Kirchbach-Zerlach

Beiträge zum Thema Kirchbach-Zerlach

Der Breitbandausbau wird in acht weiteren steirischen Gemeinden vorangetrieben – darunter Fehring, Kirchbach-Zerlach und Straden.
Aktion

Glasfaser
Breitband für die steirischen Innovationskaiser

Um die Digitalisierung im ländlichen Bereich voranzutreiben, braucht es eine moderne Infrastruktur. Jetzt wird es in acht weiteren steirischen Gemeinden ernst. Sie erhalten nämlich für ihre offenen Projekte aus der letzten Ausschreibungsrunde die Bundesförderung für den Breitbandausbau. Jetzt kommen Fehring, Kirchbach-Zerlach und Straden zum ZugJetzt kommen jene acht steirischen Gemeinden zum Zug, in denen die Projekte bisher nicht ausfinanziert werden konnten – darunter die drei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Letzte Saison im 1952 erbauten Freibad Kirchbach: Bademeister Erwin Trummer, Ex-Bademeister Karl Lex, zwei Badegäste und Bürgermeister Anton Prödl (v.l.). 2022 wird in einem neuen Bad geplätschert.

Ortsreportage Kirchbach
Letzte Badesaison vor dem Jubiläum

70 Jahre Kirchbacher Freibad – zum Jubiläum wird neues Familien-Bad an neuem Standort errichtet. "Gebaut 1952 unter Bgm. ÖKR. Josef Wallner" verrät eine Inschrift am Schwimmbecken des Kirchbacher Freibades. Im kommenden Jahr würde das Familien-Bad sein 70-jähriges Jubiläum feiern. In den letzten Jahrzehnten wurden keine wesentlichen Sanierungen durchgeführt. Eine Projektstudie des Landes kam aber zum Ergebnis, dass eine Erhaltung des Freibades sinnvoll und eine Sanierung dringend notwendig sei....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Auf sechs unterschiedlichen Rad-Touren – von leicht bis sportlich – können Pedalritter Landschaft und Kulinarik der Region Kirchbach genießen.
2

Ortsreportage Kirchbach
Neue Radtour in Kirchbach

Eine neue E-Bike-Tour ergänzt die sechs bestehenden Touren von "Bio-Radeln" in Kirchbach. "Da sich das E-Biken in Kirchbach immer größerer Beliebtheit erfreut und auch beim Tourismusverband stark nachgefragt ist, wurde das Radwegenetz erweitert", betont Peter Grasmugg von Bio-Radeln Kirchbach. "Durst-Tour FB4" nennt sich die neue anspruchsvolle E-Bike-Tour, bei der auf einer Länge von 43 Kilometer auch 609 Höhenmeter zu überwinden sind. Einmaliges Panorama Diese Tour führt von Kirchbach über...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Mit einem Bildungsprogramm für Kinder und Eltern will Lisa Riedl gemeinsam mit einem Team im Herbst in Kirchbach starten.

Ortsreportage Kirchbach
Eltern und Kinder in den ersten Jahren begleiten

"Wir wollen ganz früh schon in der Schwangerschaft beginnen und dann Eltern und Kinder vor allem bis zum Kindergartenalter mit einem Bildungsprogramm begleiten", betont Lisa Riedl, die in Kirchbach ein Jahresprogramm für Eltern-Kind-Bildung erstellen will, das im Herbst starten soll. Dazu formiert sich auch gerade ein kleines Team, das für Planung, Entwicklung und Organisation zuständig sein soll. Pro Kind kann ein Bildungspass gelöst werden und dann werden Stempeln bei den Veranstaltungen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
So sehen die neuen LED-Beleuchtungskörper aus, die in nächster Zeit in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach montiert werden.

