Kitzbüheler Horn

Beiträge zum Thema Kitzbüheler Horn

Peter Stankovic (re.) vom Mountainbike-Club Aufi&Owi Sport Wielandner St. Johann erreichte Rang drei am Kitzbühler Horn.

Radsport
Stankovic wird Dritter am Kitzbüheler Horn

St. Johanner Rad-Oldie fuhr beim Klassiker in Kitzbühel auf das Stockerl. KITZBÜHEL, ST. JOHANN (aho). Beim traditionellen Bergrennen auf das Kitzbüheler Horn (heuer auf Grund der Coronabestimmungen erstmals als Einzelzeitfahren ausgetragen) fuhr der St. Johanner Peter Stankovic in seiner Altersklasse aufs Podest. "Das Kitzbühlerhorn ist durch sein Streckenprofil und die Steilheit bis zu 21 Prozent eines der schwersten Radbergrennen der Alpenregion. Sind die Körner im ersten Abschnitt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Peter Stankovic landete als Dritter auf dem Podest.

Stankovic erkämpft dritten Platz am Kitzbüheler Horn

KITZBÜHEL (aho). Der Pongauer Radoldie Peter Stankovic vom MTB-Club Aufi&Owi Sport Wielandner fuhr in Kitzbühel aufs Siegerpodest. Beim traditonellen Bergrennen, das von der Stadtmitte in Kitzbühel aufs Kitzbüheler Horn führt, erkämpfte er sich den dritten Platz in der Altersklasse Master IV. „Durch sein Streckenprofil und die Steilheit von bis zu 21 Prozent ist das Kitzbüheler Horn eines der schwersten Radbergrennen der Alpenregion. Sind die Körner im ersten Abschnitt verbraucht, wird das Horn...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Gruber stürmt am "Horn" erneut aufs Podest

KITZBÜHEL. Der Erfolgslauf von Radsportlerin Karin Gruber hält an. Bei der traditionellen Kitzhorn Challenge im Rahmen der Österreich-Rundfahrt hievt sich die Radstädterin erneut aufs Podest und wird Dritte. Den Gesamtsieg holt sich die Tirolerin Nadja Prieling. "Umstellung war problemlos" In ihrer Klasse muss sich Gruber nur der zweitplatzierten Ulli Exenberger geschlagen geben. "Ich bin froh, dass es so gut gelaufen ist, weil ich nicht wusste wie die Umstellung vom Laufen zurück aufs Rad...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Daniel Hribar
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.