Kinderkrippe

Beiträge zum Thema Kinderkrippe

In der Steiermark sollen mehr wohnortnähere Betreuungsplätze geschaffen werden.
3

Mehr Kinderbetreuungsplätze
Einzugsgebiete in Graz und Umland neu geregelt

Die Steiermark wächst und mit ihr auch der Bedarf an Kinderkrippen- und gartenplätzen. Vor allem die Problematik des Einzugsgebiets hat die Deckung sämtlicher Bedürfnisse von Jungfamilien bei der Betreuung ihres Nachwuchs zunehmend verstärkt. Die Landesregierung hat sich nun auf eine Vereinfachung der Rahmenbedingungen bei der Errichtung neuer Kinderbetreuungseinrichtungen geeinigt. Konkret hat der Bund für den Ausbau des Kindesbildungs- und -betreuungsangebotes Zweckzuschüsse in Höhe von rund...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Kindergarten- und Krippenplätze sind in der Region rar,  Kalsdorf steht im Vergleich besser da.
2 2

Steiermarkweit fehlt Kinderbetreuung – wie Kalsdorf gegensteuert

Für betroffene Eltern ist es ein Riesenproblem, für Gemeinden auch. Fehlende Kindergarten- und Kinderkrippenplätze bereiten Jungfamilien Existenzsorgen und Verantwortlichen in den Kommunen schlaflose Nächte. Dass die Steiermark beim Platzangebot das Schlusslicht ist, diese Verallgemeinerung will Kalsdorf so nicht stehen lassen. Richtig ist, in einer der größten Zuzugsgemeinden finden auch hier (noch) nicht alle Kinder einen Betreuungsplatz, von den kolportierten Zahlen sei man aber weit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der Hauptplatz in Frohnleiten lädt zum Verweilen ein – bald schon bietet er auch Platz für die Kinderkrippe.

Kinderkrippe neu: Frohnleitner Kids beleben Hauptplatz

Der Bedarf steigt an: Die Kinderkrippe der Stadtgemeinde bekommt ein neues Zuhause. Neben dem Ausbau der Infrastruktur und dem Umstieg in digitale Arbeitsabläufe innerhalb des Stadtrates, um Gemeindepolitik noch transparenter zu gestalten, plant Frohnleiten ein weiteres wichtiges Projekt, das vor allem Familien unter die Arme greift. Dringend notwendig Am Hauptplatz in Frohnleiten wird bis spätestens Februar 2022 wieder viel Leben einkehren. Weil sich immer mehr Familien hier an der Mur...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Zweiter Vizebgm. Mario Schwaiger

Gratwein-Straßengel
Opposition: "Umlaufbeschluss für Kindergarten nicht beschlussreif"

385.000 Euro – diese Summe sorgt in Gratwein-Straßengel aktuell für Ärger. Konkret handelt es sich dabei um Fördergelder für den Bau einer Kinderkrippe. Ein dringendes Vorhaben, das in der Gemeinde auch umgesetzt werden will. Allerdings wurde die Frist für die Einreichung verabsäumt, und damit war das Geld auch weg (siehe alle Infos hier). Nun versucht die Gemeinde zumindest eine Förderung für eine Tagesbetreuungseinrichtung zu bekommen. Die Einladung für einen Umlaufbeschluss (ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Gratwein-Straßengels Bürgermeister Harald Mulle

Gratwein-Straßengel
"Der Bürgermeister wird nicht abgesägt"

Gratwein-Straßengel: Versäumnisse bei Einreichungen für Kinderbetreuung wirbeln reichlich Staub auf. Außer Spesen nichts gewesen? In Gratwein-Straßengel hat sich die Opposition am Freitag mit vier Mitgliedern der SPÖ und einem Grünen zu einem der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Gespräch getroffen, um sich in einer äußerst heiklen Angelegenheit zu beraten: Die Frist für eine Landesförderung rund um den Bau einer Kinderkrippe wurde verabsäumt. Volksbürgermeister Harald Mulle gerät ins Visier,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Eröffnung erfolgte im kleinsten Rahmen.
4

