Kindersitz

Beiträge zum Thema Kindersitz

Britax Römer DUALFIX Kindersitze mit Qualitätsproblem.
2

Produktrückruf: Kindersitze von Britax Römer weisen Qualitätsproblem auf

Betroffen vom Rückruf ist das Modell "Dualfix". ÖSTERREICH. Aufgrund eines Qualitätsproblems werden alle Kindersitze des Modells "Dualfix" der Firma Britax Römer zurückgerufen. Betroffen sind alle Sitze, die zwischen dem 3. November 2017 und dem 22. März 2018 verkauft wurden. Sollten Eltern in dieser Zeit einen Kindersitz dieser Marke erworben haben, kann auf Dualfix-Check kontrolliert werden, ob der Sitz von der Rückrufaktion betroffen ist. Weitere Kindersitze der Marke sind nicht betroffen....

  • Kerstin Wutti
Auch wenn der Kindersitz gut ist, besteht ein hohes Verletzungsrisiko - etwa wenn der Sitz für das Kind zu groß ist

Eltern benutzen die Kindersitze oft falsch

(APA/dpa). Auch in einem guten Kindersitz kann sich ein Kind bei einem Unfall noch schwer verletzen. Der Grund: Fast die Hälfte der Eltern macht nach TÜV-Angaben Fehler, wenn sie ihren Nachwuchs im Auto unterbringt. "Die größte Gefahr ist, wenn Kinder zu früh in größere Sitze gesetzt werden", sagt Sicherheitsexperte Klaus Langwieder. Kinder im Alter von bis zu zwei Jahren sollten in rückwärtsgerichteten Kindersitzen untergebracht werden. Langwieder empfielt Isofix-Sitze, die besonders fest im...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.