Kirchdorf

Beiträge zum Thema Kirchdorf

Maiandacht in der Ortschaft Graben in Kirchdorf.
  4

Maiandacht in Kirchdorf

KIRCHDORF. Vielen fehlen bereits die Traditionsveranstaltungen, wie zum Beispiel das Abhalten von Maiandachten. Darum nutzten die Bewohner der Ortschaft Graben in Kirchdorf die Gelegenheit und versammelten sich bei der Gaishoferkapelle, um eine Maiandacht abzuhalten. Gestaltet wurde diese von der Pastoralassistentin Patrizia Wohlmacher. Auf dem Heimweg erfreuten sich die Besucher an der Schönheit der Natur, an den Wiesen und Feldern.

  • Ried
  • Lisa Schiefer
1.309 neue Unternehmen sind 2019 in Oberösterreich angemeldet worden.

„Schallmauer“ in Sicht
Fast 100.000 Unternehmer in Oberösterreich

98.866 WKOÖ-Mitglieder zählt die Wirtschaftskammer Oberösterreich aktuell. OÖ. Die die Wirtschaftskammer Oberösterreich bekannt gibt, steuert die Zahl der Unternehmer im Land kontinuierlich auf die 100.000er-Schallmauer zu. Im vergangenen Jahr hat sich die Kammermitgliederanzahl um weitere 1,3 Prozent auf 98.886 Selbständige erhöht. In absoluten Zahlen bedeutet dies per Ende 2019 ein Plus um 1.309 Unternehmen gegenüber dem Vorjahresstichtag. Weiterhin im Vormarsch: die Frauen. Die Anzahl der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Kinder freuten sich darauf, beim Festzug mit zu marschieren.

Kirchdorf
Erntedankrituale schon von klein auf miterleben

Erntedank zu feiern ist in vielen Kindergärten ein Fixpunkt, so auch im Gemeindekindergarten Kirchdorf. KIRCHDORF. Zum Erntedankfest sind alle eingeladen, Dank und Anerkennung für die Schöpfung zum Ausdruck zu bringen – und das wollen die Kindergartenpädagoginnen den Kindern in der Erntezeit auf spielerische Weise näher bringen. Die Kinder gestalteten mit vollem Eifer Stoffkörberl mit den Früchten der Erde wie zum Beispiel Äpfel, Birnen und Zwetschgen darauf. Dann wurde noch das Leiterwagerl...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
  3

Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür der freiwilligen Feuerwehr Katzenberg

KIRCHDORF. Die FF Katzenberg lud am 25. August zum Tag der offenen Tür ein. Feuerwehrkameraden aus nah und fern, auch aus Bayern, genossen gemütliche Stunden in Katzenberg. Das Highlight für die jungen Besucher war eine Rundfahrt mit dem Tanklöschfahrzeug, danach waren sich einige sicher: „Ich werde sicher einmal Feuerwehrfrau!". Einen Rundflug gab es bei einer Tombola als Hauptpreis zu gewinnen.

  • Ried
  • Noah Kramer
Die Teilnehmer des Kirchdorfer Jugendausflugs.

VFJ Kirchdorf
Kirchdorfer Jugendausflug

KIRCHDORF. Der Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Kirchdorf VFJ veranstaltete einen mehrtägigen Jugendausflug zuerst zum Flughafen Wien-Schwechat inklusive Flughafentour und weiter in das Burgenland nach Neustift an der Lafnitz. Dort stellten sich die Jugendlichen der „Landmatura“, mit Sensenmähen, Kühemelken bis hin zur Holzarbeit. Anschließend folgten Badespaß und Faulenzen im ungarischen Siofok, pünktlich zum Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Katzenberg ging es wieder nach...

  • Ried
  • Noah Kramer
Besuch im Alten- und Pflegeheim in Obernberg am Inn.
  2

Alten- und Pflegeheim Obernberg
Ü90 Brunch in Obernberg

OBERNBERG. Alle Kirchdorfer Gemeindebürger ab 90 Jahren wurden von der Gemeinde unlängst zum gemeinsamen Frühstück ins Kaffee Zimmerer eingeladen. Aber auch jene Gemeindebürger die leider aus gesundheitlichen Gründen nicht kommen konnten, besuchten Kirchdorfs Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger privat und brachten eine kleine Aufmerksamkeit mit. "Was gibt es Schöneres alles ihnen ein bisschen Zeit zu schenken? Das spürten wir bei unseren Besuchen hautnah",...