Ortsreportage Kirchbach
Neue Straßenbeleuchtung spart 66 Prozent Energie

"Als neue Klima-Energie-Modellregion-Gemeinde wollen wir unverzüglich mit der Umsetzung von Projekten zum Erreichen der Klimaziele 2030 beginnen", bekräftigt Bürgermeister Anton Prödl. So wird nun die Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach mit insgesamt 375 Lichtpunkten auf LED umgestellt. Diese Umstellung bringt sowohl wirtschaftliche als auch ökologische Vorteile. Die CO2-Reduktion beträgt rund 23 Tonnen pro Jahr. Rund 72.000 Kilowattstunden werden jährlich weniger verbraucht,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Eine neue Abbiegespur und Begleitwege machen die Ortseinfahrt an der B73 im Bereich Kirchbach Nord sicherer.

Ortsreportage Kirchbach
Die Ortseinfahrt Nord ist nun in sicherer Spur

Der Wirtschaftsstandort Kirchbach hat rund 80 Betriebe mit 1.200 Arbeitsplätzen. Im Zuge der Gewerbeansiedlungen im Bereich der Ortseinfahrt Kirchbach Nord, wurden an der B 73 eine zusätzliche Abbiegespur und Begleitwege notwendig. Rund 4.800 Fahrzeuge werden hier pro Tag gezählt, davon entfallen 8 Prozent auf den Schwerverkehr. Geplant wurden die neuen Verkehrsflächen von Johann Rauer. Das Projekt wurde so konzipiert, dass eine weitere Umfahrungsstraße Richtung Friedhof möglich ist. Die im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Kirchbach kooperiert mit den drei Saßtalgemeinden im Kampf gegen den voranschreitenden Klimawandel.

Ortsreportage Kirchbach
Eine Region mit vereinten Kräften für Klimaschutz

Im Bereich Klimaschutz wird die Gemeinde Kirchbach-Zerlach in Zukunft mit den Saßtal-Gemeinden St. Stefan im Rosental, Jagerberg und Mettersdorf am Saßbach kooperieren und mit vereinten Kräften gegen den voranschreitenden Klimawandel ankämpfen. Als erster Schritt wurde am bundesweiten Programm "Klima- und Energie-Modellregionen" erfolgreich um eine Förderung angesucht. Dieses mit Beginn 2021 gestartete Klimaschutzprojekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert. Nächster Schritt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Ein Feld mit Winterbegrünung ist auch eine gute Bienenweide. Landwirte werden in Kirchbach mit Aktionen beim Humusaufbau unterstützt.

Ortsreportage Kirchbach
Mit der Landwirtschaft die Klimaziele erreichen

"Ich bin selbst Landwirt und für mich ist der Humusaufbau ein wichtiges Thema. Mit gelebten Aktionen wollen wir Vorbildwirkung und Interesse erzeugen", hebt Bürgermeister Anton Prödl hervor und ist sich sicher, dass ohne Landwirtschaft die Klimaziele schwer zu erreichen sind. Mit Seminaren, Infoveranstaltungen und Aktionen will man in Kirchbach nun Landwirte für das Thema Humusaufbau gewinnen und sie dazu motivieren, ihre Ackerbewirtschaftung zu ändern. "Wir wollen weg von den Monokulturen. So...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Die neue Apotheke an der Ortseinfahrt eröffnete im Frühjahr.

Ortsreportage Kirchbach
Ein Nahversorger im Bereich Gesundheit

Nach der Pensionierung von Apotheker Andreas Scholler übernahm Petra Mühllehner die frühere St. Josef Apotheke in Kirchbach. Sie übersiedelte in ein neues, barrierefreies Gebäude mit mehr Parkflächen an die Ortseinfahrt Kirchbach Nord. Mit sechs Angestellten eröffnete Mühllehner die Apotheke im Frühjahr. "Wir sind froh, dass wir den Standort für eine Apotheke erhalten haben", betont Bürgermeister Anton Prödl. Zur Gesundheitsversorgung des Ortes gehören auch drei Ärzte. Im Bereich Soziales ist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Der offizielle Spatenstich mit Vertretern der Gemeinde, Politik, Bildung und an der Sanierung beteiligten Firmen.
3

