Kinderschutzzentrum Braunau

Beiträge zum Thema Kinderschutzzentrum Braunau

Leute
3 Bilder

Doppelte Unterstützung
Zwei Spenden für das Kinderschutzzentrum Braunau

ALTHEIM. Im Rahmen des 17. Altheimer Christkindlmarktes überbrachte der Geschäftsführer der Firma Wiehag, Erich Wiesner, eine Spende in der Höhe von 1.500 Euro an das Kinderschutzzentrum (KiSchu) Braunau. Der Scheck wurde an Alexandra Furtner-Probst vom KiSchu überreicht. Auch die ÖVP-Ortsgruppe Altheim übergab einen Scheck über 500 Euro an das Kinderschutzzentrum. KiSchu-Obmann Alexander Lison nahm diesen dankend an.

  • 09.12.19
Lokales

Kiwanis-Club Braunau lädt zum Hoffest am Obergut

Reinerlös geht an das Kinderschutzzentrum Innviertel BRAUNAU. Nach der großartigen Premiere im Jahr 2014 mit rund 600 gut gelaunten Besuchern, veranstaltet der Kiwanis-Club Braunau am Freitag, dem 29. Mai, gemeinsam mit dem Obergut das „2. Kiwanis-Hoffest am Obergut“ in Braunau (Auf der Haiden 42, gegenüber Hallenbad). Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegen genommen. Der Reinerlös von Kiwanis bei diesem Fest kommt dem Kinderschutzzentrum (KiSCHu) Innviertel...

  • 28.04.15
Lokales
Landesrätin Gertraud Jahn (2. v. l.) mit den neuen Richtlinien die ab 1.1.2015 gelten.

Qualitätsrichtlinien für Kinderschutzzentren

BEZIRK. In Oberösterreich gibt es sieben Kinderschutzzentren, die von der Kinder- und Jugendhilfe OÖ finanziert werden. Eines dieser Zentren befindet sich in der Stadt Braunau. Die Kinderschutzzentren bieten kompetenten Schutz im Kampf gegen Gewalt an Kindern. Sozial-Landesrätin Gertraud Jahn (SPÖ) übergab jetzt die neuen Qualitätsrichtlinien, die ab kommenden Jahr gelten. Darin sind landesweite Standards für die Kinderschutzzentren festgelegt und die Zusammenarbeit mit der Kinder- und...

  • 17.11.14
Leute
Sockentheater der Volksschule Neustadt
68 Bilder

Weil Kinder unsere Zukunft sind

BRAUNAU. „Weil sie unsere Zukunft sind“: So lautete das Motto des Maturaprojektes der BHAK-Schülerinnen Tanja Klimesch, Natascha Wührer und Katharina Bakas. Dazu wurde am 4. Februar ein Benefizabend zugunsten des Kinderschutzzentrums Braunau in der Pfarre St. Franziskus veranstaltet. Zahlreiche Live-Acts gestalteten das Programm: Die Volksschule Neustadt machte mit einem Socken-Puppentheater und dem Stück „Die drei kleinen Schweinchen“ den Anfang. Auch die Musikschule Braunau war zwei Mal...

  • 07.02.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.