  • Ried
  • Noah Kramer
Die Hofmarkler Zeche in Saiga Hans
 1   2

Innviertler Volkstanz
Hofmarkler Zeche in Saiga Hans

ST JOHANN AM WALDE. Vergangene Woche am 15. August feierte die Volkstanzgruppe "Saiga Hans" ihr 40-jähriges Jubiläum. Diesen Anlass zum Feiern ließen sich mehrere Innviertler Gruppen nicht nehmen - so auch nicht die Volkstanzgruppe Hofmarkler Zeche aus Kirchdorf am Inn, die den traditionellen Innviertler Landler zum Besten gab.

  • Ried
  • Noah Kramer
Die Kirchdorfer Hobbyfußballer
  2

"Bierliga Katzenberg"
Kirchdorfer Hobbyfußballer auf Ausflug

KIRCHDORF AM INN. Nach einer intensiven und erfolgreichen Spielsaison ging es für die Kirchdorfer Hobbyfußballer auf einen Tagesausflug nach Bayern, in den Tiergarten nach Straubing. Ebenfalls wurde eines der größten Volksfeste in Bayern besucht: das Gäubodenvolksfest in Straubing. Beim Wirt in Katzenberg ließ die Mannschaft den Abend ausklingen.

  • Ried
  • Noah Kramer
Das Jugendblasorchester "Tricolore".

Kirchdorf – Altheim – Mühlheim
Jugendblasorchester "Tricolore" auf Probenwochenende

Das Jugendblasorchester „Tricolore“ war von 9. August bis 11. August auf Probewochenende im bayrischen Wald. An diesem Wochenende wurden die Stücke für das Konzert am 10.November in Mühlheim geprobt. "Neben anstrengenden Proben durfte natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen und es wurde eine Schnitzeljagd, ein Filmabend und ein Lagerfeuer gemacht wo wir gemeinsam gesungen, getanzt und gespielt haben", meint eine der Teilnehmerinnen.

  • Ried
  • Noah Kramer
Mehr als 10 Oldtimer-Traktoren machten sich  auf den Weg zum Tag der offenen Tür der FF Geinberg

Tag der offenen Tür
Oldtimer Traktoren auf dem Weg zur Feuerwehr Geinberg

GEINBERG. Mehr als 10 Oldtimer Traktoren machten sich am Sonntag  11. August auf den Weg zum Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Geinberg. Die Feuerwehrkameraden von Geinberg freuten sich über den Besuch der Kollegen aus der Nachbargemeinde Kirchdorf und Katzenberg, die mit ihren Oldtimer Traktoren für Aufsehen sorgten.

  • Ried
  • Noah Kramer
Ferienspaß am Aufestgelände Kirchdorf.

Kirchdorf am Inn
Ferienprogramm am Aufestgelände

KIRCHDORF. Zwischen den beiden Aufesten widmet sich eine Abordnung der Aufestcrew ihrem „Nachwuchs“ und inszenierte im Zuge des Ferien(s)pass 2019 der Gemeinden Kirchdorf –Mühlheim einen besonderen Programmpunkt! Am Aufestgelände wurden Würstel gegrillt, Popcorn gegessen und ein Freiluftkino veranstaltet.

  • Ried
  • Helena Pumberger
Beim Moped-Treffen in Mühlheim durfte sich die größte Gruppe über Sachpreise freuen.

Puch-Freunde
Erstes Mühlheimer Moped Treffen

KIRCHDORF. Die Kirchdorfer Puch-Freunde nahmen am am ersten Mühlheimer Moped-Treffen teil. Als größte Gruppe konnten sie sich über eine Urkunde und einige Sachpreise freuen.