Sanierung der Kirchbacher Halle
Synergieeffekte über Gemeindegrenzen hinaus

Kirchbach: Halle für Mehrfachnutzung wird umfassend saniert.  KIRCHBACH. Im Jahre 1981 ist die Kirchbacher Halle unter dem damaligen Bürgermeister Alois Stix eingeweiht worden. Ihre Nutzung ist vielfältig. So tummeln sich darin die Schüler der Mittelschule und Polytechnischen Schule, Sportvereine und die Bevölkerung bei Veranstaltungen. Neuer Look vom Boden bis zum Dach Die letzten vier Jahrzehnte haben natürlich ihre Spuren hinterlassen bzw. haben sich die Anforderungen an eine...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Im Jahr 1930 hatte die Freiwillige Feuerwehr Dirnbach einen eigenen Bestattungswagen.
3

Wanderausstellung
„Du stirbst nur einmal“ in Kirchbach

Die Vulkanland-Wanderausstellung „Du stirbst nur einmal“ von Johann Schleich aus Feldbach und Karl Lenz aus Stainz bei Straden macht nach der Bezirkshauptstadt nun in Kirchbach Station. Bis zum 17. Juni lässt sich beim Pfarrerstall-Freigelände neben der Pfarrkirche in die Vergangenheit spazieren. Im Rahmen der Eröffnung erzählte Bürgermeister Anton Prödl einleitend von seinen eigenen Erlebnissen in seiner Kindheit rund ums Sterben. Kurator Johann Schleich gab hingegen einen konkreten Eiblick in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Maximilian Fink, Lea Suppan, Konstantin Schaden und Nico Bauer sammeln Müll entlang der Straße.
2

Frühjahrsputz
Feuerwehrjugend auf der Jagd nach Müll

Im Rahmen des „großen steirischen Frühjahrsputzes“ befreien schon seit 2008 jedes Jahr viele Freiwillige die Steiermark von Hunderttausenden Kilogramm Müll. Nach der Pause 2020 fand die Umweltaktion heuer zum 13. Mal wieder statt – und zwar vom 14. April bis zum 29. Mai. Beim großen Finale waren auch die Jugendlichen der Feuerwehr Breitenbuch dabei. 2 Millionen Kilo MüllIn den letzten Jahren sind insgesamt rund zwei Millionen Kilogramm Müll eingesammelt und fachgerecht entsorgt worden. Nach der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bürgermeister Anton Prödl bei den kontrollieren Selbsttests in Kirchbach-Zerlach.
2

Kirchbach-Zerlach
Selber freitesten vor "Zeugen"!

Auch die Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach schließt sich nun jenen Gemeinden im Bezirk Südoststeiermark an, die kontrollierte Selbsttests anbieten. Mit dem Freitesten vor Zeugen hatten ursprünglich 16 Gemeinden Anfang April begonnen. Durch die Öffnungsschritte steigt vor allem am Wochenende der Testbedarf, daher bietet die Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach zusätzliche Möglichkeiten für kontrollierte Selbsttests an. Seit Beginn der Öffnungsschritte gibt es in Kirchbach, zusätzlich zur täglichen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Das Foto vom Super-Mond über Kirchbach-Zerlach wurde am 27. Mai, um 4.50 Uhr aufgenommen.

Super-Vollmond über Kirchbach-Zerlach

In der Nacht vom 26. auf den 27. Mai strahlte der größte Vollmond des Jahres vom Himmel.  "Nur" rund 357.800 Kilometer war der Vollmond in der Nacht vom 26. Mai auf den 27. Mai von der Erde entfernt – um fast 30.000 Kilometer näher als im Durchschnitt. Die Erklärung liefert Franz Fink vom Feuerwehrpressedienst gleich mit: Die Bahn des Mondes um die Erde ist nicht kreisrund, sondern leicht elliptisch.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
19 Florianis waren auf der Kirchberger Straße stundenlang mit Bindearbeiten beschäftigt.
3

