Kindergartenneubau

Beiträge zum Thema Kindergartenneubau

Andreas Stuhlberger stellt sich auch 2021 der Wahl zum Bürgermeister von Schalchen.

Im Gespräch mit Bürgermeister Andreas Stuhlberger
Mehr Platz für Schalchens Kinder

Andreas Stuhlberger, Bürgermeister von Schalchen, hat im Gespräch mit uns über den Spatenstich für den Volksschulneubau, das pädagogische Konzept dahinter und seine Ideen für einen "offenen Marktplatz" gesprochen.  SCHALCHEN (kat). "Wir sind im Plan. Der Spatenstich soll heuer noch erfolgen", erzählt Andreas Stuhlberger, Schalchens Bürgermeister, über den Neubau der örtlichen Volksschule. Insgesamt fließen rund 12 Millionen Euro in den Ausbau der pädagogischen Einrichtungen in der Gemeinde. ...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Annemarie Maurer, Herbert Fellinger, Rene Smode, Richard Hogl, Wolfgang Fischer, Adolf Zahlbrecht

Kindergartenneubau in Immendorf
Gemeindevertreter besichtigten Kindergarten-Baustelle

Die Vertreter der Marktgemeinde Wullersdorf besichtigten die Baustelle für den neuen Kindergarten in Immendorf. IMMENDORF. Im Zuge der obligaten Baubesprechung, organisiert von der örtlichen Bauaufsicht der Firma AQUADRAT vertreten durch Wolfgang Fischer, besichtigte das Baukomitee des Gemeinderates bestehend aus Bürgermeister Richard Hogl, Vizebürgermeisterin Annemarie Maurer, Finanz- und Beratungsausschussobmann Herbert Fellinger, Rene Smode und Klubobmann Adolf Zahlbrecht den Baufortschritt...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Brigitte Wiesinger, Georg Kierer, Thomas Ludwig
1

Heizen im Sommer
Ladendorfs Kindergartenbau im Endspurt

LADENDORF. Auch wenn man jetzt eigentlich gar nicht daran denken möchte, aber der nächste Winter kommt bestimmt. Und dafür ist es gut, dass mit Anfang Juli die bereits installierte Heizung in der Baustelle des neuen Landendorfer Kindergartens erstmals in Betrieb genommen. Dieses „ausheizen“ ist bautechnisch erforderlich. Derzeit liegt der Bau im Zeitplan und sollte wie vorgesehen Ende des Jahres fertig werden. „Von Woche zu Woche kann man sich den fertigen Kindergarten immer besser vorstellen!“...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Bürgermeister Thomas Ludwig präsentiert den neuen Kindergarten Landerätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landtagsabgeordneter Manfred Schulz.
1 2

Kinderbetreuung
Ladendorf schafft Platz für Nachwuchs

LADENDORF.  Stolz präsentierte Bürgermeister Thomas Ludwig Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister die Pläne für Ladendorfs Kinder. Um dem Platzbedarf gerecht zu werden, wird an das bestehende Kindergartengebäude ein fünfgruppiger Kindergarten neu errichtet. „Das Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen ist ein ausschlaggebendes Qualitätskriterium, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für das Familienland Niederösterreich ist es von oberster Priorität den Bedürfnissen der Familien...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
2

Baureportage Kindergarten
Moderne, effiziente und sehr ökologische Bauweise

Dieses großartige Haus des neuen Kindergartens Hollabrunn ist ein Vollziegelbau mit einer Stärke von 50 Zentimetern. HOLLABRUNN (ag). Die Fenster bestehen aus Holz und Alu. Auch im Innenraum gibt es viel Holz, wie etwa Eichenparkettböden. Beheizt wird das Haus mittels Wärmepumpe und Tiefenbohrung, ein System, mit dem im Sommer auch gekühlt wird. Am Dach wurde zur Stromgewinnung eine riesige Photovoltaikanlage errichtet. Helle und freundliche BauweiseGroße Glasfronten sorgen für helle Räume und...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
2

