kirche

Beiträge zum Thema kirche

Flohmarkt, Pfarre Allerheiligen-Zwischenbrücken

Der Flohmarkt findet am 16. (9-17 Uhr) und 17.5. (9-15 Uhr) vor der Kirche statt. 20., Vorgartenstraße 56 Wann: 16.05.2014 09:00:00 Wo: Pfarre Allerheiligen-Zwischenbrücken, Vorgartenstr., 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • BZ Wien Termine

Flohmarkt, Pfarre Allerheiligen-Zwischenbrücken

Am 7. (9-17 Uhr) und 8.3. (9-15 Uhr) lädt die Pfarre vor die Kirche zum Flohmarkt mit Buffet ein. 20., Vorgartenstraße 56 Wann: 07.03.2014 09:00:00 Wo: Pfarre Allerheiligen-Zwischenbrücken, Vorgartenstr., 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • BZ Wien Termine
Pfarrer Jesus hält in Maria Namen nun auch die Gottesdienste für die Schäfchen aus Neulerchenfeld ab. "Das neues Heim und den Weg dorthin sollte man biblisch sehen
5

Die Kirche muss näher zum Menschen

Neben verschenkten Bauten wertet die "Pfarre neu" die Laien auf (tz/kp). Geben ist seliger als Nehmen. Die Kirche Neulerchenfeld wird an die Serbisch-Orthodoxen verschenkt, die christliche Pfarrgemeinde wandert nach Maria Namen ab. Weitere Kirchenverschenkung sind möglich. Gemeinde wächst zusammen "Der Vorteil ist, dass die Gemeinde nun endlich zusammenwachsen und somit den Glauben besser leben kann. Als Nachteil müssen nun manche Schäfchen ein neues Heim aufsuchen. Doch diesen Weg und diese...

  • Wien
  • Margareten
  • thomas zeidler
Provinzialatshaus des Kreuzherrenorden mit dem Roten Stern
6 9

Provinzialatshaus des Kreuzherrenorden mit dem Roten Stern

Ritterlicher Kreuzherrenorden Provinzialatshaus in der Kreuzherrengasse Der Ritterorden der Kreuzherren mit dem roten Stern entwickelte sich im 13. Jahrhundert aus einer Laienbruderschaft, die in der böhmischen Hauptstadt Prag caritativen Aufgaben nachging. Diese Bruderschaft war 1233 von der heiligen Agnes von Böhmen, einer Angehörigen der Königsfamilie, an der Kirche des heiligen Kastulus (sv. Haštal) gegründet worden. 1237 erkannte Papst Gregor IX. die Bruderschaft als Orden mit eigener...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Karl B.
Eine Kirche im Dekanat - St. Josef

"Informationsveranstaltung zum Diözesanen Entwicklungsprozess" Mitgestalten und Mitreden !

Am DONNERSTAG, 26. September 2013 (also in rund 2 Monaten!) findet von 18:30 bis 21:00 im Pfarrsaal der Pfarre St. Elisabeth ( 1040 Wien, St. Elisabethpl. 9) eine "Informationsveranstaltung zum Diözesanen Entwicklungsprozess" statt. Gäste sind Dr. Nikolaus Krasa (Generalvikar) und Dr. Veronika Prüller-Jagenteufel (Pastoralamtsleiterin). Die Moderation übernimmt Roland Machatschke. Zu dieser Veranstaltung laden Dechant Mag. Wolfgang Unterberger und Vikariatsrat Michael Glanz alle interessierten...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Michael Glanz
16

Die Homo-Ehe ist für den neuen Papst ein "Werk des Teufels"

Während in Argentinien der Senat über die Öffnung der Ehe für Lesben und Schwule berät, vermutet der neue Papst hinter dem Gesetz den Teufel höchstpersönlich. Satan soll den Text für das argentinisches Gesetz geschrieben haben! So warnte Kardinal Jorge Bergoglio: "Lassen Sie uns nicht naiv sein, wir sprechen hier nicht von einem politischen Kampf", erklärte Kardinal Jorge Bergoglio. "Dies ist ein zerstörerischer Anlauf gegen den Plan Gottes (Was ist der Plan Gottes?)!? Wir sprechen nicht von...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Helmut Mayer
Auch Toni Faber, Dompfarrer und Technikfan, bleibt dem Buch in der Messe treu.

Gott 2.0: So digital ist die Heilige Messe

iPad, PowerPoint und Co.: Wiens 1.195 Priester sind für alles offen – nicht nur für Gott. Technik ist verführerisch. Wie viel Verführung die katholische Kirche verträgt, ist derzeit Thema hitziger Debatten im Vatikan. Denn die Bischofskonferenz in Neuseeland hat ihren Priestern den Gebrauch von Tablet-PCs in der Messe untersagt. Dabei gehören technische Hilfsmittel längst zum Alltag der 175.000 wöchentlichen Messbesucher der Erzdiözese Wien. "Vor allem bei der Predigt hat der Priester freie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.