Umwelteinsatz
Drei Kilometer lange Ölspur auf der Kirchberger Straße

Eine rund drei Kilometer lange und teilweise einen Meter breite Ölspur auf der Kirchberger Straße (L 202) zwischen Maxendorf und Kirchberg an der Raab hielt die Einsatzkräfte am Montagnachmittag auf Trab. Feuerwehr, Polizei und Straßenerhaltungsdienst wurden zur Ölbindung und Regelung des Verkehrs alarmiert. Aufgrund der aufwendigen Bindearbeiten musste die Feuerwehr Breitenbuch die Kirchbacher Kollegen zur Unterstützung anfordern. Der schweißtreibende Umwelteinsatz bei sommerlichen 28 Grad...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Apothekerin Petra Mühlehner freute sich über den Besuch von Franz Krisper, Bürgermeister Anton Prödl und Thomas Zach (v.l.).

Baureportage Hügelland-Apotheke
Perfekter Start mit Blumengruß und positivem Kundenecho

Regionalpolitik und Kunden gratulierten Apothekerin Petra Mühlehner zum Start. KIRCHBACH-ZERLACH. Die Situation rund um Corona ließ keine offizielle Eröffnungsfeier der Hügelland-Apotheke in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach zu. Bürgermeister Anton Prödl, sein Vize Thomas Zach und Gemeindevorstandsmitglied Franz Krisper ließen es sich aber nicht nehmen, Petra Mühlehner und ihrem Team alles Gute für den Start zu wünschen. Blumen und eine Torte gab es von Stammkunden. "Ich hoffe, dass sich unsere...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Hügelland-Apotheke ist ein echter Hingucker. Petra Mühlehner (2.v.l.), hier mit einem Teil des Teams zu sehen, freut sich auf die Kunden.
5

Baureportage Hügelland-Apotheke
Die Apotheke mit Wohlfühlfaktor

Hügelland-Apotheke in Kirchbach-Zerlach besticht u.a. durch klare Linie und Barrierefreiheit. KIRCHBACH-ZERLACH. Apotheken zählen zu den wesentlichen Stützen der Infrastruktur in den Gemeinden. In der Gemeinde Kirchbach-Zerlach hat Petra Mühlehner mit Jänner die örtliche Apotheke von Andreas Scholler, der nun den Ruhestand genießt, übernommen. Aus der ehemaligen St.-Josef-Apotheke wurde die Hügelland-Apotheke – aber nicht nur der Name ist neu. Petra Mühlehner hat sich auch für einen neuen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Projektpartner der neuen Klima- und Energiemodell-Region bei der Auftaktveranstaltung.
Aktion

Klimaschutz
Starke Kooperation für unsere Umwelt

Vier Gemeinden wollen gemeinsam was für die Klimazukunft tun. REGION. Gute Nachrichten aus der Region gibt es in Sachen Umwelt. Die "Saßtal-Gemeinden" St. Stefan im Rosental, Jagerberg und Mettersdorf am Saßbach wollen gemeinsam mit Gemeinde Kirchbach- Zerlach künftig im Klimaschutzbereich stärker kooperieren und gegen den voranschreitenden Klimawandel ankämpfen. Diesbezüglich wurde bereits erfolgreich um eine Förderung im Rahmen des bundesweiten Klimaschutzprogramms „Klima- und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ohne Publikum brachte die Gesangsklasse der Musikschule St. Stefan ein Musical zur Aufführung.
3

St. Stefan
Es spukt an der Musikschule

Passend zu den nebelig-dunklen Herbsttagen brachte die Gesangsklasse der Musikschule für St. Stefan, Kirchbach-Zerlach und Jagerberg unter der Leitung von Agata Piśko das Mini-Musical „Villa Spooky“ zur Aufführung. Publikum konnte keines dabei sein – dafür läuft das Stück auf der Facebook-Seite der Musikschule. Der kleine Vampir in VegetarierDie lustige Geschichte handelt von einem vegetarisch lebenden Vampir – der somit natürlich das schwarze Schaf der Familie ist. Die Mitwirkenden sind Xaver...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Wohnen im Grünen – dafür steht die Marktgemeinde Kirchbach-Zerlach im Norden des Vulkanlandes.
3

