Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Neulengbach
Was passiert mit Bastelbeiträgen?

NEULENGBACH. Umgehend solle eine Abrechnung für das Kindergartenjahr 2019/2020 erstellt werden, da die Einnahmen aus Elternbeiträgen um rund 8.000 Euro über den Ausgaben waren, forderte Stadtrat Alois Heiss (Liste Heiss). Der Überschuss müsse zurückgezahlt werden. "Voriges Jahr haben wegen der Corona-Pandemie nicht alle Kinder den Kindergarten besucht, entsprechend sind auch weniger Bastelbeiträge einbehalten worden", erklärte Stadträtin Maria Rigler (ÖVP). Die Beiträge seien zweckgebunden und...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Neulengbachs Kinder werden in den Ferien betreut.

Neulengbach
Sommer für Familien gesichert

Die durchgehende Sommer-Kinderbetreuung wurde in Neulengbach fixiert NEULENGBACH. "Mehr denn je wünschen Familien die Möglichkeit, ihre Kinder im Sommer durchgehend betreuen zu lassen", weiß Stadträtin Maria Rigler. Drei Wochen ohne Betreuung Seit 2013 bietet die Stadtgemeinde Neulengbach eine Ferienbetreuung für die Kinder der Volksschule Neulengbach an, insgesamt 6 Wochen in den Ferienmonaten Juli und August (3 nach Schulschluss, 3 vor Schulbeginn). In den NÖ Landeskindergärten gibt es...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Kindergartenleiterin Theresa Gasthuber und Kindergartenpädagogin Christa Mühlbauer üben mit den Kindern das Melken.

Gemeinde Stössing
Melken mit der „Gummiliesl“

Melken – eine fast abhanden gekommene Fertigkeit, sollte man meinen. Aber dem ist nicht so.  Der Melkwettbewerb an der „Gummiliesl“ - ein Euter aus Kunststoff an dem man das Melken erlernen kann – ist seit vielen Jahren bei Schulveranstaltungen, bei Festen und Kirtagen überaus beliebt. STÖSSING (pa).  Melken macht nicht nur Spaß, sondern soll mit den übermittelten Info-Materialien auch dazu beitragen, den Kindern die Herkunft der Lebensmittel aufzuzeigen. Nun wurde eine „Kindgerechte...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Stadtrat Christof Fischer, Bauhofleiter Josef Thoma, Josef Kickinger, Markus Leonhardsberger und Manfred Korntheuer

Gemeinde Neulengbach
Kindergarten Raipoltenbach bekommt neue Heizung

Im Kindergarten Raipoltenbach wird statt der  Ölheizung eine Pelletsheizung eingebaut. RAIPOLTENBACH. Der Kindergarten Raipoltenbach wurde mit einer Ölheizung beheizt, wobei der Heizölbedarf in den letzten Jahren immens hoch war, was einen Heizungstausch dringend notwendig gemacht hat. Die beste mögliche Alternative zur Ölheizung war der Einbau einer Pelletsheizung. Da beim Verbrennungsvorgang nur so viel CO2 freigesetzt, wie auch bei der natürlichen Verrottung entstehen würde, stellt die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Stadtamtsdirektor Leopold Ott, Bürgermeister Franz Wohlmuth und Maria Riger mit den Betreuerinnen der Kindergruppen
3

Kinderbetreuung Neulengbach
Erweiterung des Kinderbetreuungsangebotes

Eltern möchten ihre Kinder in guten Händen wissen und freuen sich über den Ausbau des Betreuungsangebotes in Neulengbach. NEULENGBACH. Berufstätige Eltern brauchen Unterstützung bei der Betreuung ihrer Kleinsten. Nicht immer stehen geeignete Betreuungsformen oder Großeltern zur Seite, die oft selbst noch berufstätig sind. Deswegen hat die Stadtgemeinde Neulengbach das Kinderbetreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren erweitert. 18 Kinder werden derzeit in zwei Gruppen in der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Bürgermeister Michael Göschelbauer, Monika Mühlbauer, Vizebürgermeister Anita Fisselberger und Daniel Kosak.

