Kirchberg ob der Donau

Beiträge zum Thema Kirchberg ob der Donau

Stolz auf ihr drittes Buch, das sie Ende Juli in Ulrichsberg präsentiert: Regina Praher aus Kirchberg.
  7

Ulrichsberg, Kirchberg, Lesung, Buchpräsentation
Lesung aus bereits drittem Buch

Autorin zeigt Schritte aus ihrem Weg aus der Krankheit zurück ins Leben ULRICHSBERG, KIRCHBERG (alho). Zu einer Lesung aus ihrem bereits dritten Buch lädt Regina Praher am Freitag, 31. Juli, 19 Uhr im Veranstaltungsraum des Geschäftes „irgendwo“ in Ulrichsberg ein. Mit dem Titel „Erfolgsprinzip Mensch“ und dem gezielt gewählten Untertitel „Die unendliche Leichtigkeit des Seins“ möchte die gebürtige Kirchbergerin vermitteln, dass das Leben oft unser größter Lehrmeister ist. Dies sollte das...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
  3

Konzert Chorgemeinschaft Kirchberg
Zwei Chöre – drei Konzerte

KIRCHBERG. „Die Nacht, …mit all den Farben schönen…“ präsentieren der Eferdinger Chor - Contrapunctus Floridus und die Chorgemeinschaft Kirchberg unter der Leitung von Ulrike Koblmüller an drei Terminen in akustisch reizvoller Atmosphäre. Begleitet werden die beiden Chöre von Christoph Eidenberger (Klavier/Orgel) und Sandra Prieschl (steirische Harmonika). Die Besucher erwartet ein stimmungsvolles Programm aus klassischer und moderner Kirchenmusik sowie traditionellen Spirituals. Um die...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Wolfgang Grabner (l.) übergibt das Zepter an seinen Sohn Ewald Grabner (r.)
  3

Generationswechsel
Sohn übernimmt Firma Grabner

KIRCHBERG. Wolfgang Grabner kaufte 1986 die Semperit Schlauchbootefabrik in Kirchberg ob der Donau. Die Anfangsjahre waren hart und steinig, weil die Kollektion veraltet war und es Materialprobleme gab. Neue Produkte und höchste Qualität führten aber bald zu Erfolg und der Produktionsausstoß musste vervielfacht werden. Durch den Erwerb der Produktionsanlage des damaligen Mitbewerbers, der Firma Metzeler sowie die Bootsfirma Big Pack in Deutschland wurde Grabner einziger Hersteller von...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Die Jungjägerinnen der HBLA Elmberg.

HBLA Elmber
Erfolgreiche Jungjägerinnen

Zwölf Schülerinnen der HBLA Elmberg für Landwirtschaft und Ernährung, darunter Julia Neumüller aus Kirchberg ob der Donau, gingen heuer das Abenteuer Jagdprüfung ein und bereiteten sich im Freigegenstand „Jagd und Fischerei“ intensiv auf die Prüfung vor. Sie legten jene Prüfung einen Tag nach dem Hubertustag erfolgreich ab. ELMBERG, KIRCHBERG OB DER DONAU.  Seit mittlerweile fünf Jahren kooperiert die HBLA Elmberg für Landwirtschaft und Ernährung mit dem Landesjagdverband und bietet den...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Die Autorin Regina Praher zeigt stolz ihr neues Buch mit Geschichten, die das Leben schrieb.
  5

Kirchberg, Buchveröffentlichung
Buch über das Leben geschrieben

Vor 17 Jahren als Autorin begonnen: Drittes Buch bereits erschienen: autobiografische Geschichten, die das Leben schrieb. KIRCHBERG (alho). Unter dem Titel "Erfolgsprinzip Mensch. Die unendliche Leichtigkeit des Seins" erschien Anfang Oktober das dritte Buch der Autorin Regina Praher. Es handelt sich um ein Buch, das laut ihrer Beschreibung, bereits Vorgänger hat: Geschichten, die das Leben schrieb: „Mein Buch beschäftigt sich mit dem Leben an sich, mit Krisen des Lebens und deren...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Kondition und Zähne zusammenbeißen waren bei Hitze und Steilgelände für alle Teilnehmer angesagt.
  92

Feuerwehrbewerb
Berglauf zum Burgstall in Kirchberg

Beim Burgstallfest gab es heuer eine Besonderheit: einen Bergaufbewerb der Feuerwehr am Steilgelände mit zwei Läufen.  KIRCHBERG (alho). Bereits zum dritten Mal veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg heuer im Rahmen des Burgstallfestes eine Attraktion für Aktivisten und Schaulustige zugleich: den Bergaufbewerb am Steilgelände des Burgstalles, bei dem nach nach den Bewerbsrichtlinien des OÖ. Landesfeuerwehrbewerbes bewertet wurde. Niederwaldkirchner siegten  Insgesamt zehn...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Kleine Westen, große Wirkung. Die Kirchberger Kinder sind nun gut sichtbar.

