Alles zum Thema kirche

Beiträge zum Thema kirche

Lokales
47 Scheibbser bei den Jugendchöretagen in St. Pölten.

God rocks my world
47 Scheibbser Sänger "rockten" nur für Gott

Unsere Jugend singt für Gott: Scheibbser bei Jugendchöretagen in St. Pölten. BEZIRK SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Mehr als 330 Jugendliche sangen vor Kurzem mit Leib und Seele unter dem Motto "God rocks my world" bei den Jugendchöretagen der Diözese St. Pölten. Massive Scheibbser Beteilung Aus dem Bezirk Scheibbs waren 47 Sänger mit dabei. Federführend bei der Organisation dieser tollen Veranstaltung im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten war Karin Handl aus Oberndorf.

  • 18.03.19
Lokales
4 Bilder

Firmlinge aus Heiligeneich bei "Nacht des Feuers"

HEILIGENEICH / NÖ (pa). 330 FirmkandidatInnen aus vielen Wald- und Mostviertler Pfarren nahmen mit insgesamt 60 Begleitpersonen am 8. März 2019 am Firmlingsevent „Nacht des Feuers“ im Stift Göttweig teil. Organisiert wurde die Veranstaltung in Göttweig von der Katholischen Jugend der Diözese St. Pölten in Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus Stift Göttweig. Im abwechslungsreichen, inhaltlichen und kreativen Angebot stand die Erwählung und Salbung von König David im Mittelpunkt. Viele Begegnungen,...

  • 13.03.19
Sport
Beim Ministrantenturnier in Melk holten die Scheibbser den ersten Platz.

Ministranten
Ministranten gewinnen diözesanes Fußballburnier

Beim Ministrantenturnier in Melk holten sich die Scheibbser "Mini-Kicker" den Sieg.  SCHEIBBS/MELK. Beim Ministrantenturnier der Diözese St. Pölten im Stift Melk erspielte die Pfarre Scheibbs sowohl bei den Jüngeren als auch bei den Älteren den Sieg, insgesamt nahmen 20 Teams teil – darunter auch von der Jungschar und von der Katholischen Jugend. Schremser holten Fairplay-Wertung Die Fair Play-Wertung holte sich die Pfarre Schrems. Einer der Hauptorganisatoren der "Fair Kick"-Turniers...

  • 12.03.19
Lokales
Ulrike Nindler ist evangelische Pfarrerin im Bezirk Tulln.

Karfreitag
"Gottesdienst in Ruhe feiern"

Karfreitag wird Arbeitstag; Evangelische Kirche spricht von Werteverlust TULLN. "Nun ist mittlerweile zumindest die Debatte beendet, was denn ein halber Feiertag sei und wie man diesen dem Ernst des Anlasses gemäß gestalten könnte", sagt Ulrike Nindler, ihres Zeichens Pfarrerin der Evangelischen Kirche. Karfreitag, Leid und Tod – und Ostern, Freude und Auferstehung –, gehören untrennbar zusammen. Wie die evangelische Kirche die Debatte um den ganztägigen Feiertag, der ein halber für alle...

  • 06.03.19
Lokales
4 Bilder

Weitwinkel
Anders fotografieren

Eine wunderschöne Kirche in Bad Deutsch Altenburg - die Marienkirche. In seiner Außenansicht zählt der Bau zu den schönsten Choranlagen Österreichs. Es gibt sicherlich unzählige Bilder von diesem romanisch-gotischen Bauwerk. Vom Motiv her ähneln sie sich alle, ziemlich sicher. Deshalb montierte ich auf meine Kamera ein Objektiv mit einer Festbrennweite von 12mm (18mm im Kleinbildformat) und ging mit der Kamera ganz nahe ran. So entstehen Blickwinkel, die nicht alltäglich sind.

  • 22.02.19
  •  6
  •  6
Lokales
2 Bilder

Am Petersberg
Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Unser historisches Foto gewährt einen Blick auf das Peterskircherl in Ternitz-Dunkelstein im Jahre 1958. Inzwischen wurde das Siedlungsgebiet erschlossen. Der markante Petersberg-Rücken mit dem Kircherl blieb aber unverändert.

  • 20.02.19
Leute
Meistermagier Tony Rei mit Meisterpfarrer Walter Reichel: ungewöhnliche Performance am Kirchenaltar
2 Bilder

Ein Magier zauberte am Altar

KOTTINGBRUNN (well). Das war einmal eine etwas andere Sonntagsveranstaltung in der Kirche. Es begann um 10.30 Uhr mit einer Messfeier für Kinder und junge Leute. Nach der Predigt von Pfarrer Walter Reichel trat Magier-Weltmeister Tony Rei an den Altar (Es war nicht nur für die Kirche, sondern auch für den Zauberer eine Premiere) und zeigte  einige Zauberkunststücke. Besonders verblüffend: Er zog mit seinem Zeigefinger eine Flamme von der Kerze auf den Finger. Danach ging es in den Saal des...