Lieboch
Mehr Platz für die Kleinsten

Lieboch schafft mit neuem Kindergarten samt Krippe Platz für den Nachwuchs in der Marktgemeinde. Der neue Kindergarten in Lieboch, der unlängst eröffnet wurde, spielt alle Stück'ln. Auf 663 Quadratmeter finden zwei Kinderkrippen- und eine Kindergartengruppe Platz. Beim durch einen Lift gänzlich barrierefrei errichteten Neubau wurde durch Linol- und Holzböden ein großer Fokus auf ökologische Oberflächen gelegt. Sieben Monate BauzeitDen Schutz vor Überwärmung der Räume bilden große Vordächer. Um...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Symbolische Schlüsselübergabe mit Bürgermeister Karl Mayrhold, Krippenleiterin Daniela Ferstl und Architekt Andreas Krasser (vorne v.l.)

Fünfte Kinderkrippe
Schlüsselübergabe in Raaba-Grambach

Fünfte Kinderkrippe: Die Zuzugsgemeinde im Süden von Graz hat für die Kleinsten noch mehr Platz geschaffen. Vergangene Woche war es so weit: Die fünfte Krippengruppe konnte in der Großgemeinde Raaba-Grambach ihre Pforten öffnen. Im Beisein des Architekten Andreas Krasser fand die symbolische Schlüsselübergabe von Bürgermeister Karl Mayrhold an die Kinderkrippen-Leiterin Daniela Ferstl und die gruppenführende Pädagogin Ulrike Größbacher statt. "Der Kraftakt hat sich gelohnt. Ich freue mich, dass...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Neue Verordnung
Beschränkter Betrieb Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen ab 17. November

Das Land Steiermark hat die neue Verordnung zum beschränkten Betrieb mit Betretungsverbot von externen Personen sowie Auflagen und Bedingungen in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 kundgemacht. Die wichtigsten Punkte für Eltern:Es werden sämtliche Betreuungsangebote für alle Kinder angeboten und sichergestellt – unabhängig von der Art der beruflichen Tätigkeit der Eltern bzw. der Erziehungsberechtigten oder davon, ob die Arbeit im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Der Containerbau in Kalsdorf hat Platz für eine kuschelig-geborgene Kinderkrippengruppe.
1 13

Kalsdorf investiert in Bildungseinrichtungen

Sieht von außen aus wie ein Baustellencontainer, aber innen präsentiert sich die im Oktober eröffnete Kinderkrippe in Kalsdorf als Puppenhäuschen. Mit der Containerlösung reagierte Kalsdorfs Bgm. Manfred Komericky rasch. Als sich abzeichnete, dass nicht alle Kinder einen Kindergarten- oder Krippenplatz bekommen, stimmte der Gemeinderat für diese Lösung. In Planung sind weitere Kindergärten, in der Überlegung auch erstmals privat geführte. Die Container beim Kindergarten Süd und der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Anzeige
Optimale Nachnutzung: Durch den neuen Verbindungsgang ist der Kindergarten mit der neuen Kinderkrippe verbunden.
3

Dobl-Zwaring
Mehr Platz für die Kleinsten im Ort

Bereits mit 14. September sind 14 Kleinkinder im Alter bis drei Jahre in der neuen Kinderkrippe der Marktgemeinde Dobl-Zwaring im Ortsteil Zwaring eingezogen. Steigender BedarfAufgrund des stetig steigenden Bedarfs wurde dieser Zubau an den bestehenden Kindergarten notwendig. "Es ist eine wunderschöne Verbindung zwischen Kindergarten und Krippe entstanden. Die gemeinsame Nutzung war mir auch sehr wichtig“, sagt Dobl-Zwarings Bürgermeisterin Waltraud Walch und weiter: "Als Schul- und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Wohnen mit Ausblick: Bürgermeister Josef Birnstingl ist stolz auf das neue Wohnprojekt, das 2021 auf dieser Wiese entsteht.
7