  • Ried
  • Helena Pumberger
In Kirchdorf und Mühlheim werden die Ferien nicht langweilig.
 1

Buntes Programm
Ferienspaß in Kirchdorf und Mühlheim

KIRCHDORF/MÜHLHEIM. Das gemeinsam vieles leichter geht, wissen die Gemeinden Kirchdorf und Mühlheim. Neben der Schulkooperation und des Jugendblasorchesters geht auch die Aktion „Der gemeinsame Ferien(S)pass" für 2019 in die nächste Runde. Bei den Veranstaltungen können Bewegungsdrang und Kreativität entfaltet werden.

  • Ried
  • Helena Pumberger

Kirchdorf
Kindergarten-Sommerfest

KIRCHDORF. Heuer gab es im Kindergarten Kirchdorf wieder ein Sommerfest zum Abschluss des Jahres. Der Auftritt der Kinder, passend zum Jahresthema "Bauernhof" wurde  mit einem Lied und Tänzen vorgestellt. Das Grillteam sorgte für das leibliche Wohl.

  • Ried
  • Helena Pumberger
In Kirchdorf fand ein Schulschlussfest statt.
  3

Mühlheim und Kirchdorf
Schulschlussfest im Zeichen der Bewegung

KIRCHDORF/MÜHLHEIM. Wie jedes Jahr organisiert der Elternverein Kirchdorf Mühlheim zum Schulende das Schulschlussfest. Heuer stand es ganz im Zeichen des Sportes und der Bewegung. Als Rahmenprogramm für die Kinder wurde dieses Jahr mit Unterstützung eines Bewegungscoach ein Geschicklichkeitswettbewerb durchgeführt.

  • Ried
  • Helena Pumberger
Die Kirchdorfer Schützen holten in Mühlheim den dritten Rang.

Stocksport
Dritter Platz für Kirchdorf

KIRCHDORF. Am Sonntag, 16. Juni wurde in Mühlheim die Meisterschaft der Region acht ausgetragen. Mannschaften aus den Bezirken Ried und Braunau waren hier am Start. Die Kirchdorfer Schützen Bruno Geßl, Gottfried Reischenböck, Otto Schröcker und Josef Rögl erkämpften den dritten Platz.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Chormitglieder besuchten den Straußenhof Ebner in Winklarn.

Kirchdorf
Chorausflug nach Seitenstetten

Der heurige Chorausflug führte uns zu den Gartentagen zum Stift Seitenstetten. SEITENSTETTEN, KIRCHDORF. Herrliche Blumenarrangements und Köstlichkeiten wurden angeboten. Am Nachmittag besuchten wir den Straußenhof Ebner in Winklarn. Dort liegt der Schwerpunkt der Straußenzucht beim Straußenei. Verschiedene Produkte konnten probiert und erworben werden. Am Ende aßen die Chormitglieder eine Eierspeise aus Straußeneiern. Den herrlichen Tag bei sonnigem Wetter ließen sie bei der...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Zechmeister der Hofmarkler Zeche Josef Schachinger mit den Gewinnern Anna Zechmeister und Georg Sperl. Rechts:  Josef Nöbauer.
  4

Kirchdorf
Hofmarkler Zeche lud zum Maibaumfest

Am 30. Mai veranstaltete die Hofmarkler Zeche Kirchdorf das Maibaumfest mit Maibaumverlosung am Wirtsparkplatz in Katzenberg. KIRCHDORF. Der Wettergott meinte es gut mit ihnen und viele Besucher von „drent und herent" folgten der Einladung. Auch Kaplan Thomas vom Augustiner Chorherrenstift Reichersberg und einige Ehrengäste liesen sich die Maibaumverlosung nicht entgehen. Da Brauchtum verbindet, überraschte die Munderfinger Brauchtumsgruppe mit ihrem Besuch – und sorgte mit dem...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Bürgermeister von Kirchdorf Josef Schöppl, Rudolf Dobler, Inge Wimmer und Amtsleiter Franz Treiblmayr .
 1

Rudolf Dobler
"Polizei-Urgestein" verabschiedete sich

OBERNBERG/ KIRCHDORF. Seit 1981 war Rudolf Dobler an der Polizei Dienststelle Obernberg am Inn tätig, seit 2002 als Dienststellenleiter. Kürzlich war nun sein letzter Arbeitstag. Diesen nutzte Dobler unter anderem, um sich in den Gemeinde zu verabschieden. So auch in Kirchdorf, denn nach der Postenschließung in Geinberg obliegt die Gemeinde Kirchdorf seit mehr als 25 Jahren der Polizeiinspektion Obernberg.