  • 18.02.19
  •  1
Lokales

Einbruchsdiebstahl in Kirche Messern

Ein unbekannter Täter brach mit brachialer Gewalt das Gittertor zur Pfarrkirche auf. In der Kirche wurde ein Opferstock aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld gestohlen. Der Täter durchwühlte den Schrank in der Sakristei. Mit dem gefundenen Schlüssel wurde der Schlüsselkasten geöffnet - daraus wurde ein Schlüssel entnommen und ein 2. Opferstock damit aufgesperrt und das darin befindliche Bargeld gestohlen. Der Schlüssel wurde vom Täter vermutlich mitgenommen. Der Schaden beläuft...

  • 15.02.19
  •  1
Freizeit

Veranstaltung
Jesus in Konzert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das hört man so nur selten: am 22. Februar, 19 Uhr, wird in der Pfarrkirche St. Valentin ein musikalischer Passionsweg zelebriert. Zu hören sind Walter Wallner und Peter Lang (Feeling Sax). Das Benefiz-Konzert wird für die Anschaffung einer neuen Orgel gespielt.

  • 13.02.19
Leute
Vom 25. -27.  Jänner konnten junge Leute, die gemeinsam ihren kirchlichen Glauben stärken wollen, in Pressbaum das Weltjugendtagsfeeling erleben.
305 Bilder

Glaube Liebe Hoffnung
Grenzenloser Weltjugendtag von Panama bis Pressbaum

Unter dem Motto "Siehe ich bin die Magd des Herrn, mir geschehe nach deinem Wort" startete der fünfzehnte internationale Weltjugendtag am 22.1 in Panama-Stadt mit Papst Franziskus. Wer es nicht dorthin geschafft hat, da Panama nicht gerade um die Ecke liegt, durfte trotzdem das Weltjugendtagsfeeling erleben, und zwar vom 25. - 27. Jänner in Pressbaum. Eingeladen waren alle jungen Leute, die gemeinsam ihren Glauben stärken wollen. Es kamen viele junge Leute aus Wien,  Niederösterreich und...

  • 04.02.19
Lokales
Der Karfreitag hat einen wichtigen religiösen Wert, so Dompropst Karl Pichelbauer.
2 Bilder

Karfreitag frei für alle?

WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Vergangene Woche hat der EuGH Österreich vorgeworfen, den Karfreitag als Feiertag ausschließlich Angehörigen der evangelischen Kirche zuzuerkennen. Er stellt dies als Diskriminierung dar. Nun ist der Oberste Gerichshof am Wort und muss das in Österreich laufende Verfahren gemäß dem EuGH-Urteil abschließend entscheiden. Was im Bezirk Unternehmer, Interessensgemeinschaften und Kirche von der neuen Idee eines "Karfreitags-Feiertags" halten, haben die Bezirksblätter...

  • 29.01.19
  •  1
Lokales
Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk, Obm. Anton Starkl, GR Peter Liebhart und Landtagsabgeordneter Bernhard Heinreichsberger

Frauenhofen: Orgel wird renoviert

Orgelrenovierung ist wertvoll und unbedingt erforderlich; Land NÖ unterstützt diese Kosten BEZIRK TULLN (pa). Die Orgel in der Filialkirche Frauenhofen ist ein historisches Instrument aus der Barockzeit. Um diesen kleinen Schatz zu erhalten wurde die Restaurierung 2018 in die Wege geleitet. Es ist eine kleine Orgel mit 5 Registern und wurde etwa um 1650 gebaut. Zuletzt wurde sie 1955 renoviert und in den 1990er-Jahren nach der Kirchenrenovierung einmal gereinigt. Die Orgel erklingt jeden...

  • 29.01.19
Lokales
Ulli Immervoll, Franz Sedlmayr, Peter Preissl, Frieda Leudolt, Dace Dislere Musta, Nadine Fürnweger, Sabine Schopf, Barbara Körner, Hannes Ziselsberger, Gerhard Kirchmaier, Karl Immervoll
6 Bilder

Gerechtigkeit und Solidarität

Im gut besuchten Pfarrzentrum fanden am Freitag die Gebietsgespräche der Betriebsseelsorge Oberes Waldviertel und der Katholischen Arbeitnehmer/innen-Bewegung mit dem Thema „Gerechtigkeit und Solidarität“ statt. „Beim heutigen Gespräch geht es geht um Gerechtigkeit aus biblischer Sicht“, sagte Karl Immervoll. In ihrem Referat betonte Dace Dislere Musta, evangelische Pfarrerin aus Gmünd, „Im Alten Testament ist das Thema Gerechtigkeit zentral. Dabei ist das grundlegende Kriterium, ob etwas der...

  • 27.01.19
Lokales

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Wie viele Straßenkilometer trennen Zöbern und Schwarzau im Gebirge voneinander? Welchem Hobby geht Neunkirchens neuer ärztlicher Direktor nach? Wie viele Teilnehmer zählte Neunkirchens Weihnachtsgewinnspiel? In welchen Jahren wurde der Innenraum von Edlitz Kirche renoviert? Wie heißt der Regional-Champion des Englischschreibwettbewerbs?

  • 24.01.19
Lokales
Pater Josef Pucher, Pfarrer Pater Hans Schwarzl, Direktor Pater Franz Kniewasser zeigen die historischen Gründungsurkunden.