Altlengbachs Kindergarten-Leiterin in Pension
Ehrung zum Abschied für die Leiterin des Kindergartens

Bei der Weihnachtsfeier wurde die langjährige Kindergarten-Leiterin mit der Ehrennadel ausgezeichnet und in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. ALTLENGBACH (pa). Seit Jahrzehnten ist Monika Mühlbauer aus der Kinderbetreuung der Gemeinde nicht wegzudenken. Sie hat zuerst den kleinen Kindergarten im Ortszentrum geleitet und vor drei Jahren die Leitung des neuen Sonnenkindergartens übernommen. "Der Aufbau dieses neuen Hauses war sicher der Höhepunkt deiner Karriere", sagt Bürgermeister...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Kindergartenpädagogin Nicole Loos, Kinder des Kindergartens Jasminstraße und die Kindergartenleiterin Birgit Höllriegl.
2

Kindergarten Jasminstraße
Kirchstettens Kindergartenkinder lernen mit "Bee-Bot" und Tablet Programmieren und Englisch

KIRCHSTETTEN. Die Digitalisierung hält Einzug in unseren Kindergärten – aktuell in Form einer Roboterbiene, 
der sogenannte „Bee-Bot“, der den Kindern spielerisch erstes Programmieren vermittelt. Alle NÖ Landeskindergärten erhalten von der NÖ Landesregierung einen solchen „Bee-Bot“. Dieser gehorcht einfachen Befehlen, welche die Kinder eingeben. Auf diese Weise werden räumliches Denken und das mathematische Verständnis hervorragend geschult. Englisch lernen mit TabletIm Kindergarten in der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Carina Schieler, Anna Keltscha, Bürgermeister Paul Horsak, Geschäftsführender Gemeinderat Günter Mündl und die "Feldhasen" der Kinderbetreuungseinrichtung.
2

Der Nikolaus zu Besuch in Kindergarten und Kinderbetreuung Kirchstetten

KIRCHSTETTEN. Bürgermeister Paul Horsak und Geschäftsführender Gemeinderat Günter Mündl, Vorsitzender des Volksschul-, Kindergarten-, Jugend- und Sportausschusses brachten den Kindern der Kindergärten und der Kinderbetreuungseinrichtung auch heuer wieder ein Nikolaussackerl vorbei.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Bürgermeister Göschelbauer besuchte die Kinder in den Gruppen
5

Altlengbach
Nationalfeiertag im Kindergarten

ALTLENGBACH. „Aufgrund der bereits langen Tradition besuchte Bürgermeister Michael Göschelbauer auch heuer die Kinder der beiden NÖ Landeskindergärten. Zu Beginn wurde in der Gruppe erklärt, warum es den Nationalfeiertag überhaupt gibt und danach zeigten die Kinder ihre selbstgebastelten Fahnen her und haben Gedichte und Lieder vorgetragen. Für die Bemühungen bekamen die Kinder eine Kleinigkeit zu Naschen.“

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
VOL Hermine Hamersky, Bgm. Paul Horsak, GGR Günter Mündl und einige Kinder der Klasse 2b
2

Kirchstetten
Aktion Schutzengel

KIRCHSTETTEN (pa). Die Aktion Schutzengel der Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hilft die Sicherheit unserer Kinder auf dem morgendlichen Weg zur Schule oder in den Kindergarten zu erhöhen. Bürgermeister Paul Hosak und Vorsitzender des Volksschul- Kindergarten- Jugend und Sportausschuss Günter Mündl übergaben den Kinder Volksschule, der Kindergärten und der Kinderbetreuung reflektierende Klack-Armbänder.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Im September soll der Umbau fertig sein
2

Ortsreportage Kirchstetten
Ein Kindergarten auf dem neuesten Stand

Finale Arbeiten im Kindergarten Jasminstraße. Die Eröffnungsfeier findet am 6. September statt. KIRCHSTETTEN. Da der bestehende zweigruppige Kindergarten bereits in die Jahre gekommen war und nicht mehr über die notwendigen Räumlichkeiten verfügte, veranlasste die Marktgemeinde Kirchstetten einen Zubau sowie eine komplette Renovierung des Gebäudes. "Damit der Kindergarten rollstuhlgerecht ist, wurde die Außenanlage umgestaltet, da zuvor Stufen den Zugang erschwert haben. Auch Wände wurden...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Bürgermeister Franz Wohlmuth, Gabi Berzobohaty, Stadträtin Maria Rigler, Leiter der Allgemeinen Verwaltung, Reinhard Hubauer und Stadtamtsdirektor Leopold Ott.