Ortsreportage Kirchbach-Zerlach Teil I
Das Tor zum Vulkanland

Die Regionsgemeinde im Norden des Bezirkes Südoststeiermark besticht durch ihre hohe Lebensqualität. Als das Tor zum Steirischen Vulkanland im Nordwesten der Südoststeiermark gilt Kirchbach-Zerlach. Die Marktgemeinde ist bekannt für ihre hohe Wohn- und Lebensqualität. Um den Ansprüchen der 3.300 Bürger gerecht zu werden ist eine funktionierende Nahversorgung in allen Bereichen des Lebens essenziell. In Kirchbach-Zerlach ist die maximale Regionalität daheim. Darauf ist Bürgermeister Anton Prödl...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Der Vorstand: Josef Luttenberger, Thomas Zach, Bürgermeister Anton Prödl, Ernst Fink und Franz Krisper (v.l.).

Kirchbach-Zerlach
Gemeinderat mit "Verspätung" konstituiert

Nach Entscheidung von Landeswahlbehörde gegen Einspruch konnte Gemeinderat nun angelobt werden. KIRCHBACH-ZERLACH. Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen in Kirchbach-Zerlach war bekanntlich von der Bürgerliste "Gemeinsam mehr bewegen" angefochten worden. Begründung: Auf den Stimmzetteln wären aufgrund der Faltung nicht alle Parteien gleich zu sehen gewesen. Kürzlich entschied die Landeswahlbehörde gegen den Einspruch. Folglich konnte der Gemeinderat rund um Bürgermeister Anton Prödl (ÖVP) nun...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Fleißig: Nico Bauer (l.) und Maximilian Fink  von der Jugendfeuerwehr haben bei der Aktion angepackt.

Unsere Erde
Jugendfeuerwehr schaut auf unsere Umwelt

Jugendfeuerwehr Breitenbuch hat bei Müllsammelaktion engagiert. REGION. Die bekannte Umweltaktion "Der große steirische Frühjahrsputz" konnte ja heuer wegen der Situation rund um Corona nicht über die Bühne gehen. Aus diesem Grund wurde die Aktion "Schau auf die Steiermark" ins Leben gerufen. Knapp zwei Monate lang wurde fleißig Müll gesammelt. Fleißig angepackt hat auch die Jugendfeuerwehr Breitenbuch in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach. Aufgesammelt wurden unter anderem Plastikverpackungen,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Begegnungsraum in der Natur.
5

Glatzau
Schöne Stunden in der Natur

Der Verein "Waldegg.LebensWert" (WLW) hatte zum Sommerfest mit Feuerlauf in Glatzau in der Gemeinde Kirchbach-Zerlach geladen. Auf die Besucher warteten eine Besichtigung des größten Insektenhotels der Steiermark, eine Rundwanderung und spannenden Gespräche. Der Feuerlauf fiel leider ins Wasser und soll nachgeholt werden. Für das leibliche Wohl sorgten Obstbau Steinkleibl, der Verein Regionarrisch und der Ziegenhof Ziprein. Bei musikalischer Unterhaltung mit der Steirischen Harmonika und der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Josef Hutter feierte in Zerlach seinen 100. Geburtstag.

100. Geburtstag
Schuhmachermeister blickt auf ein Jahrhundert

Die kleine Schuhmacherwerkstätte in Zerlach war der beliebteste Aufenthaltsplatz von Josef Hutter, der vor Kurzem seinen 100. Geburtstag feierte. Der bescheidene Schuhmacher hat ein bewegtes Leben, in dem der Zweite Weltkrieg zum schrecklichen und unvergesslichen Erlebnis führte, hinter sich. Als Vertreter für den Frieden habe er intensiv 75 Jahre lang im Kameradschaftsbund gewirkt. Bereits 1970 wurde er für sein Engagement zum ÖKB-Ehrenmitglied ernannt. Zum 100. Geburtstag gratulierten...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.