"
Kinderliteratur mit Mehrwert

Die Floridsdorferin Karin Kronreif hat mit "Der weiße Elf" ihr zweites Werk für Kinder veröffentlicht. FLORIDSDORF. Luise und ihre kleine Ratte sind ein Herz und eine Seele. Als ihr liebgewonnenes Haustier stirbt, bricht für das Mädchen eine Welt zusammen. Ob es stimmt, dass geliebte verstorbene Tiere über die Regenbogenstraße in den Tierhimmel gelangen? Um der Frage nachzugehen und ihre Lebensfreude wieder zu finden, reist Luise mit einem weißen Elfen ins Land der Freude. „Der weiße...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Barbara Schuster
Foto: privat
1

"Elmedin und der Zaubertukan" - Kinderbuchlesung mit Musik am 15.12.18 um 14h

Das "Mut-mach-Buch" für kranke Kinder im Spital von Bernadette Németh, "Elmedin und der Zaubertukan", wurde vom Renate Götz Verlag neu aufgelegt. Am 15.12.2018 liest die Autorin mit musikalischer Begleitung aus ihrem vergnüglichen Buch für Groß und Klein. Ab 14h in der Buchhandlung Ortnerbücher in Wien Josefstadt. Wir freuen uns auf Sie! Wo: OrtnerBu00fccher, Tigergasse 19, 1080 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Josefstadt
  • Bernadette Grohmann-Németh
Erfolgreiche Autorin: Dier Währingerin Christine Auer hat erst vor fünf Jahren mit dem Schreiben begonnen.

Christine Auer: Fünf Bücher in nur drei Jahren

2015 siegte die Währingerin beim DIXI Kinderliteraturpreis. Jetzt erscheint ihr erster Jugendroman. WÄHRING. Eigentlich hat Christine Auer Jus und Psychologie studiert, doch geschrieben hat sie schon immer. Wenn auch nur für sich, ihre Kinder, Familie und Freunde. "Begonnen hat die Sache mit dem Schreiben eigentlich schon in der Volksschule", so die Währingerin. Viele Geschichten sind so im Laufe der Jahre entstanden, landeten in der Schublade und warteten nur darauf, wiederentdeckt zu werden....

  • Wien
  • Währing
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Gemeinsames Projekt: Einkaufsstraßen-Obmann Karl Hintermayer, Autor und Wald & Wiese-Chef Kurt Wilhelm, Zeichner Franz Basdera und Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Rainer Newald.

Protest gegen Bus-Route durch Neubaugasse: Den 13A gibt's jetzt auch als Kinderbuch

Aktion gegen die geplante Führung des Busses in beiden Richtungen durch die Neubaugasse: Unternehmer wollen mit Kinderbuch "Unser 13A in Not" Druck machen. Derweil überlegen die Wiener Linien eine neue Route über die Zoller- und Nelkengasse. NEUBAU. Jetzt spricht sich sogar der Bus selbst gegen die neue Route aus: Mit einem eigenen Kinderbuch "Unser 13A in Not" setzen die Unternehmer nun den nächsten Schritt in Sachen Protest. Nach wie vor stellen sie sich vehement gegen den Plan der Wiener...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Beim "Salvo" in der Obkirchergasse: Autorin Nicole Reif stammt aus Bayern, wohnt aber schon seit 2001 in Glanzing.

Nicole Reif schreibt erfrischenden Ratgeber über Patchwork und Co.