Baureportage Kindergarten
Firmen aus der Region am Kindergartenbau beteiligt

HOLLABRUNN (ag). Die Architekten Maurer & Partner waren als Generalplaner für das Objekt zuständig. Brabenetz Bau- und Transport GmbH erledigte die Baumeisterarbeiten, wie etwa Fundamente, Mauerwerk, Innenputz und Fassade. Elektro Babinsky führte sämtliche Elektroinstallationsarbeiten, Beleuchtung, Brandmeldeanlage, Erdungs- und Blitzschutzanlage, Sprechanlage, EDV-Verkabelungen und Photovoltaikanlage am Dach durch. Regionale Firmen beteiligtTK11 Gebäudetechnik GmbH hat die gesamte...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Präsident Wolfgang Sobotka beim Spatenstich für den Kindergarten-Neubau mit Bürgermeister, Ehrengästen und Kindern.
5

Spatenstich für viergruppigen Kindergarten
Pulkau: Kindergarten-Neubau

Weil Erweiterung im Zentrum nicht möglich ist, wird neu gebaut. PULKAU (jm). „Der neue Kindergarten spielt alle Stückln“, bemerkte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka launisch bei der Spatenstichfeier, als ihm Vizebürgermeisterin Christina Ruisinger das Modell des viergruppigen Kindergartens präsentierte. „Der dreigruppige Kindergarten im Zentrum ist zu klein geworden und eine Erweiterung war dort nicht möglich“, begründete Bürgermeister Leo Ramharter den notwendigen Neubau des NÖ...

  • Hollabrunn
  • Josef Messirek

SPÖ Wels kritisiert Vorgangsweise
Kindergartenneubau Pernau: "Projekt positiv, Vorgangsweise problematisch"

WELS. Die Welser SPÖ war verwundert und verärgert, dass sie von dem geplanten Kindergartenneubau Pernau nicht aus dem Gemeinderat sondern aus der Zeitung erfahren haben. Für die sozialdemokratische Fraktion ist das "eine krasse Missachtung der gewählten Gremien und aus demokratiepolitischer Sicht ein Armutszeugnis für die blauschwarze Stadtkoalition". Wenngleich sie das Projekt sehr befürworten: „FPÖ und ÖVP reagieren endlich auf die seit Jahren andauernde Diskussion über die Notwendigkeit...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
AGA-Bau-Mitarbeiter Jakob Noggler mit VR-Brille "im" Kindergarten-Neubau
6

Schwoich baut neuen Kindergarten "doppelt" – als 3D-Digitalmodell und danach in echt

Leuchtturmprojekt in Schwoich: Kindergartenneubau wird mit BIM-Modell umgesetzt und von Uni Innsbruck wissenschaftlich begleitet. SCHWOICH (nos). Schwoichs Bildungseinrichtungen brauchen Platz, das ist dem Gemeinderat schon seit Jahren bekannt. "Die Gemeinden müssen immer schauen mit der Infrastruktur die Bedürfnisse der Bevölkerung abzudecken", erklärte Bürgermeister Josef Dillersberger, "die Gemeinde Schwoich wächst, darum ist es für uns nur logisch, dass hier etwas passieren muss". Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Im Bild: Bürgermeister Andreas Pichler (7. von links), Vizebürgermeister Reinhard Steindl (6. von links), Planer BM Ing. Christian Lakner (9. von links) und BM Ing. Gerhard Albert (14. von links) mit Vertretern und Mitarbeitern der bisher im Einsatz befindlichen Firmen. Foto: Stefan Grimas.
1

Lichtenau: Dachgleiche beim Kindergarten-Neubau

Nach nicht einmal dreimonatiger Bauzeit wurde die Dachgleiche beim Kindergartenneubau in Lichtenau gefeiert. Damit liegt das Projekt mit Gesamtkosten von rund 2,1 Mio. Euro im vorgesehenen Zeitplan. Bürgermeister Andreas Pichler, Planer Baumeister Ing. Christian Lakner und der mit der Bauaufsicht betraute Baumeister Ing. Gerhard Albert lobten die beteiligten Firmen für ihre fachgerechten Leistungen. Durch die Lage des neuen viergruppigen Kindergartens in unmittelbarer Nähe zur...