Neulengbach
Schöne Erinnerungen an die Kindergartenzeit

Im Zuge eines Familienfestes im Kindergarten Friesstraße gab es viele Dankesworte an Leiterin Gabi Berzobohaty, die demnächst in Pension geht. NEULENGBACH. „Viele Kinder haben sehr schöne Erinnerungen an ihre Zeit im Kindergarten. Dafür wollen wir uns bei Gabi Berzobohaty herzlichst bedanken,“ betont Bürgermeister Franz Wohlmuth. Im Rahmen des Familienfestes im Kindergarten Friesstraße bedankten sich von Seiten der Gemeinde für das große Engagement über Generationen auch Stadträtin Maria...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
4

Zu Gast im Montessori Kindergarten

NEULENGBACH (bs). Der vom Verein „Mit Kindern neue Wege gehen“ geführte Montessori Kindergarten Neulengbach hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern eine vorbereitete und entspannte Umgebung zu bieten, in der sie sich gemäß ihres eigenen Entwicklungsplans entfalten können. Am Infoabend vergangene Woche wurden Interessierte von Katharina Rubanovits herzlich begrüßt. Durch die Räumlichkeiten am Hauptplatz führte Felicitas Klinglhuber: von der Malecke, Bastelbereich, Bücherecke mit Puppenküche zu Bau-...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Birgit Schmatz
Zu besuch in Neulengbach.

Delegation aus Brandenburg im Stadtkindergarten Neulengbach

Im Mai macht die Delegation aus Brandenburg einen Zwischenstopp in Neulengbach. NEULENGBACH.  Am 23. Mai besucht eine Delegation aus Brandenburg Niederösterreich. Am Programm stand auch ein Besuch im Stadtkindergarten Neulengbach, wobei von besonderem Interesse die Anwendung der „Bee-Bots“ bzw. Bienenroboter“ war. Thomas Kralinski, Staatssekretär und Bevollmächtigter des Landes Brandenburg erkundigte sich über die Akzeptanz von Robotern im Kindergarten und die Auswirkung auf die Entwicklung der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Michaela Nikl verrät Tipps, wie Eltern "loslassen" können.

Allein in die Schule: Das macht unsere Kinder stark

NÖ. Elternberaterin Michaela Nikl im Interview über Selbstständigkeit, Helikoptereltern und soziale Kompetenzen. Wie wichtig ist es, Kindern den Schulweg zuzutrauen? Ich halte es für sehr wichtig, dass wir unseren Kindern alltägliche Dinge zutrauen, denn es macht sie selbstständiger und sie lernen mit gewissen Situationen auch alleine zurechtzukommen. Dazu gehört auch den Schulweg ohne Eltern zu bewältigen. Sie sollten dabei aber die Sicherheit haben, dass sie auf Unterstützung zählen können,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bei dem Begutachten eines Feuerwehrmannes in voller Montur herrschte großes Staunen.
4

Kindergartenbesuch
Besuch der Feuerwehr im Kindergarten Maria Anzbach

MARIA ANZBACH (pa). Die Freiwillige Feuerwehr Maria Anzbach besuchte den ortsansässigen Kindergarten. Im Zuge des Besuches wurde das Anlegen eines Atemschutzgerätes vorgeführt und die Kinder konnten anschließend einen Feuerwehrmann in voller Schutzausrüstung bestaunen. Wer wollte, durfte dann Helm und Jacke anprobieren. Die Kindergartenkinder hatten viel Spaß bei dem doch mit ernstem Hintergrund durchgeführten Besuch der Feuerwehr.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Amtsleiter Christian Schmölz, Kindergartenpädagogin Maria Einsiedl und Bürgermeister Michael Göschelbauer.

Vierzig Jahre Dienst im Altlengbacher Landeskindergarten

Maria Einsiedl feiert ihr vierzigjähriges Dienstjubiläum im Niederösterreichischen Landeskindergarten I der Marktgemeinde Altlengbach. Bürgermeister Michael Göschelbauer und Amtsleiter Christian Schmölz dankten und überbrachten die Glückwünsche der Marktgemeinde Altlengbach.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Wolfgang Helm, die Leiterin des Kindergartens, Maria Einsiedl und Bürgermeister Michael Göschelbauer.

Kräuterpyramiden für Altlengbacher Kindergarten

ALTLENGBACH (ne). Der Bauhof-Mitarbeiter Wolfgang Helm hat für den Niederösterreichischen Landeskindergarten I ein paar Kräuterpyramiden gebaut. Diese wurden von Bürgermeister Michael Göschelbauer und Vizebürgermeister Daniel Kosak gespendet. Die Pädagoginnen und Kinderbetreuerinnen haben Kräuter und Erde gekauft und mit den Kindern gemeinsam die Kräuter gepflanzt.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Die Landjugend Neulengbach: Landesobmann Gerald Wagner, Hermann Schultes, Bettina Hierstand, Cornelia Scholz, Stephan Pernkopf, Landesleiterin Anna Haghofer; 
hinten: Johann Bösendorfer, Christian Kreuzer.

