kirche

Beiträge zum Thema kirche

4

Dürnkrut
Ortsbildverschönerung: Straßen, Wege und Kirchen

DÜRNKRUT. Die Waidendorfer Kirche wurde vor einiger Zeit saniert, heuer restaurierte man die Dürnkruter Kirche. Auch der Wegebau wird in beiden Gemeinden vorangetrieben. 300.000 Euro wurden in Waidendorf in die Güterwege investiert. In Dürnkrut muss der Kanal saniert werden - er stammt aus den 50er-Jahren, auch EVN-Leitungen werden erneuert, im Zuge dessen werden die Straßen danach Schritt für Schritt instand gesetzt. Der neue KTM-Radweg ist fertiggestellt, einen stark befahrenen Bereich auf...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
3

DRÖSING-GEMEINSAM GEHT'S BESSER
BILDER VERSTEIGERUNG FÜR DIE SAKRALORGEL

Gemeinsam geht’s besser!!! Am Sonntag, den 2.5.2021 fand in der Drösinger Kirche eine besondere Messe statt. Es wurden 12 Erstkommunionskinder vorgestellt. Die Erstkommunion findet heuer am 13. 06. 2021 statt. Direkt nach der Hl. Messe gab es eine Bilder-Versteigerung. Die Drösinger Künstlerin Lilia Olchowa bot zwei eigene Bilder und drei Bilder, die von den Kindern der Kinder- und Jugendwerkstätte gestaltet wurden, zur Versteigerung an. Der Erlös in der Höhe von 340€ kommt in den Spendentopf...

  • Gänserndorf
  • Lilia Olchowa
Im Näher dran! Studio Platz genommen: Franz Altmann, Evita Stadler und Karin Zeiler.
1 Video 11

Covid in NÖ
Rennfahrer kämpft sich nach Corona ins Leben zurück (mit Video)

Ein Nießer hat ausgereicht und der Rennfahrer Franz Altmann aus Ollern landete im Krankenhaus. Wie er sich nach Covid ins Leben zurückgekämpft hat, welche Rolle die Seelsorge spielt und was Long Covid bedeutet – das und mehr bei Näher dran! Das Interview. NÖ / BEZIRK TULLN. Gas gegeben wird bei Evita Stadler und Franz Altmann nur auf der Rennstrecke. So wie auch kürzlich auf dem Red-Bull-Ring. Dass Altmann das noch erleben konnte, grenzt aber an ein Wunder, wie er erzählt. Im Jänner erkrankte...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2

Damals & Heute: Pfarrkirche Bad Pirawarth

BAD PIRAWARTH. Die römisch-katholische Pfarrkirche ist der heiligen Barbara und der heiligen Agatha geweiht. Sie thront weithin sichtbar auf dem mittelalterlichen Hausberg im Norden des Ortes, den man für den Besuch der Sonntagsmesse erklimmen muss.

  • Gänserndorf
  • Sonja Neusser
2

Damals & Heute: Auerstahler Kirche

AUERSTHAL. Die unter Denkmalschutz stehende, katholische Kirche ist dem heiligen Nikolaus geweiht und steht etwas erhöht im Ortszentrum. Der gotische Altarraum, der dem Klerus zur Feier des Stundengebetes diente, wurde im 14. Jahrhundert errichtet.

  • Gänserndorf
  • Sonja Neusser
9

Erntedankfest + MTF Fahrzeugweihe in Pframa am 06.09.2020
Erntedankfest + MTF Fahrzeugweihe in Pframa am 06.09.2020

Am Sonntag, den 06.09.2020 fand am Anger in Pframa das diesjährige Erntedankfest unter erschwerten Bedingungen aufgrund von COVID-19 sowie regnerischem Wetter statt. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Pframa freuten sich besonders über die Fahrzeugweihe des neu angeschafften Mannschaftstransportfahrzeuges welches, so wie sein Vorgänger, wieder den Namen unseres Ehrenkommandanten auf Lebenszeit Heinz „Gustl“ Biedermann trägt. Wir möchten uns hiermit auch nochmals bei allen Unterstützern...

