Kirchham

Beiträge zum Thema Kirchham

Vinzent Leonfellner freut sich über zwei Siege

Judo Landesliga A - Runde 6 - Union Kirchham : SVG 11:11

Wie jeder Kampf gegen das Team aus Kirchham war es auch diesmal äußerst emotional und spannungsgeladen. Die Gallinger Judokas gehen im 1. Durchgang doch eher überraschend in Führung (6:5). Nach der Pause können die SVGler den von Aufstellungstaktik geprägten 2. Durchgang nicht zum Sieg nutzen und erreichen ein 11:11. Je zwei Siege erzielen Vinzent Leonfellner, Paul Priesner und Alois Wandl. Je einen Punkt durch Valentin Leonfellner, Simon Schmiderer, Marco Inreiter, Simon Hutter und Thomas...

  • Urfahr-Umgebung
  • Sigrid Priesner
Jürgen Truffner im weißen Judogi
  4

JUDO 2. Bundesliga SV Gallneukirchen : Kirchham 8:6

Gallneukirchen, 9.11.2013 Das Bundesligateam des SVG dreht die Partie nach der Pause von 3:4 auf 8:6 und erringt den 4. Platz in der Meisterschaft. Es ist spannend bis zum 14. und letzten Kampf im kleinen OÖ-Derby. Auch die 2 Punkte die der deutsche Legionär für Kichham erkämpft reichen nicht für einen Sieg. Der Gallier Jürgen Truffner wird mit 14 Siegen und einem Unentschieden zweitbester Kämpfer in der 2. Bundesliga. Aber die Gallneukirchner zeigen auch noch eine Leistung ganz anderer Art....

  • Urfahr-Umgebung
  • Sigrid Priesner
2. Bundesliga Mannschaft Gallneukirchen
  5

JUDO 2. Bundesliga Kirchham I - SV Gallneukirchen I: 7:7

Wie die Damen kämpfen auch die Männer des SV Gallneukirchen in der 2. Judo-Bundesliga am 11.11. gegen Kirchham. Nach 4 Siegen in Folge erreichen die Gallinger ein Unentschieden mit 7:7 gegen die Gastgeber. Letztendlich ändert dies jedoch nichts am ausgezeichneten 4. Platz in der 2. Bundesliga. Je zwei Punkte erkämpfen Günter Klambauer, Jürgen Truffner und Martin Maierhofer, einen Punkt liefert Martin Nagler.

  • Urfahr-Umgebung
  • Sigrid Priesner
Judo-Damenmannschaft Gallneukirchen
  7

Gallneukirchner Judo Damenmannschaft siegt 14:4 gegen Kirchham

Die Gallneukirchner Judo-Damenmannschaft bestreitet am 11.11. in Kirchham die letzte Runde der OÖ Damenliga und besiegt die Gastgeberinnen verdient mit 14:4. Die Judo-Ladies zeigen wiedereinmal ihre Klasse mit tollen Kämpfen und Techniken. Die 42 kg wiegende Magdalene Huber ipponisiert ihre um 10 kg schwerere Gegnerin, Johanna Aichhorn und Verena Reisinger liefern je zwei Siege und somit wertvolle Punkte, Marlies Priesner braucht jeweils nur wenige Sekunden um ihre zwei Gegnerinnen auf die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Sigrid Priesner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.