Sankt Bartholomä
Ein lebenswerter Ort mit Ausblick

Im idyllischen Sankt Bartholomä entsteht eine neue Wohnsiedlung, tolles Panorama inklusive. "Die Ruhe ist eine unserer größten Stärken. Wir haben keine großen Lärmquellen, wie einen Flughafen, Züge oder eine Autobahn, dennoch ist man innerhalb von 20 Minuten von der Grazer Innenstadt bei uns im Grünen, in einer wunderschönen Landschaft", hebt Bürgermeister Josef Birnstingl die Vorteile der Gemeinde St. Bartholomä hervor. Die Gemeinde liegt eingebettet in einem tollen Panorama, und das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Bei der Übergabe in Peggau: Bgm. Hannes Tieber, die Pädagoginnen und Kinder sowie Robert Schmied (r.)
1

Peggau
Spende als Dank für Kinderbetreuung

Zwei lokale Unternehmen unterstützen die Arbeit der Kinderbetreuer in der Gemeinde. Damit sich Eltern während der strikten Corona-Maßnahmen nicht auch noch um die Betreuung ihrer Kleinen Sorgen machen mussten, war eine gut funktionierende Kinderbetreuung in den Gemeinden wichtig. Als Dankeschön für den Einsatz, den Pädagoginnen und ihre Assistenten während der letzten Monate geleistet haben, spendeten die beiden Unternehmen w&p Zement und w&p Kalk Peggau gemeinsam 2.500 Euro an den lokalen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das frühere Gemeindeamt Zwaring-Pöls wird zur Kinderkrippe umgebaut.
8

Kinderkrippe für Dobl-Zwaring

Dobl-Zwaring bekommt eine Kinderkrippe. Platz für die jüngsten Gemeindebürger entsteht im ehemaligen Gemeindeamt von Zwaring-Pöls. Die Umbauarbeiten sind im Zeitplan, betont Bgm. Waltraud Walch, eröffnet wird im Herbst. In die frühere Amtsstube kehrt wieder Leben ein. Mit Förderung vom Land Steiermark entsteht gegenüber von Feuerwehr und Schule die erste Kinderkrippe der 3.700 Einwohner zählenden Gemeinde. Es ist ein idealer Standort für die Betreuungseinrichtung, denn durch den Bau eines...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Mit Abstand am Bau: Bei der Besichtigung der Baustelle begleiteten LH Hermann Schützenhöfer u.a. LAbg. Vzbgm. Stefan Hermann, Vzbgm. Herbert Stockner, Bgm. Erich Gosch und Bgm. a.D. Adolf Pellischek.
35

Baufortschritt bei Feldkirchens Kinderkrippe und Kindergarten

Kurz vor dem Lockdown erfolgte die Dachgleiche beim Bau der Kinderbetreuungseinrichtung Feldkirchen. Trotz Corona gingen die Arbeiten unter besonderen Sicherheitsmaßnahmen weiter, in der Vorwoche überzeugte sich LH Hermann Schützenhöfer vom Baufortschritt und dankte allen Beteiligten. Noch ist man beim Zeitplan vier Wochen in Verzug. „Grund ist die Pandemie, wo wir in der Anfangsphase nicht wussten, wie wir mit den Sicherheitsmaßnahmen am Bau umgehen“, sagt Bgm. Erich Gosch. Eröffnet wird im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der Kindergarten Süd in Kalsdorf wird um eine Kinderkrippengruppe erweitert.
2 2

Kalsdorf baut neue Volksschule und erweitert Kinderkrippe und Kindergarten

Für Aufregung sorgte ein abschlägiger Bescheid der Gemeinde Kalsdorf an betroffene Eltern, die um einen Platz in einer Kinderbetreuungseinrichtung ansuchten. Für den Herbst fehlten über zwei Dutzend Kindergarten- und Kinderkrippenplätze, jetzt kommt Grünes Licht aus der Gemeindestube. Kalsdorf errichtet eine zusätzliche Kinderkrippengruppe und erweitert den Kindergarten. Auch der Neubau der Volksschule ist in Planung, wie Bgm. Manfred Komericky berichtet. Erst vor neun Monaten eröffnete...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Kommt die Kinderkrippe? Der Antrag wurde von Erwin Weingrill (r.; hier mit Gernot Papst und Bgm. Harald Mulle) gestellt.