100 Jahre Salesianer Don Boscos in der Pfarre Amstetten Herz Jesu

STADT AMSTETTEN. Seit 100 Jahren wirken die Salesianer Don Boscos in der Pfarre Amstetten Herz Jesu für die Jugend. Am 20. Jänner wird das im Rahmen des Don Bosco-Festes um 9:30 Uhr mit einem Festgottesdienstgefeiert. Schon 1917 erklärte sich der damalige Provinzial P. August Hlond bereit, die im Bau befindliche „Kaiser Jubiläumskirche“ zu übernehmen. Zuvor hatte der damalige Bischof Johannes Baptist Rößler um die Salesianer geworben. 1918 wurde der Übergabevertrag für Kirche und Grundstück...

  • 14.01.19
Leute
3 Bilder

S T E R N S I N G E N IN ST.EGYDEN
Sternsingen in Urschendorf

BEZIRK NEUNKIRCHENAuch heuer wieder sind "  SIE" unterwegs , die "STERNSINGER" In sechs Gruppen ziehen sie durch St. Egyden ....    .... ........Sie setzen Zeichen  für eine gerechte Welt  ..... Hier eine kleine Geschichte ....heute am 5. Januar um 10. 45 h in Urschendorf ! Der Wind pfeift Ihnen um die Ohren  und  im Schneegestöber kamen die Sternsinger  bei mir an . Diese lieben Kinder hatten heute kein Glück , denn der " STERN " war gebrochen   und das Wetter spielte Sturm und...

  • 05.01.19
  •  12
  •  6
Lokales
Der harte Kern bei der Agape bei Franz Illetschko aus Brand.

Prosit Neujahr in Zuggers

Grenzübergreifender Neujahrsgottesdienst in renovierungsbedürftiger Kirche BRAND-NAGELBERG (red). Eine vom Verfall bedrohte Kirche aus dem Mittelalter war schon zum wiederholten Mal Ort einer besonderen Begegnung: Rund 60 Tschechen und Österreicher begrüßten das Neue Jahr mit einem Gottesdienst in der Kirche von Zuggers, dem nächsten Nachbarn von Brand-Nagelberg jenseits der Grenze. Nach der zweisprachigen Messe, gehalten von Pfarrer Tomaš Vyhnálek, lud der Brander Franz Illetschko zu einer...

  • 02.01.19
  •  1
  •  1
Lokales

Advent
Über die Desbordesstiege bergauf

Der Verein "Für Unsere Welt" und die Pfarre Pitten laden zum "Advent am Schöpfungsweg". Treffpunkt ist der Beginn der Desbordesstiege in der Bergstraße in Pitten. Von hier aus wird gemeinsam den Schöpfungsweg entlang gewandert. Begleitet werden die Teilnehmer mit Adventsliedern. Um 17.30 Uhr wird dann in der Felsenkirche die Rorate gefeiert. Danach wird zu einer kleinen Agape geladen. Achtung: Taschen/Stirnlampe oder Kerzen mitnehmen. Bei Schlechtwetter fällt die Wanderung aus. 21. Dezember,...

  • 15.12.18
Lokales
11 Bilder

Besinnliche Adventandacht
Männergesangverein St. Egyden

"Jetzt nimm i mir a Stunderl Zeit" ... so lautete der Titel des Anfangsliedes bei der Adventandacht des MGV St. Egyden, die traditionell am 8. Dezember vom Männergesangverein gestaltet wird. Mit besinnlichen Texten, weihnachtlichen Liedern und Harfenklängen von Agnes Scheibenreif wurden die Besucher auf das  Weihnachtsfest eingestimmt. Ebenfalls Tradition ist der Ausklang bei Glühwein, Gulasch, Schmalzbrot und Lebkuchen im Kirchenstadl.  Eine sehr schöne weihnachtliche Stimmung.

  • 09.12.18
  •  10
  •  4
Lokales
2 Bilder

Kirche "mit Mehrleistungen"

BEZIRK MÖDLING. (mc) Auch wenn die Katholikenzahl in Österreich in den über die letzten Jahre weitgehend gleich geblieben ist (mit Stichtag 31. Dezember 2017 wurden rund 5,11 Millionen Katholiken gezählt, im Vergleich dazu waren es 2016 laut Statistik der österreichischen Bischofskonferenz 5,16 Millionen) treten auch Jahr für Jahr zahlreiche Katholiken aus der Kirche aus. Die Gründe dafür müssen allerdings nicht unbedingt Glaubensentscheidungen sein, oft spielt vielmehr der Kirchenbeitrag eine...

  • 04.12.18
Freizeit

Veranstaltung
Weihnachtslieder und Gedichte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Gesangverein Eiche-Penk stimmt Sie auf Weihnachten ein. Am 14. Dezember, 19 Uhr, findet in der Kirche Penk ein Konzert statt, das mit Gedichten ergänzt wird. Zu hören sind der Gesangverein Eiche-Penk sowie die 2m Mittelschule Neunkirchen und ein Ensemble der Trachtenkapelle Hassbach-Penk-Altendorf.

  • 04.12.18