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Alle Generationen nahmen an der FLurreinigungsaktion in Kirchdorf teil.
  3

Flurreinigungsaktion
Dem Müll auf der Spur

KIRCHDORF. Pünktlich zum "Frühjahrsputz" nahm kürzlich die Gemeinde Kirchdorf und der Umweltausschuß mit Obmann Konrad Schachinger an „Hui statt Pfui“, der Flurreinigungsaktion des Bezirksabfallverbandes Ried, teil. Viele freiwillige Helfer, Vereine, Körperschaften, Funktionäre und Gemeindebürger alter Generationen waren bei strahlenden Wetter dem Müll auf der Spur. Ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken und Warnwesten ging es achtlos im Gemeindegebiet weggeworfenem Müll an den Kragen. Der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Das Siegerteam "Frauenpower" mit Bezirksspitzenkandidatin AK Rätin
Marianne Kraxberger (2.v.l.), ÖAAB Bezirksobmann Stefan Maier (3.v.l.) und Bezirksparteisekretär Christoph Regl (l.).

Gut Holz
Kirchdorfer trumpften beim ÖAAB Bezirkskegelturnier auf

BEZIRK RIED. Der ÖAAB Bezirkssieg 2019 geht an die Frauenpower Kirchdorf mit Traudi Zechmeiste, Maria Danninger, Aloisia Schießl und Brigitte Hager.  Insgesamt qualifizierten sich 15 Mannschaften für das Finale im Gasthaus Rieder Wirt. Die ersten Plätze belegten die sechs Moarschaften aus Kirchdorf! Platz 2 "MIX ": Josef Baier, Aloisia Schießl, Franz Danninger, Maria Danninger Platz 3 "Mix": Bernhard Schießl, Georg Schießl, Brigitte Hörantner und Anita Aigner   Platz 4 " Herren":...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
  3

Überraschung im Ferienkindergarten

KIRCHDORF. Die Gemeindevertretung mit Bürgermeister Josef Schöppl und Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger überraschten die Kinder im Ferienkindergarten mit einem Eis. Die beiden Pädagoginnen Kerstin Schmierer und Gerlinde Pöltensteiner erhielten einen Blumenstrauß für die Betreuung der Kinder. 

  • Ried
  • Anja Kremser
  6

13. Kirchdorfer Dorffest

KIRCHDORF. Am 15. August 2018 lud die Pfarre Kirchdorf mit Kräutersegnung der Goldhaubengruppe zum 13.Kirchdorfer Dorffest ein. Der Musikverein Kirchdorf spielte beim Frühschoppen auf. Nach dem Bieranstich tanzten zehn Tanzpaare der Kameradschaft "Hofmarkler Zeche" den Innviertler Landler. Anschließend spielte das Jugendblasorchester " Tricolore". Viele Besucher versuchten ihr Glück bei der großen Tombola.  Mit hausgemachte Mehlspeißen versorgte die Goldhaubengruppe Kirchdorf die Besucher. Der...

  • Ried
  • Anja Kremser
Paula blickt durch die Wärmebildkamera.

Ferienspaß mit der FF Katzenberg

KIRCHDORF. Die letzte Veranstaltung im Ferien(s)pass der Gemeinden Kirchdorf-Mühlheim machte die FF Katzenberg. Die Kinder durften den Kommandoraum und den Schulungsraum im Zeughaus besichtigen und eine Einsatzmeldung entgegen nehmen. Danach stand eine Besichtigung der Fahrzeughalle am Programm, wo die Kinder Hand anlegen durften. Der Kommandant Martin Danninger erklärte den Kindern, wie die Geräte funktionieren und wo sie eingesetzt werden. Das Highlight war die Betätigung des Schaumlöschers...

  • Ried
  • Anja Kremser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.