  • Krems
  • Richard Rauscher
Im Bild vlnr: Baumeister Ing. Gerhard Albert (Örtliche Bauaufsicht), Gf. Gemeinderat Helmut Allinger, Vizebürgermeister Reinhard Steindl, Bürgermeister Andreas Pichler, Landtagspräsident Ing. Hans Penz, Kindergartenleiterin Dir. Elisabeth Freudenthaler, Gf. Gemeinderat Robert Ploner, BM. Ing. Christian Lakner (Planung), Rene Zinner und Alois Schmidt (beide Baufirma Fessl GmbH). 
Rechts im Hintergrund die Volksschule.  Foto: Stefan Grimas

Lichtenau: Spatenstich für Kindergartenneubau

In Anwesenheit des Landtagspräsidenten Ing. Hans Penz erfolgte am 5. September der Spatenstich für die Errichtung eines neuen viergruppigen Kindergartens in Lichtenau im Waldviertel. Das Projekt mit Kosten von nahezu 2 Mio. Euro wird in unmittelbarer Nähe der Volkschule situiert. Es entsteht dadurch ein umfassendes Bildungs- und Betreuungszentrum mit bestmöglichen Rahmenbedingungen für die Kinder der Marktgemeinde Lichtenau. Damit wird auf die sehr positive Gemeindeentwicklung reagiert. Für...

  • Krems
  • Richard Rauscher
Bürgermeister Hubert Tomsic (2.von li.) „übernimmt“ das bezugsfertige Gebäude von der ausführenden Baufirma.

Kindergarten Groß-Enzersdorf: Die Möbel können einziehen

Beinahe in Rekordzeit ist der Neubau des Kleinkindergarten vis a vis der Neuen Mittelschule in Groß-Enzersdorf aus dem Boden gestampft worden. Auch der Innenausbau im neuen Kleinkindergarten ist nun fertiggestellt und wurde bezugsfertig von der ausführenden Baufirma übergeben. Nun geht es an die Inneneinrichtung und Möblierung der zwei Gruppenräume, des großzügigen Bewegungsraumes sowie der Nebenräume. Auch der Außenbereich wird in den folgenden Ferienwochen noch gestaltet. Rechtzeitig zu...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Strasshofer Firmen bauen Kindergarten

STRASSHOF (rm). Fast durchwegs Firmen aus Strasshof wurden mit dem Kindergartenneubau in der Josef-Drapela-Straße beauftragt. Die Sanitär- und Lüftungs- sowie die Heizungsinstallationen übernimmt die Firma Trenz, die Elektroinstallationsarbeiten werden von der Firma Schrottmeyer durchgeführt. Für die Teilgeneralunternehmerleistungen wurde die Firma Steinerbau betraut. Diese hat ihren Sitz zwar nicht in Strasshof, allerdings sind viele einheimische Firmen dort involviert. Ein Wechsel des...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold

"Das alles eingerahmt in eine super Umgebung"

Brunnenthal wächst. Ein Grund für den Bevölkerungszuwachs ist der unschlagbaren Lage zu verdanken. BRUNNENTHAL (ebd). "Wir haben derzeit einen guten Lauf", sagt Bürgermeister Roland Wohlmuth und meint damit das stetige Bevölkerungswachstum. Grund dafür ist zum einen, dass die Gemeinde über ausreichend Baugründe verfügt und zum anderen, die Nähe zur Barockstadt Schärding. "Wir haben keinen Mangel, was gute Baugründe in sehr guter Lage betrifft", so das Gemeindeoberhaupt. Nicht nur die Stadtnähe...