Zivilschutz stattete Kindergarten mit Warnwesten aus

KIRCHBERG. Besonders für Kinder ist es in der dunklen Jahreszeit wichtig, rechtzeitig von motorisierten Verkehrsteilnehmern erkannt zu werden. Deshalb stattete der Zivilschutz die Kirchberger Kindergartenkinder mit Warnwesten aus.  „Sicherheit geht vor! Deswegen freut es mich besonders, dass der oberösterreichische Zivilschutz für Kindergartengruppen Warnwesten im Rahmen einer oberösterreichweiten Förderaktion anbietet“, erklärt Zivilschutz-Bezirksleiter Valentin Pühringer, der in der...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Elisabeth Sageder und ihr Partner Nikolaus in der ehemaligen Telefonzelle.
  3

Kein Telefon mehr, dafür viele Bücher: In Kirchberg lädt eine Bücherzelle zum Schmökern ein

KIRCHBERG. Eine Bücherzelle ist eine umgebaute Telefonzelle, die dazu dient, Bücher zum Tausch oder zur Mitnahme anzubieten. So eine steht seit diesem Sommer auch in Kirchberg. Elisabeth Sageder, die vorher in Wien wohnte, hatte die Idee dazu. Als sie und ihr Partner nach Kirchberg übersiedelten, wussten sie nicht wohin mit den vielen Büchern und begannen zu tüfteln. „In Wien gibt es nicht nur Bücherzellen oder -schränke, sondern auch offene Kleider- oder Kühlschränke", erklärt Sageder. Das...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Nach der Messe in Kirchberg: Autolenker fährt Fußgänger nieder

Der Mann aus Kirchberg ob der Donau dürfte den 86-Jährigen hinter seinem Auto nicht gesehen haben. Er parkte rückwärts aus und fuhr den Pensionisten heute Sonntag, 18. November 2017, nieder. KIRCHBERG OB DER DONAU. Wie die Polizei mitteilt, parkte der 63-Jährige aus Kirchberg ob der Donau seinen Pkw gegen 9 Uhr auf dem Parkplatz eines Gasthauses im Ortsgebiet von Kirchberg. Nach dem Besuch der Heiligen Messe räumte der Mann noch den Neuschnee von der Heckscheibe, ehe er rückwärts ausparkte....

  • Rohrbach
  • Kathrin Schwendinger

Faschingsabend in Kirchberg

Faschingsabend, Eintritt: 10 Euro (Schüler 5 Euro), maskierte Gäste erhalten einen Euro Ermäßigung. Vorstellungen am 10. Februar um 20:00 Uhr, am 11. Februar um 20:00 Uhr und am 12. Februar um 14:00 und 20:00 Uhr, Kartenvorverkauf: www.kultur-kirchberg.at oder 0680 230 45 51 (17–19 Uhr) Mehr Infos: www.meinbezirk.at/2002013 Wann: 10.02.2017 ganztags Wo: GH Koblmüller, 4131 Kirchberg ...

  • Rohrbach
  • Lisa Lindorfer
Der Kirchberger Chorgemeinschaft gilt seit 30 Jahren ihre Leidenschaft: Ulrike Koblmüller (Bildmitte vorne).
  13

Die, die den Ton angibt

Ulrike Koblmüller leitet seit 30 Jahren die Chorgemeinschaft Kirchberg und lädt zu zwei Konzerten ein. KIRCHBERG (alho). Zwei stimmenreiche Konzertabende stehen am Samstag, 28. Jänner, 20 Uhr, und Sonntag, 29. Jänner, 18 Uhr, im Turnsaal der Volksschule bevor (Eintritt 12 Euro, Schüler und Studierende 8 Euro). Ulrike Koblmüller leitet seit rund 30 Jahren die Chorgemeinschaft Kirchberg und seit vier Jahren zusätzlich den Chor Planet Musical aus Vöcklabruck. In einer Gemeinschaftsproduktion...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

Chorkonzert: "Wir wollen keine Engel sein"

Konzert der Chorgemeinschaft Kirchberg zu Gast: Chor Planet Musical, Vöcklabruck Eintritt: 12 Euro (Schüler 8 Euro) Termine 28. Jänner, 20:00 Uhr 29. Jänner, 18:00 Uhr Wann: 28.01.2017 20:00:00 Wo: VS-Turnsaal, 4131 Kirchberg auf Karte anzeigen