  • Gänserndorf
  • Robert Felber
Die Klassenzimmer im Bezirk Gänserndorf sind seit heute geschlossen. Gelernt wird zuhause.

Notbetrieb wegen Corona

Auch die Bürger im Bezirk Gänserndorf müssen sich an die Regelungen der Bundesregierung halten. BEZIRK. Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie sind seit Beginn dieser Woche scharfe Maßnahmen in ganz Österreich gesetzt worden. Die Bewegungsfreiheit wurde stark eingeschränkt, man darf das Haus nur noch verlassen, wenn es zwingend notwendig ist. Gasthäuser, Gemeinden, Gerichte, Schulen, Kindergärten, Kultureinrichtungen haben geschlossen. Auch die Kirche macht dicht. "Wir halten uns an die zum...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft
Dechant Wiesyk rät: "Gut Hände waschen!"

Kirche, Behörden, Firmen und Bevölkerung in den Fängen des Virus
Hamsterkäufe und strikte Maßnahmen

BEZIRK (rm). "Wir halten uns an die zum Thema Coronavirus angeordneten Maßnahmen, die wir zum Teil nach Rücksprache mit Kardinal Christoph Schönborn übererfüllen", gibt Dechant Kazimierz Wiesyk bekannt. War ursprünglich geplant, Messen mit unter 100 Gläubigen durchzuführen, wobei Personen, die das 70. Lebensjahr wegen besonderer Gefährdung gebeten worden wären, dem Gottesdienst fernzubleiben, so bleiben seit Montag die Kirchen bis auf kurze Öffnungszeiten geschlossen. "Alle Veranstaltungen der...

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.
5

Speziell für Papst Franziskus entwickelt
Der Papst fährt Dacia Duster

Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, ist seit kurzem mit einem Dacia Duster unterwegs. Speziell für den Papst entwickeltDas Dacia-Papamobil wurde speziell für die Bedürfnisse des Papstes entwickelt und daher von der Dacia Prototypenabteilung gemeinsam mit dem Karosseriebauer Romturingia entsprechend adaptiert. Das Papamobil hat Allradantrieb, eine weiße Außenlackierung mit beigefarbenem Innenraum und fünf Sitze, einer davon im Fond ist besonders komfortabel. Weiters...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Stadtpfarrer Andreas Kubien und Projektinitiator, Hohenruppersdorfer IMPULSE Obmann Franz Marschler präsentieren das päpstliche Dekret bei der Franziskusweg Stempelstelle vor dem ehemaligen Franziskanerkloster in Zistersdorf.

Franziskusweg Weinviertel
Das Weinviertel erhielt den "päpstlichen Segen"

Gute Neuigkeiten für alle Pilger und die die es noch werden möchten: Der Weinviertler Franziskusweg erhielt den päpstlichen Segen.  WEINVIERTEL. Dieser besondere, "apostolische Segen" ist die höchstmögliche, außerordentliche Anerkennung der Bemühungen um den christlichen Schwerpunkt bei diesem heimischen Pilgerweg, in wohl einer der abwechslungsreichsten Landschaften unseres schönen Österreich. Das Dokument Seiner Heiligkeit, Papst Franziskus, wurde durch den Österreichischen Nuntius,...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Dekanatsausflug
Besuch des Stift Göttweig

GÄNSERNDORF. Die heurige Reise führte mit dem Bus in das Stift Göttweig. wo nach der Ankunft die Heilige Messe abgehalten wurde. Zelebriert von Dechant Kazimierz Wiesyk, Kaplan Thomas Marosch sowie die Diakone Gerhard Widhalm und Walter Friedreich. Kyrierufe, Predigt, Fürbitten und Gabengang waren auf die Werte und Belange der Pfarren des Dekanates und deren Beziehungen in der Zukunft ausgerichtet. Nach dem Mittagessen wurde eine Führung durch das Stift gemacht. Den Abschuss machte der...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Park & Pray
Tank-Stille in Hohenau