  • Schärding
  • David Ebner
Auch viele Kinder waren bei der Spatenstichfeier begeistert dabei.
4

Spatenstich für neuen Kindergarten in Untergeng

EIDENBERG/UNTERGENG. Am 30. April erfolgte der Spatenstich für den neuen Kindergarten in Untergeng im Beisein von Landesrat Max Hiegelsberger, Bürgermeister Adi Hinterhölzl, Vizebürgermeisterin Anna Freiseder, Amtsleiter Manfred Reiter, Ehrenbürger Josef Nopp, den Gemeindevorständen Leopold Nopp und Josef Madlmeir, Bauausschussobmann Gottfried Mair, Gabriele Trinkl und Margarete Kaiser vom Kindergarten, Baumeister Heinrich Haller und der Architekten Adalbert Böker und Pichler. Mit dabei waren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Das Budget für die Baukosten des neuen Kindergartens beträgt 2,3 Millionen Euro zuzüglich Mehrwertssteuer.
8

Feier nach „schwieriger Geburt“

Gleichenfeier für siebengruppigen, städtischen Kindergarten GRIESKIRCHEN/TOLLET (bea). Als „schwierig finanzierbares“ Projekt ist der Kindergartenneubau in Grieskirchen bekannt. „Die Pläne mussten aus Kostengründen unzählige Male verworfen und umgeändert werden“, erinnert sich Bürgermeisterin Maria Pachner. Daher sei nun die Freude über die Gleichenfeier umso größer. Vertreter der am Bau beteiligten Firmen, Kindergartenpädagoginnen sowie Gemeindebedienstete und Politiker aus Grieskirchen und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Pendlerproblematik bei kleinen Kindern

Die Diskussion um die geplante "Absiedlung" eines Kindergartens entzweit St. Florian. ST. FLORIAN. "Wer hier zustimmt, hat die 'Florianer Kultur', die unseren Ort einmal ausgezeichnet hat, nicht verstanden." Diese harten Worte stammen von Christa und Hermann Zangenfeind. Das Ehepaar ist verärgert und zwar, wie die beiden betonen, nicht so sehr als Großeltern eines Kindergartenkinds, sondern als "engagierte Gemeindebürger". Der Grund ihres Ärgers ist folgender: Die Gemeinde St. Florian plant,...

  • Enns
  • Christian Koranda

Schrems baut Kindergarten um 5 Mio €

Schrems errichtet neuen Kindergarten mit Platz für acht Gruppen SCHREMS. Die gewaltige Summe von über fünf Millionen Euro will die Gemeinde Schrems in nächster Zeit in den kompletten Neubau eines achtgruppigen Kindergartens investieren. Den dazu nötigen Grundsatzbeschluss fasste der Gemeinderat nach einigen Diskussionen vergangene Woche. Alte Kindergärten desolat Grund für den Neubau liefert der Umstand, dass für die bestehenden Kindergärten derart hohe Reparatur- und Renovierungsausgaben...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Wilfried Suchy

Es ist fix: In Meggenhofen eröffnet ein Nahversorger

Am Ostersonntag ging Wilfried Suchy (SP) bei der Bürgermeisterstichwahl in Meggenhofen als Sieger hervor. Nach den ersten 100 Tagen im Amt zieht der hochmotivierte Ortschef im BezirksRundschau-Gespräch eine erste Bilanz. BezirksRundschau: Herr Suchy, wie haben Sie die vergangenen drei Monate erlebt? Wilfried Suchy: Ich wurde von den Kollegen im Gemeindeamt gut aufgenommen. Es gibt eine hervorragende Zusammenarbeit. Mein Terminplan ist sehr gefüllt, aber mir macht die Arbeit irrsinnig viel Spaß....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Bürgermeister Gerhard Steinbauer

Alle Kids unter einem Dach

Zeitgemäßer Kinderbetreuung gerecht zu werden ist ein Anliegen des Bad Gasteiner Bürgermeisters Steinbauer. Ein neues Gebäude soll die bestehende Kinderbetreuung stärker aufwerten. BAD GASTEIN (rau). Um den künftigen Anforderungen moderner Kinderbetreuung noch besser gerecht zu werden, wurde laut Bürgermeister Gerhard Steinbauer die Projektierung des Kindergartenneubaues in der Kurgemeinde in Angriff genommen. In einem neuen, modernen Gebäude wird es möglich sein, die derzeit in Bad Gastein und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Bezirksblätter Pongau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.