Dringlichkeitsantrag
Standort für Kinderkrippe in Gratwein-Straßengel gefunden

Gratwein-Straßengel: Mit einem Dringlichkeitsantrag soll die Suche nach einem geeigneten Standort beendet werden. Auch über das Ferienprogramm wurde gesprochen. Wohin mit dem Gemeindenachwuchs? Die Marktgemeinde Gratwein-Straßengel wächst und kümmert sich deshalb seit geraumer Zeit in Zusammenarbeit mit den Gemeindevertretern, Eltern, Pädagogen unterschiedlicher Einrichtungen, Tagesmüttern sowie auch Vertretern von Jugendzentren und Vereinen verstärkt um das Thema Kinderbetreuung. So gab es...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Feuerwehrkommandanten Gerald Zechner (li) und Gerald Wonner (re) bei ihrem Besuch in der Kinderkrippe.
2

FF Gössendorf: Feuerwehrautos für die Kleinsten

Groß war die Freude, als sich das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr mit vier Feuerwehr-Laufautos in der Kinderkrippe der Marktgemeinde Gössendorf einstellte. Es war fast wie ein vorgezogenes Nikolofest, als der Kommandant der FF Gössendorf, HBI DI(FH) Gerald Wonner, und sein Stellvertreter, OBI Gerald Zechner, die Kinderkrippe besuchten und dabei ein vielumjubeltes Geschenk mitbrachten. Es waren vier Feuerwehr-Laufautos, die von den Kleinen sofort mit großer Begeisterung getestet wurden....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Gössendorf
Unterstützernetzwerke für Mütter sind wichtig; ab welchem Kindesalter, darüber sind sich nicht alle einig.

"Brauchen wir wirklich nur noch Karrierefrauen?"

Gratwein-Straßengel: WOCHE-Leser reagiert auf die Forderung nach mehr Möglichkeiten der Betreuung. Braucht Gratwein-Straßengel eine Kinderkrippe? Wenn es nach den Müttern aus dem Artikel "Mamas fordern eine Kinderkrippe" (alle Infos gibt es hier) geht, dann ja. WOCHE-Leser Alfred Müller sieht das anders und meint: "Betreuung? Alles gut und schön, aber brauchen wir wirklich nur noch Karrierefrauen, oder dürfen sie auch noch Mutter sein?" Erziehung: einst und heute Vater, Mutter, Kind, das war...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Kämpfen für mehr Betreuungsmöglichkeiten: Victoria Mörth, Tanja Ernst, Hannah Apfelknab, Verena Feenstra (v.l.)

Gratwein-Straßengel
Mamas fordern eine Kinderkrippe

Gratwein-Straßengel wächst; das aktuelle Betreuungsangebot ist für viele Mamas aber nicht tragbar. 199 der insgesamt 12.914 Einwohner von Gratwein-Straßengel sind ein bis drei Jahre alt. 30 Plätze im Kinderhaus "Kinder am Straßenglerberg", zehn Tagesmütter, drei Halbtagsplätze im offenen Kindergarten Gratwein, drei Ganztagsplätze in der Kinder-Oase Rein sowie je drei Ganz- und Halbtagsplätze im Kindergarten Schirning sorgen dafür, dass der Nachwuchs der Marktgemeinde auch gut betreut wird. Doch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Gemeindevorstand mit Christoph und Berit Schmölzer (li), Granit-Prokurist Patrick Ritz, Pfarrer Edmund Muhrer sowie Hannah und Luca beim Spatenstich.
10