HOHENAU. Wer mit dem Auto oder Fahrrad unterwegs ist, dem bietet man in der Hohenauer Pfarrkirche einen Stopp zum Kraft-Tanken. Die Kirche ist täglich von 9 - 18 Uhr geöffnet. Egal, ob am Weg zum Großeinkauf, nachhause von der Arbeit, oder einfach nur auf der Durchreise, der Park + Pray – Stellplatz ladet ein, einen Stopp bei der Kirche zu machen und die Seele neu aufzutanken. Natürlich gibt es für die vielen Radfahrer auch genügend Stellplätze. Am Sonntag fand nach einem Familiengottesdienst...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Kirche Obersiebenbrunn
Bürgermeister sammelt für Renovierung

OBERSIEBENBRUNN. Bürgermeister Herbert Porsch und Dechant Robert Rys sammelten für die Kirchenrenovierung in Obersiebenbrunn einen Tag gemeinsam und gingen von Haus zu Haus. Die beiden freuten sich sehr, dass sie von den Bürgern so freundlich empfangen wurden. Porsch meinte, dass die Kirche als wertvolles Kulturgut im Mittelpunkt der Ortschaft als Wahrzeichen nicht nur erhalten und gepflegt werden muss, sondern auch ein wichtiger Begegnungspunkt ist.

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
1 1

Für eilige Beter: „Park+Pray“ vor der Stadtpfarrkirche Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Der weltweit erste Park+Pray Platz vor einer Pfarrkirche eröffnet in Gänserndorf am 19. September. Parkplätze und Fahrradständer vor Kirchen in Niederösterreich und Wien, die speziell als „Park and Pray“ gekennzeichnet sind, laden von nun an zum kurzen Anhalten für einen Kirchbesuch ein. Die Eröffnung des ersten Park+Pray-Standortes wird am Mittwoch, den 19. September durch Bürgermeister und Landtagsabgeordneten René Lobner und den Stadtpfarrer Helmut Klauniger erfolgen. Das erste...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Anzeige
1 3 3

Gewinnspiel: 2 VIP-Tickets für Coutureshow mit Star-Designerin Eva Poleschinski

Der Tourismusverband Hartbergerland präsentiert im September die Star-Designerin „Eva Poleschinski“ exklusive und einzigartig in der Stadtpfarrkirche Hartberg. Edle Brautroben der Stardesignerin werden an diesem Abend vor der einzigartigen Kulisse präsentiert. Mitmachen & gewinnen Sei dabei und gewinne zwei der heiß begehrten VIP-Tickets zur exklusiven Coutureshow am 21. September um 18.30 Uhr. Einlass in die Kirche ab 18 Uhr. Dieses Ticket beinhaltet: VIP-TICKET / COUTURESHOW mit...

  • Steiermark
  • Profis aus ihrer Region
Sorgen sich um die alten Linden: v.l. Karl Miskarik und Josef Wimmer

Zittern um die Mühlleitener Linden

MÜHLLEITEN. (mc) Über 100 Jahre schon zieren und schützen die beiden Lindenbäume die Kirche. Nun allerdings werden sie als Gefahr für das Gebäude gehandelt - zu Unrecht, sagt der pensionierte Oberförster Josef Wimmer. Gutachter hätten zwei widersprüchliche Aussagen getätigt. Die Bäume seien modrig und würden bald zusammenbrechen, sage der eine, wenn sie weiterwüchsen, würden sie die Kirchenmauer beschädigen, der andere. Für Wimmer passt das nicht zusammen. Er vermutet, dass es seitens der...

  • Gänserndorf
  • Michaela Chvojka
44

LANGE NACHT DER KIRCHEN

Am 25.05.2018 war es wieder so weit. Eine Nacht, in der es viel zu erleben gab. Die Organisatoren der Lange Nacht der Kirche in der Pfarre Drösing stellten ein reichliches Programm für jedes Alter zusammen. Begonnen hat die Nacht mit einem Festpräludium auf der historischen Lachowitzer Orgel. Weiterhin war ein Diashow „Bilder aus Drösing“, eine Bilderausstellung zum Thema „Frieden“ von der Kinder- und Jugendwerkstätte und einer Ausstellung in der Krypta, wo liturgische Geräte und Messgewänder...