Die Döblingerin hat ihr erstes Kinderbuch "Guchs fliegt nicht" veröffentlicht. Mit vielen Einflüssen aus ihrem Heimatbezirk. DÖBLING. Nicole Reif hat soeben ihr erstes Kinderbuch "Guchs fliegt nicht" veröffentlicht. Darin erklärt die Autorin mit Bildern und Texten soziale Kernthemen in der Sprache von Kindern. Das Werk ist für Leser zwischen 5 und 99 Jahren geeignet. "Der Hauptcharakter ist ein Guchs, halb Gans halb Fuchs. Als er sich selbst lieben lernt, wird er erfolgreich", sagt Reif, die...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Ihr erstes Kinderbuch präsentiert Elisabeth Ornauer. Zurzeit ist die Meidlingerin auf Lesetour.
1 2

Die Heimat im Koffer – Ein Meidlinger Kinderbuch

Die Meidlingerin Elisabeth Ornauer hat ein Kinderbuch voller Hoffnung verfasst. Empfohlen ist es ab neun Jahren. MEIDLING. Schreiben zählt zum Berufsbild von Elisabeth Ornauer. Als selbstständige Werbefachfrau verfasst sie Texte aller Art. Zuletzt hat sie auch für die Roten Nasen gearbeitet. Auch für das Theater war die Meidlingerin tätig. Als Highlight ihrer bisherigen Karriere betreute sie den Star-Autor und Dichter Gert Jonke. Eine Herzensangelegenheit Vor Kurzem hat Ornauer ihr...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Sein eigenes, kleines Reich: Christian Haas betreibt das – seines Wissens – einzige Kinderbuchantiquariat Österreichs.
1 2

Christian Haas: Ein Kind der Halbgasse

Mehr als 40.000 Kinderbücher zählt das Antiquariat von Christian Haas am Neubau. NEUBAU. Christian Haas hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Klingt plakativ - ist aber so. Doch beginnen wir mit der Geschichte einfach ganz von vorne: In den Achtziger Jahren verschlägt es Haas des Studiums wegen nach Wien. Mit seiner späteren Frau bezieht er eine Mietwohnung in der Halbgasse Nr. 19 im 7. Wiener Gemeindebezirk. „Damals war die Gegend weit unten auf der Rangliste, heute steht sie ganz oben und ist zum...

  • Wien
  • Neubau
  • Robert Maruna
Angela Szivatz machte aus einem netten Geburtstagsgeschenk für ihre Enkelin ein Kinderbuch für die Allgemeinheit.
1

Wer weckt mich da? Der dicke Kurti!

"Wer weckt mich da?" ist ein neues Kinderbuch aus Liesing von Neo-Autorin Angela Szivatz. LIESING. Es war einmal ein kleiner Buchfink, der dicke Willi, der hatte eine grandiose Idee: Ein Start-up will er gründen – die Vogel-Weck-Zentrale. Wie die Geschichte weitergeht? Das ist im Kinderbuch "Wer weckt mich da?" von Angela Szivatz nachzulesen – und das eher zufällig. Denn das Erstlingswerk der Liesingerin war eigentlich nicht für die Öffentlichkeit gedacht. Oma Szivatz hatte das Buch...

  • Wien
  • Liesing
  • Andreas Edler
3

Konstante Art Fair Vienna 2017 zeigt Patricia Jaqueline

Als jüngste Nachwuchskünstlerin präsentiert die 13 jährige Patricia Jaqueline nicht nur ihre Bilder. Neben ihrer neu kreierten Doodle-Box, kann sich der Besucher auch noch über ihr erstes Buch „Kosmo, der kleine Komet“ informieren. In Form eines Wendebuches ist einerseits „Kosmo, der kleine Komet“ ein Kinderbuch mit Illustrationen, andererseits „Making of Kosmo“, ein Kunstbuch das jede Illustration des Buches einzeln bearbeitet. www.patriciajaqueline.at Bereits das dritte Mal in Folge...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Adam Kubil
Belvedere-Direktorin Agnes Husslein-Arco und ÖIF-Geschäftsführer Franz Wolf.
1 15

Belvedere und Integrationsfonds präsentieren Kinderbuch

Im Oberen Belvedere wurde das neue Kinderbuch "Schau, ein Kakadu" präsentiert. Das Buch dient vor Allem der Sprachförderung. Das farbenfrohe Buch "Schau, ein Kakadu" soll Kindern mit Migrationshintergrund das Erlernen der deutschen Sprache erleichtern. 5.000 Kindergärten in ganz Österreich erhalten ein Exemplar. Die Initiative richtet sich auch an Eltern, und soll dazu anregen den eigenen Kindern mehr vorzulesen. "Ich freue mich, dass wir als Integrationsministerium unsere Partner bei er...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Bücher auf Deutsch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch gibt es bei Romana Redl im Buchcafé Melange.
5 5