  • Rohrbach
  • Lisa Lindorfer
 4   6

Kirchberg ob der Donau

Abendstimmung am Burgstall bei Kirchberg Wo: Burgstall, 4131 Kirchberg ob der Donau auf Karte anzeigen

  • Rohrbach
  • werner schröter
Der Haslacher Bildhauer Markus Hofer liebt das Experiment. Seine Skulpturen und Werke sind in vom
12. November bis 10. Dezember in der Galerie im Gwölb ausgestellt. Eröffnung am 11. November, 19.00 Uhr
 2   11

„Das Kommende ist das Spannendste“

Markus Hofers künstlerische Ideen kommen aus dem Alltag. Aktuell stellt er im Gwölb aus. KIRCHBERG, HASLACH (hed). Der Bildhauer Markus Hofer (39) liebt das Experiment. „Im Prinzip arbeite ich immer an der nächsten Skulptur, darum geht es eigentlich. Alles, was gemacht ist, freut mich zwar, es ist aber auch schon wieder vorbei. Das Kommende ist immer das Spannendste.“ Anregungen für seine Objekte kommen aus dem Alltag und spontan. „Ich sehe etwas, lese einen Satz oder ein Wort. Das bringt...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Stolz auf sein Meisterwerk Anrichte 3:1 kann Tischlereitechniker Robert Peherstofer sein.
 1   12

Beste Tischlerarbeiten von Robert Peherstorfer ausgezeichnet

Sieg und Platz zwei beim holzArt-Design-Landesbewerb gingen in den Bezirk Rohrbach. KIRCHBERG, HASLACH (alho). Bei der Welser Herbstmesse wurde kürzlich zum zehnten Mal der holzArt-Design-Preis vergeben. Der Sieg ging an Robert Peherstorfer aus Kirchberg, Platz zwei eroberte Bernhard Ebner aus Haslach. Perfektes Design Die beiden einfallsreichen Rohrbacher Handwerker wurden für ihre Ideen und qualitativ sauberen Arbeiten ausgezeichnet. Der Sieger Robert Peherstorfer vereint mit seinem...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Mit dabei waren: Siegried Dobler, Helga Burgstaller, Max Finzinger, Petra Schweitzer, Hubert Erdpresser, Eva Wahlmüller, Lukas Scharinger und Gerhard Angster
 1   11

Ortsbildmesse

Die Ortsbildmesse 2016 in Kirchberg ob der Donau war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Der Ausschuss für Raumordnung unter Obmann Ing. Gerhard Angster organisierte die Teilnahme der Marktgemeinde Samarein. Die typischen Produkte unsere Gemeinde wie Äpfel, Most und Säfte luden zu vielen Informationsgesprächen ein. Auch der Naturpark Obst-Hügel-Land präsentierte sich. Wanderkarten und die Einladung zur Weberbartlwanderung wurden von vielen Interessierten gerne mitgenommen. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Eva Wahlmüller
Alexander Poxrucker aus Kirchberg half gerne beim Feitelklopfen, das der Kulturverein Trattenbach anbot, ein wenig mit.
  237

25. Ortsbildmesse: Erfolg über die Grenzen hinaus

KIRCHBERG (alho). ‚Ein volles Haus‘ hatte die Gemeinde Kirchberg am vergangenen Wochenende bei der 25. Ortsbildmesse bei strahlendem Sonnenschein zu bieten. Das Wetter hielt den ganzen Tag über, die Sänger, Tänzer und Präsentatoren zahlreicher Gemeinden ließen dafür mit ihrem interessanten Angebot die vielen Besucher nicht auf sich warten. Der Ortsplatz reichte für die Vielfalt der Angebote und der zahlreichen Gemeindedarsteller bei weitem nicht aus. Ein dichtes Showprogramm auf verschiedenen...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Klaus Diendorfer, Alfred Ruhdorfer, Magadalena Panxhaj, Josef Schütz und Clemens Andel spielen MAKA und wollen Ortskerne beleben.
  3

Orte mit Zukunft und Geschichte

Bei der Ortsbildmesse am 4. September in Kirchberg geht es unter anderem um schöne Orte und die Topothek Donau-Böhmerwald. BEZIRK. Die Leader Region Donau-Böhmerwald ist bei der Ortsbildmesse am Sonntag, 4. September, von 9 bis 17 Uhr in Kirchberg mit zwei Ständen vertreten. Architekt Josef Schütz, Leader-Geschäftsführer Klaus Diendorfer und ecoforma-Obmann Alfred Ruhdorfer beschäftigen sich mit dem Thema: "Schöne Ortskerne – wo wohne ich und wo möchte ich wohnen?". "Dazu machen wir bei der...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Bürgermeister Franz Hofer und LR Michael Strugl laden zur Ortsbildmesse am 4. September nach Kirchberg.
  3

