Kirtag

Beiträge zum Thema Kirtag

Die zwei jungen Mädels freuten sich über die große Auswahl an verschiedenen Lebkuchenherzen am Ruperti-Kirtag.
1 47

Bildergalerie
Ruperti Kirtag sorgte für Glücksgefühle

Die gute Nachricht des Tages: Wir waren vor Ort und haben euch die schönsten Eindrücke vom Rupertikirtag 2020 mitgebracht. SALZBURG. Ein bisschen Ruperti geht immer. Trotz der heuer ungewöhnliche Situation wurde in abgespeckter Form das Hochfest des Landespratron "Heiliger Rupertus" mit dem Rupertikirtag begangen. Riesenrad, Kettenkarussell, Lokomotive und Schießbuden sorgten für leuchtende Augen bei den Kindern. Mit gebrannten Mandeln, Schaumrollen und Zuckerwatte gab es für die Erwachsenen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Anna und Maria am Rupertikirtag.
161

Bildergalerie
Rupertikirtag 2019

Dem heiligen Rupert, dem Landespatron von Salzburg zu Ehren, dreht sich vom 20. bis 24. September 2019 bereits zum 43. Mal in der Salzburger Altstadt wieder alles um die Salzburger Traditionen. Alt und jung, groß und klein genossen auch dieses Jahr die tolle Stimmung am alljährlichen Brauchtumsfest bei kühlem Bier, Zuckerwatte und gebrannten Mandeln. Bei teilweise strahlendem Sonnenschein wurden Dirndl und Lederhose ausgeführt und das Beisammensein mit Freunden zelebriert. In den zahlreichen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Franziska Huber
Tradition und Spaß am 43. Salzburger Rupertikirtag
1 7

Tradition
Brauchtum, Tracht und Kettenprater - Salzburg feiert am 43. Rupertikirtag

Salzburger feierten zwischen Kettenprater, Tracht und Zuckerwatte ihren Landespatron. SALZBURG. Mit dem Aufziehen der Marktfahne durch den Salzburger Hanswurst, den Salutschüssen der Bürgergarde und dem traditionellen Bieranstich startete der Salzburger Rupertikirtag in seine 43. Auflage. Bis Dienstagabend wird auf den Bühnen und Plätzen ein buntes Programm für Groß und Klein geboten: Die Pawlatschenbühne am Mozartplatz bietet ein lustiges Kinderprogramm mit Kasperl, Zauberer und einer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Neben bunten Fahrgeschäften, gibt es auch ein volles Rahmenprogramm am Rupertikirtag

Eröffnung steht kurz bevor
Nur noch wenige Tage bis zum Rupertikirtag

Diesen Freitag wird der Rupertikirtag eröffnet. SALZBURG (sm). Der Rupertikirtag feiert von 20.–24. September 2019 rund um den Salzburger Dom den Landespatron Rupert. Alter Markt, Mozartplatz, Residenzplatz und Kapitelplatz verwandeln sich zum Anziehungspunkt für die Einheimischen sowie die zahlreichen Besucher. Das Sonderpostamt in den Domarkaden bringt sogar eine eigene Kirtags-Sonderbriefmarke heraus. Rund 150.000 Besucher nehmen jährlich am Volksfest teil.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Tacht ist beim Ruperti-Kirtag Pflicht: Stephanie, Victoria, Carola, Valerie und Lisa vor dem Karussell.
4

Der Ruperti-Kirtag brachte gute Laune

Am Wochenende gab es Kirtagstreiben der Extraklasse. Freitag und Samstag kam man da einmal mehr an die Kapazitätsgrenzen und an Ende zählte man am Domplatz mehr als 150.000 Besucher. SALZBURG (red) Tracht war einmal mehr Pflicht. Ohne Lederhose oder Dirndlkleid geht es beim Rupertikirtag nicht. Bei den Herren ist die Hirschlederne noch immer das Maß aller Dinge. Auch die Maß gehört dazu. Immerhin kostet das obligate Kirtagsbier in Salzburg gut ein Drittel weniger als beim „Großen Bruder“, dem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Gaby Stadler/Altstadtmarketing, Beraterin Rebecca Morokutti, Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer und Frauenbeauftragte Alexandra Schmidt.

Sicher unterwegs am Rupertikirtag

SALZBURG. In Kooperation mit dem Altstadtmarketing bietet das Frauenbüro der Stadt am Rupertikirtag eine Anlaufstelle für Mädchen und Frauen an. So soll das Sicherheitsgefühl der weiblichen Besucher am Kirtag erhöht werden. Eine Expertin ist jeden Abend von 18 bis 23 Uhr an der Ecke zum Residenzplatz vor Ort und berät, informiert und schaltet wenn nötig Security oder Polizei ein. Neben Information und Foldern gibt es Trillerpfeiffen als Giveaways. Sicherheitsgefühl der Frauen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
5

Salzburger Rupertikirtag 2017

SALZBURG.Bereits seit 1977 tummeln sich alljährlich um die 150.000 Besucher in der Altstadt um das (ursprüngliche!) Domkirchweihfest zu Ruperti mitzuerleben. Damit verbunden stehen die Tage rund um den 24. September im Zeichen des Salzburger Landespatrons sowie des Marktes, der Handwerkskunst, der Tracht, des Handels, der Schaustellerei und natürlich des Genusses. Wesentlicher Bestandteil der ausgelassenen Fröhlichkeit und Lebenslust sind dabei die überlieferten Brauchtümer, nostalgischen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Högler
Ruperti-Kirtag 1
1 7

Ruperti-Kirtag bei Nacht

Spontan entschied ich, heute Abend auf den Ruperti-Kirtag zu schauen. Es war sehr wenig los (vielleicht wegen dem naßkalten Wetter?) und die Standler packten schon zusammen. Man hörte aber noch die typische Schunkelmusik von den Trink- und Essständen, wo sich noch einige einen Happen gönnten. Auch ich nahm mir ein Ruperti-Hendl und Schaumrollen mit! Beim Heimfahren mit dem Rad dachte ich mir, daß der Kirtag auch mal abseits vom großen Rummel schön anzusehen ist, und freute mich über die tollen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • karin eckkramer
4

Am Rupertikirtag

Wo: Residenzplatz, Salzburg auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Hölzl
2 2

Das Abschlussfeuerwerk vom Rupertikirtag 2013

Ein feuernder Abschied Dass bei einem so großen Fest wie der Rupertikirtag selbst das Ende gebührend gefeiert wird, das zeigte das diesjährige Abschlussfeuerwerk. Nach dem 15-minütigen Glockenläuten gings mit einer spannenden Minute Verspätung auch schon los. Ganze 7 Minuten lang durften Staunende ihre Köpfe gen Himmel richten und das Spektakel über dem Mönchsberg bewundern. Für alle die es verpasst haben - hier die Wiederholung: Wo: Salzburg, 5020...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV
3

Das war der Rupertikirtag 2013

Stimmungsbilder als Video Schon hat das bunte Treiben wieder ein Ende gefunden - das war der Rupertikirtag 2013. Nach einem verlängerten Festwochenende kehrt wieder Ruhe ein auf den Plätzen rund um den Salzburg Dom. Das Wetter war nicht immer perfekt und einladend aber zumindest am letzten Tag zeigte sich der Wettergott gnädig. Vom Stadtblatt gibt es für alle die den Rupertikirtag jetzt schon vermissen eine schöne Zusammenfassung als Video: Wo: Salzburg, ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.