Feldkirchen baut Kindergarten und Kinderkrippe

In Feldkirchen erfolgte der Spatenstich zu einem neuen Kindergarten samt Kinderkrippe. In der ersten Bauphase soll bis Herbst 2020 Platz für zwei Kindergartengruppen und eine Kinderkrippe entstehen mit der Option auf einen weiteren Ausbau bis zu insgesamt sieben Gruppen. Die Bauwerkskosten beziffert Bgm. Erich Gosch mit 3 Millionen Euro für den ersten Bauabschnitt, der Beschluss fiel im Gemeinderat einstimmig. Dem Spatenstich ging ein Architektenwettbewerb voraus. Unter zehn Einreichern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Michael Schickhofer und Hubert Holzapfel (Bildmitte) mit Kommunalpolitikern, Professionisten,  Brigitte Stampfer und Kindern beim Spatenstich in Haselsdorf-Tobelbad.
52

Kinderkrippe und Kindergartenerweiterung für Haselsdorf-Tobelbad

In Haselsdorf-Tobelbad erfolgte der Spatenstich für die Erweiterung des Kindergartens samt Kinderkrippe. Beim Setzen des Spatens ließ die Politik den Kindern den Vortritt, und auch in den Festreden von LH Stv. Michael Schickhofer und Bgm. Hubert Holzapfel standen die jüngsten Gemeindebürger im Mittelpunkt Der Pfarrkindergarten platzt aus allen Nähten, weshalb die Gemeinde als Übergangslösung Container aufstellte, die im Inneren einem kindgerechten Puppenhäuschen gleichen. 2,85 Millionen Euro...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
68

Fotogalerie
Gemeindeamt Weinitzen feierlich eröffnet

Am Kirchplatz in Weinitzen wurde offiziell die Eröffnung des neuen Gemeindeamts und der neuen Kinderkrippe mit einem Erntedankfest gefeiert (alle Infos gibt es hier nachzulesen). Dort, wo früher die Volksschüler unterrichtet wurden, haben die Gemeindemitarbeiter und der Nachwuchs der Gemeinde Weinitzen ein neues Zuhause gefunden. Beim Bau wurde besonders auf Nachhaltigkeit, regionale Ressourcen-Nutzung und Barrierefreiheit gesetzt. Darüber hinaus haben die Kinder nun mehr Platz zum Spielen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Ausbau im Rekordtempo: Die Zettlinger Kinderkrippe wurde aufgestockt und bietet nun Platz für zwei weitere Kindergruppen.
3

In Premstätten wird vieles neu
Premstätten wächst und investiert auch in die Infrastruktur für die Bewohner. Grünraum wird erhalten.

Die Marktgemeinde Premstätten entwickelt sich zu einer der beliebtesten Wohngegenden im Süden von Graz. Nach Seiersberg-Pirka sind die Immo-Preise dort derzeit am höchsten. Für die Infrastruktur der fast 7.000 Einwohner im Ort nimmt die Kommune unter Bürgermeister Anton Scherbinek viel Geld in die Hand. Krippenausbau erfolgt Dazu gehö­ren natürlich auch die entsprechenden Kinderbetreuungseinrichtungen. Der positive Um­stand des regen Nachwuchses hat zu einem rich­tigen Engpass bei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nadja Gudenus
Anzeige
Ein offener, freundlicher Zugang zum neu sanierten Amtsgebäude und zur Kinderkrippe in Weinitzen wurde geschaffen.
1 2

Baureportage Weinitzen
Gemeinde erstrahlt in neuem Glanz

Gemeindeamt und Kinderkrippe haben in Weinitzen ein neues, nachhaltiges Zuhause gefunden. Der Kirchplatz in Weinitzen erstrahlt in neuem, modernem Glanz. Das alte Gemeindeamt wurde Ende 2018 abgerissen und dort, wo früher die Volksschüler unterrichtet wurden, sind neue Räumlichkeiten für Bürgermeister Josef Neuhold und die Gemeindemitarbeiter sowie für die Kinderkrippe (s. unten) entstanden. Beim Mehrgenerationenhaus wurde besonders auf Nachhaltigkeit geachtet. Eigene Versorgung Der Gemeinde...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.