25. Ortsbildmesse ruft nach Kirchberg

Beispiele gelungener Stadt- und Dorfentwicklung werden am Sonntag, 4. September, in Kirchberg gezeigt. KIRCHBERG. Am Sonntag, 4. September, findet von 9 bis 17 Uhr die 25. Ortsbildmesse Oberösterreichs statt. Mehr als 150 Vereine, Gemeinden und weitere Aussteller präsentieren ihre Ideen und umgesetzten Projekte – vom Rund- und Themenweg über gelungene Ortsplatzgestaltungen bishin zu sozialen Projekten spannt sich der Bogen an Ausstellern. "Gute Ideen, umgesetzt mit geringem Geldaufwand, sind in...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Viele ehrenamtliche Helfer werden aktiv sein, um die Ortsbildmesse erfolgreich zu veranstalten.
  4

z'Kiberg is's immer noch am feinsten

Obwohl Kirchberg Abgemeinde ist, blüht das Vereinsleben und im Orstzentrum ist viel los. KIRCHBERG. KIRCHBERG (bay). Es gibt Baugründe und eine funktionierende Nahversorgung. "Wir sind gut aufgestellt und haben eine gutes Fundament an Lebensqualität. Das ist für eine kleine Landgemeinde nicht selbstverständlich", sagt Bürgermeister Franz Hofer. Er verweist auf die sechs Gasthäuser, das Spar-Geschäft, die Bank, den Schi- und Radservice, die Brise, das Busunternehmen, den Baustoffhandel, die...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Pfarrer Clemens Höglinger, Bürgermeister Franz Hofer (Kirchberg), Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner, LH Josef Pühringer, Bürgermeister Klaus Gattringer (Altenfelden) und Bürgermeister Johann Ecker (Hörbich).
  34

Wasserversorgung ist gesichert – Hochwasserbehälter für drei Gemeinden

Zwei Trinkwasserhochbehälter mit je 700 m³ Wasser eröffnet – Bau kostete 1,4 Millionen Euro. ALTENFELDEN, HÖRBICH, KIRCHBERG (alho). Feierlich eröffnet wurde am Sonntag der neue Trinkwasserhochbehälter am „Eichberg“ in Altenfelden, der zwei Behälter mit je 700 m³ Wasser und jeweils 12 Meter Durchmesser umfasst und ein gemeinsames Projekt der drei Gemeinden Altenfelden, Hörbich und Kirchberg ist. 15 Prozent des 1,4 Millionen-Projektes wird aus Bundesmitteln finanziert. Landeshauptmann Josef...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Sponsoren mit der Bewerbsgruppe 2
  3

Neue Bewerbsschuhe für Kirchberg/D. 2

Die letzte Saison war sehr erfolgreich und endete mit dem Aufstieg in die 1.Klasse. Als Ansporn bzw. als Belohnung gab es die Idee von neuen Bewerbsschuhen für die 2er Gruppe. Nach intensiven Anproben und Tests wurde ein Modell ausgewählt. Die Kosten für gute Schuhe sind nicht zu unterschätzen und so ist die Gruppe auf Sponsorensuche gegangen. Tolle Unterstützung haben wir dann von heimischen Unternehmern und der Feuerwehr selbst bekommen. Die Firmen Praher & Mathae –...

  • Rohrbach
  • Andreas Hofer
Die jungen Musiker zeigen ihre Talente an einem Nachmittag im Pfarrheim Kirchberg.

10 Jahre Kirchberger Jungmusikernachmittag

KIRCHBERG. Der Kirchberger Jungmusikernachmittag wird nun schon zum zehnten Mal in Folge durchgeführt. Kleine und große Künstler zeigen auf der Pfarrheimbühne ihr Können und laden gemeinsam mit den Jugendreferenten der Musikkapelle zu einem musikalischen Nachmittag ein. Der Jungmusikernachmittag findet heuer, am Sonntag, 6. März, um 15 Uhr, im Pfarrheim statt.

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Felix Doku mit Kindern vom Trommel-Workshop

Trommel-Workshop in Kirchberg

Der Arbeitskreis Fairtrade unter der Leitung von Anni Grobner hat am 17.10.2015 zum 4. Mal zum "fairen, gesunden Frühstück" ins Pfarrheim eingeladen. Als besonderes Angebot gab es einen "Schnupper-Trommel-WOrkshop" zudem Herr Felix Doku (stammend aus Ghana) eingeladen wurde. Kinder, aber auch Erwachsene durften auf einer Vielzahl von Trommeln ihr Talent testen. Sowohl das Frühstück aber auch der Workshop wurde von den Besuchern sehr lobend angenommen.

  • Rohrbach
  • Elisabeth Peinbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.