Klein, aber fein: Wien's Buchgeschäfte mit dem gewissen Extra

Kleine, spezialisierte Geschäfte lassen die Herzen der Bücherfreunde höher­schlagen. WIEN. Ob Krimifan, Gourmet oder Kinderbuchliebhaber: Wer auf der Suche nach einem bestimmten Buch ist, muss nicht in große Handlungen gehen, denn es gibt sie noch. Die kleinen, feinen Geschäfte, die sich auf ein Spezialgebiet konzentrieren und dementsprechend gut sortiert sind. Die bz hat einige dieser Spezialisten besucht und sich ganz genau umgesehen: wer was zu bieten hat, wie der Wohlfühlfaktor ist und...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
1

Jäger und Tochter auf der Pirsch

BUCH TIPP: Julia Schneeberger – "Meine erste Jagd" Das Thema Jagd Kindern näher bringen, das gelingt der steirischen Grafikerin Julia Schneeberger (Nicht-Jägerin und Vegetarierin) in diesem Kinderbuch exzellent: Eine Jägerstochter begleitet ihren Vater auf der Pirsch und erlebt auch mit, wie der Jäger ein Tier töten muss. Die Autorin erklärt anschaulich und ehrlich die Notwendigkeit der Jagd und Zusammenhänge mittels Dialogen zwischen Jäger und Kind. Österreichischer Jagd- und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

BUCH TIPP: Renaissance eines Bilderbuchklassikers

Die Wiederauferstehung eines 1962 in New York erschienenen und 1969 in deutsch übersetzten Bilderbuchklassikers von Charlotte Zolotow macht Freude – bei Kindern ab 4 und bei Erwachsenen, die in Erinnerungen schwelgen. "Herr Hase" hilft einem kleinen Mädchen, ein passendes Geburtstagsgeschenk für die Mutter zu finden. Eine von Maurice Sendak lieblich illustrierte, rührselige Geschichte über die Bedeutung des Schenkens. Diogenes, 32 Seiten, 17.40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Lesefans unter sich: Rosa (13), Gabriele Zeiser, Ida (7) und Irmo (9) mit ihren Lieblingsbüchern
2

Kinderfreundlichster Betrieb: Buchhandlung Lesewelt gewinnt

Nach einem 2. und 3. Platz in den Vorjahren gewinnt Gabriele Zeisers Lesewelt den heurigen Wettbewerb um den kinderfreundlichsten Betrieb in der Josefstadt. JOSEFSTADT. Mit der Eröffnung ihrer Lesewelt in der Strozzigasse 14 hat sich Gabriele Zeiser im September 2007 ihren Lebenstraum erfüllt. Die Liebe zu Kinder- und Jugendbüchern entdeckte sie durch ihre eigenen drei Kinder, die heute 15, 18 und 21 sind. "Ich habe es geliebt, ihnen vorzulesen als sie noch jünger waren", erinnert sich Zeiser....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Uraufführung: Peter Turrini: Was macht man, wenn …Ratschläge für den kleinen Mann, Dschungel Wien

Peter Turrini gibt herrlich unkonventionelle Antworten auf nicht immer alltägliche Fragen von Kindern. Sein erstes Kinderbuch kommt nun auf die Bühne. Mit der Uraufführung bietet das Schauspiel mit Live-Musik Kindern ab sieben Jahren beste Unterhaltung. 7., Museumsplatz 1, Karten: 8,50 €, Infos: www.dschungelwien.at Wann: 22.05.2014 18:00:00 Wo: Dschungel Wien Theaterhaus, Museumsplatz 1, ...

  • Wien
  • Neubau
  • BZ Wien Termine
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.