Landjugend Neulengbach holt sich Silbermedaille bei Projektmarathon

NEULENGBACH/MARIA-ANZBACH (pa). Mit einem starken WIR-Gefühl ging der heurige Tag der Landjugend über die Bühne. Die Messe Wieselburg diente wieder als Schauplatz für tausende Landjugendliche, die ihre Erfolge aus dem vergangenen Jahr Revue passieren ließen. Präsentiert wurde auch das Motto für das kommende Arbeitsjahr. Mit „A Gemeinschåft – a G’fühl“ wurde ein Thema gewählt, das die Landjugend perfekt beschreibt. Verbundenheit, Zusammenhalt und Gemeinschaft sind das Erfolgsrezept der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Stadträtin Maria Rigler im Stadtkindergarten.
2

Faschingskrapfenverteilung am Faschingsdienstag

REGION (pa). Wie jedes Jahr werden am Faschingdienstag von Bürgermeister Franz Wohlmuth Faschingskrapfen an verschiedene Institutionen verteilt. Stadtamtsdirektor Leopold Ott und Wohlmuth besuchten diesmal das Rote Kreuz, die Caritas in St. Christophen, die Polizeiinspektion, den Bauhof der Stadtgemeinde Neulengbach, das Rathaus und die Straßenmeisterei Neulengbach. Von der Qualität der Faschingskrapfen in der Volksschule Neulengbach und St. Christophen überzeugte sich Bildungsstadträtin Beate...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
"Helmi" zu Besuch im Sonnenkindergarten in Altlengbach.
4

Helmi-Kalender wurde in Altlengbach präsentiert

Im neuen Sonnenkindergarten wurde der österreichweiten Kindersicherheitskalender des Kuratoriums für Verkehrssicherheit vorgestellt. ALTLENGBACH (mh). Ein prominenter Gast besuchte vor wenigen Tagen den neuen Sonnenkindergarten in Altlengbach. Der vielen Kinder-Generationen bekannte "Helmi" war anlässlich der erstmaligen Präsentation seines Kalenders zu Gast. "Diesen Kalender bekommt jeder Kindergarten in Österreich in den nächsten Tagen zugeschickt", erzählt Gemeindebund-Präsident Alfred...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
LR Schwarz: "51.000 Kinder warten auf den Nikolaus."
1 3

Landesrätin Schwarz: "Nikolaus lehrt uns das Teilen"

Landesrätin Barbara Schwarz (Volkspartei) steht zu Nikolausfeiern in Kindergärten. Warum bleiben die Kindergärten in NÖ dem Nikolaus treu? "Kinder wie Erwachsene brauchen gelebte Traditionen und Rituale, um Verwurzelung mit ihrer Heimat zu spüren. Besonders in der Adventzeit feiern wir eine Reihe von traditionellen Ritualen und der Nikolaustag spielt dabei eine besondere Rolle.  In Niederösterreichs Landeskindergärten freuen sich zurzeit über 51.000 Kinder zwischen 2,5 und 6 Jahren auf die...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Der Besuch des Nikolaus - eine gern gesehene Tradition.
2

St. Pölten sagt "Nein" zum Nikolaus-Hausverbot

Der Nikolaus-Besuch im Kindergarten wird stark kritisiert - Mehrheit ist für den Erhalt der Tradition. BEZIRK ST. PÖLTEN. Wintermarkt statt Christkindlmarkt, Lichterlfest statt Martinsfeier. Religiöse Bräuche stehen immer öfter im Zentrum der Kritik. Besonders an Schulen und Kindergärten sorgt das Thema für Aufregung. Wir haben Kindergärten im Bezirk St. Pölten befragt, ob der Nikolaus „Hausverbot“ bekommt oder weiter Geschenke bringen darf. Tradition erhalten Die Bezirksblätter fragten im NÖ...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Altlengbachs Bürgermeister Michael Göschelbauer besuchte die Kindergärten der Gemeinde.
4

Kindergärten vor Nationalfeiertag besucht

ALTLENGBACH (red). Kurz vor dem Nationalfeiertag besuchte Altlengbachs Bürgermeister Michael Göschelbauer die Kindergärten der Gemeinde bzw. wurde am Gemeindeamt besucht. Ganz Altlengbach wurde am Staatsfeiertag rot-weiß-rot beflaggt, um diesen wichtigen Feiertag zu würdigen. Die Kinder hatten kleine Fähnchen gebastelt und viel Wissenswertes über den Nationalfeiertag gelernt. "Es ist ein Tag der Freiheit, den wir jedes Jahr bewusst feiern sollten", sagt Göschelbauer. "Es ist keine...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.