  • Gänserndorf
  • Lilia Olchowa
Der gebürtige Niederösterreicher Alois Schwarz, derzeit Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt, soll die Nachfolge von Klaus Küng antreten.
1 4

Alois Schwarz soll Klaus Küng als St. Pöltner Diözesanbischof nachfolgen

Entscheidung in der Suche um einen Nachfolger von Klaus Küng (77). Alois Schwarz, der aktuelle Bischof der Kärntner Diözese Gurk-Klagenfurt soll in den nächsten Tagen präsentiert werden. Mehr als zwei Jahre nach dem Rücktrittsgesuch von Klaus Küng, scheint die Nachfolge entschieden. Alois Schwarz soll in den nächsten Tagen offiziell als Nachfolger von Küng präsentiert werden. Bereits heute, am 16. Mai, soll die Bestellung des neuen Diözesanbischofs gemäß Konkordat, auf der Tagesordnung des...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Unter Kapm. Günther vock gab es von der  Ortsmusik Ollersdorf in der Pfarrkirche ein hörenswertes Adventkonzert.

Großer Zustrom zu Adventkonzert

In der schönen Ollersdorfer Pfarrkirche waren die Bänke bis auf dem letzten Platz belegt als der MV „Ortsmusik Ollersdorf“ der Großgemeinde Angern zum Konzert im Advent einlud. Die Zuhörer wurden auf eine musikalische Reise mitgenommen und konnten sich so auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen lassen. Auch Jugendorchester und Schüler der Musikschule waren wieder mit dabei und zeigten  beim gemeinsamen musizieren ihre Leistungen. Am Programm der der Orstmusik unter den Dirigenten Günther Vock...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch
Auch der Chor Erdklang ist beim Adventkonzert am 17.12. in der Pfarrkirche Ollersdorf dabei.

Vorweihnachtliches in der Ollersdorfer Kirche

„Vier Kerzen brannten am Adventskranz. Es war ganz still. So still, dass man hörte wie Kerzen zu reden begannen.“ Die Fortsetzung dieser Adventsgeschichte folgt beim Adventkonzert „Die stillste Zeit“ des SC Marchfelder Bank Ollersdorf am Sonntag,  17. Dezember  um 17 Uhr in der Pfarrkirche Ollersdorf. Mit weiteren Gedichten und Liedern vom Chor Erdklang Weinviertel und einem Kinderchor sowie Instrumentalstücke vom Holzbläserensemble der Ortsmusik Ollersdorf werden Sie in eine...

  • Gänserndorf
  • Erna Mitsch
Die Emmauskirche wurde vor 21 Jahren geweiht, das wurde am Sonntag gefeiert.
2

21 Jahre Emmauskirche Gänserndorf Süd wurde gefeiert

GÄNSERNDORF. Am 14. Juli 1996 wurde die Emmauskirche geweiht, der Jahrestage wurde mit einem Festgottesdienst gefeiert. Msgr. Josef Neubauer zelebrierte den Gottesdienst, der von Familie Schmölz musikalisch begleitet wurde. „Es war ein wirklich gelungenes und schönes Fest“, meint Wilhelm Wilmsen, der Sorge trägt für die Verwaltung der Emmauskirche. „Dass rund 80 Gäste nach der Messe gemütlich weiter gefeiert haben, hat meine Erwartungen deutlich übertroffen“, erzählt er weiter. "Dank...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Damals & Heute: Zistersdorf

Zistersdorf um 1913 mit der Ansicht Richtung Pfarrkirche und dem früheren Geschäft Scheibein. Vermutlich wurde die Aufnahme von Fa. Scheibein in Auftrag gegeben. Die Ansicht heute zeigt Veränderungen im Straßenverkehr. HIER geht's zurück zur Übersichtsseite.

  • Gänserndorf
  • Julia Binder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.